weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Geist" in Berlin gesichtet!

"Geist" in Berlin gesichtet!

30.10.2013 um 12:24
amsivarier schrieb:Normaler Qualm hätte den Busfahrer wohl kaum bewogen anzuhalten und die Tür panikartig zu öffnen.
Es muss schon aussergewöhnlich gewesen sein.
Da der Busfahrer dann aber weiter gefahren ist, hat er wohl entweder erkannt, um was es sich tatsächlich handelte oder hat das Ganze nicht als Gefährdung der Fahrgäste eingestuft.Er konnte ja nicht ahnen, das die TE dem so eine große Bedeutung beimisst, sonst hätte er sie sicher über seine Beobachtungen und weitere Vorgehensweise informiert. :D


melden
Anzeige

"Geist" in Berlin gesichtet!

30.10.2013 um 12:26
@Rumpelstein

oder der fahrer sagte sich "hab mich vertan,da war nix" und ist wieder zurück


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

30.10.2013 um 12:27
@burrows

Du glaubst doch nicht das wenn es ne Meldung geben würde darüber das die BVG dann auch antwortet und sagt:

Herr FSE,

ja unser Fahrer hat einen Geist gesehen.



Ich glaube die Geschichte des TE stimmt. Ich glaube zwar nicht dass es ein Geist war aber irgendwas kann dort gewesen sein warum auch nicht ?
Das Gehirn ist ja darauf gepohlt alles irgendwie vertraut aussehen zu lassen deswegen erkennen Menschen ja überall Symbole und Zeichen oder Gesichter ...

Warum nicht ein kleiner Nebel aus irgend nem Gully in Menschenform ...


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

30.10.2013 um 12:29
makaeasy schrieb:Du glaubst doch nicht das wenn es ne Meldung geben würde darüber das die BVG dann auch antwortet und sagt:

Herr FSE,

ja unser Fahrer hat einen Geist gesehen.
nein. und exakt das habe ich einige seiten vorher auch so formuliert.

btw: ich arbeite bei der bvg...


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

30.10.2013 um 12:29
Also, nun opfere ich mal ein paar Minuten meiner eigentlich heiligen Mittagspause (da könnt ihr mal sehen, wie wichtig ihr mir seit ;-) )
FSEvor 14 Minuten
Radi0head schrieb:
Ihr, im speziellen jetzt DU FSE, seit scheinbar schon viel zu lange in diesem Forum und beschäftigt euch wahrscheinlich auch sonst zuviel mit mystischem, übersinnlichem, esoterischem Kram, dass ihr dabei "normale" (normal im Sinne von durchschnittlich, also durchschnittliche) Alltagsbürger


Und das soll ein Kritikpunkt sein?

Meinst du nicht das gerade die Alteingesessenen und sehr aktiven User eeeetwas mehr Gespür dafür haben was Fake ist und was nicht?

Und das unser immenses Interesse an mystischen Dingen uns etwas mehr Gespür für Fakes gibt?

Wem würdest du mehr vertrauen?
Einem Neu-User mit sensationeller Story ohne Beweise, dem Neu-User der hier die Alteingesessenen kindlich beschimpft, oder dem Alteingesessenen der sagt das aus Erfahrung der Thread Fake ist?
Wie gesagt, in diesem ganzen Forum geht es eigentlich nur um Glaube und Nicht-Glaube!
Das ist definitiv ein Kritikpunkt, was Voreingenommenheit anbelangt. Es hat hier nichts mit neuen Usern zu tun, die eine mysteriöse Story erzählen, sondern mit neuen usern (wie ich es einer bin), die sich zumindest vorstellen könnten, die Story könnte so stattgefunden haben, oder aber alteingesessene wie du, die sagen, es KANN nicht stimmen, denn 99,9% der Stories hier stimmen nicht. Verwechsel das bitte nicht, außerdem argumentierst du ja GERADE damit, dass du es erkennen kannst, weil du so lange dabei bist. Das meinte ich mit "zu voreingenommen" und das bestätigst du doch gerade (Moment....

.... ein Absatz, deinem Kopf zuliebe) mit deiner Aussage. Außerdem ist es für mich vollkommen logisch, dass Jemand, der sich nie mit diesem übersinnlichem Kram befasst, dann aber einmal etwas Merkwürdiges sieht, sich auch DANN erst als neuer user hier meldet und davon berichtet. Stutzig machen würde es mich, wenn Leute wie du, die sich schon seit was weiß ich wie langer Zeit mit sowas beschäftigen auf einmal auch tatsächlich etwas gesehen haben wollen. Oder nicht?
amsivarier schrieb:Allein schon der Punkt das das Wesen 1m über dem Boden schwebte, aber trotzdem Laufbewegungen machte.
Was ist das denn für Blödsinn??
Das sagt nun wirklich auch nichts aus, oder? Ich habe zwar gerade mein Regelwerk über das Verhalten von Geistern nicht zur Hand, aber wo steht denn geschrieben, wie ein Geist sich verhalten soll/muss? Genauso könnte man in anderen Threads fragen, warum die gesehene, schwarze Gestalt schwarz war und nicht weiß? Wer sagt, dass über dem Boden schwebende Gestalten nicht die Beine bewegen können?
amsivarier schrieb:Ja, es war ungewöhnlich.
Er bremste komplett ab, öffnete die Tür vom Bus und hatte offensichtlich große Angst.
Ein "normaler" Mensch hätte gedacht:"Oh, Rauch! Ruf mal die Zentrale an und melde ein mögliches Feuer!"
Also, so hatte ich es eigentlich nicht vom Eingangspost in Erinnerung. Wenn da Rauch und Feuer gewesen wäre, so wäre bestimmt auch dementsprechend reagiert worden. Aber es war von einer kurzzeitigen nebelartigen Erscheinung die Rede, was alles Mögliche gewesen sein könnte und welcher Busfahrer würde sich da schon lächerlich machen wollen?

Egal, mir scheint aber, du verstehst immernoch nicht den Kern meiner Aussage. Ich sage, die Geschichte KÖNNTE so stattgefunden haben, muss aber nicht (heißt nicht, dass ich sie glaube), du sagst, sie KANN nicht stattgefunden haben aus an den Haaren herbei gezogenen "Gründen" und "Beweisen". Hab ich vorher schon erwähnt, aber abschließend gerne nochmal: in den meisten anderen Threads hast du ja wahrscheinlich recht, denn dass es hier zu Hauf von (offensichtlich) gefakedten Stories nur so wimmelt, habe ich auch schon festgestellt, aber frage war: in zumindest DIESEM Thread nicht von Anfang an ein ganz, ganz, ganz kleines bisschen zu voreingenommen gewesen?


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

30.10.2013 um 12:30
@makaeasy
makaeasy schrieb:Ich glaube die Geschichte des TE stimmt. Ich glaube zwar nicht dass es ein Geist war aber irgendwas kann dort gewesen sein warum auch nicht ?
mag sein..aber dann passt der titel GEIST in BERLIN GESICHTET nicht...


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

30.10.2013 um 12:32
makaeasy schrieb:Ich glaube die Geschichte des TE stimmt. Ich glaube zwar nicht dass es ein Geist war aber irgendwas kann dort gewesen sein warum auch nicht ?
Ich habe Vorschläge gemacht was es gewesen sein könnte.

Welche kamen von dir?
Oder geht es dir nur darum hier ein bißchen mit dem Fuß aufzustampfen? ;)


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

30.10.2013 um 12:34
Ich denke, dass es überhaupt keine "Beine" gab, geschweige denn eine "Laufbewegung" ... Diese wurden wohl lediglich hineininterpretiert, in etwa so wie man eine Wolke am Himmel sieht, die wie ein Segelschiff aussieht ...


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

30.10.2013 um 12:34
wurde eigentlich die frage geklärt, wo der TE im bus genau saß? oberdeck? unterdeck? hinter dem fahrer oder auf den seitlichen sitzen? oder eher hinten?


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

30.10.2013 um 12:34
@burrows

Nein.
Obwohl das sehr wichtig wäre.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

30.10.2013 um 12:35
@amsivarier

würde ich auch meinen


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

30.10.2013 um 12:36
@amsivarier

Es wird wohl Nebel oder Rauch aus einem Gully gewesen sein.

Habe das Nachts selbst schon gesehen und gerade wenn es total Finster ist und kein Mensch draussen rumläuft sieht es im ersten Moment schon unheimlich aus.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

30.10.2013 um 12:36
denn aus seitlicher position oder hinterer sitzreihe ist es nicht undbedingt so, dass man den selben blickwinkel wie der fahrer hat. und da anscheinend alle fahrgäste + fahrer dieses ding sahen, muss eine doch sehr ungewöhnliche sitzplatzierung im bus vorgeherrscht haben...

selbst im eindecker ist das schwierig

http://www.google.de/imgres?hl=de&biw=1680&bih=867&tbm=isch&tbnid=72Ad-t6kIUMMfM:&imgrefurl=http://www.bus-bild.de/name/...


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

30.10.2013 um 12:37
@burrows

Gibt es eigentlich so etwas wie ein klassisches Sitzmuster in Bussen?
Wird mehr vorn oder hinten gesessen?


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

30.10.2013 um 12:37
Die eine Frau hatte wohl die für mich treffendsten Worte parat und sagte laut und verständlich "Whhooow, ein Geist, haha!"
Das fand ich am besten :p

Wenn der busfahrer so panisch war, warum hat er den Bus verlassen?
das ist doch keine natürliche Panikreaktion oder?

Seid ihr alle 5 vorne im vorderen Bus Abteil gesessen? Denn bei uns sieht man, wenn man hinten sitzt, nicht viel wenn man vorne raus sehen möchte...

@makaeasy
aber es war dort hell beleuchtet
Alles ist ausreichend hell beleuchtet, die Strasse sowohl auch die Fusswege.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

30.10.2013 um 12:38
@amsivarier

vorne sitzen meist ältere menschen oder jüngere die angst vor übergriffen haben.dort sind auch die sitze für schwerbehinderte und gebrechliche.

ganz hinten sitzen oftmals jugendliche cliquen oder leute die einen weiten weg haben...wenn der bus voll ist hat man natürlich wenig auswahl. auch oben sitzen meist jugendliche..


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

30.10.2013 um 12:38
@amsivarier
Tja die coolen sitzen hinten :)


Ne, grob gesagt, jung eher hinten, alt vorne


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

30.10.2013 um 12:40
burrows schrieb:mag sein..aber dann passt der titel GEIST in BERLIN GESICHTET nicht...
Genau!
Dann halt man es so wie @amsivarier mit seinem Thread
Flussmonster oder Pareidolie?
da kann sich jeder seine Meinung dazu bilden.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

30.10.2013 um 12:40
@keyl

Wobei ich auch noch Jung bin mit 24 und lieber vorne sitze da es mir hinten zu "Cool" ist ;)


melden
Anzeige

"Geist" in Berlin gesichtet!

30.10.2013 um 12:41
@keyl
@burrows

Danke.
Ich sass wohl vor 30 Jahren zum letzten mal in einem Linien-Bus


melden
187 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden