Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

703 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Tiere, Meinung, Recht, Gerrecht

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

23.03.2013 um 13:37
@KillingTime
KillingTime schrieb:Wenn du dir mal reine Vegetarier anschaust, sie sind ja auch hier im Thread vertreten, dann sehen die alle nicht besonders "gesund" aus. Total dünn und kraftlos, ausgemergelt, Körperfett fehlt, unnatürliche Hautfarbe usw. Deswegen glaube ich auch, dass man Fleisch essen sollte und sogar muss, nur darf man es nicht übertreiben.
ziemlich dümmliche Verallgemeinerung.
Ich bezweifle, dass du ne große Anzahl veganer kennst um da irgendwelche Schlüsse zu ziehen.
Mal ganz abgesehen davon, gibt es noch andere wichtige Faktoren, die sich auf "gesundes" Aussehen auswirken. Schlaf/ Schlafmangel bzw. Schlafstörung....Stress...allgemeiner psychischer Zustand. Genetik/Veranlagung. Bewegung/ Sport...um mal welche zu nennen.

Wenn ich mir mal so die ganzen Zivilisationskrankheiten angucken, kann ich dadraus ja auch nicht schließen, dass ne Mischkost ungesund ist.
Dass es "ungesund" aussehende Veganer gibt, bezweifelt keiner....aber wie gesagt, da zählt noch mehr zu und es ist ne Verallgemeinerung...
wenn man nur noch Sojamilch und Sojapudding isst, brauch man sich nicht wundern, wenn man nicht fit ist. Puddingvegetarier halt...


melden
Anzeige
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

23.03.2013 um 13:42
@doob
doob schrieb:find ichs durchaus passabel.
Ja, da kann man nichts dagegen sagen. Machst du damit auch Kraftsport oder Fitness oder sowas?


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

23.03.2013 um 14:04
@KillingTime

Saß zu dem Zeitpunkt viel am Rechner
auf der "Arbeit"(was mehr nen Kurs war)
und zu Hause -Internet und WC3 zocken ... :D

zum Ausgleich musst ich natürlich auch mal
was für den Körper tun, und hab dann
1 - 3 mal die Woch ca. ne Stunde ein
Ganzkörpertraining gemacht.
leichtes moderates Training würd ich
das bezeichnen, bin ja schließlich kein Fleischesser :D
Selten auch mal Joggen.
Zu Hause mal paar Situps, Kniebeuge und Liegestütz
hält sich alles in Grenzen, so gut ist dann mein Kondition auch nicht.

Kommt auc immer auf meine aktuelle Situation drauf an
Manchmal bin ich Topfit und könnt die Welt erobern, wenn
alles gut läuft, und manchmal, wenn die dinge nicht so wollen, bin
ich niedergeschmettert da lieg ko auf dem Boden.

Mitlerweile Trainier ich nicht mehr mit Gewichten
gefällt mir dann doch nicht so, Metall durch die Luft zu schwingen.

Mach lieber Körperübungen wie Yoga, mich möglichst viel zu Bewegen
Gehe aller 2 bis 3 Tage in den Wald spazieren (z.Z. wischen 10 und 20 km)

Der Frühling kommt, da will ich Fit sein,
möchte ne schöne große Tour machen.


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

23.03.2013 um 14:08
aber ich muss trotzdem sagen, dass man abstriche in der
allgemeinen Gesundheit mit der veganen Lebensweise macht.
daher würd ich das auch niemandem empfehlen.

Lieber einen Gesunden Mischkonsum, wo alles gegessen werden
darf und soll :)

von daher: Fleischmanns Heil


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

23.03.2013 um 14:49
@doob

Schön, gefällt mir... Wie sieht es da aus mit Müdigkeit und sowas?

Ich muss mich mal als begeisterten Fleischesser outen. Manchmal habe ich richtigen Heißhunger nur auf Fleisch. Einmal habe ich mir 4 Steaks in der Pfanne braten müssen, weil es nicht mehr anders ging.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

23.03.2013 um 16:26
@KillingTime
KillingTime schrieb:... Einmal habe ich mir 4 Steaks in der Pfanne braten müssen, weil es nicht mehr anders ging.
Ich habe erst ein einziges Mal Steak gegessen. Zu meinem "Bergfest"
habe ich 4 Steaks (á150g) gekauft. Mit Kräuterbutter (selbstgemacht),
grüne Bohnen-Salat, dazu einen spanischen Rotwein.
Ansonsten können wir uns das Fleisch aber nicht leisten (trotz dessen
ich sie bei meinem Cousin gekauft und Familienrabatt bekomme).
@LadySarah schrieb:
Es ist doch so im Fleisch sind Dinge enthalten die unser Körper braucht.
@Natsirt schrieb:
welche die nicht in pflanzlicher Nahrung vorkommen?
Zum Beispiel tierische Fette. Milch enthält Mineralien, Proteine und wich-
tiges Kalzium, um auch im höheren Alter ein gesundes Skelett zu behalten.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

23.03.2013 um 16:38
doob schrieb:Das mit dem Körperfett und kraftlos, das kann ich so nicht stehn lassen
So sah ich aus, nach über 3 Jahren Vegan
nach 2 Jahren hab ich undgefähr ein mal die Woch ne b12 tablette zur
Ergänzung genommen, ansonsten nur Obst Gemüse, Reis und so
keine extra Vegane Fleischimitation oder sowas
ist durchaus möglich. pflanzen enthalten ansich alles, was der körper braucht. der punkt ist wohl nur der, dass es bei tierischen proteinen leichter für den organismus ist, wichtige bausteine aufzunehmen.
der mensch ist als allesfresser geboren. alle funktionen sind dafür ausgelegt. das einzige was bei uns etwas problematisch ist, ist das verhältnis von aufgenommener nahrung zu der, die wir wirklich verwerten, mit den bekannten folgen, wie übergewicht etc.


melden

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

23.03.2013 um 16:55
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Zum Beispiel tierische Fette. Milch enthält Mineralien, Proteine und wich-
tiges Kalzium, um auch im höheren Alter ein gesundes Skelett zu behalten.
tierische Fette? der Mensch braucht gesättigte, einfach und mehrfach ungesättigte Fette...und das im richtigen Verhältnis.

Mineralien sind in jedem Nahrungsmittel. Proteine auch und Kalzium auch...langweilt mich jetzt aber auch so langsam. Man muss sich dann auch irgendwann mal selbst informieren und nicht nur nachplappern was die Milchindustrie sagt.


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

23.03.2013 um 16:55
KillingTime schrieb:Schön, gefällt mir... Wie sieht es da aus mit Müdigkeit und sowas?
ich hab durchaus Durchhänger und Müdigkeit und fühl mich
schon mal Schlapp, geistig wie auch körperlich
ich denk schon, dass das mit der Ernährung zusammen
hängt.
Aber bevor ich Fleisch ess, optimiere ich lieber mein
Verhalten und die Qualität des Mampfns.
Ich seh das so, jeder Nachteil hat auch seinen Vorteil
und umgekehrt. Und was nicht is, das is nicht.
Ich leb hier auch nicht am Meer, also solang ich nicht
selbst mein Arsch ans Meer bewege, brauch ich es mir auch nicht
hier her zu wünschen. :D
rockandroll schrieb:ist durchaus möglich. pflanzen enthalten ansich alles, was der körper braucht.
Wie Jesus schon sagte, der Mensch ernährt sich nicht nur von Nahrung.
Ich glaube an das ewige Leben, von daher kann jeder das essen, von
dem er glaubt, das er es braucht, dann bekommt er auch das was er braucht.

Ich brauch kein Haus mit Zentralheizung, also bau ich mir auch keine rein.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

23.03.2013 um 16:59
@Natsirt
Natsirt schrieb:... nicht nur nachplappern was die Milchindustrie sagt.
Ich weiß nicht was die sagt, da ich zum Einen kurz vor dem Werbeblock
die Fernbedienung schon in der Hand habe, um wegzuzappen; zum An-
deren kaufe ich meine Milch beim Bauern/auf dem Wochenmarkt.


melden

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

23.03.2013 um 17:02
@der-Ferengi
Ich weiß nicht was die sagt, da ich zum Einen kurz vor dem Werbeblock
die Fernbedienung achon in der Hand habe, um wegzuzappen; zum An-
deren kaufe ich meine Milch beim Bauern/auf dem Wochenmarkt.
Und? ist vollkommen egal wo du deine Milch kaufst...ich hab auch nicht behauptet Milch sei per se schlecht.
Scheinbar denkst du aber artfremde Säuglingsnahrung im erwachsenen Alter sei essentiell.


melden

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

23.03.2013 um 17:10
@Natsirt
Natsirt schrieb:Scheinbar denkst du aber artfremde Säuglingsnahrung im erwachsenen Alter sei essentiell.
Ist sie auch nicht, siehe Laktoseintoleranz.


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

23.03.2013 um 17:16
der-Ferengi schrieb:Zum Beispiel tierische Fette. Milch enthält Mineralien, Proteine und wich-
tiges Kalzium, um auch im höheren Alter ein gesundes Skelett zu behalten.
Milk different species
Of all mammals, human milk has the lowest protein content and the lowest ratio of casein to whey.
von allen Säugetieren hat die menschliche Muttermilch
den niedrigsten Proteingehalt und das geringste Verhältnis
von Casein und Molke.

Gott wird schon wissen, was der Mensch braucht, und das scheint
die über die hälft an Protein zu sein, als was die Kuh an Protein den
Menschen gibt.


melden

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

23.03.2013 um 17:18
@doob

Wieso ist in der Liste Rattenmilch enthalten?


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

23.03.2013 um 17:21
Im Gegensatz dazu Dinkeldrink:

Proteine: 0,8 g
Kohlenhydrate: 6,2 g
Zucker: 5,7 g
Fett: 1,5 g

Reisdrink:

Eiweiß: 0,1 g
Kohl.hyd.: 9,9 g
davon Zucker: 7,4 g
Fett: 1,1 g

Haferdrink:

Eiweiß 0.6g
Fett 1.5g
Kohlenhydrate 10.2g

Sojareisdrink:

Protein 2,8 g
Kohlenhydrate 7,5 g
Fett 2 g

und allesamt leckerer als Milch


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

23.03.2013 um 17:29
Palfoxxx schrieb:Wieso ist in der Liste Rattenmilch enthalten?
Weil Ratten Säugetiere sind :mouse:


melden
LivingFlesh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

23.03.2013 um 17:30
@doob
Kann ich so unterschreiben, bin wegen Milch-allergie mit Reis-milch groß geworden (groß im wahrsten Sinne des Wortes ;)) und hatte trotzdem noch nie, wirklich nie nen gebrochenen Knochen. Trotz Extremsport wie BMX, Skateboard und co. und auch schon einigen Verletztungen wegen denen ich ins Krankenhaus musste zum Röntgen (4x wegen Verdacht auf Bruch, war aber immer nix :)).

Also von wegen hier groß und stark durch (Kuh)Milch...


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

23.03.2013 um 17:31
Palfoxxx schrieb:Wieso ist in der Liste Rattenmilch enthalten?
weil Ratten als Haustiere gehalten werden, und sie demnach
auch gemolken werden können... :D ;)

Ne, is halt auch ein Säugetier, und verdeutlicht eben auch gut
das Verhältnis zum Proteingehalt der Milch und dem wachstum des Babys

noch paar Zitate zu Kuhmilch.
Wir sollten uns bemühen, Nahrungsmittel zu verwenden, die den Nährstoffanforderungen der
älteren Kinder entsprechen und schäfliche Wirkungen ausschließen.
Kuhmilch erfüllt diesen Standard nicht.
-----------------------------------------------------------------------
Pediatrics 1992, 89 (6): 1105 - 1109

Babies, die mit Vollmilch von Kühen während der zweiten sechs Monate ihres Lebens ernährt wurden,
haben eine um 30% höheren Blutverlust durch den Darm und einen signifikanten Eisenverlust mit dem Stuhlgang.
-----------------------------------------------------------------------
Digestive Disease and Science 1982; 27:257-64

Katarakt (grauer Star): Katarakt steht auch in Beziehung zu Milchprodukten. Galaktose scheint
die Augenlinse zu beschädigen, was zu Katarakten führt.
-----------------------------------------------------------------------
Postgraduate Medicine 1994; 95 (1):115

Erwachsene mit hoher Laktase-Aktivität, die große Mengen an Milch verzehren, leiden unter Galaktoseproblemen,
Ansammlungen von Galaktitol in der Augenlinse und größerer Gefahr, Altersstar zu entwicklen.
-----------------------------------------------------------------------
JAMA 1985; 254(10): 1337-41;
Am J Clin Nutr 1989; 50: 280-87

Milchprodukte liefern Fett und Cholesterin zur Mahlzeit.
Im Vergleich zu Fleischessern ist der kardio-vaskukäre Befund von
Ovo-Lacto-Vegetariern und Veganern besser, wobei Veganer
wiederum einen besseren kardio-vaskulären Status aufweisen
als Vegetarier, die Milchprodukte verzehren.


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

23.03.2013 um 17:35
LivingFlesh schrieb:Kann ich so unterschreiben, bin wegen Milch-allergie mit Reis-milch groß geworden (groß im wahrsten Sinne des Wortes ;) ) und hatte trotzdem noch nie, wirklich nie nen
gebrochenen Knochen. Trotz Extremsport wie BMX, Skateboard und co. und auch schon einigen Verletztungen wegen denen ich ins Krankenhaus musste zum Röntgen (4x wegen Verdacht auf Bruch, war aber immer nix :) ).

Also von wegen hier groß und stark durch (Kuh)Milch...
ich hatte als Kind mir 2 mal das Schlüsselbein angebrochen
und 1 mal gebrochen.
An einmal angebrochen kann mich entsinnen, ging fix, da
war nix mit starken Knochen.


melden
Anzeige
LivingFlesh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Tiere zum essen da und was haltet ihr vom Recht des Stärkeren

23.03.2013 um 17:42
@doob
Und wurdest du viel mit Milch-produkten ernährt?


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt