Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Geist" in Berlin gesichtet!

"Geist" in Berlin gesichtet!

28.10.2013 um 09:04
Du pauschalierst jetzt aber schon gewaltig, gelle? Wie sollen zb @peggy oder ich, die wir heute erst dazu gekommen sind, in Dein
Radi0head schrieb:
dass ihr ihm von Anfang an nicht den Hauch einer Chance gegeben habt,
passen? Ebenso äußerten nur ein oder zwei User den Verdacht, die Geschichte könnte erfunden sein. Und einen Verdacht darf jeder hegen.
Was ist daran denn pauschalisiert, wenn es lediglich um diesen Thread geht? In diesem Thread kam es mir halt so vor, als ob man ihm von Anfang an keine Chance gab. Pauschalisieren ist wohl eher, wenn man Niemandem hier etwas glaubt, der Dinge erlebt hat, die ihm mysteriös vorkamen.
john-erik schrieb:Wer "zerfleischt" denn hier bitte irgendwas?

Jeder der im EP sagt, er habe bis jetzt immer nur mitgelsen o.ä. wird wissen, dass bei solchen Threads die Frage nach Fotos kommt. Wenn ich jeden Tag 5 Monate lang an der Stelle vorbeifahre, sollte es eigentlich kein Problem sein, die Stelle zu fotografieren.

Wenn mir ann die User noch mit einem Streetview Foto aushelfen um die eigenen Geschichte bildlich etwas klarer darzustellen, was hat das mit zerfleischen zu tun?
Also, selbst wenn die Sache mit der Sichtung frei erfunden sein sollte, lehne ich mich trotzdem einfach mal ganz weit aus dem Fenster und sage, ich glaube zumindest den Rest der Geschichte, soll heißen, dass der TE einen fest Job hat und auch regelmäßig im Schichtsystem pendelt, also eben auch an jener besagten Stelle vorbei kommt, denn mir erschliesst sich der Sinn nicht, nicht nur bei dem angeblichen "Geist" zu lügen, sondern auch bei dem Rest der Geschichte jedes Detail erfunden zu haben. Im Klartext, wenn ich hier Jemanden mit sowas reinlegen wollen würde, dann käme ich doch zumindest mit einer Geschichte daher, bei der die Rahmenbedingungen wie Schauplätze, etc. stimmen. Ich verstehe also nicht, warum die Sache mit den Fotos seltsam ist.
john-erik schrieb:Und wenn jemand harte Fakten liefert, überprüft man eben diese harten Fakten.
Dass dabei auch Ausrutscher oder Fehlspekulationen (wie hier im Fall mit den Nachtlinien und dem "N" vorkommen, ist glaube ich menschlich)
Als Skeptiker darf das natürlich passieren, aber WEHE, es verdreht einer der TE's in der Eile mal Wörter, oder leistet sich andere Ausrutscher...

Abschliessend nochmal, ich will hier eigentlich Niemanden verteidigen und mich als Neuling auch nicht mit alteingesessenen Hobby-Sherlock-Holmes' anlegen, die gewieft genug sind, jeden einzelnen Buchstaben des TE's umzudrehen, dreimal auf Fehler oder Ungereimtheiten zu durchleuchten und ihn daraufhin an den Pranger zu stellen, ich verteidige aber nun mal gern Minderheiten und es geht um die Sache an sich, denn Fakt ist, kaum Thread eröffnet lautete einer der ersten 3-4 Kommentare schon, "ich bin mir sicher, dass es nicht stimmt", o.ä., während ich beim Durchlesen dachte, das könnte eine spannende Sache werden, das war gemeint mit "von Anfang an nicht den Hauch einer Chance gegeben". Und wie gesagt, ob ich die Geschichte nun glaube oder nicht, sei mal dahin gestellt, ich fand sie aber zumindest glaubwürdig geschrieben und die Art und Weise, wie so etwas geschrieben ist, ist durchaus ein Nasenfaktor hier, macht Jemand einen intelligenten Eindruck und weiß sich auszudrücken, glaubt man einem nun mal eher, als wenn Jemand nicht dazu in der Lage ist, nur einen Satz richtig zu schreiben. So würde ich mir zumindest niemals anmaßen, zu wissen, dass die Geschichte erfunden sei.

@john-erik
Beschreib doch heute abend mal in aller Ausführlichkeit deinen heutigen Tag, natürlich alles wahrheitsgetreu, aber auch ausreichend detailliert. Ich könnte wetten, ich könnte mindestens 10 Passagen herausfischen, die vielleicht unklar oder schwammig beschrieben sind, wodurch ich dann (nach eurer Logik) beweisen würde, dass das, was du geschrieben hast, gelogen ist. Wäre doch mal ein nettes Experiment!

Ok, ich hab mich hinreissen lassen, viel zu viel blabla am Montag Morgen, eigentlich wollte ich gar nicht mehr antworten, da ich neben allmystery noch ein Privatleben habe. Wie auch immer, nichts für ungut, Thema durch!


melden
Anzeige

"Geist" in Berlin gesichtet!

28.10.2013 um 09:05
Das hört sich ganz danach an, als hättest Du @Thalassa gesehen.
:D Neeeeeee, ist nicht wirklich unser Viertel und um die Zeit pflege ich mich auch nicht draußen rumzutreiben...

Ich hab jetzt nur quer gelesen, aber bei uns hier draußen gibts schon öfter mal Nebelschwaden, durch das ganze Grün, die Wuhle und die vielen kleinen Seen.
Wenn es kühl ist, passierts auch, daß es mal ausm Gulli "dampft" - das hab ich selber schon oft gesehen :) .


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

28.10.2013 um 09:05
@amsivarier

wie wirst du die frage formulieren?


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

28.10.2013 um 09:08
@Radi0head
Radi0head schrieb: "ich bin mir sicher, dass es nicht stimmt"
Darf man nicht die Wahrheit sagen?
Mich interessiert die Story und mich interessiert noch viel mehr WIE Menschen lügen und WARUM.

@burrows
burrows schrieb:wie wirst du die frage formulieren?
Hm, schwer zu erklären.
Ich verweise auf diverse Fakten und hoffe das die bvg erkennt "warum" ich schreibe...
(Meine Tricks verrate ich nicht)
Bei der Polizei und dem Architekturbüro hat es geklappt... ;)
Thalassa schrieb:Wenn es kühl ist, passierts auch, daß es mal ausm Gulli "dampft"
Das ist mein Hauptverdacht.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

28.10.2013 um 09:18
@amsivarier

Warum wirst du die BVG anschreiben?
Geht es dir darum die ganze Geschichte zu enttarnen?


Ein Geist wird es nicht gewesen sein, aber warum soll die Geschichte nicht so passiert sein???
Ich wiederhole mich, aber: Die besten Geschichten schreibt das Leben!


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

28.10.2013 um 09:19
@amsivarier
amsivarier schrieb:Das ist mein Hauptverdacht.
Das sieht auch wirklich unheimlich aus. Die Gegend, um die es hier im Thread geht, ist ein ganzes Stück weg von unserm Viertel und bei uns ist es ziemlich dunkel, da muß man abends und nachts schon aufpassen, daß man nicht hinfliegt :D .
Außerdem huscht auch alles mögliche und unmögliche Wildgetier hier rum - da kann man sich schon ab und zu gruseln ;) .
Allerdings sind die Hauptstraßen, auf denen Bus und Bahn fahren, sehr hell ausgeleuchtet.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

28.10.2013 um 09:20
amsivarier schrieb:Es bestand eine Gefährdungssituation.
Vor dem Fahrzeug war Qualm/Rauch. Das ist Gefahr für den Bus und die Insassen.
Immerhin musste der Bus deswegen scharf bremsen und halten.
Wenn es eindeutig Rauch wäre und in unmittelbarer Nähe, so dass er zur Gefahr werden könnte, hätte der Busfahrer auch dementsprechend reagiert.
Da spielt das Gehirn den Leuten schon mal Streiche...war bestimmt eine Spiegelung.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

28.10.2013 um 09:42
Thrillercat schrieb:Warum wirst du die BVG anschreiben?
Geht es dir darum die ganze Geschichte zu enttarnen?
Ja.

Ich will die echten Geschichten.
Nicht diese Standardfakes.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

28.10.2013 um 10:34
@amsivarier
Ich bin auf die Antwort des BVG gespannt.
Wäre es möglich, neben der Antwort des BVG, auch deine Anfrage hier zu posten?


Der TE ist ja leider gesperrt.
Ich frage mich welchen Sinn es macht die Hauptperson sperren zu lassen. Wäre er doch weiterhin eine Hilfe uns Infos zu geben.
Von uns war niemand dabei und die wenigsten hier werden den Schauplatz des Geschehens kennen.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

28.10.2013 um 10:38
@Thrillercat

Ich denke das der TE @john-erik beleidigt hatte und deswegen gesperrt wurde.

Die Antwort der BVG werde ich hier posten.

Allerdings nicht meine Anfrage. Wie gesagt, ich möchte meine "Tricks" nicht verraten.
Damit wurde auch der Schatzkartenthread geklärt.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

28.10.2013 um 10:50
@amsivarier

Ja, den Schatzkartenthread habe ich verfolgt.
Muss man bei solchen Anfragen tatsächlich in die Trickkiste greifen.
Ich dachte, wenn es öffentliche Behörden, mit öffentlichen Infos sind, dass diese dann auch jedem Bürger zugänglich sind...

Der TE hat john-Erik als blöd betitelt. Nun gut, ist nicht nett, dennoch für mich eine Lapalie.
Allerdings empfindet das jeder anders.
Ich persönlich hätte lieber einen aktiven TE als einen gesperrten.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

28.10.2013 um 11:09
@Thrillercat

Es bringt nicht viel wenn man der Behörde etc. erzählt das man in einem Mysteryforum gelesen hat das in Berlin ein Geist gesehen wurde.
Darauf wird niemals jemand antworten.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

28.10.2013 um 11:13
@ FSE

Das ist wohl jedem klar, dennoch meine ich solche Tricks braucht es nicht.
Aber auch das geht gerade am Thema vorbei.
Ich bin gespannt.

@all

Glaubt hier irgendjemand es handelt sich um etwas mysteriöses?
Ein Gespenst etwa? Oder der Nebel des Grauens??? ;-)


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

28.10.2013 um 11:17
Thrillercat schrieb:Glaubt hier irgendjemand es handelt sich um etwas mysteriöses?
Ein Gespenst etwa? Oder der Nebel des Grauens??? ;-)
nein


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Geist" in Berlin gesichtet!

28.10.2013 um 12:21
Thalassa schrieb:Neeeeeee, ist nicht wirklich unser Viertel und um die Zeit pflege ich mich auch nicht draußen rumzutreiben...
Für mich klingt es eher so, als willst Du uns etwas verheimlichen. ;)


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

28.10.2013 um 12:34
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Für mich klingt es eher so, als willst Du uns etwas verheimlichen. ;)
Acherjeeeeeee, erwischt!
Oke´ , ich gebs zu, ich halte mir Gespenster und Geister im Keller. Normaler Weise lasse ich die nur zur Geisterstunde raus, aber manchmal büxt eben einer schon um 22 Uhr und nochwas aus :( .

Was mir noch einfällt: Wenn solche Nebelschwaden ausm Gulli kommen, halten die sich eine Weile, weil bei uns abends und nachts nicht wirklich viel Verkehr ist, die Luft also nicht sonderlich durchgequirlt wird.
Wenn aus den Parks, Wäldern, Seen und der Wuhle hier Nebelschwaden, also Feuchtigkeit, aufsteigen, sieht es manchmal sogar so aus, als wenn es irgendwo brennt


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Geist" in Berlin gesichtet!

28.10.2013 um 12:37
Du solltest Deinen Keller ausbüxsicherer machen.
Thalassa schrieb:Wenn solche Nebelschwaden ausm Gulli kommen
...ist die Kacke am Dampfen.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

28.10.2013 um 12:40
na,ich bin gespannt. anfragen an die bvg werden meist innerhalb von 24h/48h beantwortet...


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

28.10.2013 um 12:40
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:...ist die Kacke am Dampfen.
... ich denke eher, daß da irgendwer irgendwo geduscht oder gebadet hat, oder mit 90° C gewaschen hat, oder was auch immer!


melden
Anzeige

"Geist" in Berlin gesichtet!

28.10.2013 um 14:55
@Radi0head,

"Pauschalieren" heißt, dass Du "alle" schreibst, auch wenn nur einige das getan haben, was Du meinst. In dem Moment, in dem Du schreibst, "ihr" gebt ihm keine Chance, pauschalierst Du.

Wie man deutlich sehen kann, gibt es hier sehr wohl verschiedene Meinungen, und nur einige davon meinen, dass die Geschichte erfunden sei. Sie meinen ebenfalls, Beweise dafür zu sehen.

Sehr viele andere hingegen vertreten diese Meinung nicht. Und versuchen sogar, andere, vernünftige Erklärungen zu finden. Sie stellen auch Fragen nach Details, nicht, um @Wackowacko einer Lüge zu überführen, sondern um zu helfen, seine Erscheinung erklären zu können.

Das ist aber das exakte Gegenteil von "ihr habt ihm nicht den Hauch einer Chance gegeben", meinst du nicht auch? @Wackowacko hatte jede Menge Chancen, seine Geschichte zu erzählen, zu vertiefen, Details anzugeben, usw.

Und somit sind Deine Behauptungen, "ihr" / "nicht den Hauch einer Chance" nicht nur Verallgemeinerungen, also Pauschalierungen, sondern auch schlicht und einfach falsch.

Nicht unerwähnt möchte ich ferner die Tatsache lassen, dass auch die Zweifler das Recht haben, zu zweifeln. Vielleicht solltest Du ja mal denen die Chance geben, ihre Zweifel zu äußern?
Genauso wenig ist irgend jemand, weder hier noch in anderen Threads, verpflichtet, jede Geschichte zu glauben. Und wenn jemand meint, er gibt einer Geschichte, die er für falsch hält, keine Chance, so ist auch das sein gutes Recht.

Abgesehen davon, siehe oben, wurde diese Chance ja auch nicht verwehrt. "Chance gewehren" und "Story schlucken" sind eben zwei Paar Schuhe.


@drachenflieger,

das ist eine gute Erklärung, wie übrigens einfach alles, das eine optische Täuschung als Erklärung anbietet.


@alle,

ob die Geschichte als solche so statt fand oder teilweise bzw gänzlich erfunden worden ist, lässt sich allerdings mittels dieser Diskussion sicherlich nicht klären.


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden