weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

347 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Krankheiten, Ängste

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

08.03.2013 um 12:12
Mein Mann leidet unter einer Posttraumatischen Belastungsstoerung. Es ist nicht leicht, aber man lernt, damit umzugehen. Da ich selbst frueher Angstpatient war und mich allgemein fuer Psychologie interessiere, habe ich kein Problem mit Leuten, die eine psychische Krankheit haben.


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

08.03.2013 um 14:11
Mentale Labilität betrifft jeden eigentlich mal extremer mal weniger belastend und vorübergehend.

Von daher ist mein bei normaler Belastungen oder Störungen Toleranzgrenze ziemlich hoch.

Aber wer ständig versucht aus solchen Störungen und Belastungen "Begabungen" zu machen, wird auf wenig Toleranz stoßen bei mir.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

08.03.2013 um 14:49
@Keysibuna
zurecht. einige von diesen "begabungen" kann ich sogar ganz gut nachvollziehen, weil die menschen tatsächlich die welt anders erleben als jeder andere otto normalo, aber wenn man anfängt drunter zu leiden, ist es nichts weiter als eine belastung/behinderung, und da gibts nichs, was schöngeredet werden könnte


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

08.03.2013 um 14:55
@rockandroll
rockandroll schrieb:einige von diesen "begabungen" kann ich sogar ganz gut nachvollziehen
Das kann ich auch sehr gut, weil ich versuche herauszufinden wie diese "Begabungen" sie ergeben und was alles dazu nötig ist. Und diese auch untermauern.

Aber man darf das anscheinend nicht offen und ehrlich ansprechen. :}


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

08.03.2013 um 14:56
@Keysibuna
warum nicht? ;)


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

08.03.2013 um 14:58
Solange ich die psychische Krankheit eines Menschen nur "miterlebe", sehe ich keinen Grund, nicht gelassen und tolerant zu bleiben. Jeder Mensch hat einzigartige Eigenschaften und Charakterzüge, manche davon angenehm, andere lästig. Eine psychische Erkrankung wäre für mich erstmal nichts anderes als solch ein individuelles Merkmal, vielleicht ein besonders interessantes.

Es ist aber was anderes, wenn man plötzlich auf der "roten Liste" eines Borderliners steht und wegen Gründen, die man selbst überhaupt nich nachvollziehen kann, angegriffen, bekämpft und gemobbt wird.
Die Mutter meiner Schwägerin ist offenbar Borderlinerin, sie bekommt ab und zu plötzlich so einen "Schub", in dem sie Verfolgungswahn entwickelt und ihre Tochter (meine Schwägerin) völlig grundlos total ablehnend und sehr ungerecht behandelt. Da ihre Tochter sehr sensibel ist, verkraftet sie das nur sehr schwer, und auch, wenn man im Hinterkopf behält, dass ihre Mutter dafür nicht wirklich was kann, ist es kaum möglich, nicht Partei zu ergreifen. Es mischt manchmal unsere ganze Familie auf.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

08.03.2013 um 15:00
@rockandroll

Na wenn ich es tue werde ich verbal gesteinigt und wenn ich dann Kontra gebe wird daraus ein "Verhalten" gebastelt was mit Schreibrecht Entzug aufgehalten werden muss :}


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

08.03.2013 um 15:01
@Keysibuna
aso, offen und ehrlich ist für dich beleidigend und erniedringend. verstehe ;)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

08.03.2013 um 15:06
@rockandroll

Keine Ahnung was du verstanden hast, aber mich wunder dein Vergleich doch sehr ^.^

Bei meinen Ausführungen für diejenige die auch an rationale Erklärungen interessiert sind, werden von anderen die davon nichts hören wollen mit verbale Steinigung gewürdigt, und wenn man die darauf folgende Kontra nicht vertragen kann und sich dann mit "persönlichen" und nicht mehr sachlichen Argumenten weiter helfen kann, wird meistens als erste beleidigend und erniedrigend.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

08.03.2013 um 15:08
@Keysibuna
schon klar. war ja auch nich ganz so ernst gemeint.. fakt ist, dass dich niemand sperren wird, wenn du dich nicht provozieren lässt, und ein gewisses niveau beizubehalten imstande bist. wirst du ausfallend, .. ja, rest kennste zu genüge^^


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

08.03.2013 um 15:11
@rockandroll

Ich gebe jeden, der mir gegenüber ausfallend werden anfängt, die nötige Chance sich ne kleine Pause zu gönnen und dann weiter zu machen, zu Abkühlen :)

Und es gibt nichts was mich dazu veranlassen könnte Ausfallend zu werden!


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

08.03.2013 um 15:13
@Keysibuna
gut, dann gibts ja soweit kein grund hier nicht offen und ehrlich weiter diskutieren zu dürfen. freut mich ausserordentlich :)


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

08.03.2013 um 15:50
Ich hab nicht alle Seiten gelesen, ob es schon einer erwähnt hat:
Manfred Lütz: "Irre. Wir behandeln die Falschen. Unser Problem sind die Normalen." - Es sind auch Videos drüber im Netz.
Etwas abweichende Figuren sind für mich meist viel interessanter als die 'Normalen'.


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

08.03.2013 um 16:27


melden
Waldkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

08.03.2013 um 19:47
-Habt Ihr Verwandte oder Bekannte mit psychischen Problemen ?
-Wie geht Ihr mit "Diesen Menschen" um?
Ja so einige...komischerweise sind es sogar ziemliche viele. Bis auf eine Person sind das aber alles ziemliche Witzfiguren die alles gerne dramatisch haben.
Kenn auch Leute die das ständig als Ausrede nehmen für ihr dummes Verhalten, dumm ist aber dumm und nicht psychisch krank.


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

08.03.2013 um 19:51
Bis zu einem gewissen Grad kann man sicherlich tolerant sein, bei manchen hört die Toleranz mit dem Satz "Bitte, das dir helfen!" auf.


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

08.03.2013 um 20:59
LuciaFackel schrieb:Es ist aber was anderes, wenn man plötzlich auf der "roten Liste" eines Borderliners steht
Ja, das ist wohl war. Da hat die Toleranz irgendwann ein ende eil es nervt und an die eigene Psyche geht. Auch so ne demente Oma in der familie...da kommt immer der Punkt, wo es einfach nur nervt, man psychisch und physisch am Ende ist. Da geht schlicht jegliche Toleranz flöten...


melden
Medomatt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

08.03.2013 um 22:28
Was mir aber viel mehr Sorgen macht, sind diejenigen, die super in die Gesellschaft integriert sind, sich selbst als völlig normal ansehen, und nicht mal selbst merken, dass mit ihnen etwas nicht stimmt (also die, die auch nicht auffällig werden, sondern ihre "Störung" ausleben, indem sie sich ihren Mitmenschen gegenüber unmöglich verhalten).
Du meinst Psychopathen oder Soziopathen?! :)


melden
Medomatt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

08.03.2013 um 22:46
@natü
Meist werden auch die Opfer behandelt und die Täter laufen draußen frei herum und gehen wie gewohnt ihrer Tätigkeit nach..


melden
Anzeige

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

08.03.2013 um 22:50
@lisa1990

Hi lisa,

ich lebe mit Manie und Depression,

komme mittlerweile ganz gut klar damit.

ob meine Umwelt mich toleriert ist mir ziemlich egal.


Hauptsache,

ich toleriere mich selbst.


Lg,


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden