weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

808 Beiträge, Schlüsselwörter: Bayern
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

26.02.2013 um 17:21
The_Saint schrieb:Also, wir Bayern fallen in Hotels durch unsere trampelige Art auf? Das ist ein gänzlich neuer Aspekt, den ich natürlich in meinen Bewertungsbereich mit einfließen lasse.
da werde ich mal heute abend ein hotel in Hamburg auf suchen und mit einer trampelige art wie auch einer großen schnautze da auftreten... :D
Haret schrieb:wow, fehlt nur noch ne mauer, die bayern vom rest von deutschland abgrenzt :D
da darf aber nicht jeder dann rein :D


melden
Anzeige

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

26.02.2013 um 17:25
@venefica
joa, genau :D

ich find bayern ganz ok, gibt bestimmt schlimmere gegenden in deutschland...
und menschen natürlich auch :D


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

26.02.2013 um 17:33
@Haret

das man in bayern die menschen als dorf leute hier bezeichnet, oh man wir haben hier keine großstadt und münchen gehört zu Hamburg...looooooooooooooooool :D


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

26.02.2013 um 17:37
@venefica
also normalerweise hätte ich zu so einem oberflächlichen thema gar nix gesagt;
aber so die letzten posts haben mir das verständnis, wie die berliner mauer entstehen konnte, etwas näher gebracht :D

und nix gegen münchen, tolle stadt ;) weltstadt eben :P:


melden
myrna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

26.02.2013 um 17:37
Liaba God i dank da sche, i bin a bayer worn ;-)

wisst ihr überhaupt, wie wir Bayern zu unserem Dialekt kamen? Ich erzähl mal die Kurzversion, weil ich keine Dialekte nachmachen kann.

Als Gott die Menschen schuf, kam er auf die wunderbare Idee, ihnen auch Dialekte zu geben. So durften sich also alle Landstriche ihrn Dialekt selber aussuchen und alle waren sie zufrieden: die Schwaben, die Berliner, die Kölner, die Hessen, die Sachsen, und eben alle, bis auf den Bayern. Der kam gerade vom Weißwurstfrühstuck und da waren leider alle schönen dialekte schon weg. Natürlich war er sehr traurig und tat dem lieben Gott leid. Der überlegte, was er denn noch für den Bayern tun könnte und nach einigem überlegen sprach er. "woast wos, Bua, redst halt so wia i!"

Mir wurde im Ausland schon öfter gesagt, dass ich nicht so bin, wie man sich die typisch Deutsche vorstellt. Wenn ich dann sage, dass ich aus Bayern bin, sind sie immer ganz begeistert. Allerdings ist eines der ersten Worte immer "Oktoberfest" schade. Aber was solls, mia san mia und de andern warn gern wia mia ;-)

Ich mag meine Heimat und wenn wir uns endlich darauf einigen würden, dass es schließlich überall solche und solche gibt, dann wär der Thread tot. Also machen wir halt weiter mit dem Schlagabtausch ;-)

servus und machts guad


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

26.02.2013 um 17:41
myrna schrieb: Der überlegte, was er denn noch für den Bayern tun könnte und nach einigem überlegen sprach er. "woast wos, Bua, redst halt so wia i!"
geil ... werde i mir merken :D

sehr schön beschrieben ;)

servus
Haret schrieb:nix gegen münchen, tolle stadt ;) weltstadt eben :P
jede stadt hat etwas schönes an sich und dresden ist auch eine wunder schöne stadt ;)


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

26.02.2013 um 17:47
@myrna
die geschichte kenn ich ;)
so wird es wohl gewesen sein :D

@venefica
glaub ich, ich war noch nie in dresden, aber ich unterteile deutschland nicht in "deutsch" und bayern hahhahaaa...
deswegen, ich denke, da gibt es einen ganze menge schöner städte und plätze in deutschland!


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

26.02.2013 um 17:58
myrna schrieb:Mir wurde im Ausland schon öfter gesagt, dass ich nicht so bin, wie man sich die typisch Deutsche vorstellt. Wenn ich dann sage, dass ich aus Bayern bin, sind sie immer ganz begeistert. Allerdings ist eines der ersten Worte immer "Oktoberfest" schade. Aber was solls, mia san mia und de andern warn gern wia mia
Komisch, und ich dachte immer das der typisch bayrische Lederhosen-Seppl vom Lande das ist, was man sich im Ausland unter einem typisch Deutschen vorstellt. :}


melden
myrna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

26.02.2013 um 19:35
@Bone02943
man stellt sich eben nicht immer den typischen Lederhosen-Seppl vom Lande im Ausland unter dem typisch Deutschen vor. Es ging da eher um so "typisch" deutsche Eigenschaften wie Korrektheit, Pünktlichkeit, Genauigkeit und so weiter. Mich fanden sie dagegen, tja, wie man heute unter jungen Leuten so sagt "chillig" und das ist eben nicht das, was man mit Deutsch im Ausland verbindet. Ich war allerdings noch nie in den USA, denn dort trifft man den Lederhosen-Seppl als Abbild des typischen Deutschen wohl noch öfter, aber die Welt besteht ja nciht nur aus den USA.


melden
myrna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

26.02.2013 um 19:37
@Haret
München ist bestimmt eine tolle Stadt, hab dort Verwandte und Freunde, aber ich mag Regensburg ehrlich gesagt viel lieber. Regensburg ist zwar keine Weltstadt, hat aber was.


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

26.02.2013 um 19:37
@Haret
Haret schrieb:wow, fehlt nur noch ne mauer, die bayern vom rest von deutschland abgrenzt :D
wahnsinn, wie kann man innerhalb (seines eigenen) landes solche unterschiede machen o.O
bin schockiert...
Da fällt mir ein Witz ein. Hat mir mal nen Freund aus Köln erzählt. :D

Ein Bayer, ein Ossi, ein Pole und ein Türke gehen zusammen spazieren. Als sie in ein kleines Waldstück spazieren, werden sie von einer gut gelaunten Fee überrascht. Die Fee spricht die vier an und verspricht jeden von ihnen einen Wunsch. Soweit so gut.
Der Türke kommt als Erster an die Reihe. "Ich wünsche mir, dass jeder türkische Mann einen Harem hat."
Die Fee schnippt mit dem Fingern und schwupp, der Wunsch ist erfüllt.
Jetzt kommt der Pole an die Reihe. "Ich wünsch mir, dass jeder polnische Mann einen Mercedes fährt."
Die Fee schnippt mit dem Fingern und schwupp, der Wunsch ist erfüllt.
Nun ist der Ossi an der Reihe. "Ich wünsch mir die Mauer wieder her! Ich kann diese arroganten Wessis nicht mehr sehen und hören!"
Die Fee schnippt mit dem Fingern und schwupp, der Wunsch ist erfüllt.

Zu guter Letzt, der Bayer. "Hm..., wos soll i mir jetzat wünschen? Da Türk lässt unsere Frauen in Ruh, der Pole klaut unsere Autos nimma, der Ossi is hinter seiner Mauer, wo er hi ghert... . Joa, i glaub, i nehm a Weißbier!"


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

26.02.2013 um 20:06
@Terror-Toast
:D
@myrna
Ich denke, darauf kommt es auch an, dass die stadt oder der ort "etwas hat" ;)
Muss natuerlich keine megaweltstadt sein, damit es was besonderes ist. Fuer mich sowieso nicht, mag keine großstädte eigentlich, aber jetzt in diesem fall hat münchen was für mich ;)


melden
myrna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

26.02.2013 um 20:11
@Haret
genau so ist's


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

26.02.2013 um 22:18
Terror-Toast schrieb:Zu guter Letzt, der Bayer. "Hm..., wos soll i mir jetzat wünschen? Da Türk lässt unsere Frauen in Ruh, der Pole klaut unsere Autos nimma, der Ossi is hinter seiner Mauer, wo er hi ghert... . Joa, i glaub, i nehm a Weißbier!"
Über solche Witze kann selbst ich als "Ossi" genüsslich lachen. :D


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

27.02.2013 um 03:36
@Kehna @Chevrolet66

kehna, genau das hat man mir auch erklärt, bier ist ein grundnahrungsmittel.

dazu könnte man den wein der franzosen ja auch zählen:)...

@univerzal
ich kann mich erinnern, dass der sedlmayr damals zu meiner bayernzeit, werbung für paulaner gemacht hat....liegts daran? oder ist der geschmack wirklich so schrecklich?

das einzige bier, welches mir einschlägig in erinnerung geblieben ist, ist das nockherberg salvator dunkle zeugs..., stöhn...


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

27.02.2013 um 08:18
Das größte Problem für einen Bayern heute ist:

Schaue ich jetzt das Pokalspiel Bayern:Borussia an oder den Nockherberg?


melden
myrna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

27.02.2013 um 08:23
@The_Saint
da bin ich eine glückliche Bayerin, denn dieses Problem habe ich nicht :-)

@mae_thoranee
Dunkles Kneitinger ist auch nicht schlecht, gibts aber nur in Regensburg und am besten schmeckt es, wenn man es beim Kneitinger selber trinkt.


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

27.02.2013 um 09:05
@mae_thoranee
Für mich isses untrinkbar, da bietet Muc weitaus bessere Biere.


melden
myrna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

27.02.2013 um 10:12
Über Geschmack kann man auch beim Bier streiten. Ich mag z.B. beim Weizen das Erdinger besonders gern. Absolut ungenießbar finde ich alles was Thurn & Taxis an Bier so rausläßt. Wundert mich, dass die Brauerei noch existieren kann, weil ich mittlerweile viele kenne, die da die gleiche Meinung haben, wie ich. Aber manchen schmeckts scheinbar.

Bei uns gibt es noch viele kleine lokale Brauereien, die zum Teil wirklich gutes Bier machen. Mein früheres Stammwirtshaus (bevor ich umgezogen bin) hat eine wirklich gute Brauerei und dort habe ich auch immer nur die "Hausmarke" getrunken, das heißt wenn ich Bier getrunken habe. Da meist ich diejenige bin, die fahren muss, weil mein holder Gatte automatisch davon ausgeht, dass sein Weibchen nichts trinkt, gibts für mich eher selten Bier oder Wein.


melden
Anzeige
Gnomin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

27.02.2013 um 20:36
Servus!
Ich lese hier von Anfang an mit und ich muss sagen, dass viele Beiträge wirklich interessant sind und lustig waren auch einige.
Als ich die ersten vier oder fünf Beiträge gelesen hatte, hat sich allerdings bewahrheitet was ich von Anfang an dachte: "Bayern ist für die meisten Leute Oberbayern, Lederhosen, Oktoberfest, Bier, Leberkäse, Dialekt usw.
Das zeigt, dass die meisten ausserbayerischen Deutschen beim Stichwort "Bayern" genau so wenig differenzieren wie die Auslände0r, denen man das ja noch verzeihen kann.

Bayern besteht nicht nur aus Oberbayern, München, Bier, FC-Bayern und volkstümlichem Getue.

Bayern hat drei Landesteile mit untergliederten Regierungsbezirken: Franken (Ober- Mittel- Unterfranken) Schwaben und Altbayern (Oberpfalz, Ober- und Niederbayern).
All diese Bezirke haben ihre eigenen Kulturen, Brauchtümer und Dialekte. Ich bin aus Unterfranken. Weder lebe ich auf einem Berg, sondern in einem Mittelgebirge das sich bayerische Rhön nennt, noch war ich jemals beim Oktoberfest, noch werde ich an diesem Touristenspaß jemals teil nehmen.

Ich mag weder den FC Bayern noch trage ich ein Dirndl. Ich kann relativ gut Deutsch, meinen unmöglichen fränkischen Dialekt hört man trotzdem. Noch dazu spreche ich einen unsäglichen Dorfdialekt, der sich vom allgemeinen Unterfränkisch unterscheidet, wenn ich mit einheimischen Freunden zusammen bin. Das tue ich, weil ich es wichtig finde solche Dialekte am Leben zu erhalten.
Allerdings spreche ich auch ziemlich perfekt Englisch und da zeigt sich mein fränkischer Dialekt nicht. Von englischen Muttersprachlern werde ich dann meistens für eine Britin gehalten.

Ich bitte also darum nicht zu verallgemeinern. Wenn Ihr Bayern hasst, dann hasst bitte alle Bayern und beschränkt Euch nicht nur auf die Alpenregion, Oktoberfest, München usw.
Denn das würde ich als Diskriminierung empfinden!

Servus,
Gnomin


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden