weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nächtliche Gestalten

113 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Gestalten

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:24
Hallo Leute ich bräuchte mal euern Rat!

Ich bin jetzt 15 Jahre alt und habe nachts gestalten bei mir im Zimmer.
In den letzten Jahr wahr es sehr krass da es jeden Abend wahr.
Wenn ich abends ins bett gehe und schlafen will sehe ich im dunklen gestallten vor meinen bett!
Sie bewegen sich zwar nicht aber haben Menschen Statur, es gibt aber keine Gesichtszüge, trotzdem habe ich das Gefühl das sie mich die ganze Zeit anschauen.
Wenn ich die Augen schließe und sie wieder auf mache sind sie auch noch da, erst wenn ich Licht an mache sind sie weg.
Ich habe auch das Gefühl das mich jemand von draußen beobachtet als würde jemand direkt am Fenster stehen doch es ist nie jemand da!
Habe echt Angst!

Gibt es noch Leute die Sowas haben oder habt ihr ein Tipp für mich wie sie verschwinden?

Ps: Ist wirklich so nicht ausgedacht und bei einer Psychologin war ich auch schon die mir aber leider dabei nicht weiter helfen konnte!!


melden
Anzeige

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:26
Hört sich nach Hypnagogie
Hypnagoge Wahrnehmungen sind vorwiegend visueller Natur. Ebenfalls häufig sind auditive Wahrnehmungen, bei denen z.B. mit fremder Stimme gesprochene Wörter oder Sätze vernommen werden. Hörphänomene werden als „konform“ bezeichnet, wenn sie mit den gleichzeitigen Bildern sinnvoll verbunden sind. Andernfalls gelten sie als „autonom“. Auch haptische Eindrücke können sich zusammen mit Bildern oder alleine einstellen.
zusammen mit Schlafstarre

Die Schlafstarre, Schlaflähmung oder Schlafparalyse ist die nahezu vollständige Bewegungsunfähigkeit des Körpers während der Traumphasen. Dieser natürliche Vorgang verhindert, dass im Traum erlebte Muskelbewegungen auch in der Realität ausgeführt werden. Die Schlafstarre wird in der Regel nicht bewusst erlebt, da sie beim Aufwachen ohne Verzögerung beendet wird. Von der Starre ausgenommen sind die Atem- und Augenmuskulatur. Aufgrund der auftretenden Augenbewegungen wird die Schlafphase, in der Träume auftreten, auch als REM-Schlaf (REM = Rapid Eye Movement – Schnelle Augenbewegungen) bezeichnet. Die Schlaflähmung kann durch körperliche Berührung unterbrochen werden.

[...]

Die Schlafstarre kann auch über den Traum hinaus in die Wachphase andauern. Bei wenigen Menschen geschieht dies regelmäßig. Zwar sind dabei alle Muskeln, auch die Augenlider, bewegungsunfähig, doch ist die Tiefensensibilität nicht länger mit einem Traumkörper identifiziert, sondern mit dem gelähmten physischen Körper. Dabei ist es möglich, dass sich die Augenlider unwillkürlich öffnen und in Folge reflextypisch blinzeln. Manche Menschen haben in diesem Zustand das Gefühl, zu ersticken, da sie ihre Atmung nicht spüren. Manchen gelingt es, mit äußerster Willenskraft Zehen oder Finger zu bewegen und sich so aktiv aus der Lähmung zu lösen.

[...]

Oft befindet sich der Geist während der Paralyse noch in einem verschlafenen Zustand, so dass er mit geöffneten Augen wieder zu träumen beginnen kann. Das bedeutet, man projiziert Trauminhalte visueller und taktiler Art nahtlos über die tatsächlichen sinnlichen Wahrnehmungen der geöffneten Augen sowie die der schwach ausgeprägten Körperempfindungen. Nicht selten treten auch auditive Fehlwahrnehmungen auf, welche ein breites Spektrum einnehmen können: Rauschen, Brummen, Knistern, Schrittgeräusche, Knall- und Explosionsgeräusche usw. über komplexere Geräusche (wie das Klingeln eines Telefons oder das Läuten der Türglocke) bis hin zu Musik und Stimmen. Die auditiven Ereignisse können ohne äußere Ursache auftreten oder auch durch externe – meist völlig anders geartete – Geräusche ausgelöst werden. Diese Halluzinationen (hypnagoge Halluzinationen (beim Einschlafen), hypnopompe Halluzinationen (beim Aufwachen)) können größtenteils bewusst gesteuert werden, wenn man geistesgegenwärtig genug ist, um sie als solche zu erkennen. Man kann sich z. B. eine 'Kinoleinwand' an die Zimmerdecke wünschen, auf der dann ein zunächst unwillkürlicher Traum oder eine Erinnerungssequenz beginnt.
an..

Kannst du dich denn bewegen, wenn du diese Gestalten siehst?! Ich denke, du bist einfach schon im Halbschlaf und dann kommt es zu solchen Wahrnehmungen.

Das kann wohl ganz schön gruselig sein.. Vielleicht würde es helfen, wenn du ein kleines Licht im Zimmer anhaben würdest ?!


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:32
@kleenesaskia
Hast du überprüft ob es vielleicht ungünstig fallende Schatten sein könnten.. oder evtl. Gegenstände und der Kontrast dich glauben lässt es wären Gestalten?

Interessant finde ich, dass sie so lange regungslos dastehen und erst verschwinden, wenn du Licht anmachst...

bewege dich doch mal im dunkeln auf sie zu... umrunde sie und schau ob du sie von hinten weiterhin siehst, wäre interessant zu erfahren...
Eventuell im dunkeln mal versuchen Fotos davon zu machen (mit und ohne Blitz), wobei ich vermute, dass sie beim Blitz wohl nicht sichtbar wären. Hier gibt es aber einige Leute die auch ein dunkles Foto (ohne Blitz) erhellen können.


melden

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:35
Also rein theoretisch kann ich mich bewegen nur ich hab solche Angst das ich mich nicht mehr bewegen will.
Also halb schlaf bin ich eig nie ich bin bei vollen Verstand und alles. :/
Ich habe immer schon Licht an habe aber bei geschlossenen Augen immer noch das Gefühl das mich jemand anschaut.


melden

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:36
@kleenesaskia

Schau dir mal bitte diesen Artikel an:

http://www.allmystery.de/artikel/geister_schatten.shtml


Sowas in der Art?


melden

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:37
@kleenesaskia
Guck mal hier rein:
Diskussion: Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel


melden

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:37
Ich habe zu sehr Angst auf zu stehen und sie sind überall wenn ich in die Küche gehe und es noch dunkel ist stehen sie auch vor mir mal ist es nur eine mal mehrer.


melden

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:38
@kleenesaskia

Nun mach Dich mal nicht verrückt. In deinem Zimmer ist nichts ausser Dir, deiner Angst und deiner Fantasie.

Du musst einfach aufhören an diese Dinge zu denken, denn dein Hirn erschafft sie Dir weil Du Dich da so hineinsteigerst.

Du glaubst etwas zu sehen, da ist aber nichts, also lässt dein Hirn etwas erscheinen, aber das hast Du dann quasi selbst dahin gestellt und nur Du kannst es auch wieder verschwinden lassen indem Du einfach nicht dran denkst.

Lies vor dem Schlafen gehen ein schönes Buch, hör ruhige Musik (am besten sogar Meditationsmusik) und trink eine warme Milch und denk dran wie schön gemütlich es im bett ist und denk nicht an irgendwelche Dinge die angeblich in deinem Zimmer sind.
Du wirst sehen die "Gestalten" kommen nicht wieder.


melden

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:38
@kleenesaskia
Und wenn Licht an ist? Siehst du die Gestalten dann auch?

Das Gefühl beobachtet zu werden entspringt meist der Einbildung.. Man steigert sich hinein und das Ganze wird noch schlimmer.. :/ Versuch dich abzulenken bevor du ins Bett gehst, oder mach irgend ein Ritual, dass dir Sicherheit gibt


melden

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:38
@kleenesaskia
Wie alt bist du wenn ich mal fragen darf?


melden

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:39
@titus1960

15. Steht im EP....


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:39
@kleenesaskia
Links des Schreibfeldes kannst du die Namen derer anklicken die du gerade anschreibst, so weiß immer jeder wer geeint ist. :)
Da sie dir bisher nichts getan haben und nur rumstehen werden sie dir auch weiterhin nix tun (falls sie denn so existieren wie du denkst)
Versuch dich zu bewegen und erforsche sie... nur so kannst du wirklich gewissheit kriegen (wenn es denn optische Täuschungen sind)


melden

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:39
@titus1960
@ahri

Lest doch mal den Eingangspost. Da stehen doch beide Fragen bereits beantwortet.

Bei Licht ist es weg und sie 15 Jahre alt.


melden

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:41
@Full_of_Rage
Full_of_Rage schrieb:15. Steht im EP....
Oh ......überlesen... :)
Vielleicht ist etwas mit deinen Augen nicht in Ordnung? @kleenesaskia

@Gorgarius
lest doch bitte den EP durch
Hab ich.....habs trotzdem überlesen....
@black Pearl
Jaaaaahaaaa is ja guuuut...


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:42
@ahri
was verstehst du unter einem Ritual?


melden

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:42
@kleenesaskia


Du hast geschrieben das du in psychologischer Behandlung warst. Was genau hat deine Psychologin zu dir gesagt?


melden

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:45
@kleenesaskia
Na gut, bei Licht sind sie weg.. Im Dunkeln sieht aber auch alles anders aus. Als ich noch klein war, habe ich von meinem Bett aus auf die Garderobe sehen können. Hat immer ausgesehen, als würden da Leute hängen und ich hatte total Angst..

Hast du schonmal probiert, die Dinge, die wie Gestalten wirken umzustellen? Warum lässt du das Licht beim schlafen dann nicht immer an?! Oder tust du das schon jede Nacht?

Und das mit dem Beobachtet fühlen, kommt denke ich wirklich daher, weil du dich schon so reingesteigert hast..

@Gorgarius
Puuh, was weiß ich.. Eine Folge der Lieblingssendung anschauen, bevor man schlafen geht (mach ich manchmal, dann fühl ich mich irgendwie sicherer :D) oder mit Fernseh einschlafen.. Musik hören zum einschlafen.. Was das Herz begehrt eben :D Ist ja auch für jeden anders. Manchen helfen diese Sachen, anderen wiederum andere :)


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:46
@kleenesaskia
Noch ein Experiment: Mach doch mal am Tag alle Jalousinen runter (so dass es ganz dunkel im ZImmer ist (aber so dass du noch ein ganz bisschen was sehen kannst (also genau wie nachts) und schau ob sie dann auch da sind.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:47
@ahri
Ok... dachte schon Räucherstäbchen oder einen Laien-Exorzismus.. xD

Alles klar, deinem Rat stimme ich zu ;)


melden

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:48
@Gorgarius
Danke :)

Nein nein :D Davon würde man am Ende nur noch schlechter schlafen, denke ich. Ihre Angst soll ja nicht verstärkt werden :|


melden

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 17:56
@kleenesaskia
Das hört sich wirklich nach Hypnagogie an, wie hier schon erwähnt wurde ...

Wo jetzt genau die Ursache, für dein persönliches Problem liegt kann ich natürlich schwerlich beurteilen, aber ich bin mir ganz sicher, dass diese Gestalten nicht wirklich da sind, sondern ihren Ursprung in deinem Kopf haben ...

Trotzdem kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass solche nächtlichen "Erlebnisse" sehr angsteinflössend sein können ...

Aber trotzdem sind es keine wirklichen Gestalten, sondern letztendlich, wie auch ein Alptraum, zwar sehr beängstingend, aber doch nicht real ...

Vielleicht steckt auch eine Art Angststörung psychologischer Art dahinter ...

Nur eine Möglichkeit, ich kenn dich ja nich ... Aber sowas gibt es, dass sich solche Störungen in solcher Form wie bei Dir manifestieren ...

Lange Rede kurzer Sinn, nich so viel Angst haben, damit steigert man sich nur unnötig hinein und alles wird womöglich noch schlimmer ...


melden

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 18:01
X-RAY-2 schrieb:Vielleicht steckt auch eine Art Angststörung psychologischer Art dahinter ...
Sie schrieb ja schon, dass sie bei einer Psychologin war. Angeblich hat die nichts festellen können.
Sollte das der Tatsache entsprechen und sie wurde einfach wieder Heim geschickt, wäre das ein Unding.


melden

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 18:02
@Full_of_Rage
Also sie konnte sich das nicht erklären und alle sagen immer zu mir ich soll sie ansprechen.
Aber ich trau mich das nicht. :/
@Gorgarius
Da ich wenn es so dunkel ist wie abends die nicht sehe brauch ich das nicht mehr versuchen :D

@ahri
Habe ich immer schon nachts aber ich habe sie ja auch in der Küche gesehen wenn ich dahin bin und das Licht noch aus war.
Und beobachtet fühle ich mich schon seid Jahren von den.
Ich habe schon immer irgendwas an ob Licht oder ne Geschichte.

@titus1960
Meine Augen sind in Ordnung.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 18:03
@Full_of_Rage
Hab bis jetzt noch keinen Psychologen gesehn, der irgendwen geheilt hat... die reden nur blödes Geschwurbel und behandeln einen irgendwie nich...


melden
Anzeige

Nächtliche Gestalten

18.08.2013 um 18:05
@Full_of_Rage
War das nicht letztens erst in nem Thread hier so, dass die TE angeblich von allen Ärzten weggeschickt wurde? :ask:

Ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen, dass jeder Arzt heutzutage sagt "Ach nöö, ist dein Problem, kann man nix machen" :ask:

@kleenesaskia
Hat der Arzt/Psychologe dich tatsächlich wieder weggeschickt und gesagt, da kann man nix machen?!
Und hilft das denn, wenn du eine Geschichte laufen lässt?

Geh doch mal auf den Link, der hier schon gepostet wurde. Schrecken aus den Augenwinkeln. Vielleicht kann dir das weiter helfen :)


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden