weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

157 Beiträge, Schlüsselwörter: Spiegel, Schwarze Gestalt, Augenwinkel
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Wird geöffnet, sobald TE sich bei der Verwaltung meldet

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 15:23
Hi erstmal,

wie man wohl sieht hab ich mich gerade erst hier angemeldet. Ich habe seit ein paar Tagen Internet Suche betrieben und dabei kam immer wieder dieses Forum raus, also dachte ich, ich versuch's mal hier.
Gut, zunächst mal muss ich gestehen das ich für gewöhnlich sehr zynisch und zweifelnd bin. Jedenfalls gebe ich mich meistens so, also was Religion und Paranormales betrifft. Ich hab zwar immer etwas im Kopf das mir irgendwie sagt, dass doch etwas an allem Drann ist, sei es nun Gott oder eben Paranormales. Dieses Gefühl ist aber immer nur sehr klein, nach aussen hin gelte ich als Zynikerin.

Okay, seit ein paar Wochen habe ich da etwas das mich verunsichert und ich weiß nicht an wen ich mich wenden soll. Nicht an die Familie, denn wenn man mit sowas anfängt gibt es ja diese Blicke, oder Witze oder man wird nicht ernst genommen. Ich weiß das, denn für gewöhnlich bin ICH diejenige die Witze reißt, und die Leute bei sowas nicht ernst nimmt.
Seit einiger Zeit sehe ich in Spiegeln eine schwarze Gestalt. Beim erstenmal, das war Nachts, dachte ich, es liegt einfach daran das ich sehr müde bin.
Als es sich dann aber wiederholt hat, immer Abends oder Nachts und nicht dann wenn ich müde bin, hat es angefangen mir zuzusetzen.
Ich bekomme ein Panikgefühl und weiß nicht woher und Angst. Wirkliche Angst. Ich habe sonst nie angst, vor gar nichts bei gar nichts und deshalb verunsichert mich das auch so.
Mir wird dann auch immer etwas schlecht.

Ich dachte zunächst es wäre nur eine Gestalt, aber es scheinen doch irgendwie zwei zu sein. Bei der ersten war ich mir und ich weiß wirklich nicht wieso, dass es sich um eine Frau handelt, oder ein Kind, aber auf jeden Fall weiblich. Sie war klein, vielleicht 1,20 oder 1,30 cm und ganz in schwarz gekleidet. Ich konnte weder Gesicht noch sonstwas sehen, nur das an dem was sie anhatte Spitze war. Es war auch eine Art Schleier über dem Kopf.

Die andere Gestalt scheint mir sehr groß zu sein, zwei Meter, sehr dünn und ebenfalls in schwarz gekleidet, aber ohne die Spitze wie bei der anderen. Bei dieser bin ich mir nicht sicher ob es männlich oder weiblich ist, aber ich kann bei ihr schwarze Hände sehen, mit langen Fingern.

Ich sehe sie nicht ständig und ich habe auch kein Muster erkennen können in welchen Abständen sie auftauchen oder ob sie sich regelmäßig abwechseln. Auch stehe ich nicht unter besonderem Stress und es ist nichts schwerwiegendes geschehen.

Wie gesagt, ich sehe diese Gestalten immer in Spiegeln, nicht nur in einem und nie beide zur gleichen zeit. Es ist immer nur für einen kurzen Moment, aber genau deswegen lässt es mich nicht los. Ich habe auch das Gefühl diese gestalten manchmal aus dem Augenwinkel zu sehen. Das hat erst vor kurzem angefangen, dazu muss es jetzt nicht mehr Abends sein und es braucht auch keinen Spiegel.

Könnt ihr mir irgendetwas dazu sagen??? Ich bin wirklich für gewöhnlich sehr rational und glaube an soetwas nicht, aber ich kann einfach nicht ignorieren was da ganz offenbar da ist. Die Tatsache das ich nicht weiß WAS es ist und es mich trotzdem so verängstigt und verunsichert, setzt mir wirklich zu.

Habt ihr davon gehört? Gibt es so etwas? Was haltet ihr davon?
Ich wäre euch wirklich dankbar wenn ihr antwortet!

mnemestop


melden
Anzeige

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 15:30
mnemestop schrieb:Habt ihr davon gehört?
Nicht wirklich.
mnemestop schrieb:Gibt es so etwas
In einer Supernaturalfolge ganz bestimmt.
mnemestop schrieb:Was haltet ihr davon?
Nicht sehr viel.

So - ist vielleicht etwas mit deinen Augen - solltest vielleicht einen Augenartzt aufsuchen. Aber wenn du schon so detailiert was siehst in dem Spiegel, könnte es etwas psychisches Sein und solltest dich mal bei einer Fachkraft ausreden zu dem Tehma, vielleicht hilft das. Wer weiß - vielleicht hast du instinktive Angst vor dem Spiegel :ask:

Du hast dich bestimmt im Internet über das "ding" erkundigt?
Konntest du etwas in erfahrung bringen?
Als rationaler Mensch möchtest du doch bestimmt nicht von mir hören, dass es ein Geist, Spiegelwesen oder Toastbrot ist - sondern einer rationale erklärung. Nicht wahr?


melden

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 15:32
@mnemestop
1. Kleines Licht anmachen bei dem Spiegel (und auch in der Wohnung generell)
2. Spiegel abnehmen
3. Sie freundlich begrüßen und die Hand geben


@RobbyRobbe

naja das Toastbrot klingt einleuchtend :/


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 15:36
@mnemestop
Zynikerin bist du also...
Gut, das heisst noch lange nicht, dass du auch wirklich nicht an diese Dinge glaubst.
Manche brauchen Zynismus und Sarkasmus, um sich somit ueber andere lustig zu machen, weil das belaechelte Thema eigentlich Angst hervorruft.

Wie alt bist du, wenn ich fragen darf? Und bist du koerperlich fit (und gesund)?


melden

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 15:40
@mnemestop
mnemestop schrieb:Ich konnte weder Gesicht noch sonstwas sehen (...)
Aber doch so sicher, dass es sich um "Gestalten" gehandelt hat...?

Das wundert mich bei einem rationaldenkendem , zynischen Menschen ...

Das mit den Beobachtungen aus dem Augenwinkel, würde ich nicht überinterpretieren ... Grade aus dem Augenwinkel is die Wahrnehmung sehr "störanfällig" ...


melden

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 15:41
tja das wars wohl


melden

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 15:42
@mnemestop

das kenne ich!
mir blickt aus den Speigeln immer eine extrem
gutaussehende sypathische Person entgegen,
schon seit Jahren!


melden

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 15:43
Der TE ist leider schon weg, mal sehen ob der wiederkommt.
Vielleicht wollte sie uns nur zynisch eins reinhauen :(

Hier gibt es eine schöne Auflistung, was es alles sein könnte:
http://www.allmystery.de/artikel/geister_schatten.shtml

Also Google bring nichts berauschendes - villt findet der TE was :popcorn:

@stupormundi
Nur Schade, dass es nicht dein Spiegelbild ist :troll:


melden

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 15:46
Wie groß sind denn deine Spiegel, dass du die Größe der Gestalten so genau beschreiben kannst?
Wenn du dich erschreckst, bleibst du trotzdem vor den Spiegeln stehen und siehst dir die Gestalten so genau an, dass du Spitzenschleier und lange Finger erkennst? Ich würde zusehen,dass ich wegkomme


melden

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 15:48
RobbyRobbe schrieb:von mir hören, dass es ein Geist, Spiegelwesen oder Toastbrot ist
...wobei das Toastbrot tatsächlich die naheliegendste Erklärung ist - vom Toastbrot wissen wir aus gesicherten Erkenntnissen, daß es existiert. Was man von den anderen eben nicht sagen kann...


melden

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 15:50
@mnemestop
Wie muss man sich das eigentlich vorstellen, wenn die "Gestalten" erscheinen ...? Verdecken die dein eigenes Spiegelbild ...? Oder erscheinen die hinter Dir ...?


melden

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 15:51
Rumpelstein schrieb:Ich würde zusehen,dass ich wegkomme
Ich würde erstmal instinktiv nicht in den Spiegel schauen, sondern dort vo die Person wirklich stehen würde. Oder ist es Medusa, sodass man denen nicht in die Augen sehen darf ^^
Kurzschluss schrieb:vom Toastbrot wissen wir aus gesicherten Erkenntnissen, daß es existiert.
Das Toastbrot hat aber seinen natürlichen Lebensraum in der Backwarenabteilung


melden

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 16:01
@RobbyRobbe

Dazu müsste man aber erstmal wiisen,ob sich die "Gestalten" vor oder hinter einem befinden.
X-RAY-2 schrieb:Wie muss man sich das eigentlich vorstellen, wenn die "Gestalten" erscheinen ...? Verdecken die dein eigenes Spiegelbild ...? Oder erscheinen die hinter Dir ...?
Bernd das Brot war es definitiv nicht,seine Arme sind zu kurz :D


melden

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 16:08
@mnemestop
Woher kennst du die ganzen Details der gestalten, wenn es
mnemestop schrieb: immer nur für einen kurzen Moment
ist?


melden

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 16:12
Der, die, das TE hat ja nichtmal die erste Antwort abgewartet. Scheint nicht so wichtig zu sein.


melden

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 16:14
@onuba

Gute Frage!


melden

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 16:15
@mnemestop
mnemestop schrieb:Das hat erst vor kurzem angefangen, dazu muss es jetzt nicht mehr Abends sein und es braucht auch keinen Spiegel.
Diese "Steigerung" wird wohl darin begründet sein, dass du dich immer mehr irrational in die Sache hineinsteigerst ...
mnemestop schrieb:Ich bekomme ein Panikgefühl und weiß nicht woher und Angst.
Ich stelle mal wieder die obligatorische "Ursache oder Wirkung"-Frage: Hast du Angst, weil du Gestalten siehst ... oder siehst du Gestalten, weil du Angst hast ...?


melden
Arisu_Yuki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 16:16
mnemestop schrieb:Nicht an die Familie, denn wenn man mit sowas anfängt gibt es ja diese Blicke, oder Witze oder man wird nicht ernst genommen.
Ich will gleich mal damit anfangen, dass das auch hier manchmal der Fall sein wird... Leider.
mnemestop schrieb:Sie war klein, vielleicht 1,20 oder 1,30 cm und ganz in schwarz gekleidet.
Dann war es vielleicht wirklich eher ein Kind, dass du gesehen hast
mnemestop schrieb:Die andere Gestalt scheint mir sehr groß zu sein, zwei Meter, sehr dünn und ebenfalls in schwarz gekleidet, aber ohne die Spitze wie bei der anderen. Bei dieser bin ich mir nicht sicher ob es männlich oder weiblich ist, aber ich kann bei ihr schwarze Hände sehen, mit langen Fingern.
Klingt jetzt nicht so nach irgendwas, was ich erklären könnte :D Weder logisch noch auf die wiedernatürliche Weise... Wenn ich logisch denke dann würde ich dich fragen (was du mir nicht übel nehmen darfst, bitte :D) ob in letzter Zeit irgendwas passiert ist, ob du irgendwelche Tabletten genommen hast oder ob du wirklich nur müde bist und mal was vergleichbares mitbekommen hast... im Fernsehen oderso?
Die Andere Möglichkeit wäre natürlich, dass es irgendwelche Geisterwesen sind... Ich weiß ja nicht viel aber ich geh davon aus, wenn es Geister geben sollte, müssen sie ja nicht so aussiehen, wie zu Lebzeiten. Oder? :D Ich weiß jetzt schon, dass einige die Idee für total bescheuert halten werden!
mnemestop schrieb:Ich habe auch das Gefühl diese gestalten manchmal aus dem Augenwinkel zu sehen. Das hat erst vor kurzem angefangen, dazu muss es jetzt nicht mehr Abends sein und es braucht auch keinen Spiegel.
Also ich hab eine Idee... ich weiß nicht ob sie helfen könnte aber du kannst es ja mal ausprobieren... Und zwar, wenn du sie das nächste mal im Spiegel siehst, merk dir, wo genau sie ungefähr stehen und dann guck Stück für Stück aus dem Augenwinkel... nicht direkt den Kopf in die Richtung drehen... Tja und wenn du sie dann siehst, weißt du schon mal, dass es vielleicht nicht die Müdigkeit ist :D Natürlich kann noch ein Haufen anderer Dinge der Grund dafür sein aber etwas weiter bist du dann wenigstens :)


melden

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 16:24
@mnemestop
Mein abschliessender Tip: Sei einfach die rationale, zynische Person, die du bist und sieh die Dinge dem entsprechend, und der "paranormale" Aspekt des Problems wird sich von alleine erledigen ...

Der psychologische natürlich nicht unbedingt ...

Aber das wäre der erste Schritt in die richtige Richtung :)


melden

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 16:50
@mnemestop

Geh unbedingt zum Arzt!!

http://www.auge-online.de/Beschwerden/Flecken/flecken.html


melden

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 17:16
Wenn man anfängt "Flecken" zu sehen, is auf jeden Fall Alarmstufe Rot ...

Mein Vater hat auf einem Auge nur noch 10% Sehkraft und das fing auch mit einem "Fleck" im Blickfeld an ...

Und wenn das erstmal soweit is, können wenige Stunden schon entscheidend darüber sein, ob das Auge nachhaltig geschädigt wird oder nich ...

Aber ob in diesem Falle hier sowas vorliegt ... Ich glaube eher nich ... Dafür is mir das alles zu "fantasievoll ausgeschmückt" ...

Trotzdem zum Arzt kann natürlich nich schaden ...


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 17:31
@mnemestop
mnemestop schrieb:Könnt ihr mir irgendetwas dazu sagen??? Ich bin wirklich für gewöhnlich sehr rational und glaube an soetwas nicht, aber ich kann einfach nicht ignorieren was da ganz offenbar da ist. Die Tatsache das ich nicht weiß WAS es ist und es mich trotzdem so verängstigt und verunsichert, setzt mir wirklich zu.
Bei eigenen Erlebnissen vergeht ein das zynische relativ schnell. ;)

eine Möglichkeit
Spiegel Meditation Verstorbene:
http://www.jenseits-de.com/g/psychomanteum.html

Ich nehme mal an, dass sie irgendwann anfangen werden mit dir zu kommunizieren. Sei es im Spiegel oder über Träume.


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 17:42
@Dawnclaude

Nix für Ungut, aber manchmal wäre es für Dich und andere besser, wenn Du einfach mal die Backen hälst. Wenn die Geschichte der TE stimmen sollte, dann gehört sie sofort zum Augenarzt und nicht auf Deine Hopss (Hokus-Pokus-Spendensammel-Seite).

@mnemestop

Geh bitte erstmal zum Arzt. Nach einer Untersuchung wird der Dir sagen, was das ist.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 17:48
Ach ja sorry, es sind ja Flecken ... ;)


melden
Anzeige
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War noch nie so verunsichert, bitte um Hilfe

08.08.2013 um 17:48
sry lag


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geister, na und?17 Beiträge
Anzeigen ausblenden