weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

247 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Glaube, Esoterisches
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

17.02.2013 um 22:04
@Spiff
Spiff schrieb:Die Anhänger verschiedener Glaubensrichtungen würden sich auch mit bloßen Händen die Schädel einschlagen.
Hinter der Entwicklung von Waffen stehen nunmal Ideologien. Nicht die Wissenschaft hat das Ziel, eine Waffe zu entwickeln.
Genau wie viele Religionen nicht das ziel haben sich gegenseitig ab zu schlachten. Tun, tun sie es dennoch. Religionen bieten wohl den Grund dafür wie die Wissenschaften, damit Menschen sich an die Gurgel gehen können. :)
Spiff schrieb:Und nein, wir stehen nicht auf der gleichen Seite, wenn es um die Weltanschauung geht.
Dieses "Alles ist Eins..."-BlaBla ist sinnentleertes Eso-Geschwurbel.
Ich habe nie behauptet das alles eins ist :)

Sind deine Gedanken nicht genau so gleich wie meine, oder warum wirken sie genau so gleich wie meine?! Jeder kann unsere Gedanken hier gleich lesen und gleich aufschreiben. Das du in diesen Gedanken Unterschiede siehst, liegt wohl in deiner wissenschaftlichen Annahme. Ein Islamist sieht auch seine Gedanken nicht gleich wie die Gedanken eines Wissenschaftlers. :)

Wie naiv muss ein Wissenschaftler oder ein Religiöser sein, wenn er behauptet seine Gedanken sind nicht gleich der Gedanken anderer.


Gedanken = Gedanken

Gedanken können nicht = Mein sein, sonst denke ich am Ende ich bin anders als mein gegenüber obwohl ich genau so wie er oder Gedanken benutze :)
Spiff schrieb:Es beantwortet keine einzige Frage im Leben.
Welche Fragen haben all die Wissenschaften wirklich beantwortet?! Und mit wirklich meine ich auch wirklich. :)


melden
Anzeige

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

17.02.2013 um 22:06
@dergeistlose
Wieso machst Du Dir die Mühe, soviel Text zu tippen, um am Ende nix gesagt zu haben?
Fragen über Fragen.

Gute Nacht


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

17.02.2013 um 22:08
@Spiff


Oh jetzt enttäuscht du dich aber selbst. So einfach machst du dir das, das ist sehr sehr schwach.....

Aber wenn du es so haben möchtest, gute Nacht :)


melden

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

17.02.2013 um 22:10
@dergeistlose
Ich enttäusche mich? Nein, ich beende eine Zeitverschwendung, und das finde ich gut.

So jetzt aber: N8


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

17.02.2013 um 22:32
dergeistlose schrieb:Und welchen Sinn siehst du in der Mathematik?!
Darauf weis ich keine Antwort.

Hättest du gefragt, welchen Zweck ich in ihr sehe, dann hätte ich dir geantwortet, dass sie Probleme zu formalisieren versucht, so dass sie mit den Werkzeugen, die die Logik und Mathematik bereitstellt, bearbeitet, modeliert und im besten Falle auch gelöst und in die unformalisierte Welt zurückinterpretiert werden können.
Das erfüllt, wie man sieht, einem Zweck, aber gerade die deutschen Bürger zeigen ja nur zu deutlich, dass viele darin kaum einen Sinn sehen wollen/können.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

17.02.2013 um 22:36
@BlackFlame
BlackFlame schrieb:Darauf weis ich keine Antwort.
Oh doch und wie du das tust, aber es ist verständlich wenn man diese sogar vor sich selber versteckt Ich verstehe das nur zu gut.


Jeden Zweck den man in etwas sieht, ist wohl im eigenen Sinn. Sonst hättest du nicht mit Zahlen zu tun, sondern mit etwas gänzlich anderem :)


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

17.02.2013 um 23:54
@dergeistlose
Was meinst du damit, dass es einen Sinn für mich hat?

Es ist durchaus richtig, dass mir Sätze, Beweise und neue Methoden oder Konstrukte durchaus sinnvoll erscheinen, wenn sind sie einmal durchgearbeitet und bis ins letzte Detail verstanden.
Aber ergibt sich daraus eine weitreichende Sinnhaftigkeit?

Ich meiner Eigenschaft als Mensch sind diese Denkweisen bei weitem nicht immer sinnvoll.
Beispielsweise der Psyhologie mag es zwar durchaus helfen, mathematische Methoden/logische Bauelemente zu adaptieren und ihrer Wissenschaft konstruktiv einzusetzen.
Aber ich als Einzelperson, mit meiner ganz eigenen Psyche, habe schon oft resignieren müssen bei dem Versuch bestimmte Denkweisen konsequent einzusetzen und kam auch mehrfach an den Punkt, wo es weder zweckmäßig noch sinnvoll wurde.

Ob das was ich hier tagtäglich auf meine Zettel schreibe tatsächlich einen Sinn für mich ergibt, das kann ich dir, wie erklärt, eben nicht präzise und eindeutig beantworten.
Ich vermeide die Sinnfrage sogar regelrecht, weil ich fürchte, dass ich bei einer konsequent differenzierten Betrachtung, am Ende sogar zur Antwort "Nein." tendieren zu müssen.

Und diese Sichtweise habe ich auch in den Natur- oder Geisterwissenschaft.
Ist es sinnvoll, dass wir den Weltraum erforschen und nach bewohnten Planeten suchen?
Ist es sinnvoll, dass wir Medikamente entwickeln und unsere Lebensdauer stetig verlängern?
Ist es sinnvoll, dass wir neue Maschinen entwickeln und Arbeitsabläufe immer besser optimieren können?
Ist es sinnvoll, einen Algorithmus zu suchen, der einwandfrei alle Primzahlen generieren kann?

Zweckmäßig mögen diese Ziele, je nach Motiv, durchaus sein, aber auch sinnvoll?
Darauf kann ich dir keine Antwort geben und wenn ich die Philosophie der Wissenschaften richtig verstanden haben sollte, dann werden sie einem das genauso wenig sagen können, eben weil solche Fragen aus der Philosphie, also vom Menschen selbst kommen und es für diese Fragen keine Universalantworten gibt.


melden

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

18.02.2013 um 00:57
@LuciaFackel
LuciaFackel schrieb:Wenn hier nicht aus eigenem Antrieb ein paar Esoteriker eingestiegen wären, wären es die Skeptiker ganz zufrieden gewesen, unter sich darüber zu diskutieren, warum andere Menschen an Esoterik glauben.
Ich finde, das ist ausserordentlich wissenschaftlich. Man redet über etwas, wovon man eigentlich keine Ahnung hat und lässt das Objekt der Diskussion keine Antwort geben. Na gut, hier kann man es halt nicht verhindern, das es sich vielleicht in das Gespräch einmischt, aber gezielt gefragt wird es nicht.

DAS ist echt spannend. :popcorn:
Skeptiker sind das nich, nur methodische Zweifler... :)

Im 17. Jahrhundert hatte Descartes, der einen methodischen Zweifel praktizierte, aber kein Anhänger des Skeptizismus war, die Möglichkeit diskutiert, dass das, was die Menschen über die Wirklichkeit zu wissen glauben, ihnen von einem bösen Dämon vorgetäuscht wird.
Wikipedia: Skeptizismus

Manche stecken halt noch ganz tief im 17. Jahrhundert und kämpfen hart mit ihren Dämonen...

@BlackFlame
BlackFlame schrieb:Ist auch richtig so. Die klassische Esoterik wirkt durchaus interessant auch in ihrer Herangehensweise, gerade so Bereiche wie die Alchemie.
Aber die neuzeitliche Esoterik, oder vielmehr das, was sich dafür hält, erscheint mir kaum noch vom Okkultismus unterscheidbar zu sein und das birgt einfach ein großes Streitpotential, denn im Gegensatz zur klassischen Lehre der Esoterik, fehlt es mir bei Okkulten zumeist an der Ernsthaftigkeit Aussagen zu treffen und sie wirken einfach völlig willkürlich.
Da kann ich Dir auch nur zustimmen.
BlackFlame schrieb:Ich vermeide die Sinnfrage sogar regelrecht, weil ich fürchte, dass ich bei einer konsequent differenzierten Betrachtung, am Ende sogar zur Antwort "Nein." tendieren zu müssen.
Deine Ehrlichkeit ehrt Dich, die wenigsten könnten das in nem öffentlichen Forum eingestehen, geschweige denn vor sich selbst...
Ich glaube die Antwort auf die Sinnfrage kannst nur Du allein finden, das Universum spendiert Dir allerhöchtens hin und wieder mal nen Hinweis, so is jedenfalls meine Erfahrung. Es is auch vieleicht schon nen Anfang wenn man anfängt zuzuhören. ;)


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

18.02.2013 um 02:39
@BlackFlame
BlackFlame schrieb:Was meinst du damit, dass es einen Sinn für mich hat?
Genau das meine ich damit:
BlackFlame schrieb:Es ist durchaus richtig, dass mir Sätze, Beweise und neue Methoden oder Konstrukte durchaus sinnvoll erscheinen, wenn sind sie einmal durchgearbeitet und bis ins letzte Detail verstanden.
Aber ergibt sich daraus eine weitreichende Sinnhaftigkeit?
Das bedeutet meinerseits nicht das du nun falsch liegst oder gar richtig. Du liegst wohl genau dort, wo man dich haben möchte....in einem Sinn. Was bringt dir dieser Sinn?! Etwa:
BlackFlame schrieb:Zweckmäßig mögen diese Ziele, je nach Motiv, durchaus sein, aber auch sinnvoll?
Darauf kann ich dir keine Antwort geben und wenn ich die Philosophie der Wissenschaften richtig verstanden haben sollte, dann werden sie einem das genauso wenig sagen können, eben weil solche Fragen aus der Philosphie, also vom Menschen selbst kommen und es für diese Fragen keine Universalantworten gibt.
Unverständnis?

Es gibt eine Absolute Antwort auf alle Fragen, man muss nur den Sinn (die Gedanken) loslassen, den man so gerne festhält. Die Konsequenzen aus diesen einhergehenden Zuständen aus einem Sinn hat man wohl selbst zu tragen :)


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

18.02.2013 um 03:07
@mr.j
Warum, warum glauben Menschen an so etwas? Warum verneint man Fakten und Wissenschaft?
Genau so der Glaube an Götter etc.
Ist denn der Glaube an die Wissenschaft nicht ganz genauso ein Glaube?

Und was ist "Esoterik"? Der Glaube an Geister, Hexen und Zauber?
Esoterik ist einfach nur ein Sammelbegriff.


melden

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

18.02.2013 um 03:09
dergeistlose schrieb:Denkt man etwa nicht jeden Tag nach?! Überlegt man nicht, welcher Weg, welche Entscheidung man am Tag trifft?! Woraus begründen sich die eigenen Entscheidungen, wenn nicht aus dem Glauben?! Und wer meditiert nicht in diesem Glauben automatisch mit seinen Überlegungen?! Das was man uns über Meditationen aufzeigt ist nicht die Wahrheit :)
Welche Art der Meditation meinst du denn? Wovon ich sprach/schrieb ist diejenige welche es zum Ziel hat das Ego aufzulösen, so das man frei von irgendwelchen Störgefühlen und Gedanken ist.


melden

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

18.02.2013 um 03:11
Marcandas schrieb:Ist denn der Glaube an die Wissenschaft nicht ganz genauso ein Glaube?
"Hm that's a good point, let me think for a bit
Oh wait, my mistake, that's absolute bullshit.
Science adjusts it's beliefs based on what's observed
Faith is the denial of observation so that Belief can be preserved."

Aus Tim Minchins Storm


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

18.02.2013 um 03:13
@Katori


Ein Ego kann nicht aufgelöst werden, weil es nicht etwas oder nichts gibt das man auflösen könnte. Es gibt kein Ego das man auflösen kann. :)

Es gibt nur die Meditation und nicht Arten von Meditation. Und man meditiert in Wirklichkeit das ganze Leben lang, außer man lebt nicht wirklich, dann meditiert man nur teilweise. :)


melden

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

18.02.2013 um 03:15
@dergeistlose
Häää


melden

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

18.02.2013 um 03:15
@dergeistlose

Kurze OT Frage, wie bist du gestrickt? Also religiös/philosophisch?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

18.02.2013 um 03:20
e7358f Troll







Leute, das ist ein Troll.
Er hat eben schon ein Thread seitenlang zu geblubbert und jetzt versucht er es hier.

Zum Beispiel behauptet er, Planeten würden sich nur drehen, weil wir sie mit unseren Gedanken drehen lassen wollen [...]


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

18.02.2013 um 03:20
@Niemanden


Wie soll ich einem Logikmann erzählen, das es kein Ego gibt. Wie kann ich einem Logikmann sagen, das dass Ego nur eine Lüge ist um die wirkliche Wahrheit zu verschleiern. Mit Logik kommt man in Wirklichkeit nicht weiter als bis zu der eigenen Haustür :)


@Katori


Gar nicht. Wieso sollte ich gestrickt sein?! Und diese Frage meine ich ehrlich. Warum sollte man sich stricken lassen, mit Gedanken?! Würden man dann überhaupt wirklich Wissen oder nur annehmen um daraus an etwas zu glauben. Glaubt man an Esoterik weil man es selbst raus gefunden hat, weil man Wissen hat oder glaubt man an Esoterik weil man Informationen gefüttert bekommt um daraus anzunehmen?! :)


@derferengi


Deine Versuche sind süß. Bleiben wir lieber beim Thema, anstatt jemanden zu Beschuldigen :)


melden

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

18.02.2013 um 03:24
@dergeistlose
Den Namen hab ich nicht deswegen genommen


melden

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

18.02.2013 um 03:27
@dergeistlose

Sich stricken lassen sollte man sich wenn nur von sich selbst. Danke jedenfalls für deine Ausführungen.


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was verleitet Menschen dazu, an Esoterik zu glauben?

18.02.2013 um 03:28
Ich habe Dich im anderen Thread schon gebeten mich nicht mehr zu @dden.
Tja, darauf folgt eine weitere Trollmeldung.


melden
152 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Leben ist hart!271 Beiträge
Anzeigen ausblenden