weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

152 Beiträge, Schlüsselwörter: Meditation, Hypnose, Trance, NLP, Blitzhypnose, Induktionen, Glaubenssätze

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

28.02.2013 um 18:51
@Sagorian
kannst du das genauer erklären? ich habe letztes wochenende mal in sonem forum rum gelesen, weil ich neugierig war. Was sollen das denn für sprachtechniken sein? welches prinzip steckt dahinter?
(habe selbt kein interesse und keinen bedarf daran das anzuwenden, du kannst es von mir aus irgendwie umschreiben oder so, mich interessiert wirklich nur, wie sowas funktionieren soll)


melden
Anzeige

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

28.02.2013 um 22:53
kann man per Hypnose mit dem Rauchen aufhören?


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

01.03.2013 um 01:56
@The_Mordax

Ich bin dank Hypnose zu Nichtraucherin geworden, aber man muss selber wollen und man darf sich das auch nicht so vorstellen, das der Therapeut mal kurz mit den Fingern schnippt und man ist Nichtraucher, aber es fällt einem viel leichter, bei mir wurde das Rauchen umprogrammiert und durch gesunde Handlungen ersetzt, ähnliches Prinzip wie der Tausch von Glaubenssätzen.

Aber bei mir brauchte es zwei Anläufe, denn ich wurde gefragt warum ich aufhören wollte und das was ich gesagt habe, machte den Therapeuten stutzig, kurzes Frage Antwort spiel und er sagte, ich sei noch nicht bereit und ich solle in zwei Wochen nochmals kommen, verlangt hat er nichts beim ersten mal.


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

01.03.2013 um 15:14
@Marlies
Danke für die Info.


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

01.03.2013 um 15:37
@Cesair

Welche Sprachtechniken wurden in den besagten Forum angesprochen?
Metasprache? Sleight of mouth - Muster? Hypnotische Sprachmuster?

Ich kann es Dir und den anderen auch genau erklären, da ist nichts geheimnisvolles, nur mus ich wissen, welche Sprachtechnik du genau meinst.

@Marlies

Da hast Du aber einen guten Therapeuten an der Hand, die meisten verlangen sofort Kohle, egal ob der Ökocheck, so nennt man dieses Befragen, zugunsten des Klienten ausfällt oder nicht.

Der Ökocheck:
Betreffende Person wird befragt, ob sie sich ändern will - kommt ein klares JA, geht’s zum nächsten Schritt über, wo abgeklärt wird, ob es im Umfeld jemanden gibt, der gegen eine Veränderung etwas einzuwenden hat usw. Erst wenn hier alles abgeklärt wurde, beginnt man mit der Therapie, was bei der Raucherentwöhnung, meistens nicht mehr als 1 - 2 Settings erfordert. Dennoch gibt es auch hier wieder die Ausnahme von den Ausnahmen.

Es könnte sich nämlich Herausstellen, das man gerne aufhören möchte, aber ein Glaubenssatz behindert einem dabei, wie etwa dieser: Ich glaube, wenn ich ohne Zigaretten unterwegs bin, kann ich keine Kontakte knüpfen. Hört sich banal vielleicht an, hat aber die Auswirkung, das man 20 Sitzungen machen kann und man raucht immer noch.

Es gibt viele Dinge die man abklären sollte, dann steht einem Erfolg nichts mehr im Wege!

Sagorian


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

01.03.2013 um 15:51
@The_Mordax

Marlies hat es ja bereits geschrieben, die Rauch-Entwöhnung funktioniert wunderbar, jedoch setzt es wie überall voraus, das man aufhören will.

Wichtig ist vor allem, der Klient muss sich im klaren sein, ohne sein zutun geht’s nicht, ich hatte schon Klienten, die verließen rauchfrei die Praxis und nach 3 Tagen riefen sie an und sagten, also das hat überhaupt nichts gebracht, gleich beim nach Hause fahren, steckte ich mir eine Zigarette an um zu sehen, ob es noch funktioniert und siehe da, es ging noch. Auch die nächsten tage konnte ich weiter rauchen usw.

Da musste ich sagen, hören sie mal – warum sollte das Rauchen nicht Funktionieren? Hat ja die letzten 34 Jahre bei Ihnen auch funktioniert und wenn Sie sich selber beweisen müssen, das sie noch rauchen können, dann tut es mir für sie leid, sie haben die ganze Therapie nicht verstanden.

Ich fragte den Typen: Sagen Sie, hatten sie ein verlangen nach einer Zigarette?
Klient: Nein, das nicht – aber ich kann immer noch rauchen und das will ich nicht mehr.

Dann sagte ich zu ihm, wenn sie es so wollen, dann sagen Sie ihrer Frau, sie soll Superkleber kaufen und ihnen die Lippen zukleben, denn dann können sie zu mindestens nicht mehr mit dem Mund rauchen, aber durch die Nasenlöcher funktionierst immer noch, sie könnten auch diese zukleben, dann – ja dann können Sie nicht mehr rauchen, weil Sie tot sind!

Spätestens jetzt hat er es dann verstanden, worum es bei einer Rauch-Entwöhnung geht, das verlangen soll verschwinden, und nicht die Funktion wie man raucht.

Sagorian


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

03.03.2013 um 17:42
@Sagorian

Na der guckte bestimmt wie ein nasser Elch wenn man solche Antworten bekommt.
Sag mal, das NLP ist ja ne tolle Sache, ich als voll Nobody sollte mir welches Buch zulegen? Denn die Kohle hab ich nicht für so eine Ausbildung.


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

04.03.2013 um 17:18
@Marlies

Ich kann das Buch – NLP Workbook von Joseph O'Connor nur empfehlen, da steht eigentlich alles drinnen, was man im NLP wissen sollte und auch können muss.
Das Buch ist eigentlich so genial geschrieben und mit Wissen nur so zugestopft, das man eigentlich einen Waffenschein dafür verlangen muss.

Das wissen was darin versteckt ist, kann man nur erkennen, wenn man eine Ausbildung hat und das ist auch gut so, für den angehenden NLPler der sich Autodidakt alles beibringen will, hat alles was er braucht.

Weiterführende Lektüre wären dann:

NLP-Practitioner & NLP-Master Handbuch von Klaus Grochowiak, hierzu muss man sich schon sehr gut auskennen oder ein Seminar besucht haben, sonst versteht man nichts. Sehr trocken, aber sauber geschrieben, alle Prozesse sind von A-Z aufgegliedert nur fängt man nicht sehr viel an damit, da man nichts versteht.

Bücher von Robert Dilts:
Die Veränderung von Glaubenssystemen
Identität, Glaubenssysteme und Gesundheit
Die Magie der Sprache - Sleight of Mouth Muster

Und dann wären noch die Bücher von Alexa Mohl:
Der große Zauberlehrling. Teil 1 & 2
Das Metaphern-Lernbuch

Mit diesen genannten Büchern, hast eigentlich alles was man so braucht um Erfolgreich zu werden, in fast allen Gebieten. Bedenke aber immer, erst muss bei einem selber alles im reinen sein, erst dann kann man anderen helfen, sonst fließt immer ein Stück Geschichte aus deinem Leben in die Praxis mit ein und können das Ergebnis verfälschen.

Es würde noch hunderte Bücher geben, wo immer wieder das selbe drinnen steht, mal leichter – mal schwerere erklärt, aber die oben genannten Bücher sollte man schon gelesen haben und zu mindestens 50% davon verstehen

Sagorian


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

04.03.2013 um 22:46
@2Elai
Sorry, das ich dir heute erst antworte, hatte viel zu tun.

Ich rufe den Schmerzfrei-Zustand nicht bewußt hervor. Das macht mein Körper von alleine. Das ich damals in dem Zustand war, lag vielleicht an dem Schockzustand. Das ist vor meinem siebten Geburtstag passiert. Zwischen der Verbrennung (als es passierte) und bis zu dem täglichen Abschrubben, ist die Erinnerung ziemlich bruchstückhaft. Teils liegt es an dem Schock und teils, wahrscheinlich daran, das meine Seele es einfach verdrängt....

Und wieso das heute so ist, liegt wahrscheinlich daran, das durch die ganze Prozedur meine Schmerzgrenze einfach sehr hoch ist.

Ansonsten weiß ich nur, das man Schmerz mit Körperbeherrschung in den Griff bekommt. Einfach durch den Schmerz durchatmen, wie Frauen das bei der Geburt machen. Das empfehle ich auch meinen Kunden... (bin Tätowiererin :) )


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

05.03.2013 um 06:43
@Amasana

Guten Morgen, Amasana :)

danke für deine Antwort.

"Durch den Schmerz durchatmen" - das kann ich mir vorstellen. Das ist ein guter Hinweis.

Alles Gute :) und sonnige Grüße
Elai


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

06.03.2013 um 12:50
@2Elai , @Amasana , @Bodo , @Cesair , @elten , @emanon , @Marlies, @rudi555 , @schmitz , @soulbreaker , @Thawra , @The_Mordax, @tic, @Tilfred, @walter_pfeffer, @Rho-ny-theta, @Perot, @slobber, @matrtze106, @fellharnisch, @Aether, @lala123, @WüC

Loslösungsprozess!
Wofür wird dieser verwendet?
Liebeskummer – Eifersucht – Abhängigkeit von einer Person – eigentlich sollte diesen Prozess jeder durchmachen mit deinen Freunden oder Partner.

Wie erkennt man, ob man abhängig ist von einer Person?
Sagt dein Partner zu dir. Ich komme um 19 Uhr nach hause und um 20:30 Uhr ist er immer noch nicht da ohne Anzurufen und Du machst dich bereits verrückt, es könnte was passiert sein (Unfall)usw. oder Du denkst dir er hat bestimmt ein Verhältnis usw. – dann ist man abhängig.

Oft sind auch Eltern oder Großeltern, die eventuell bereit lange verstorben sind, noch gewichtige Faktoren die auf dein Leben einwirken. Eine verflossene Liebe, die wenn man sie sieht, immer noch einen Groll in einem auslöst usw. Es gibt viel Faltoren wo man diesen – mächtigen Prozess anwendet und es geht einem sofort gut, auch wenn man vorher – tage, wochen oder sogar Jahre gelitten hat.

DER ABLAUF!

Mit geschlossenen Augen, sich vorstellen, das die Person um die es geht vor einem steht und das möglichst 3 Dimensional. Je bildhafter man es sich vorstellen kann. Desto wirksamer der Prozess und wenn man nichts sehen kann, dann tu einfach so, als würdest du was sehen.

Wo spüre oder sehe ich die Verbindung von mir zu dieser Person?!

Herz zu Herz?!
Bauch zu Bauch?!
Kopf zu Kopf?!
Bauch zu Herz?!...

Wo geht es rein und welches Material hat die Verbindung?!
(Seil?!, Lichtstrahl?! Gummiband?!...)

Dann fragt man, wenn ich jetzt die Verbindung in der Mitte trennen würde, was würde es
auslösen?! Meistens kommt "es geht mir nicht gut." Dann sagt man "Eh klar weil du ja mit der Person verbunden bist, aber was bekommst Du durch diese Verbindung?!

Wie wäre es wenn es jemanden gäbe der Dir garantiert, dass alles was dir fehlt, du dann auch bekommst bist ans Lebensende, 100% das was Du brauchst in jeglicher Menge?!

"Genau das wäre super doch der Einzige der Dir das garantieren kann bist Du selber und
sonst niemand!" "Und aus diesem Grund möchte ich dass Du dein zukünftiges Selbst herholst,
das etwas reifer, etwas älter aussieht und in der Lage ist sich selbst das zu geben was es braucht."

"Dieses zukünftige, ältere, reifere Selbst stelle bitte neben dem Partner hin."
"Nun schwebe aus deinem Körper raus in den Körper des zukünftigen Selbst um sich
hinein zu fühlen wie es wäre der zu sein, bzw. durch liebende Augen auf sich selbst zu schauen, und schicke alle Ressourcen die Du brauchst zu deinem jetzigen Selbst rüber, aus dem Körper deines zukünftigen Selbst." "Möglicherweise in Form von goldenem Licht bis der Körper des jetzigen Selbst voll erleuchtet ist."

„Jetzt in der Mitte die Verbindung zwischen deinem jetzigen Selbst und dem Partner trennen,
durchschneiden und das lose Ende von dir welches weghängt befestige an der Stelle deines zukünftigen Selbst, an der es am Partner befestigt war.“

„Das lose Ende das vom Partner runterhängt wird zu seinem Herz zurückgeführt, wo immer es herkam!“ „Jetzt die neue Verbindung von Dir zum zukünftigen Selbst fühlen und dem zukünftigen Selbst zusehen wie es in Richtung Zukunft entschwindet immer untrennbar gekoppelt mit der Verbindung zu Dir.

Probanden rausholen ablenken (welchen Film hast Du gestern gesehen) und dann nachfragen wie es ist an den Partner zu denken…

Sagorian


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

06.03.2013 um 12:59
@Sagorian

Das klingt einerseits sehr spannend, denn anhand dessen
Sagorian schrieb:Sagt dein Partner zu dir. Ich komme um 19 Uhr nach hause und um 20:30 Uhr ist er immer noch nicht da ohne Anzurufen und Du machst dich bereits verrückt, es könnte was passiert sein (Unfall)usw. oder Du denkst dir er hat bestimmt ein Verhältnis usw. – dann ist man abhängig.
scheint, dass ich abhängig bin, andererseits liest es sich für mich sehr kompliziert, dieses "Loslösen".


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

06.03.2013 um 18:47
@nanusia

>> scheint, dass ich abhängig bin, andererseits liest es sich für mich sehr kompliziert, dieses "Loslösen". <<

Es liest sich vielleicht etwas kompliziert, ist es aber nicht. Ich werde versuchen, anhand von einem Fiktiven Menschen dies Dir aufzuzeigen. Wichtig ist, Du solltest es mit einer zweiten Person machen, da geht es leicht, aber man kann es auch alleine manchen.

Mister X hat ein Problem, er dachte ständig, seine Frau würde ihn betrügen, aber er wusste auf der anderen Seite, das sie ihm treu ist, dennoch kamen immer Zweifel auf. Sobald ein andere Mann sie auch nur ansah, kam diese Eifersucht in ihm hoch.

Wenn er diese Eifersucht nicht in den Griff bekommt, zerrstört er diese funktionierende Beziehung, nun könnten wir Stundenlang – Wochenlang ein Frage Antwort Setting machen, wie es viele Therapeuten gelernt haben, aber es geht auch schneller.

Ich sagte zu Mister X:
Stellen Sie sich ihre Frau so bildlich wie möglich vor, wo spüren Sie die Verbindung wenn ihre Frau gegenüber steht?

Mister X: Er sagte, ich bin mit einem Stahlseil von meinem Kopf zu ihrem Herz verbunden!

Ich: Was würde passieren, wenn man dieses Seil durchtrennt?

Mister X: das wäre furchtbar, ich würde mich verlassen fühlen, die liebe die mir meine Frau schenkt, mir würde es einfach schrecklich gehen

Ich: Was wäre, wenn es einen Menschen gäbe, der zu 100% all ihrer Bedürfnisse von Liebe, Zuneigung, Stärke, Selbstvertrauen usw. bis an ihr Lebensende geben könnte, denn ihre Frau könnte vor Ihnen sterben?!

Mister X: Wenn es so einen Menschen gäbe, wäre es fantastisch!

Ich: Ok, diesen Menschen gibt es, das sind Sie selber – denn nur Sie selber, können all diese Liebe, Stärke und Selbstvertrauen usw. bis an ihr Lebensende gebe.
Schließen Sie nun die Augen und stellen Sie sich als älter – reifere und erfahrene Person vor, visualisieren sie sich aus der Zukunft, wie Sie strahlen vor Glück und Zuversicht und stellen Sie das zukünftige Ich, neben ihre Frau.

Nun treten Sie aus ihrem Körper aus, und schweben in den Körper des zukünftige Ich’s, schauen Sie auf ihr derzeitiges Ich, durch Augen der Liebe, senden Sie alle Ressourcen vom Zukünftigen Ich – zum derzeitigen Ich, senden Sie zusätzlich ein Goldenes Licht der Heilung in ihren Körper bist er golden leuchtet. Dann schweben sie wieder in ihrem derzeitigen Körper.

Jetzt trennen Sie das Stahlseil in der Mitte durch, das Seilende von Ihnen stecken sie ins Herz des Zukünftigen Ich’s und sind somit verbunden bis im alle Ewigkeit, das Seilende was bei ihrer Frau runter hängt, führen Sie zurück in das Herz ihrer Frau.

Dannach lassen sie das Zukünftige ich in die Zukunft entschwinden, bis sie es nicht mehr sehen können, nur noch das Stahlseil kann man erkennen. Öffen Sie die Augen, was haben Sie gestern Abend gegessen (er überlegt kurz) danke das reicht.

Wie fühlen Sie sich jetzt, wenn Sie an ihre Frau denken?

Ab diesen Zeitpunkt sollte es keine Probleme mehr bereiten, ja man ist geradezu erleichtert und kann ab diesem Zeitpunkt eine glückliche Beziehung führen.

Vielleicht ist es nun leichter zu verstehen, wenn nicht – nur zu fragen kostet nichts ☺

Sagorian


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

06.03.2013 um 19:42
@Sagorian
ich bin ja schauerliteraturverseucht und wegen einem solchen roman bin ich eigentlich auch auf allmy gelandet. darin geht es um eine hypnosegruppe und die machen rückführungen.
ich weiss, du willst das thema nicht ins esoterische oder mysteriöse abdriften lassen, doch gestatte mir bitte die frage, inwiefern du solche "vererbten erinnerungen" für reel hältst und wo du deren grenze siehst.
im roman wird den gewöhnlichen gruppenhypnosen, die mit entspannten atemtechniken und geschlossenen augen vollführt werden, ein schauriges zwillings-hypnose-ritual gegenübergestellt, welches auf schnellem gegenseitig abwechselnden ein- und aus-atmen und mit offenem blick in das gesicht des zwillings durchführt wird. hast du schon mal ähnliches gehört oder kannst du dir da überhaupt eine wirkung vorstellen?
wahrscheinlich hätte ich jenes detail in meinem sammelsurium kruder fiktion und fantasy längst vergraben, wenn ich nicht just in dem moment, in dem ich das schaurige ende der geschichte gelesen und erstmal via tv-zapping ein bisschen runterkommen wollte, genau diese zwillings-hypnose in einem steven-seagal-film gesehen hätte. leider hab ich mir den namen des films nicht eingeprägt. doch dieser zufall kommt mir heute noch extrem krass vor. wär ich an dem tag mal lottospielen gegangen...
naja, ich hoffe, du hast die frage verstanden. ;)


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

06.03.2013 um 23:30
@matraze106

>> doch gestatte mir bitte die frage, inwiefern du solche "vererbten erinnerungen" für reel hältst und wo du deren grenze siehst. <<

Nur der Mensch zieht grenzen, die Hypnose selber bzw. die Hypnoseforschung kennt keine Grenzen, außer Moralische aber sonst kenne ich keine.

Ich habe hier im Thread schon mal angesprochen, das man annimmt, das es ein Kollektives Unterbewusstsein gibt, wo alles gespeichert wird, man kann sich das als riesige Festplatte mit unlimitierter Speicherkapazität vorstellen, dort wird alles gespeichert, aber auch wirklich alles und von jedem.

Dennoch sollte man im Auge behalten, das der Mensch pro Sekunde, Millionen von Eindrücken abspeichert, jedoch hat man nur auf 40 Zugriff, alles andere wird von Filtern abgeschirmt. Ich hatte auch den Vergleich – Bewusster Verstand ist 15 Millimeter und das UB 11km groß schon erwähnt, sprich das Bewußtsein blockt wissentlich das UB ab, dies ist auch gut so, sonst könnten wir nicht einmal einen Fuß vor den anderen geben vor lauter Reizüberflutung.

In diesen Millionen Eindrücken, können dann auch Informationen vorhanden sein, die man vererbte Erinnerungen nennt. Oft passiert es, das man in eine Stadt kommt und man kennt einiges, obwohl man nie dort war. Nun kann es sein, das wir plötzlich Zugriff haben auf das Kollektive UB und kennen deshalb einige Sachen aus der Stadt oder es war im laufe des Lebens, irgendwo von den aber Milliarden Eindrücken einige Bilder dabei, die dieses Phänomen hervorbringen.

>> zwillings-hypnose-ritual <<

Von diesen Settings habe ich leider noch nichts gehört, aber es gibt Regressionen, wenn ein Mensch zB. Einen Zwilling hatte und dieser bei der Geburt oder im Mutterleib gestorben ist, das man hier mit einer Therapie beginnt. Denn es kann sein, das der lebende Zwilling noch mit dem Toten Zwilling verbunden ist.

Ein Lösungsansatz wäre dann, der Loslösungsprozess den ich weiter oben beschrieben haben, dieser kann die vorhanden Probleme auflösen.

Konnte ich Dir hierbei weiterhelfen?

Sagorian


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

08.03.2013 um 07:20
@Sagorian
Sagorian schrieb:Nur der Mensch zieht grenzen, die Hypnose selber bzw. die Hypnoseforschung kennt keine Grenzen, außer Moralische aber sonst kenne ich keine.
na, ich hab da eher die grenzen der machbarkeit gemeint.
Sagorian schrieb:Ich habe hier im Thread schon mal angesprochen, das man annimmt, das es ein Kollektives Unterbewusstsein gibt, wo alles gespeichert wird, man kann sich das als riesige Festplatte mit unlimitierter Speicherkapazität vorstellen, dort wird alles gespeichert, aber auch wirklich alles und von jedem.
ja, stimmt. mit dem "großen geist" haben die im roman auch immer kontakt aufgenommen. außer die zwillinge, die brauchten das nicht.
diese "vererbten erinnerungen" sind vom prinzip aber so, dass man per hypnose in die erinnerungen der eltern, ureltern uswusf eintauchen kann. in der gruppenhypnose in mbuch waren aber z.b. alle zwischendurch mal wikiner im selben boot, was stammbaummäßig ja eher unwahrscheinlich ist, also griffen sie auf die "vererbte erinnerung" von jemand anderem als ihren direkten vorfahren zurück.
falls ich mich nicht verlesen habe, hast du hier geschrieben, dass du auch schon rückführungen gemacht hast. sind rückführungen nicht ähnlich wie das durchleben vererbter erinnerung?
sind das kollektive bewusstsein/der große geist sowie die "erinnerung" aus deiner sicht eher suggestiv oder eher real?
du hast hier im thread bereits das sprechen in unbekannten sprachen erwähnt: ist sowas oft dokumentiert worden oder beruht das deiner meinung nach auf falsch verstandenen und zugespitzten erzählungen?
zu beiden dingen als auch für die zwillingshypnose würde ich dich um eine art stichwort zum weiterrecherchieren bitten oder schlichtweg eine idee, wo man weiter suchen könnte.

bezüglich weltbewusstsein möchte ich dich auf die forschungen der uni princeton aufmerksam machen.
Wikipedia: Global_Consciousness_Project
als auch die geschichte zu jung's "katalytischem exteriorisationsphänomen"
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13522760.html


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

08.03.2013 um 08:03
@Sagorian
Sagorian schrieb:Loslösungsprozess!
Wofür wird dieser verwendet?
Liebeskummer – Eifersucht – Abhängigkeit von einer Person – eigentlich sollte diesen Prozess jeder durchmachen mit deinen Freunden oder Partner.
Guten Morgen, Sagorian.

Das ist eine schöne Übung, die du uns zeigst.

Daß wir Menschen mit vielen Dingen eine Beziehung haben ist oft nicht bewußt. So manche selbstgeknüpften Beziehungen schränken uns ein. Beschränken manche Beziehungen unser Leben und unsere Erfahrung?

Der Mensch - ein Beziehungs-Ver-Knüpfer und Beziehungs-Träger.

Unsere Beziehungen (zu Jemandem/zu Etwas) sind wie ein "Kleber" in unserer (altbekannten) Welt. Hätten die Menschen keine "klebrigen" Beziehungen, was dann? Was ist, wenn jeder Mensch diese Übung erfolgreich machen würde? Würde die Welt dann auseinanderfallen?
Oder könnte die Welt in der man lebt dann freier, leichter und beweglicher werden?

@matraze106
Die Forschungen über das Bewußtsein werden schon seit Jahrtausenden gemacht.
Doch heute, in unserer Zeit, sind diese Information (fast) jedem zugänglich. Früher war das nicht so. Da hatten nur die Eingeweihten, die Mächtigen und die "die anders sind" eine solche Informations-Quelle.
Dem "gemeinen Volke" wurden solche Informationen vorenthalten. Manches Wissen wird dem Volke immer noch bevorzugt vorenthalten, doch in der heutigen Zeit geht das gar nicht mehr .)


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

09.03.2013 um 01:26
@Sagorian

Ich bin sprachlos, habe deine Übung 2mal gemacht mit anschließender Meditation, seither brauche ich meinen Asthmaspray nicht mehr. Beim erstem mal habe ich das Band zu meinem Vater durchtrennt und beim zweiten mal, die Verbindung zu meinem Ex.

Keine Ahnung wie das Zusammenhängen soll, dennoch seit fast 20 Jahren, ist mein ständiger Begleiter der Spray und nun kommt es mir so vor, ich würde den nicht mehr brauchen. Ich schlafe seither besser und bin dadurch viel Energie geladener.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

09.03.2013 um 12:01
@Marlies

Das ist eine gute Nachricht an diesem sonnigen Tage :)
Man kann deine Erleichterung (fast schon) spüren.
Das MACHT Freude :) ... hihi, das ist die Macht der Liebe und das Resultat daraus ist die Freude.

@Sagorian
Dadurch "erntest" du bestimmt viele weiße Steinchen.
[(weiße Steinchen bekommt derjenige, der einen guten "Genius" hat. Die Steinchen bezeugen alle vollbrachten guten Taten ... (Auszug aus dem "Tibetischen Buch der Toten")]


melden
Anzeige
xKrakex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

09.03.2013 um 13:44
Eine der groeßten Eseleien unserer Zeit:
"Alternative" Modelle aus dem Grunde fuer wahr zu halten, weil man Herrkoemmlichen zweifelt.
Da kommt es schnell zu grossem Unsinn.
Beste Bsp: Medizin.
Natuerlich kann ein Schulmediziner nicht alles in den Geif bekommen und selbstverstaendlich gibt es dort auch Menschen, deren Auftreten das Arzt-Patietenverhaeltnis stoert und somit zT Wirkpotenzial verschenkt.
Daraus aber abzuleiten, dass die gut erforschte ubd nach objektiven wissenschaftlichen Methoden ausgelegte Schulmedizin weniger geeignet sei als Hokuspokus wie Homöopathie, Kristallen o.ä. ist zun Teil schon nahe an der psychischen Auffaligkeit. Ebenso Banane ist Vieles aus der auch hier zu findenden Küchenpsychologie. Allein das video mit den 222 Saetzen, man man man.


melden
207 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden