weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

347 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Krankheiten, Ängste

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

25.04.2013 um 22:26
@Ciela
Ok danke :) Ich hab sieben Monate da verbracht, bis meine Eltern mich da rausgeholt haben.
Kenne aber noch viele, die länger in der Klinik waren, als ich.
Mein bester Freund war z.B. 2 Jahre dort.
Darf ich auch noch fragen, weswegen? :)


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

25.04.2013 um 22:26
hawaii schrieb:Ich kann überhaupt nicht verstehen, dass man gegenüber (psychischen) Erkrankungen intolerant sein kann?
Würde deine Toleranzgrenze bei Pseudologie sehen :}


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

25.04.2013 um 22:28
@IvoryTower
Depressionen, Psychosomatische Symptome ohne körperlichen Grund (also ständig Übelkeit, Kopfschmerz, Bauchweh) und Selbstverletzung


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

25.04.2013 um 22:29
@Puschelhasi
wahrschinlich nun weiß ich nicht ob die mit meinem Kind schwanger ist oder mit dem Kind vom Alten das wird noch herausgefunden. Sie selber hat ja kein Strom in ihrer Wohnung das war ein Grund warum ich es geduldet habe


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

25.04.2013 um 22:32
@Ciela
Ok danke :) Tut mir wirklich leid für dich.
Ich kann das verstehen, habe auch unter anderem Depressionen und verletzte mich selbst.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

25.04.2013 um 22:35
Keysibuna schrieb: Würde deine Toleranzgrenze bei Pseudologie sehen ":}"
Was es alles so gibt?!

Sicher würde mich solch ein Mensch nerven, aber da er krank ist,
kann ich nicht intolerant sein.
Ich stelle es mir sehr schwierig vor immer lügen zu müssen.


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

25.04.2013 um 22:38
@IvoryTower
Mittlerweile verletze ich mich nicht mehr selbst, mein Freund hat mich unterstützt und mir geholfen, damit aufzuhören :)
Diese 'Therapie' in der Klinik hat mir eigentlich überhaupt nichts gebracht. Das wären wirklich 2 Monate Zeitverschwendung gewesen, wenn ich dort nicht so viele nette Leute kennen gelernt hätte.
Ich will ja jetzt nicht rummeckern, aber ich kann irgendwie fast nichts gutes an den Therapien und/oder Gesprächen finden. Der Psychologe, der für meine Gruppe zuständig war, war fast nie da. In diesen 2 Monaten habe ich vielleicht dreimal mit ihm geredet.
Das unverschämteste, was ich da erlebt habe war, dass ein Mädchen mit einem Betreuer über ihre Probleme reden wollte und er einfach gesagt hat "Über sowas reden wir hier nicht."


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

25.04.2013 um 22:38
@hawaii
Ich glaube ich kenne auch jemanden, der ständig lügt. Bis jetzt war mir nur nicht bewusst, dass es krankhaft sein könnte.
Und dort war ich leider auch sehr intolerant...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

25.04.2013 um 22:38
@Keysibuna

gerade auf eben diese Pseudologie triffst du im relaen Leben ausserhalb der Kliniken am meisten!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

25.04.2013 um 22:39
@hawaii

Noch schwieriger wird es wenn man helfen will und wird ständig angelogen!

@DieSache

Wie recht du hast.


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

25.04.2013 um 22:40
@Keysibuna
Hat die Person wenigstens schon erkannt, dass sie krank ist?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

25.04.2013 um 22:42
Sie geben vor zu sein was sie nicht sind mein Kind, du glaubst mir nicht?

So schau dir selber ins Gesicht, und sag mir bitte nicht dein Spiegelbild es zeigt dir nicht, was du im Inneren wirklich bist...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

25.04.2013 um 22:42
@MitVerachtung

Nach einigen Jahren wurde es doch einem bewusst das es sich um eine Störung handelt und man begann sich in Behandlung.

Habe aber kein Kontakt mehr zu dieser Person aber meine besten Wünsche begleiten sie :)


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

25.04.2013 um 22:44
@Keysibuna
Mich würde interessieren, wie man das selbst realisiert, dass das Lügen krankhaft ist.
Stelle ich mir sehr kompliziert und strange vor.
Bzw wie man das selbst wahrnimmt.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

25.04.2013 um 22:44
@Keysibuna
Das glaube ich dir sofort. Nerven aus Titan sind da bestimmt noch zu schwach.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

25.04.2013 um 22:45
Sorry, bin ehrlich hab ordentlich einen im Tee, aber eines soll mir erlaubt sein, der größte Lügner im Leben ist man selbst, wenn man nicht sehen will, für was man selbst mit Verantworung trägt und das gild für psychisch Kranke wie Normalos...Prost!


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

25.04.2013 um 22:46
@Rozencrantz82

Heftig heftig.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

25.04.2013 um 22:46
@MitVerachtung

Das ist eine sehr komplexe und komplizierte Sache die viel Zeit und Geduld fordert, bis man die deutliche Anzeichen verständlich machen kann, und zwar so das der Betroffene sie auch wahrnimmt.

Und man kann das nicht als einzelne Person bewältigen, das ist fast unmöglich :)


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

25.04.2013 um 22:48
Wer verdammte Scheisse hat denn keine psychische Erkrankung?


melden
Anzeige

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

25.04.2013 um 22:49
@Hesher
Also hier schonmal jeder, sonst wären wir nicht bei Allmy. :D


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden