Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sportunterricht und Muslime

407 Beiträge, Schlüsselwörter: Sport, Geschlechtertrennung
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sportunterricht und Muslime

07.04.2013 um 00:46
@BarbieUndKen
FrauLehrerin schrieb: aber unser Staat ermöglicht dies nunmal und dagegen ist nichts einzuwenden.
Natürlich kann man nichts einwenden. Aber ich glaube, dass diese (im Verhältnis gesehen) überaus liberale Einstellung Deutschlands auch geschichtliche Wurzeln hat. Die teilweise im Preussen des 18. Jahrhunderts ihren Anfang nehmen und dann wieder versiegen.

Spätestens mit der Gründung der BRD '49 und der späteren Revision mancher Gesetzesgrundlagen (70erJahre) kommen wir dann zum Status quo von heute. Deutschland vermeidet es tunlichst irgendjemandem ( einem Fremden) in Deutschland irgendetwas zu verbieten.

Sonst erhebt jemand den Vorwurf die Deutschen seien immer noch Schnurrbart-Demokraten und man ist matt gesetzt.


melden
Anzeige
laura86
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sportunterricht und Muslime

07.04.2013 um 00:47
@BarbieUndKen
ich bin in dieser Religion reingeboren und ich kann dir mit 100% Sicherheit sagen , dass viele Moslems die christen und Juden als minderwertig ansehen und das ist auf den koran zurück zu führen


melden

Sportunterricht und Muslime

07.04.2013 um 00:51
@laura86
Alles hat geschichtliche Wurzeln, ist doch klar :) Aus Fehlern lernt man :troll:

Naja dann wärs ganz cool, wenn du mir die entsprechenden Suren nennen könntest, die jenes beinhalten. Dass dieser Christen- und Judenhass besteht, ist mir bewusst, aber ich glaube eher, dass das über Generationen überliefert und anerzogen wird als dass es sich auf den Koran zurückführt. Wieviele "modernere" Moslems der neuen Generation, insbesondere jene die in Deutschland aufwachsen, haben sich den Koran komplett durchgelesen und reflektiert? Ich glaube, das sind nicht mehr soviele wie einst. Erziehung der Eltern und Großeltern spielt eine große Rolle. "Gib dich nicht mit Deutschen ab, die essen Schwein, die sind ungläubig, die sind dies die sind das."
Verstehst du was ich meine? Es ist nicht mal aus der Luft gegriffen, sondern leider Tatsache. Aber ich sage nicht, dass das überall der Fall ist.


melden
laura86
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sportunterricht und Muslime

07.04.2013 um 00:54
@BarbieUndKen


ich suche dir diese sure raus versprochen , geduldige dich nur bisschen.


ich finde es nur schade ,dass du den koran etwas verharmlost


melden

Sportunterricht und Muslime

07.04.2013 um 00:55
@laura86
Klar ich gedulde mich :)

Hm verharmlose ich ihn? Hab eigentlich weder dafür noch dagegen gesprochen, sondern mehr kulturelle Ursachen gesucht. Bis jetzt stehe ich dem Koran noch recht neutral gegenüber :)


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sportunterricht und Muslime

07.04.2013 um 00:55
[29] Kämpft gegen diejenigen, die nicht an Allah und an den Jüngsten Tag glauben, und die das nicht für verboten erklären, was Allah und Sein Gesandter für verboten erklärt haben, und die nicht dem wahren Glauben folgen - von denen, die die Schrift erhalten haben, bis sie eigenhändig den Tribut in voller Unterwerfung entrichten.

[30] Und die Juden sagen, Esra sei Allahs Sohn, und die Christen sagen, der Messias sei Allahs Sohn. Das ist das Wort aus ihrem Mund. Sie ahmen die Rede derer nach, die vordem ungläubig waren. Allahs Fluch über sie! Wie sind sie (doch) irregeleitet!
Nur als Beispiel

@laura86
@BarbieUndKen

Im deutschen Strafrecht würde man das als "Aufruf zu einer Gewalttat" deklarieren.


melden

Sportunterricht und Muslime

07.04.2013 um 00:57
Helenus schrieb:Nur als Beispiel
Das hört sich so an, als sei diese Ideologie mit unserer Verfassung nicht konform. :nerv:


melden
laura86
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sportunterricht und Muslime

07.04.2013 um 00:57
@Helenus
danke ,aber ich glaube es gibt noch einige andere


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sportunterricht und Muslime

07.04.2013 um 00:58
@laura86
@KillingTime

Es gibt noch etliche davon.

Aber wartet ab, gleich kommt jemand, der sagt: Das muss man im anderen Kontext lesen


melden

Sportunterricht und Muslime

07.04.2013 um 00:58
@Helenus
Danke! Jetzt erinnere ich mich auch wieder, das damals gelesen zu haben, als ich im Koran stöberte. Und nur dachte omg :D

@laura86
Bin übrigens dabei, entsprechend parallele Bibelstellen rauszusuchen, die ist genausowenig "harmlos". Nur unsere Kultur ist eine andere. Dauert aber bissl.


melden
laura86
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sportunterricht und Muslime

07.04.2013 um 00:58
@Helenus



hahahaha das habe ich auch gerade gedacht


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sportunterricht und Muslime

07.04.2013 um 01:01
@BarbieUndKen
Ja, in der Bibel gibt es auch so einige Stellen, die nicht ganz "koscher" sind um es mal so zu sagen :D

@laura86
Ja :D so ist es aber immer. Alles was Zündstoff bietet wird so lange mit dem exegetischen Holzhammer gemartert bis es heißt: "Das Leben ist ein Ponyhof und alle haben sich lieb" :D

Kennt man von Juden, Christen und Muslimen gleichermaßen. Da trage ich keine rosarote Brille :D


melden

Sportunterricht und Muslime

07.04.2013 um 01:07
Lk 11,23:
Wer nicht mit mir ist, der ist gegen mich.

Mk 16,16:
Wer da glaubet und getauft wird, der wird selig werden; wer aber nicht glaubt, der wird verdammt werden.

Josua 1, 16.18
Alles, was du uns geboten hast, das wollen wir tun, und wo du uns hin sendest, da wollen wir hingehen ... Wer deinem Mund ungehorsam ist und nicht gehorcht deinen Worten in allem, was du uns gebietest, der soll sterben.

Reicht erstmal. Das AT ist noch bisschen härter gegenüber Ungläubigen. Im NT wirds dann etwas sozialer :troll:

Resümee: Beide Schriften sind Andersgläubigen gegenüber abgeneigt. Dennoch hat sich das Christentum modernsiert bzw. die christliche Gesellschaft.
Hat es dann also nicht doch kulturelle Gründe, wenn Andersgläubige nicht akzeptiert werden? Denn die schriftliche Basis diesbezüglich ist sich ähnlich.
Islamische Republiken sind aber leider noch sehr konservativ und halten an den alten Worten fest, während sich das Christentum weiterentwickelt hat.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sportunterricht und Muslime

07.04.2013 um 01:12
@BarbieUndKen
Soweit absolute Zustimmung. Nur ruft das NT nicht zum Mord und Betrug an den Andersgläubigen auf.Das ist der kleine aber feine Unterschied.

Natürlich hat der ein oder andere Kirchenfürst diese Sätze dennoch zum Vorwand für Kreuzzüge etc. genommen.

Tod bedeutet im NT auch eher den Verlust des ewigen Lebens. Und Verdammung geschieht durch Gott und muss nicht durch die Gläubigen "vollzogen" werden.

Das AT allerdings ruft - bei gewissen Verstößen - durchaus zu Mord und Totschlag auf (auch an Angehörigen der selben Religion).


melden

Sportunterricht und Muslime

07.04.2013 um 01:14
@Helenus
Ich sach ja, das NT ist bisschen sozialer als das AT :D

Nur was sagst du zum Rest meines Posts? Worin siehst du die Ursache der "Nicht-Anpassung" muslimischer Bürger in Deutschland?


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sportunterricht und Muslime

07.04.2013 um 01:18
@BarbieUndKen
Ich persönlich glaube - gäbe es noch christliche Theokratien - wären die kaum von islamischen Gottesstaaten zu unterscheiden.

Es hat auch - denke ich - viel mit der Aufklärung zu tun. Die hat sich ja blutige Bahnen in Europa geebnet :D

Und dennoch fand danach ein Umdenken, eine Liberalisierung statt. Die Aufklärung ist an den Muslimen zu weiten Teilen in nahezu allen Bereich vorübergegangen. Bzw. es gibt einen Aufklärungsstau :D

Daher auch dieser ständige "Clash" mit der modernen, westlichen Welt.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sportunterricht und Muslime

07.04.2013 um 01:20
@miku
miku schrieb:Wundert mich, dass @firebird1 hier solche Sachen vom Stapel lassen kann ohne gesperrt zu werden...
Na das ist ja nun geschehen. Nur die Begründung gefällt mir wieder nicht. Das war nämlich nicht rassistisch, sondern "nur" ausländerfeindlich. Aber sind die Türken denn überhaupt Ausländer?
Ach, wat denn nu...?


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sportunterricht und Muslime

07.04.2013 um 01:21
@Helenus
Helenus schrieb:Nur ruft das NT nicht zum Mord und Betrug an den Andersgläubigen auf.
Das AT wohl schon, oder?


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sportunterricht und Muslime

07.04.2013 um 01:22
@Bernddasbrot
Bernddasbrot schrieb:Das AT wohl schon, oder?
Helenus schrieb:Das AT allerdings ruft - bei gewissen Verstößen - durchaus zu Mord und Totschlag auf (auch an Angehörigen der selben Religion).
Weiterlesen lohnt :D


melden
Anzeige

Sportunterricht und Muslime

07.04.2013 um 01:23
@Bernddasbrot
Steht weiter im Post -.-

@Helenus
Ja Recht hast du. Mehr weiß ich zu dieser späten Stunde nicht mehr zu sagen, hab mich schon verausgabt :D


melden
200 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden