Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gruselige Kinder(sprüche)

1.042 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Kinder, Grusel, Psycho

Gruselige Kinder(sprüche)

31.08.2016 um 21:47
Ich lese ja schon eine Weile stumm mit. Oft habe ich mich sehr gegruselt, aber heute mußte ziemlich grinsen und habe ein paar Mal laut aufgelacht...
Dankeschön !


melden
Anzeige

Gruselige Kinder(sprüche)

18.09.2016 um 13:10
"Ich will dir deine Haut abziehen"

das hat mal am Morgen ein Mädchen (vielleicht 9) mal zu ihrem Vater gesagt.










er hatte einen Sonnenbrand ;)


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

18.09.2016 um 13:30
@sunshinelight
LOL


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

29.09.2016 um 14:08
Meine kleine Schwester war ca. 4 Jahre alt und ich 7. Wir haben gespielt und auf einmal hat sie gesagt das ein Mädchen mit Spielen will und hat der Luft ein playmobil Männchen hingeschoben.
War wahrscheinlich ein imaginärer Freund oder so aber früher hatte ich nur Angst 😂


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

04.10.2016 um 18:11
Als ich ca. 3Jahre alt war, bin ich jede Nacht schweißgebadet und zitternd mit schnappatmung aufgewacht. Ebenso hatte ich einen immer wieder kehrenden Alptraum: Ich war in meiner Kitagruppe und es war zeit für den Mittagsschlaf also legten wir uns alle hin aber nicht wie üblich auf Matratzen sondern auf den Boden. An der Wand hing eine Uhr in Form einer Armbanduhr. Sie war Rot und mit bunten Figuren auf dem Zifferblatt. Immer wenn der Zeiger auf 12:30 ging kam eine Frau aus der uhr heraus sie trug Plateauschuhe. Diese Frau war eine Verwandte der Familie. Soweit noch nichts beunruhigendes in diesem Traum. Als sie aus der uhr kam trat sie uns auf die Finger sodass sie aufplatzten und das Blut überall in dem Raum verteilt wurde.
An dieser Stelle bin ich immer wieder aufgewacht.Danach hatte ich angst und wollte nicht mehr schlafen. Meiner Mutter erzählte mir davon als ich vor ca.6-7 Monaten schweißgebadet und zitternd mit schnappatmung aufgewacht war und ihr diesen Traum schilderte. Ich muss dazu sagen das ich 15 bin und seit geraumer Zeit Schlafstörungen, Panikattacken und ich fühle mich oft beobachtet und habe dass gefühl verfolgt zu werden. Ich höre und sehe teilweise Dinge die es eigentlich nicht gibt bzw die nicht da sind.
Wirklich gruselig ist es nicht das dieser Traum seit frühester Kindheit wieder kehrt aber dennoch beunruhigt es mich und ich wüsste gerne ob es vielleicht eine Symbolik hat


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

04.10.2016 um 19:02
Du schreibst für dieses Thema im falschen Thread. Solltest dich wohl eher in die Kategorie "Traum" begeben @Jenniipeace131


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

04.10.2016 um 21:10
@Apoplexia ja das stimmt hatte das jetzt hier eingeordnet aber das kann ja mal passieren


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

05.10.2016 um 08:01
Das war zwar eher lustig/süß, als gruselig, aber:
Meine kleine Nichte (damals 5) hat mir mit verschwörerischer Stimme und toternstem Blick mal versichert:
"Gestern ist die Mama auf dem Sofa eingeschlafen. Aber sie hatte dann kurz geredet... *flüstert* ich glaube sie lebt wenn die schläft!"


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

05.10.2016 um 11:11
Ohne jemanden angreifen zu wollen: Ich finde sehr interessant, dass hier manche wissen, was sie im 2-5 Lebensjahr so alles gemacht haben. Von Kinderfilmen, Erzählungen, Bildern her wird das Hirn oft getäuscht und man glaubt sich daran erinnern zu können.. dabei ist die Erinnerung nur nachträglich gesetzt worden. Mag sein, dass bei manchen Textern das 5. Lebensjahr noch nicht lange her ist.. das würde vieles erklären..

Das Hirn lässt sich sehr einfach täuschen, Beispiel: Erzähle alle 3 Monate einer anderen Person die selbe Lügen-Geschichte.. z.B. das du als Kind eine Leiche gesehen hast.. Nach ca. 3-5 Jahren hat sich deine Geschichte in den Bereich deines Hirns eingepflanzt.. wo die wahren Erinnerungen sind und plötzlich glaubst du, du hast wirklich eine Leiche gesehen.. du kannst dich an die Wahrheit nicht mehr erinnern, nur an die Geschichte.. Man kann quasi sein Hirn programmieren. Wenn man oft über etwas redet, wird es plötzlich wahr..

Ich muss nur einen Tag lang Kinder-Sender schauen und weiß, woher Kinder diese Horror-Geschichten haben, schlecht träumen und gruselige Dinge erzählen. Was einem da geboten wird, wie ekelig-abartig gezeichnet wird.. was für schlimme Dinge dort gemacht werden.. kein Wunder! In Amerika feiern Babys schon Halloween mit abgetrennten Köpfen, Geistern und Monstern.. kuscheln mit Leichenteilen.. hören Gruselgeschichten an.. das schwappt so langsam auch nach Europa..
Die meisten Horror-Stories sind aber zufällig made in Amerika.

https://youtu.be/avhbuObdD5Y

Dann passiert 1x einer Person so etwas durch "Zufall" das sein Kind von einer gehörten Geschichte redet und die kranke Oma zeitgleich stirbt und die paranoiden Eltern glauben gleich an übersinnliches.. sie erzählen es in der Clique und die Geschichte wird über Jahrzehnte weitergetragen. So lange erzählt, bis jeder daran glaubt, es selbst erlebt zu haben :D

Man muss nur genau hinschauen und mal die Texte über Jahrzehnte vergleichen.. es sind immer die selben Stories in leicht abgewandelter Form.. Ich will gar nicht abstreiten, dass es gruselige Momente gibt aber diese Momente sind normal und haben keinen tiefsinnigen Hintergrund. Die Kinder schauen einfach zu viel TV und saugen wie ein Staubsauger alles auf, was Erwachsene besprechen. Selbst wenn das eigene Kind kein TV schaut.. eines aus der Kindergarten-Gruppe tut es und trägt die Infos weiter. Ein ganz normaler Kreislauf.

Da man kleinen Kindern eher glaubt, weil sie noch so unschuldig sind..
sind deren Geschichten und Fantasien natürlich viel gruseliger. Das hat auch die Film-Industrie erkannt und setzt auf Kinder
in Horror-Filmen.


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

05.10.2016 um 14:08
@asimo
Ähm, nein. Mag zwar sein, dass man paar Details dazu erfindet, weil man sich nicht daran erinnern kann, aber felsenfest eine eigene Lüge zu glauben halte ich für absurd.


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

05.10.2016 um 15:49
@asimo

Ich finde deinen Text.
Interessant aber absolut unpassend. Du kannst nicht pauschall mal alles als zufall, lüge oder hirngespinnst abstempeln. Verzeih wenn ich mich irre, aber so kommt das rüber. Und seltsame Dinge haben
Kinder schon getan ohne das angebliche "ekelhafte" Kinderfernsehn. Das ist keine Modekrankheit sondern es passiert. Schon immer!

Und hier erzählen die wenigsten davon was sie mit 2,3,4 oder 5 jahren gesagt haben, die meisten erzählen das was ihnen vor kurzem passiert ist bzw was ein Kind in ihrem Familien oder Bekanntenkreis getan oder gesagt hat. Kaum einer erinnert sich an das was er selbst als Kind gesagt hat , das stimmt, aber sowas wird einem von den Eltern dann erzählt, is ja wohl klar, oder nicht?

Dein Text in allen Ehren, aber wenn ich meine freie Meinung dazu äußern darf? Ich finde ihn unpassend und doof. ;) Ohne dir zu nahe zu treten.


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

06.10.2016 um 13:02
@sunshinelight

Das ist wissenschaftlich hinterlegt und hat einen Hintergrund, ist nicht ausgedacht. Immer wieder Erzähltes gelangt irgendwann in die Region des Gehirns wo die echten Erinnerungen abgespeichert werden. Um es genau zu sagen: Unsere ganze Welt ist auf Lügen aufgebaut. Politik, Gott und Glauben, viele Beziehungen - das kann man ewig so weiterführen. Es gibt viele Unterordnungen der "Erinnerungsverfälschung".. dazu gehören auch Drogen-Halluzinationen, viele psychische Krankheiten. Z.B. Mörder und Vergewaltiger die sich selbst einreden, es ist richtig, was sie taten. Die Psyche sucht einen Grund. Auch Essgestörte usw. leben in einer selbst eingeredeten Scheinwelt. Es liegt also in der Natur des Menschen sich eine positive oder negative (wie Verschwörungs-Theoretiker) Scheinwelt aufzubauen. Schaut euch mal die Jugend auf Instagram und Facebook an.. die tun nichts Anderes und verdienen damit Millionen durch Fallower!

@Apoplexia

Im Gegenzug kann ich dann fragen: Wie kannst du ohne Beweise pauschal
von Wahrheit, wahren Geschichten, gar Übernatürlichem oder Schicksal, Karma sprechen?
Ist das überhaupt möglich als Mitleser? Sind es nicht alles nur Geschichten von anderen Personen ?
Ich stimme dir zu. Ich bin Realist und Kritiker. Ich hinterfrage alles und bin nicht leichtgläubig, gehe logisch an etwas heran und lass mich nicht von Worten beeinflussen. Wie du schon sagst, passe ich hier nicht so rein.. weil ich alles anzweifel und eben
nicht einfach eine Geschichte poste und gruselige Stimmung verbreite :-P

Ich habe ausschließlich den ersten Post vom TE und seinen Spiegel-Link angeschaut und alles gelesen.
Zudem die letzten Posts. Die Geschichten im Spiegel habe ich schon 1000 Mal woanders gelesen und gehört.. eben immer in veränderter Form. Das sind die typischen Lagerfeuer-Geschichten.

Die Problematik fängt schon damit an, dass jemand erzählt: Mein Kind hat..
dabei war es das Kind eines Sporttrainers, des Nachbarn eines Verwandten.. Viele nicht alle erzählen immer aus der Ich-Perspektive, um wie ein Instagram und Facebook-Poster Aufmerksamkeit zu erhaschen. Gerade bei Gruselgeschichten höre ich immer: Meine Oma hat mal.. dabei war es eine Omageschichte eines Bekannten oder was man irgendwo gelesen hat.. Wo wir wieder bei Lügen wären, die im späteren Verlauf zu Erinnerungsverfälschung führen. Oft kann man sich auch nicht mehr an die Quelle der Geschichte erinnern und denkt dann logischer Weise.. es war wohl so damals..

Nichtsdestotrotz sind Kinder-Geschichten und ihr Gesagtes oft schauderhaft und in Horrorfilmen nicht wegzudenken.
Ich gebe dir Recht, die Horrorgeschichten gibt es nicht erst seit dem TV, sondern so lange wie es die Menschheit gibt.


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

06.10.2016 um 13:29
@boygreat
Hier ein interessantes Video
Youtube: Die gruseligsten Dinge, die Kinder je gesagt haben (Creepy Kids) - Teil 3 | MythenAkte

Sorry falls es schonmal gepostet wurde, aber mysteryakten macht irgendwie schön anzuschauende Creepy Videos


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

06.10.2016 um 15:28
@asimo
Es geht darum, dass nicht alles erfunden ist. Vielleicht gibt es ja das Phänomen, heißt aber nicht, dass es auf alles und jeden zutrifft.

Das ist das. was man dir damit sagen wollte.


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

06.10.2016 um 15:38
@sunshinelight

Danke. 😊


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

07.10.2016 um 13:23
Beim Spazieren gehen mit meinem Sohn (2 Jahre alt) sind wir vor kurzem am Friedhof vorbei gekommen. Er sitzt in seinem Buggy und ich sehe wie er ununterbrochen zum Friedhof guckt. Dann zeigt er dahin und sagt: "Die Leute da, die kennen wir alle nicht." Es war aber niemand zu sehen


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

07.10.2016 um 13:33
@BlueVelvet1983
So gruselig finde ich das gar nicht.
Der weiß bestimmt, was ein Friedhof ist und dass da Menschen begraben sind. Und er hat Recht, die, die da liegen, kennt er nicht :)


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

07.10.2016 um 13:47
Nee, die kennt er nicht :-) :-) Ich fand es in dem Moment aber doch ziemlich gruselig 😌


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

13.10.2016 um 17:03
Als unser Sohn ca. drei Jahre alt war, musste ich unbedingt mit ihm in unser Schlafzimmer ( das von meinem Mann und mir) gehen! Er zeigte aufs Bett und sagte : da liegt eine Katze die müssen wir streicheln! Wir hatten damals nie eine Katze...


melden
Anzeige

Gruselige Kinder(sprüche)

13.10.2016 um 19:56
Imaginäre Freunde sind bei Kindern nichts ungwöhnliches, aber manches hier ist wirklich creepy.

Als kleines Kind hatte ich oft Halluzinationen. Meine Mutter musste oft Nachts arbeiten (Taxifahrerin) und daher schlief ich oft bei meiner Oma.

Diese musste nachts oft auf Toilette. Irgendwann sah ich, nachdem das Licht anging, kuriose Sachen an der Wand.

Das ging sehr lange. Irgendwann kniff ich, aus Angst, immer die Augen zu.

Was mir noch unangenehm hängen geblieben ist; Meine Mutter fuhr einkaufen, ich war allein. Irgendwann schaute ich aus dem Küchenfenster, direkt auf die Straße und sah wie meine Mutter ganz langsam am Haus vorbei fuhr. Was mir auffiel, sie schaute durchs Fenster direkt auf mich. Mit dunklen Umrandungen um den Augen und ein richtig starrer, bösartiger Blick.

Im ersten Moment dachte ich mir nichts dabei und wartete im Hausflur, aber sie kam erst ca 30 Minuten später.

Als ich sie fragte warum sie vorher schon vorbeifuhr, wusste sie nichts davon.

Das hatte ich mir zwar gemerkt, aber als Kind war das scheinbar normal. Heute jagt es mir ein Schauer über den Rücken.


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt