Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

580 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Astralreisen, Matrix, Beweise ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

06.09.2013 um 18:18
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Er hat das Buch gelesen , sich ein bisschen"geöffnet" und darauf gewartet, dass ich was mache...
Na ja, bei deinen Behauptungen, muß man ja mal annehmen daß DU was "machst" und net der andere, aber jener, im Gegensatz zu Dir, sich trotz Allem solch Mühe gab. Dafür mein Respekt.

Aber weißt was, laß doch bitte die User mit deinen Behauptungen mal in Ruhe, es bekommt so manchen net so gut. Wenn es dir gut tut, behalte es einfach für dich. Ich rede von jenen Usern, die an deinen Humbug, äh sry, Glauben festhalten..^^
Zitat von boeboe schrieb:Nur in dem fall sieht man, das du dir alles zurecht schwurbelst. Denn er hatte sich zumindest "bisschen" geöffnet, du bist der offenste überhaupt. Aber nun schiebst du jeglichen Misserfolg einfach auf angebliche Erwartungshaltungen des anderen.
Genau so ist es!


1x zitiertmelden
Dawnclaude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

06.09.2013 um 19:13
Zitat von ackeyackey schrieb:Na ja, bei deinen Behauptungen, muß man ja mal annehmen daß DU was "machst" und net der andere, aber jener, im Gegensatz zu Dir, sich trotz Allem solch Mühe gab. Dafür mein Respekt.
Klar ist das schön, dass sich @Amsivarier für das Thema geöffnet hat und sich mehr Mühe gab als manch anderer, aber es geht nun mal hier um den Punkt:
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Es ist Fakt, dass kein Skeptiker hier im Forum eine Astralreise durchgeführt hat, in dem er bewusst sich mit seinem Bewusstsein von seinem Körper getrennt hat und ihn dann von außen betrachtete, während er selbst herumschwebt.
Und das ist nun mal Fakt...
Zitat von ackeyackey schrieb:Aber weißt was, laß doch bitte die User mit deinen Behauptungen mal in Ruhe, es bekommt so manchen net so gut. Wenn es dir gut tut, behalte es einfach für dich. Ich rede von jenen Usern, die an deinen Humbug, äh sry, Glauben festhalten..^^
Aber es geht in dem Thread um das Thema. Warum dann totschweigen. Die meisten Menschen die paranormales erleben, werden ja sehr schnell in eine Ecke gedrängt, wo sie dann keine Lust mehr haben darüber zu berichten und ich geh einfach offen mit dem Thema um.


1x zitiertmelden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

06.09.2013 um 21:06
Dawnclaude schrieb:
Es ist Fakt, dass kein Skeptiker hier im Forum eine Astralreise durchgeführt hat, in dem er bewusst sich mit seinem Bewusstsein von seinem Körper getrennt hat und ihn dann von außen betrachtete, während er selbst herumschwebt.

Und das ist nun mal Fakt...
Moment, du gehst grad pauschal von aus in deiner Aussage, das Astralreisen Real sind, als Grundvoraussetzung.
Wobei das noch nichtmal geklärt ist.

Und jetzt kann man sich die frage stellen woran es liegen könnte, obwohl es versucht worden ist.
Und nicht mit selbst immunisierenden fragen/Behauptungen a la plan oder guides.
Nüchtern betrachtet, rein was Astralreisen angeht, spricht es doch mehr dafür das es keine Astralreisen, sondern nur Träume sind.
Oder hast du Beweise?!
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Aber es geht in dem Thread um das Thema. Warum dann totschweigen. Die meisten Menschen die paranormales erleben, werden ja sehr schnell in eine Ecke gedrängt, wo sie dann keine Lust mehr haben darüber zu berichten und ich geh einfach offen mit dem Thema um.
Soll ja auch nichts totgeschwiegen werden.
Nur, stellst du deinen Glauben oftmals als Real und Wahrheit dar, ganz ohne Beweise oder überhaupt etwas handfesten. Dabei wirkst du schon fanatisch, und missionierend.
Vielleicht ist dir das ja garnicht so bewusst.

Nur was unterscheidet dich, und deine Behauptungen, von nem Gläubigen religiösen (vielleicht sogar) fanatischen Menschen?!

@Marouge hatte es in ihrem Post sehr gut dargestellt mit dem Beispiel der verschiedenen Religionen.

Erzähl mal nen streng Gläubigen, das sein Prophet, oder Gott, oder der Glaubensinhalt nicht wahr sind. Mancherorts würde man sich für sowas in Lebensgefahr begeben.

Dabei beruhen diese Glaubensrichtungen auch nur auf Erzählungen, Überlieferungen, angeblichen erlebten von Personen.
Im Prinzip genau wie bei dir und deinen Storys, berufst dich auf Bücher, Erzählungen anderer usw. Ohne dabei Beweise dafür zu haben.

Glauben kann jeder woran er will, auch wenn ich es schon seltsam finde wenn man dann aus seinem Glauben gleich wissen/Fakt machen möchte. Ok, solange man es dann zumindest für sich behält, also so nen großen Glauben den man als Real ansieht, geht's ja noch.
Soll ja für einen selbst gut sein.

Nur sobald man meint diesen Glauben den man für Real hält, auf andere zu übertragen, wird's immer fragwürdiger.

Und in deinem fall mit deinen Behauptungen, sieht man ja auf Dauer dein subtiles Vorgehen.
Und deine Intention zu überzeugen und missionieren zu wollen.
Hast dich sogar selbst mal als "erwecker" bezeichnet, oder gemeint das grad Personen mit "Schicksalen" besonders interessant seien.


1x zitiertmelden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

06.09.2013 um 21:25
@Dawnclaude
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Naja sagen wir mal so. Es ist Fakt, dass kein Skeptiker hier im Forum eine Astralreise durchgeführt hat, in dem er bewusst sich mit seinem Bewusstsein von seinem Körper getrennt hat und ihn dann von außen betrachtete, während er selbst herumschwebt.

Während die, die es getan haben und so etwas erlebt haben, in der Regel fest davon überzeugt sind.
Mag schon sein. Trotzdem ändert das nix an der Tatsache, dass man von eigenen, wie immer gearteten "paranormalen" Erlebnissen, so realistisch sie auch sein mögen, nicht auf einen allgemeingültigen Fakt schließen kann.

Insbesondere kann man das nicht, wenn wissenschaftliche Studien oder Experimente zu dem Ergebnis gelangen, dass diese "Erlebnisse" vom Gehirn generiert werden, bzw. "Astralreisen" nichts weiter sind, als bewusst herbeigeführte Hypnagogie-Zustände, bzw. bewusst wahrgenommene Träume o.Ä.

Und derartige Erlebnisse sind noch längst KEIN Beweis, dass Bewusstsein außerhalb des Körpers existiert. Das wurde Dir in diversen Threads aber schon zig-mal und auch sehr gut anhand von diversen Studien aufgezeigt, Du willst es einfach nur nicht akzeptieren.
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:So wie es statische Belege zu NTEs gibt, wie sich ihre Einstellung zum Leben verändert hat.
Diese Statistiken belegen, dass sich die Einstellung aufgrund solcher NTE-Erlebnisse verändert hat, ok. Sie belegen aber NICHT außerkörperliches Bewusstsein. Falls ich im Unrecht bin, dann zeig mir doch bitte einfach ne Studie, aus deren Ergebnis EINEUTIG hervorgeht, dass außerkörperliches Bewusstsein existiert!
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Wenn du das niciht erleben willst, ist das ja dein gutes Recht. Aber anzunehmen es ist eine Halluzination, es aber nicht auszuprobieren, ist nun mal ein auffällige Verhaltensweise dabei...
Wie Du aus meinem Bericht über meine hypnagogen Zustände und den Empfindungen, die ich dabei hatte, unschwer entnehmen kannst, HABE ich - zumindest nach Deinem Glauben - bereits eine "Loslösungen von meinem Körper" mit meinem "Astralkörper" erlebt! Im Unterschied zu Dir sehe ich jedoch keinerlei Veranlassung und habe auch keinen Grund, daran zu zweifeln, dass mein Gehirn dafür verantwortlich war, oder dass die wissenschaftlichen Erkenntnisse dazu richtig und stimmig sind.
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Ich geh schon kritisch mit esoterischen Themen um, aber ich probiere diese Dinge auch aus.
Ist ja auch ok, Dinge auszuprobieren, kein Thema.

Aber wenn Du von Deinen Erlebnissen gleich immer auf etwas "Paranormales" schließt und zum Fakt erklärst, bist Du meiner Meinung nach eben nicht kritisch, sondern voreingenommen, und tust im Grunde genau das, was Du den "Skeptikern" immer gerne vorwirfst: Du blendest andere (in Deinem Fall rationale/wissenschaftliche) Erklärungen aus und passt Deine "Erlebnisse" Deinem Weltbild entsprechend an.

Wenn die Wissenschaft stets mit demselben Verhalten versucht hätte, Erkenntnisse über unsre Welt zu gewinnen, würden wir höchstwahrscheinlich beide jetzt nicht hier vorm Computer sitzen und bei Allmy schreiben können ;)
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Außerdem heißt der Thread "Indizien für Virtuelle Realität", und das heißt nicht, dass es so ist, sondern es geht lediglich um Indizien, daher deutliche Auffälligkeiten und Belege, die nichts mit reinem Glaube zu tun haben.
Und welche Belege wären das, jenseits von rein persönlichen, die "nichts mir reinem Glauben zu tun haben"?
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Das ich bei dem Thema davon überzeugt bin und keinerlei Angst habe, dass es nicht so ist, ist ja nun mein gutes Recht, ist halt meine Sichtweise, wird sich auch nicht mehr in diesem Leben ändern.
Wenn bei Deinen Beiträgen nur immer klar wäre, dass es sich dabei bloss um Deine Sichtweise handelt, dann wär ja alles im grünen Bereich. Und Dein Recht auf eine eigene Meinung hast Du schließlich genauso, wie jeder andere auch.

Nur kommt es sehr oft oder meistens so rüber (und das geht nicht nur mir so!), dass Deine Sichtweise gleichzusetzen ist mit ´nem Fakt bzw. gleich DIE absolute Wahrheit ist, und da bist Du von einem blossen "ist halt meine Sichtweise" dann schon ein gutes Stück weit entfernt, verstehste?


1x zitiertmelden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

06.09.2013 um 21:41
@boe
Zitat von boeboe schrieb:@Marouge hatte es in ihrem Post sehr gut dargestellt mit dem Beispiel der verschiedenen Religionen.
Danke, dass Du das mit den Religionen nochmal angesprochen hast, jetzt weiß ich wieder, was ich dazu noch schreiben wollte, aber vergessen hatte:

@Dawnclaude
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Naja sagen wir mal so. Es ist Fakt, dass kein Skeptiker hier im Forum eine Astralreise durchgeführt hat, in dem er bewusst sich mit seinem Bewusstsein von seinem Körper getrennt hat und ihn dann von außen betrachtete, während er selbst herumschwebt.

Während die, die es getan haben und so etwas erlebt haben, in der Regel fest davon überzeugt sind.
Es gibt genügend Berichte über Menschen, denen die heilige Maria/Mutter Gottes erschienen ist.
Für die waren - laut ihren eigenen Aussagen - diese Erlebnisse absolut real in dem Moment und sie waren auch absolut überzeugt davon, das auch wirklich "in echt" erlebt zu haben.

Oder: es gibt genügend Berichte über Menschen, die von nem "Alien" entführt worden sind. Das Erlebte empfanden sie als sehr real.

Sind derartige Erlebnisse nun der unumstößliche Beweis dafür, dass Maria, die Mutter Gottes tatsächlich existiert oder Außerirdische auf der Erde tatsächlich existieren??


1x zitiertmelden
Dawnclaude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

06.09.2013 um 22:00
Zitat von MarougeMarouge schrieb:Und derartige Erlebnisse sind noch längst KEIN Beweis, dass Bewusstsein außerhalb des Körpers existiert. Das wurde Dir in diversen Threads aber schon zig-mal und auch sehr gut anhand von diversen Studien aufgezeigt, Du willst es einfach nur nicht akzeptieren.
Kann man mich an solche studien nicht erinnern, die das darstellen sollen?
Welche sind das?
Oder: es gibt genügend Berichte über Menschen, die von nem "Alien" entführt worden sind. Das Erlebte empfanden sie als sehr real.

Sind derartige Berichte nun der unumstößliche Beweis dafür, dass Maria, die Mutter Gottes tatsächlich existiert oder Außerirdische auf der Erde tatsächlich existieren??
Sie sind jedenfalls kein Beweis, dass es sich um Halluzinationen handeln muss. ^^
Und wenn man nur einmal erlebt hat, was seelen für Fähigkeiten haben, dann weiß man auch woher der Glaube von den Dämonen kommt, die die Menscheit versucht zu täuschen usw...
Zitat von MarougeMarouge schrieb:Wie Du aus meinem Bericht über meine hypnagogen Zustände und den Empfindungen, die ich dabei hatte, unschwer entnehmen kannst, HABE ich - zumindest nach Deinem Glauben - bereits eine "Loslösungen von meinem Körper" mit meinem "Astralkörper" erlebt! Im Unterschied zu Dir sehe ich jedoch keinerlei Veranlassung und habe auch keinen Grund, daran zu zweifeln, dass mein Gehirn dafür verantwortlich war, oder dass die wissenschaftlichen Erkenntnisse dazu richtig und stimmig sind.
Und was wäre, wenn du z.b. erleben würdest, wie du mit deiner Seele aus dem Körper steigst , dein Körper vor dir siehst , dann mit deiner Seele ins Nachbarzimmer fliegst um deinen Mann zu beobachten, was er gerade tut und dir später dein Mann bestätigt, dass er das gerade getan hat?


2x zitiertmelden
Dawnclaude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

06.09.2013 um 22:11
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Kann man mich an solche studien nicht erinnern, die das darstellen sollen?
Welche sind das?
Sollte heißen, ich kann mich nicht erinnern solche Studien jemals gesehen zu haben, die das darstellen. Soweit ich weiß, hat man nur Erklärungsansätze für solche Dinge.
Sry, jetzt macht der Satz mehr sinn ;)


melden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

07.09.2013 um 00:02
@Dawnclaude
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Und was wäre, wenn du z.b. erleben würdest, wie du mit deiner Seele aus dem Körper steigst , dein Körper vor dir siehst , dann mit deiner Seele ins Nachbarzimmer fliegst
Wenn du mir das zeigen könntest würde ich dir wahrscheinlich glauben , also lass knacken ........


1x zitiertmelden
Dawnclaude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

07.09.2013 um 00:06
Zitat von HeijopeiHeijopei schrieb:Wenn du mir das zeigen könntest würde ich dir wahrscheinlich glauben , also lass knacken ........
Wie gesagt, effektiv isses nur, wenn man es selbst macht. Sonst ist das Skeptiker Schutzschild zu stark. :)


melden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

07.09.2013 um 00:06
@Heijopei
Wenn du mir das zeigen könntest würde ich dit wahrscheinlich glauben , also lass knacken ........
Dit kannste gepflegt Knicken ;-)
Wenn dann musste sowas schon selbst erfahren. Womit jeder objektive Beweischarakter Flöten geht.
Desweiteren musste dich darin am besten einlesen, Mords mäßig offen für sein, keine Erwartungen haben, und drauf los Glauben.
(Übrig bleibt also... Fantasie, wunschdenken, und purer glaube)


2x zitiertmelden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

07.09.2013 um 00:12
Zitat von boeboe schrieb:Übrig bleibt also... Fantasie, wunschdenken, und purer glaube)
Ne , iss nicht wahr ...........

Also ich muss sagen ich bin zutiefts entäuscht ^^


1x zitiertmelden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

07.09.2013 um 00:19
@Heijopei
Zitat von HeijopeiHeijopei schrieb:Ne , iss nicht wahr ...........
Leider, isses aber so.
Also ich muss sagen ich zutiefts entäuscht ^^
Och, brauchste aber nicht. Da du ja vielllleicht pn's bekommst, die meinen aussagen widersprechen.
Und wie fehlgeleitet, uneinsichtig usw. Skeptiker eigentlich sind.

Wobei ich diese Definition Skeptiker - believer albern finde. Nur scheint es sich hier so etabliert zu haben.


melden
Dawnclaude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

07.09.2013 um 00:23
Zitat von boeboe schrieb:(Übrig bleibt also... Fantasie, wunschdenken, und purer glaube)
Wie gesagt, wenn du aus dem Körper austrittst und beschreibst was dein Freund / Freundin gerade gemacht hat und der das bestätigen kann, hast du schon einen Beweis.
So schwierig isses nun auch wieder nicht, blöder Weise brauch man bisscehn Vertrauen und Geduld darin. Daran scheitert es ja schon meist.


3x zitiertmelden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

07.09.2013 um 00:28
@Dawnclaude
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Wie gesagt, wenn du aus dem Körper austrittst und beschreibst was dein Freund / Freundin gerade gemacht hat und der das bestätigen kann, hast du schon einen Beweis.
So schwierig isses nun auch wieder nicht.
Da erinnere ich dich nur mal an @Marouge s letzten Post.
Zitat von MarougeMarouge schrieb:Es gibt genügend Berichte über Menschen, denen die heilige Maria/Mutter Gottes erschienen ist.
Für die waren - laut ihren eigenen Aussagen - diese Erlebnisse absolut real in dem Moment und sie waren auch absolut überzeugt davon, das auch wirklich "in echt" erlebt zu haben.

Oder: es gibt genügend Berichte über Menschen, die von nem "Alien" entführt worden sind. Das Erlebte empfanden sie als sehr real.

Sind derartige Erlebnisse nun der unumstößliche Beweis dafür, dass Maria, die Mutter Gottes tatsächlich existiert oder Außerirdische auf der Erde tatsächlich existieren??
Und nein, es ist immer noch kein Beweis.
Allenfalls wieder nur eine Behauptung deinerseits.


1x zitiertmelden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

07.09.2013 um 00:29
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Wie gesagt, wenn du aus dem Körper austrittst und beschreibst was dein Freund / Freundin gerade gemacht hat
Und die sollen dann wo sein ?

Erzähl mir jetzt nicht die liegt neben mir , weil dann wirds echt komisch ^^


1x zitiertmelden
Dawnclaude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

07.09.2013 um 00:33
@boe
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Wie gesagt, wenn du aus dem Körper austrittst und beschreibst was dein Freund / Freundin gerade gemacht hat und der das bestätigen kann, hast du schon einen Beweis.
So schwierig isses nun auch wieder nicht.
Wenn du das dann nicht als Beweis siehst, vertraust du deinem Freund / Freundin nicht.
Allenfalls isses schon machbar.
Erzähl mir nicht, du würdest das nicht als Beweis sehen, wenn du das so durchführen würdest. Das dann schon bisschen verbohrt...


2x zitiertmelden
Dawnclaude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

07.09.2013 um 00:35
Zitat von HeijopeiHeijopei schrieb:Erzähl mir jetzt nicht die liegt neben mir , weil dann wirds echt komisch ^^
Na, du siehst dich von außen und deine Freundin / Freund, macht das, was sie zu dem Zeitpunkt gerade tut. Du kannst auch deinen Körper oder ihren berühren, kann lustig werden.


melden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

07.09.2013 um 00:36
@Dawnclaude
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Wenn du das dann nicht als Beweis siehst, vertraust du deinem Freund / Freundin nicht.
Weisst du , das sind so typische Argumente die absolut gar nichts beweisen , aber gegen die man auch nicht ankommen kann .

Wenn wir reden wollen müssen wir uns das schon auf eine andere Ebene begeben .


melden
Dawnclaude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

07.09.2013 um 00:38
@Heijopei

Sagt doch einfach gleich, dass du es nicht wissen willst. Dann können wir uns die Diskussion auch gleich sparen. ist mir dann auch zu blöd.


1x zitiertmelden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

07.09.2013 um 00:39
@Dawnclaude
Siehst du , es ist wie immer .
du blockst doch ab , ich wills ja wissen , oder habe ich was anderes geschrieben ?

Wenn ja dann Sorry ......


melden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

07.09.2013 um 00:40
@Dawnclaude

Aber mal anders gefragt, warum sind deine Behauptungen realer als andere, also die von Religionen, Alien fans usw. Bzw. Warum versuchst du so zwanghaft aus deinem Glauben, nen realen Fakt zu machen?!

Warum reicht es dir nicht, wenn du es schon selbst für dich so Real hälst, dabei zu bleiben?
Und es für dich zu behalten?
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Wenn du das dann nicht als Beweis siehst, vertraust du deinem Freund / Freundin nicht.
Hat nichts mit Vertrauen oder blindem Glauben zu tun.
Sondern mit Rationalität, da sich Freunde auch täuschen/ irren können, oder einer fehlwahrnehmung unterliegen können, oder sonst was. Was man vorher ausschließen sollte, als ersten Schritt.
Wenn man sowas gemacht hat, könnte man nem Schritt weiter gehen, und versuchen nen Nachweis zu erbringen der anerkannt wird.
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Sagt doch einfach gleich, dass du es nicht wissen willst. Dann können wir uns die Diskussion auch gleich sparen. ist mir dann auch zu blöd.
Dieser Post zeigt herrlich, das man garnicht sachlich diskutieren möchte...


2x zitiertmelden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

07.09.2013 um 00:46
@boe
Zitat von boeboe schrieb:Dieser Post zeigt herrlich, das man garnicht sachlich diskutieren möchte...
Möchten vielleicht schon , aber erfindet vielleiecht nur nicht die richtigen Worte ,
Bashen sollte man ihn für seine ansichten nicht .


1x zitiertmelden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

07.09.2013 um 00:50
@all, dont feed the troll. Meine Meinung, keine Fragen somit keine Antworten, außer, er führt Selbstgespräche :}


melden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

07.09.2013 um 00:52
@Heijopei
Zitat von HeijopeiHeijopei schrieb:Möchten vielleicht schon , aber erfindet vielleiecht nur nicht die richtigen Worte ,
Neneee, redegewandt Isser schon, und ausfallend wird er auch nie. Im Gegensatz zu manch anderen. So isses ja nicht.
Zitat von HeijopeiHeijopei schrieb:Bashen sollte man ihn für seine ansichten nicht .
Sehe es nicht als bashen. Er vertritt nunmal sehr kontroverse Ansichten. Und bei sowas gibt's nunmal Gegenpole. Anders, wäre ja langweilig.

Schade ist nur, das man dadurch generell gebrandmarkt und abgestempelt wird, als "Skeptiker".


1x zitiertmelden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

07.09.2013 um 00:54
@ackey
Weisst du , euern privatkrieg könnt ihr auch via PM austragen , ich lasse mich nicht aufhetzén .

Ich bilde mir gerne selbst ein Urteil .


1x zitiertmelden