weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

152 Beiträge, Schlüsselwörter: Meditation, Hypnose, Trance, NLP, Blitzhypnose, Induktionen, Glaubenssätze

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

10.03.2013 um 13:18
@Elai

Ich habe mich diesbezüglich schlau gemacht, bzw hab ich es versucht :-)
Asthma wir von vielen NLPlern als Angst behandelt und die haben alle tolle Erfolge, zu mindestens kann man es nachlesen und aus eigener Erfahrung kann ich das nur bestätigen. Was und wie genau das zusammenhängt ist mir im Grunde völlig egal, hauptsache mir geht's dabei gut.

@Krakex

Die Schulmedizin hat schon auch ihre guten Seiten, aber du darfst da auch nicht alles Glauben. Wie viele angeblich unheilbare Krankheiten der vergangenen 100 Jahre mussten revidiert werden? Der Unterschied zwischen Medizin und Alternative ist die Pharmalobby. Dort wo die nichts verdienen, wird als Humbug in den Medien breitgetreten, damit Menschen mit eingeschränkten Glaubenssätzen dies ablehnen, aber sollen sie, es soll Leute geben, die wenn sie ein Brot wollen, erst Samen streuen usw. und nach Monaten haben sie dann ihr Brot, ich geh zum Bäcker :-)


melden
Anzeige

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

10.03.2013 um 20:20
@2Elai

>> Dadurch "erntest" du bestimmt viele weiße Steinchen. <<

Alle Klienten konnten sich überzeugen, das wenn sie auch nur den Versuch wagen, einige Tips&Tricks anzuwenden, diese mit sofortiger Wirkung, belohnt werden. Aber das ist nicht mein Verdienst, denn die Techniken sind ja vorhanden seit den 70er Jahren und wurden immer wieder verbessert. Auch heute noch, verändert sich NLP & die Hypnose rasend schnell. Kaum ist ein neues Konzept auf dem Mart etabliert, schon kommen neue nach und das schöne daran, alle Menschen können neue Konzepte entwickeln und so sich gegenseitig helfen.

@xKrakex

>> Alternative" Modelle aus dem Grunde fuer wahr zu halten, weil man Herrkoemmlichen zweifelt. <<

Dies gilt auch andersrum, vieles was in der Medizin behauptet wird, dient nur dazu, die Ahnungslosen abzuzocken. Nehmen wir als Beispiel Vitamin B17, da schon lange in der Krebstherapie eingesetzt wird und zum Leidwesen der SCHULMEDIZINER haben jene Ärzte, die es anbieten, sensationelle Erfolge. In Deutschland – Österreich und in der Schweiz, laufen Menschen umher, seit vielen Jahren – kern gesund , diese wurden von deinen hochgelobten Medizinern, aufgegeben und hatten alle samt nur noch wenige Wochen zu leben.

In Amerika, hat die Regierung hunderte Plantagen von Marillen Bäumen vernichten und die Betreiber in den Ruin getrieben. Erklärung seitens der Regierung: Wir haben die Plantagenbetreiber nur geschützt, weis diese Früchte (man nimmt die weichen Kerne) absolut tödlich sind usw.

Im Internet verbreitet die Pharmalobby Horrorgeschichten über die Aprikosen kerne und warnen alle davor, das bereits 2 Stück tödlich sind. Nun was soll ich dazu sagen, viele Menschen essen tagtäglich 10 – 15 Kerne nur zur Vorbeugung!

Wer sich hierzu Imformieren will – Google mal nach Dr. med. Andreas Puttich
Dieser Mann ist der führende in Deutschland und wiedersetzte sich gegen seine Kollegen die ihm abgeraten haben, dies zu verbreiten.

Sprich mal mit Onkologen, keiner von denen würde seine Angehörigen einer Chemo aussetzen, die meisten Krebstoten werden durch die Chemo Therapie erzeugt, da solltest mal nachdenken und auch nachlesen.

Dennoch gibt es auch in der Alternativen Medizin, Abzocker und Scharlatane, leider mehr als uns lieb sein sollte. Versuche einmal in die Welt der Metasprache einzutauchen und hinterfrage mal jede deiner Aussagen, die Du so im leben machst. Du wirst erstaunt sein, wie viel Du als wahr und richtig ansiehst, aber bei genauerer Betrachtung wirst erkennen, das alles nicht so ist wie es scheint, dennoch ist es leichter zu Glauben, was die Spatzen vom Himmel pfeifen, denn das glauben ja alle – Nur entspricht das wirklich der Wahrheit?! Deiner? Meiner? Unser aller? Oder ist das nur eine kurze Wahrnehmung?

Sagorian


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

10.03.2013 um 20:43
b17 ist in schwarzen johannisbeeren drin. ;)


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

11.03.2013 um 07:32
@Sagorian


Guten Morgen, Sagorian :)

... ich bleib´ dabei :) ... ich lerne gerne von und (viel) mit dir!

>> Dadurch "erntest" du bestimmt viele weiße Steinchen. <<

Es ist einfach erstklassig, wenn man lebendiges, wahres Wissen mit anderen austauschen kann, und damit voneinaner und miteinander lernt. Wir machen das ja nicht nur für uns ganz alleine - wir machen das auch für einander und durch einander.

Da kommt Vielfalt und Freude auf. Das ist (für mich) wahrer Erfolg. Für mich ist das sowohl der Sinn des Lebens, als auch der Sinn des Seins. Wenn jemand an Gott glauben könnte, dann wäre das der Sinn (das Ansinnen) Gottes.

Liebe Grüße
Elai


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

13.03.2013 um 12:46
@2Elai

>> Es ist einfach erstklassig, wenn man lebendiges, wahres Wissen mit anderen austauschen kann, und damit voneinaner und miteinander lernt. Wir machen das ja nicht nur für uns ganz alleine - wir machen das auch für einander und durch einander. <<

Ich bin auch der Meinung, jeder hat das Recht auf Wissen und dies sollte nicht vom Finanziellen abhängig sein!

Sagorian


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

14.03.2013 um 13:31
Hallo Sagorian,

@Sagorian
Sagorian schrieb:Ich bin auch der Meinung, jeder hat das Recht auf Wissen und dies sollte nicht vom Finanziellen abhängig sein!
Oh ja, Wissen könnte man unabhängig von der finanziellen Struktur betrachten.
Das Wissen ist i. d. R. rein geistig - und Geistiges Wissen kann man nun mal nicht kaufen.

Selbst wenn man keine Bücher las, so hat der Mensch doch die Beobachtungsgabe und Vorstellungskraft dank der Sinne. Dadurch könnte man viel beobachten und studieren.

Kein Buch oder Computer der Welt ist so viel "wert" als deine/meine - des Menschen anhand seines Geistes - eigens geMACHTen Erfahrungen.

Hypnose/NLP oder Selbstbeeinflussung könnten dafür ein ewig großes und schönes Wirkungsfeld sein. Erst den eigenen Geist "richten", dann könnte sich die "Welt" von ganz alleine richten ... (nach dem Geist).


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

15.03.2013 um 18:53
@Sagorian

Ich mache diese Übung, alles anders machen nun seit dem Du es hier geschrieben hast, seither bin ich viel ausgeglichener und auch lebenslustiger, was so kleine Veränderungen alles bewirken können ist enorm.


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

16.03.2013 um 01:44
@Marlies

Welche Übung????
as muss ich tun???


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

18.03.2013 um 19:40
@elten

Alles anders machen, wenn du normal mit dem linken Fuß aufstehst, dann steh ab sofort mit dem rechten auf, immer vorher überlegen, wie mache ich meine nächste Aktion und dann mach es umgekehrt, das hat zu mindestens bei mir einen Super Effekt hervorgebracht. Ich bin kreativ wie nie zuvor :-)


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

20.03.2013 um 07:26
@Marlies

Freut mich, das es Dir von nützen ist :-)

@2Elai
Viele meiner Wissensquellen sind einfach Menschen mit viel Lebenserfahrungen! Geht mal in ein Altenheim und unterhaltet euch einen Nachmittag mit den Menschen dort, dieses Wissen findet man in keiner Bibliothek. Der Vorteil liegt auf der Hand, man tut gutes, weil man diesen Menschen Aufmerksamkeit schenkt und man erfährt unendlich viel, was einem selber hilft.

Sagorian


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

20.03.2013 um 10:16
@Sagorian

Guten Morgen, Sagorian,
Sagorian schrieb:Viele meiner Wissensquellen sind einfach Menschen mit viel Lebenserfahrungen!
Ja, wir könnten den alten Menschen ernsthaft zuhören. Sie sprechen oftmals die Wahrheit und eben von ihren Erfahrungen/Beobachtungen aus der Vergangenheit. Wenn auch manchmal (berechtigt) etwas verbittert.

Die wertvollsten Erfahrungen habe ich von meiner Oma. Als Kind habe ich die Informationen nur "aufgenommen". Später konnte ich sie einweben in das aktuelle "Wissen" meiner Erfahrungen.
Da hat sich im Laufe eines halben Jahrhunderts so einiges bei mir angesammelt. Wir - die Menschen der heutigen Zeit - haben mehr "Wissen" als all unsere Vorfahren. All dieses Wissen (das unserer Vorfahren und unseres) ist in jedem Einzelnen von uns (Menschen/Körpern/Hirnen) manifestiert, bzw. drinne.

Durch Nachdenken/Vorstellung/Hypnose/NLP etc. wurde ich mir dessen bewußt.

Es geht gar nicht so sehr darum, eine einzige "Rolle" zu spielen (spielen zu können) in einem Menschenleben, sondern eher darum, sich dessen bewußt zu sein, daß wir ALLE alle "Rollen" spielen könnten. Dies ist alles in unseren Genen und (fort-entwickelten) Gehirnen/Zirbeldrüse vorhanden.

Meine Forschungen ergaben dies. Irgendwann kann man im "Außen" einen Rat von anderen, nicht mehr einfach so 1 zu 1 annehmen, da man sich bewußt ist/wird, daß alle Individuen individuell sind, so auch du und ich, und daß jedes Individuum seine eigenen Wege, geistiger und spiritueller Art und Natur, gehen könnte/bzw. gehen muß.



Dies zu wissen ist wohl heute wichtiger als je zuvor, da wir an einem Punkt angelangt sind, wo Wohlstand und Fülle nicht mehr so wachsen können, wie die letzten 50 Jahre - nach den Kriegsjahren.

Unsere und die künftige Generation ist darauf angewiesen, mit dem " was DA ist" zurechtzukommen. Wir können die Erde nicht mehr vergrößern oder "bereichern". Wir müssen unseren Geist vergrößern und damit bereichern wir (durch Taten) die Erde.

Es ist gut, daß Hypnose und NLP überall angewandt wird. Man hört es immer öfter. Ob Handauflegen im Krankenhaus durch ausgebildete Menschen, oder durch Hypnose im medizinisch-anerkannten Bereich. Es wird zwar noch "hinter vorgehaltener Hand" geMACHT, doch gemacht wird es. Und das ist ein gutes Zeichen. Damit vergrößert der Mensch sein Spektrum auf ein besseres (Über-)Leben.


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

20.03.2013 um 22:22
@Marlies

< Alles anders machen, wenn du normal mit dem linken Fuß aufstehst, dann steh ab sofort mit dem rechten auf, immer vorher überlegen, wie mache ich meine nächste Aktion und dann mach es umgekehrt, das hat zu mindestens bei mir einen Super Effekt hervorgebracht. >

Dann müsste ich wieder anfangen zu rauchen ,bei Rot über die Ampel fahren, mit meiner Freundin schluss machen nicht zur Arbeit gehen usw.
Stimmt mein Leben würde sich völlig ändern.
Aber....


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

12.04.2013 um 19:46
hier gibbets nen schönen pottkarst über dass thema
http://www.fresh-academy.de/nlp/nlp-news-nlp-podcast/nlp-podcast-aktuell/


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

12.03.2014 um 10:47
Ich will euch einige Gruppen in Facebook ans Herz legen, wo man einiges über Hypnose erfahren kann, bedenkt aber, nicht überall bekommt ihr Zugang!

NAME:
Netzwerk für Hypnoseleiter - Hypnose und Reinkernationstherapeuten

BESCHREIBUNG:
Hier können Sie von Ihren Kollegen ein Rat für Ihr Praxis holen, Tipps für Anfänger posten, nützliche Links, Nützliche Kontakte usw. In dieser Gruppe sind alle Willkommen die in der Hypnosebranche tätig sind

LINK:
https://www.facebook.com/groups/259666264137306/

NAME:
Die Hypnotiseure

BESCHREIBUNG:
Nach dem Beitrittsanfrage bitte unbedingt ins Postfach "Sonstiges" schauen....

Herzlich Willkommen !


Alle Hypnotiseure und angehende sind dazu eingeladen teil dieser
Gruppe zu sein. Der Sinn dieser Gruppe ist Erfahrungen und Wissen auszutauschen um selbst ein besserer Hypnotiseur/in zu sein. Viele interessante Themen und nette Unterhaltungen erwarten sie.

Sollten sie Mitglied dieser Gruppe werden wollen melden sie sich bei einem unserer
Mitglieder mit der Voraussetzung ihrer Hypnotischen Kenntnissen.


* Diese Gruppe dient nicht als Werbefläche
* Alles was in der Gruppe geschrieben wird bleibt in der Gruppe
* Mitgliedschaft nur nach Empfehlung eines Nutzers
* Verantwortungsvoller Umgang mit Hypnose zum wohle des Klienten
steht bei uns an erster Stelle


Wir freuen uns auf viele nette Mitglieder.


Wenn es unmöglich ist, dann müssen wir es eben hypnotisch machen.
(Dr. Richard Bandler)

LINK:
https://www.facebook.com/groups/hypnotiseure/

NAME:
Hypnoseinteressierte

BESCHREIBUNG:
Diese Gruppe soll Hypnotiseuren und Hypnoseinteressierten Gelegenheit geben sich auszutauschen.
Hier kann man über seine Erlebnisse berichten, Fragen stellen, Neues bekannt geben etc...

Hypnoseinteressierte heißt nicht: Hier dürfen nur Hypnotiseure - Nein hier darf jeder der Fragen hat oder Antworten kennt.
Ganz nach den Motto: Interessierte fragen - Hypnotiseure antworten!



Bitte keine Werbung einstellen, dafür gibt es genug andere Möglichkeiten!
Wir werden jede Werbung ohne Nachfrage löschen.


Die Wertschätzung gegenüber den anderen Mitgliedern (egal ob Profi oder Laie) sollte gewahrt bleiben!


Kredit und Finanzanfragen werden sofort gelöscht und der Member gekickt!

LINK:
https://www.facebook.com/groups/367427489984217/

NAME:
DVH Hypnose

BESCHREIBUNG:
Der Deutsche Verband für Hypnose e.V. ist ein eingetragener Berufsverband für Hypnotiseure aus allen Bereichen. Unser Ethikkodex ist hier nachzulesen: http://www.hypnose.us/verband/ethikkodex-hypnose-verband-verein.html

Die Gruppe ist eine geschlossene Diskussionsplattform, die jedem aktiven Hypnotiseur offensteht - auch ohne Mitgliedschaft im Verband (jedoch müssen Sie dann mindestens einem Verbandsmitglied persönlich bekannt sein, die/der Sie dieser Gruppe hinzufügt). Eine rein anonyme Teilnahme ist nicht möglich. Sollten Sie aus persönlichen oder beruflichen Gründen nicht Ihren Echtnamen auf Facebook verwenden wollen, können Sie gerne Kontakt mit der Gruppenmoderation aufnehmen um dennoch der Gruppe hinzugefügt zu werden. Entscheidend ist einzig und allein, dass es Sie "auch im echten Leben gibt" und dass Sie aktiv Hypnose betreiben.

Werbung oder Hinweise auf Seminare, Veranstaltungen und Produkte sind in vernünftigem Umfang ausschließlich für registrierte Mitglieder des Deutschen Verbands für Hypnose e.V. (DVH) möglich.

Moderation der Gruppe durch:
Heinrich Fischer (https://www.facebook.com/heinricf)
Sidonie Carstensen (https://www.facebook.com/hypnotiseurin)

Impressum des Verbands: http://www.hypnose.us/impressum.html

LINK:
https://www.facebook.com/groups/318938351481491/

NAME:
Hypnose - Erfahrungsaustausch

BESCHREIBUNG:
Diese Gruppe ist von Hypnotiseuren für Hypnotiseure. Sowie für Hypnoseinteressierte.
Wenn Sie einen Hypnotiseur suchen, finden Sie hier einen Experten! Oder wir vermitteln Ihnen einen.

Erlaubt ist fast alles, so lange es kein Spam ist. Teilt Eure Blogaritkel, Videos, oder was auch immer. So lange es irgendwie mit Hypnose zu tun hat.

Wir freuen uns, wenn Ihr weitere Hypnotiseure einladet.

LINK:
https://www.facebook.com/groups/experten.fuer.hypnose/

Sagorian


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

07.04.2014 um 23:37
Hier könnt ihr euch 24 Stunden Infos über Hypnose reinziehen
http://www.hypnosis.edu/webtv/

lg
Sagorian


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

08.04.2014 um 00:35
@Sagorian
wenn man Engländer ist...:-)


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

08.04.2014 um 12:07
@elten
hätte ich dazuschreiben sollen :-) SORRY

Für alle ASMR Junkies und die, die es noch werden, denn viele wissen es gar nicht, das sie auf ASMR stark reagieren, also Kopfhörer auf und genießen :-)

Autonomous Sensory Meridian Response
http://www.asmr-deutschland.de

lg
Sagorian


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

10.04.2014 um 15:19
Wenn du damit zu tun hast, dann hätte ich mal eine Frage an dich. Stimmt es eigentlich, dass man Menschen so weit zurückführen kann, dass sie sich an ein völlig anderes Leben erinnern oder ist das alles nur gestellt?


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

17.11.2014 um 13:57
@Marina1984

Bei Rückführungen beschreibt man immer das aktuelle Gefühl oder die Bilder die einem durch den Kopf gehen, du darfst dir das nicht so vorstellen, als würdest du einen Film sehen. Man beschreibt immer die Gedanken die einem durch den Kopf gehen, ABER wenn du sehr tief im hypnotischen zustand bist, dann erscheint es für dich real, so wie du jetzt deine Umgebung siehst, wirst du auch dein früheres Leben sehen.

lg
Sagorian


melden
Anzeige
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

17.11.2014 um 13:59
@Sagorian

Danke für die Erklärung. :) Ist immer ganz interessant.


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden