weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 17:59
@Zerox

Privatisiert oder staatlich, kosten tut das Ganze so oder so.

'Wir bezahlen genügend Steuern' bringt da nicht viel, so oder so muss jemand dafür aufkommen.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 18:00
@Thawra
Wenn Grund mit Wasser privatisiert wird, hat ja auch niemand mehr die Möglichkeit einfach an einen Brunnen zu gehen, wo es nicht's kostet. Sondern unterliegt dem "Zwang" es aus einem Hahn schöpfen zu "müssen" ;)


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 18:02
@Zerox

Es einfach aus einem kostenlosen Brunnen zu holen, ist in Deutschland ja wohl auch kaum eine echte Alternative. Du möchtest schliesslich fliessendes Wasser haben, und ne Spülung in der Toilette wär auch ganz cool.

Davon abgesehen reden wir nicht von 'was wäre wenn' oder der Situation in Nigeria, sondern ganz konkret von Deutschland. Ich nehme mal an, Zeo lebt da. Sonst halt Österreich.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 18:03
@Thawra
Gerade in so einem reichem Land wie Deutschland, sollte die Möglichkeit an Trinkwasser zu kommen, völlig ohne Kosten ablaufen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 18:05
@Zerox

Was soll der Schwachsinn?

Kannst du lesen?
Thawra schrieb:Fakt ist, Wasser muss aufbereitet werden (jawohl, auch wenn es aus normal sauberen Flüssen kommt), es braucht jede Menge Infrastruktur zur Verteilung, Röhren, Pumpen, Kontrollpunkte, etc., danach muss es wieder abgeführt und dann möglichst noch gereinigt werden, bevor es irgendwo in einen Fluss läuft.

Das kostet, und zwar mehr als die Konsumenten tatsächlich dafür bezahlen. Ich würd' also mal ganz still sein, was die Kosten angeht.
Ich hätte auch gerne gratis Sachen, aber ich kann ehrlich gesagt keinen guten Grund dafür finden, wieso man mir einfach so Dinge schenken sollte...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 18:05
@Zerox
Meine Güte, dann nimm ein paar Eimer und geh an öffentliche Trinkbrunnen...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 18:06
@Thawra
Weil Wasser eine Lebensgrundlage ist... Wie gesagt, du musst ja auch keine Atemluft bezahlen.


@vincent
Gibt es hier nicht - Außerdem möchte ich ja auch für meine Dusche / Klo bezahlen, das ist ja nicht das Problem.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 18:07
@Zerox

INFRASTRUKTUR!




Bist du merkbefreit? Die Atemluft liefert dir keiner an die Nase!


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 18:07
@Zerox
Was genau ist denn das Problem? Dann zahlst du halt für den Luxus, dass du dein klo mit wasser spülen kannst und jeden morgen duschen gehen kannst.

Und wo ist "hier"?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 18:09
@vincent
"Hier" wo ich wohne.

Das "Problem" ist, dass es -auch hier in Deutschland- genügend arme Menschen gibt, die sich kein Wasser von Nestlé oder co. leisten können.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 18:10
@Thawra
Wasser ist aber genau so Lebensnotwendig wie Atemluft!

Außerdem zahle ich ja nicht, pro Dreckigem Wasserenteil, den ich produziere, sondern auch für jeden Tropfen, der unbenutzt durch den hahn gespült wird.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 18:11
@Zerox
Zerox schrieb:Außerdem zahle ich ja nicht, pro Dreckigem Wasserenteil, den ich produziere
Da musst du eigentlich froh sein, oder?
Atemluft ist aber genau so Lebensnotwendig wie das Wasser!
Nahrung ist auch lebensnotwendig, das ist kein Argument.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 18:11
@Zerox
Wer will schon das dreckszeugs?
Kranwasser ist doch super..

Und wer unbedingt Nestle-Cola-Tafelwasser trinken will, soll halt dafür zahlen..


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 18:12
@Thawra
Thawra schrieb:Nahrung ist auch lebensnotwendig, das ist kein Argument.
Finde ich schon. gewisse Grundnahrungsmittel sollten auch frei sein - Zumindest für die, die scheiße wenig Geld haben.
Und jetzt komm bitte nicht mit den Tafeln, da bekommen oft nicht "alle" sondern nur Hartz-IV'ler und co Essen, Obdachlose gucken da manchmal in die Röhre, wenn die wenig essen haben.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 18:14
@vincent
Ich finde Kranwasser auch super, mal abgesehen davon, dass auch da Stoffe drin sind, die nicht gut rausgefiltert weden können. Aber nicht jeder lebt mit einem Dach überm Kopf und kommt mal eben an einen Wasserhahn.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 18:17
@Zerox
Das ist doch ein spezielles Problem und untermauert das Argument kein bisschen. Von kostenfreiem Kranwasser haben die Obdachlosen nämlich rein gar nichts..
"Wasserausgabestellen" für Obdachlose kann man sich doch vorstellen. Aber du wirst auch kaum den Obdachlosen hinterfahren um ihnen Wasser anzubieten?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 18:18
@Zerox
Zerox schrieb:Zumindest für die, die scheiße wenig Geld haben.
Das ist aber ein anderes Thema.

Ich rede vom Durchschnittsdeutschen, der hat ein Dach über dem Kopf, mehrere Stellen zum Wasser-Abzapfen und ein Wasserklo.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 18:21
@vincent
Die kommen aber auch nicht kostenlos an Wasser - Es wird ihnen also nicht ohne Kosten (es im Supermarkt zu kaufen zB) zur Verfügung gestellt und ich finde dieser Aspekt untermauert mein Argument dafür, dass Wasser kostenlos sein sollte schon sehr gut.
vincent schrieb: Aber du wirst auch kaum den Obdachlosen hinterfahren um ihnen Wasser anzubieten?
Ne, denn dafür habe ich dann zu wenig Geld. Ich würde aber überall Möglichkeiten geben wollen, an Wasser zu kommen.

@Thawra
Aha, vom Durchschnittsdeutschen also, das hättest du ja auch vorher mal sagen können... Dass da eine gewisse Gesellschaftsgruppe unbeachtet dabei bleibt..


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 18:24
@Zerox

Der Durchschnittsdeutsche ist auch der, der die Infrastruktur benötigt. Der Obdachlose, der kein Zuhause hat, bezahlt auch nicht für das Wasser da. Der ist für die Betrachtung der Wasserversorgungskosten irrelevant, zudem eine absolute Minderheit und als solche auch noch relativ sparsam.


Kurz - es gibt keinerlei Grund, wieso das Wasser einfach gratis sein sollte. Das schliesst Sonderregelungen für Arme etc. ja nicht aus.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 18:25
Zerox schrieb:Die kommen aber auch nicht kostenlos an Wasser - Es wird ihnen also nicht ohne Kosten (es im Supermarkt zu kaufen zB) zur Verfügung gestellt und ich finde dieser Aspekt untermauert mein Argument dafür, dass Wasser kostenlos sein sollte schon sehr gut.
Damit sagst du etwa aus, dass etwas kostenlos sein soll, weil es sich nicht jeder leisten kann..
Was hat das mit dem Problem der allgemeinen Wasseraufbereitung, Bereitstellung und der Kostenübernahme zu tun?
Ne, denn dafür habe ich dann zu wenig Geld. Ich würde aber überall Möglichkeiten geben zu wollen, an Wasser zu kommen.
Dann öffne den Obdachlosen deine Wohnung..

Wir sind im Ot selbst noch ot..


melden
124 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden