weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

808 Beiträge, Schlüsselwörter: Bayern

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

27.02.2013 um 20:46
@Gnomin

Danke


melden
Anzeige
Gnomin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

27.02.2013 um 20:53
@Terror-Toast

Wofür?


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

27.02.2013 um 20:54
@Gnomin
Für den schönen Beitrag. ;)


melden
Gnomin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

27.02.2013 um 20:57
@Terror-Toast

Wenns doch so iss :)


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

27.02.2013 um 22:41
Scheiße wieder ein Grund mehr Bayern zu hassen... :D

Fuck FCB :P:


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

28.02.2013 um 00:56
@Bone02943

In Bayern ist nicht nur der FCB beheimatet. ;)

NUR DER CLUBB ♥FCN♥


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

28.02.2013 um 01:13
Ich wohn in Bayern und ich liebs hier :) ♥ Mag in kein anderes Bundesland ♥ ♥

:lv: Bayeeerrnnn ♥


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

28.02.2013 um 04:11
hat gestern jemand das singspiel gesehen:)?

hatte so den eindruck, daß söderle nicht so begeistert war:) von der darstellung seiner person...

und wo war frau duhr alias angie? die fand ich immer so klasse!

alles in allem, fand ich das singspiel von 2012 besser..


melden
Aleister999
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

02.03.2013 um 12:30
Bayern ist doch voll konkret..wenn man nicht gerade in München wohnt..da brauch man Nerven wie Drahtseile...
Aber, ab dem Starnbergersee wird es besser, am Ammersee wirds noch schöner, was will man mehr, Berge, viele mysthische Orte, schöne Motorradstrecken (Kesselberg für die Rennfahrerfraktion), Sylvenstein, Walchensee oder Vorderriß usw., prima Bundesland...Daumen hoch

Und natürlich der FCB....

Fuck BVB, S04...


melden
Erdwurm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

02.03.2013 um 13:07
gerade der fcb ist ein Spiegelbild unserer Gesellschaft,Extremst Reiche die Extremst schneller Superreicher werden,und...leider kann das grosse Kapital nur von den armen,die immer ärmer,und auch immer schneller ärmer werden genommen werden...
ach-ja und der ´Horsti´mit H wie Hi...
genau wie ´Angie´mit A wie Ad...
nein,klar,politisch ist das Land eigentlich isoliert,sprich eine ´eher -frei gewählte-Art von ´Diktatur´naja,vielleicht sind einige dort sehr glücklich.Und die Landschaft ist ja auch ganz nett...(Hinter dem Mond sollen ja och ein paar Berge sein)

zum fcb nochmal:Wäre dafür das JEDER Haushalt zukünftig 1800 statt 18 Euro im Monat diese neue ´GEZ´bezahlt...vielleicht,aber nur ganz eventuell,.v i e l l e i c h t würden dann auch hierzulande endlich mal einige auf die Strasse gehen und demonstrieren...aber nur -vielleicht-..
Achtung:Sarkasmus

...bin übrigens ein Berliner,oder wie man im ´einzigen ´Ausland´des gesamten,bzw.sämtlicher Universen sagen würde: ´a Ssaupreiss´


melden
myrna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

02.03.2013 um 16:32
@Aleister999
Ja, und Bayern besteht nicht nur aus Oberbayern und Alpenregion, sondern auch aus dem Bayerischen Wald, dem Oberpälzer Wald, dem Fichtelgebirge, dem Frankenwald, der Fränkischen Schweiz, dem Altmühltal, dem Naabtal, dem oberpfälzer Jura, dem fränkischen Jura und so weiter und so fort. Es hat so wunderbare Ortschaften wie Rothenburg o.d.Tauber, Bamberg, Forcheim, Dinkelsbühl, Berching, Eichstätt, Kallmünz (klein, aber eine wahre Perle) Regensburg (meine persönliche Lieblingsstadt) Augsburg, Beilngries, Amberg und so weiter und so fort. Man könnte diese Liste fast endlos fortsetzen.

Ich mag mein Bayern!


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

02.03.2013 um 17:26
Aleister999 schrieb:Fuck BVB, S04...
und das ist nur spaß, denkst du? glaubt hier niemand, dass so manchem die landesliebe etwas zu kopf steigt?
myrna schrieb:Ich mag mein Bayern!
und ich mag all die anderen bundesländer auch. und ich mag die nachbarsländer und fernen länder genauso. hört bei euch also alle liebe an der landesgrenze auf, ja?

brechen wir mal das wort "landliebe" runter: ist es nicht vielmehr ein bäuerlicher begriff? hat es nicht ursprünglich eher damit zu tun, dass man sich um die fruchtbarkeit seines grundstücks kümmert? hegt, pflegt und liebt, was man sein eigen nennt? dass aus ackerehre immer noch ein landesstolz konstruiert wird, ist meiner ansicht nach ein trauriges erbe.
das ist das problem an traditionen: plötzlich ist es okay, hinterherzuspringen, wenn jemand aus dem fenster springt.
ihr zumindest, liebe gegenwärtigen vorzeige-bayern, lehnt euch ganz schön aus dem fenster.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

02.03.2013 um 17:50
@matraze106

Vorzeigebayern? Mir fallen jetzt auf Anhieb Prominente ein, die sich nicht mit
Ruhm bekleckert haben u.a. Matthäus, Gloria vom Thurn und Taxis, die
Straußens, der Guttenberg, Ottfried Fischer, Schavan usw. usf. und ich finde,
in anderen Bundesländern sind solche "Aushängeschilder" nicht so dicht gesät.

Andererseits schmückt man sich gern mit "fremden Federn"! Ich denke da an
Bayreuth, seine Festspiele (was ein Auflauf an nationaler und internationaler
Prominenz und wie freut man sich darüber und ist wahnsinnig stolz) und das
verdankt man alles Richard Wagner. Erst vor ein paar Tagen wurde über
ihn im dillettantischen Regionalfernsehen berichtet: über seine Genialität, seinen
Charme, seine Beliebtheit bei Frauen und was sein Schaffen doch speziell für
Bayreuth bedeutet ... wenn nur sein unmöglicher Dialekt nicht gewesen wäre (wörtlich)!
Wagner war SACHSE!

Wie blöd muss man sein, sich öffentlich zu mockieren, wo man doch selbst teilweise einen
unverständlichen Dialekt spricht?

Aber so isses nun mal. Hier guckt die Bäckereifachverkäuferin scheel, wenn ein
"Preuß" eine Semmel und kein "Brötla" verlangt. (Übrigens Preußen verlangen
"Schrippen" oder Brötchen - letzteres dürfte auch von willigen Bayern oder
Franken verstanden werden!)


melden
myrna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

02.03.2013 um 19:19
@matraze106
Wenn du von Vorzeige-Bayern sprichst, fühle ich mich nicht angesprochen, denn ich bin alles, nur keine Vorzeige-Bayerin. Ich bin in Bayern geboren und aufgewachsen und habe die meiste Zeit meines Lebens in Bayern gewohnt. Es ist nicht so, dass ich nie aus meinem Bundesland herausgekommen wäre, aber ich bin immer wieder gerne zurückgekommen. Ja, ich mag mein Bayern und ich mag auch Deutschland. Ich habe wirklich sehr schöne Plätze in Deutschland besucht und bin z.B. begeistert von der Stadt Bremen. Mir gefällt sie als Stadt besonders gut und ich habe hier ganz wunderbare Menschen getroffen. Mit meinem Dialekt hatte ich kaum Probleme, außer dass mein Mann und ich für Heiterkeit gesorgt haben, weil wir ganz selbstverständlich Grüß Gott gesagt haben. Aber ansonsten habe ich in Bremen eben Hochdeutsch gesprochen, das ich ja auch kann. Das ist jetzt nur ein Beispiel, ich habe auch einen wunderbaren Urlaub im Odenwald verbracht oder im Schwarzwald, hatte eine Tante aus Baden-Württemberg deren Schwäbisch ich geliebt habe und so weiter und so fort. Ich gebe zu, ich war nicht in jeder Ecke Deutschlands, aber ich bin in einem Alter, in dem ich noch vieles Nachholen kann, z.B. möchte ich noch unbedingt nach Dresden und das Elbsandsteingebirge möchte ich auch bald mal kennenlernen. Ich bin an und für sich keine "Mia dan Mia - Bayerin", eigentlich bin ich das nur, um die Preußn aunfzuziehen ;-) Ich mag auch andere Länder, ich liebe z.B. Irland und bin gerne in Spanien, ich mag unsere Nachbarn, die Österreicher und die Schweizer und da ich in der Nähe zur Tschechischen Grenze aufgewachsen bin, habe ich auch dieses Land zu schätzen gelernt.

Wenn ein Landwirt buchstäblich sein Land liebt, was ist daran verkehrt? Ich erkenne da kein trauriges Erbe, sondern eher eine gesunde Erdverbundenheit. Ich bin nicht im Trachtenverein, ich bin nicht für die Wiedereinführung der Monarchie, aber ich pflege so manche alte Bräuche und Traditionen, von denen ich es schade fände, wenn sie aussterben würden. Ich bin aber jemand, der Traditionen kritisch hinterfrägt. Es gibt da, wo ich jetzt lebe z.B. einen sehr unschönen Brauch, wenn "nur" eine Tochter zur Welt kommt. Viele halten das für witzig, ich halte das für sexistisch und mache das nicht mit. Nein, ich gehöre, wie viele meiner Landsleute, nicht zu den Menschen, die kritiklos alles machen, nur weil es eben alle machen. Ich finde, du scherst einfach viele über einen Kamm. Stell dir vor, ich besitze momentan nicht einmal ein Dirndl, habe aber im Dirndl geheiratet und werde mir auch wieder eines kaufen, wenn ich ein schönes finde, das mir steht und zu mir passt.

Ich persönlich fand dieses gegenseitige Sticheln und den Schlagabtausch zwischen Bayern und "Preußen" eigentlich immer ganz witzig und nicht ganz so ernst gemeint und bin ein wenig traurig, weil uns Bayern hier tatsächlich viel Hass entgegenschlägt, aus Gründen, die ich nicht nachvollziehen kann. Mensch Leute, es gibt doch überall solche und solche, oder? Klar gibt es auch Bayern, die mir sehr unsympathisch sind, wie z.B. unser verstorbener "Landesvater" Franz Josef Strauß. Ich mochte ihn überhaupt nicht und hätte ihn niemals gewählt. Auch "Edi" Stoiber gehört nicht zu meinen Favoriten. Aber ich finde, wir Bayern beweisen bei der Wahl unserer Ministerpräsidenten wirklich Humor, denn was hätten unsere Kabarettisten ohne FSJ oder Meister Ede Stoiber gemacht? *Ironie off*

@ramisha
Wenn du schon darauf pochst, dass Wagner Sachse war, auch wenn er seinen Traum Wahnfried anscheinend nur in Bayern verwirklichen konnte, dann muss ich dich auch darauf hinweisen, dass Fürstin Gloria in Wirklichkeit keine Bayerin ist. Ich glaube sie ist eine Mischung aus Rheinland und Sachsen, wobei ich mir bei Sachsen nicht ganz so sicher bin. Auch jeden Fall ist sie eine geborene Von Schönborn - Glauchau und stammt ursprünglich nicht aus Bayern. Sie hat nur nach Bayern eingeheiratet. Ich kenne sie übrigens persönlich und muss sagen, dass die Fürstin Gloria, die ich kenne und erlebe, wenig mit der Gloria zu tun hat, sie sich gerne mal öffentlich blamiert und ihr loses Mundwerk leider oft nicht im Zaum halten kann. Ich habe sie als natürliche, nette und patente Frau und vor allem als vorbildliche Mutter kennengelernt. Oft sind Menschen privat ganz anders als in der Öffentlichkeit, wollte ich nur mal drauf hinweisen. Außerdem gibt es wohl auch jede Menge Nichtbayern, die sich genausowenig mit Ruhm bekleckern, oder?


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

02.03.2013 um 19:27
Also ich persönlich kenne keinen einzigen Bayern so von Angesicht zu Angesicht, wenn, dann nur ausm Fernsehen alle möglichen - und mehr unmögliche - Promis ...
Von Politikern, über SchauspielerInnen und irgendwelche "Serienhelden" ... wobei sich mein Fernsehkonsum diesbezüglich in Grenzen hält.
Ich kann nicht sagen, daß mir da irgendwer sonderlich sympathisch rübergekommen ist ... die in Bayern vorherrschende Glaubensrichtung ist mir sowieso äußerst suspekt :D .
Ich bleibe lieber bei meinen Berlinern und meinem Mecklenburger :D !
Und wer eine Boulette "Fleischflanzerl" nennt, ist mir sowieso unheimlich :D !


melden
myrna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

02.03.2013 um 19:29
@Thalassa
Na also wenns nur am Fleischpflanzerl scheitert, dann besteht ja noch Hoffnung. Boulette finde ich jetzt auch nicht unbedingt schöner ;-)


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

02.03.2013 um 19:37
@myrna

:D Ich kenne ja keine/n Bayern - ich wüßte auch ncht, wo ich welche kennen lernen sollte :D .


melden
myrna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

02.03.2013 um 19:41
@Thalassa
Vielleicht in Bayern ;-)


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

02.03.2013 um 19:44
@myrna

... und was sollte ich da? Zum Oktoberfest gehen?


melden
Anzeige
myrna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

02.03.2013 um 19:48
@Thalassa
Nein, zum Oktoberfest gehst du besser nicht, aber Herrgottnochmal, Bayern hat doch mehr zu bieten als nur das Oktoberfest. Vielleicht kommst du ja mal aus einem anderen grund nach Bayern, Urlaub oder so. Ich kenne übrigens auch nur einen einzigen Berliner näher und das ist ein total besserwisserischer Typ, der alle mit seinen "Weisheiten" nervt und ein unmöglicher Wichtigtuer ist. Na ja, ich bin mir sicher, dass es eine Menge Berliner gibt, die nicht so sind und mit denen ich mich gut verstehen würde. Ich will da nicht von einem auf alle schließen. Aber der den ich da kenne, das ist so ein richtiger Saupreiß.


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Piercing und Tattoos469 Beiträge
Anzeigen ausblenden