Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöser Knall in Berlin

1.648 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mysteriös, Berlin, Knall ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mysteriöser Knall in Berlin

20.01.2015 um 00:27
Googelt mal nach Positivblitz.
Hab da heute Mittag in einem Buch was interessantes gelesen.
Und Zwar,das ein Positivblitz Kilometer weit von einem Gewitter entfernt einschlagen kann,obwohl dort gerade die Sonne scheint und schönes Wetter ist.Diese Art von Blitzen ist stärker wie die normalen Negativblitze bei einem Gewitter.Sie können Plötzlich aus dem nichts irgendwo einschlagen.


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

20.01.2015 um 01:00
Zitat von PeugeotfreakPeugeotfreak schrieb:Diese Art von Blitzen ist stärker wie die normalen Negativblitze bei einem Gewitter.Sie können Plötzlich aus dem nichts irgendwo einschlagen.
Das finde ich gar nicht positiv, sondern erschreckend. ;-)

Aber müsste das dann nicht auch zu sehen sein, oder sogar ein Schaden entstehen?

Der "Berliner Knall" ist ja weder sichtbar noch gibt es dokumentierte Schäden. Und warum sollte der Blitz immer nur nachts einschlagen und dann so oft, und immer in der gleichen Stadt... (sollte das an ihrer negativen Aura liegen? Gegensätzliches zieht sich ja an :-))


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

20.01.2015 um 02:23
Ja,dieser Blitz ist heller als die,bei einem normalen Gewitter und richten auch mehr schaden an.
Kann ja sein,das dieser Knall im Sommer 2014 hier im Saarland durch solch einen Positivblitz ausgelöst wurde.Solche Blitze soll es in Deutschland auch schon öfters gegeben haben.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

20.01.2015 um 03:17
Ein Blitz war/ ist das bestimmt nicht. War ja ganz regelmäßig fast jede Nacht zwischen 23 Uhr und 2 Uhr. Klang auch nicht wie ein Gewitter, viel mehr wie eine Explosion.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

20.01.2015 um 09:28
Heut morgen in Gronau (NRW Kreis Borken) um kurz nach 8 ein dumpfer Knall gefolgt von leichten Vibrationen. Keine weiteren Infos verfügbar. Kurz darauf waren Sirenen zu hören.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

20.01.2015 um 09:45
Es sind Mikrobeben, hatten wir schon geklärt..... Mikrobeben können eine Magnitude von kleiner als Null vorweisen, daher schwer messbar, wenn die Messstationen außerhalb der Reichweite liegen.


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

20.01.2015 um 09:52
@Rosenwind
Jetzt alles mit nem Mikrobeben zu beantworten ist etwas zu einfach.
Wie kommt man eigentlich zu einer Magnitude kleiner 0?

Im Fall von @jimbo würde ich nicht auf Mikrobeben setzen, da es Sirenen gab. Da scheint mir eine Explosion oder so etwas wahrscheinlicher. Gibt es da nichts in den lokalen Nachrichten oder im lokalen Klatsch & Tratsch?


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

20.01.2015 um 10:03
@Geisonik
zum Nachlesen: http://www.general-anzeiger-bonn.de/wetter/erdbeben/regional/nach-oben-offen-ist-ein-missverstaendnis-article172480.html

Ich habe mittlerweile mit genügend Fachleuten gesprochen, die mir bestätigt haben, dass Mikrobeben häufiger auftauchen. Sicherlich muss nicht jeder Knall ein Mikrobeben sein, da gebe ich Dir recht, aber in @jimbo`s Fall ist es zu 99% so.

Klar, wenn jemand die Polizei oder Feuerwehr ruft, dass sie ausrücken....


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

20.01.2015 um 10:13
19.01.2015 Reckenfeld/Greven Mysteriöser Knall
Ein lauter Knall hat am späten Freitagabend Menschen in Greven und Reckenfeld aufgeschreckt. Dumpf, extrem laut, durch geschlossene Fenster und Jalousien wahrnehmbar, teils sollen sogar die Fenster vibriert haben – so beschreiben einige Ohrenzeugen das Ereignis. Teils wurden Kinder aus dem Schlaf gerissen, Babyphone schlugen an. Die Spekulationen im Internet schießen ins Kraut, zumal einige Berichte von Anwohnern auch vermeintliche Lichteffekte im Himmel einschließen.
http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Greven/1851950-Mysterioeser-Knall-Boeller-oder-boese-Buben


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

20.01.2015 um 10:21
@Rosenwind
Zitat von RosenwindRosenwind schrieb:Ich habe mittlerweile mit genügend Fachleuten gesprochen, die mir bestätigt haben, dass Mikrobeben häufiger auftauchen.
Und deshalb kannst du trotzdem nicht aufgrund von 2 Sätzen Beschreibung behaupten
Zitat von RosenwindRosenwind schrieb:Es sind Mikrobeben, hatten wir schon geklärt.....
Das kann sonst was sein.

Deine Mühe in allen Ehren, aber Ferndiagnosen aufgrund von 2 Sätzen traue ich dir nicht zu.
Wir werden wohl abwarten müssen was @jimbo uns eventuell morgen berichten kann, nach dem einige Zeit vergangen ist.

Und Magnitude ist im Erdbebenbereich nichts anderes als ein anderes Wort der Richterskala?? Habe ich das richtig verstanden?


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

20.01.2015 um 10:25
@Geisonik

Ich glaube rosenwind meint kleiner 2,0, denn bis dahin wird nur gemessen bzw. aufgezeichnet. Damit wird die sache wieder rund...;-)


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

20.01.2015 um 10:27
@Gentian
Das kann sein. Aber Theoretisch ist auch kleiner 0 möglich. Da hat sie schon recht.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

20.01.2015 um 10:30
Gemessen wird mit der Moment-Magnituden-Skala, Richterskala ist ein alter Begriff, den die Seismologen nicht mehr verwenden. Wie der Wert kleiner als Null zustande kann ich nicht sagen, bin kein Geologe, aber der Begriff wird von den Seismologen so verwendet.


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

20.01.2015 um 10:33
@Rosenwind
Zitat von RosenwindRosenwind schrieb:Wie der Wert kleiner als Null zustande kann ich nicht sagen, bin kein Geologe, aber der Begriff wird von den Seismologen so verwendet.
Einfach die Formel dazu ansehen :Y:
Aber es ist eben ein Theoretischer Wert. Tut also quasi nichts zur Sache.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

20.01.2015 um 12:41
In der Tat ist es so, dass Beben immer häufiger werden, sogar in Regionen, die vorher kaum von Beben betroffen waren. Vieles ist von Menschenhand gemacht, z.B. Basel, wo Tiefenbohrungen ein Erdbeben auslösten, dann Erdgasförderungen, Fracking und und und.... Ich weiß nicht, wo das mal enden wird. Ich weiß auch nicht, ob die Verantwortlichen wissen, was sie tun.

Hier noch ein interessanter Artikel bezüglich Geothermie:
http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2F3.bp.blogspot.com%2F-EvtHGiqv9eA%2FU5bBeH-7ZvI%2FAAAAAAAAVTk%2FFx5nt1YPzZk%2Fs1600%2FScreenShot012.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Felhierro1.blogspot.com%2F2014%2F06%2Ftektonische-erdbeben-auch-in-sudhessen.html&h=789&w=1279&tbnid=wi57mJFLBzsuxM%3A&zoom=1&docid=e159YSyVROlvQM&ei=7Du-VNavLJSp7AbFo4DYCg&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=3448&page=2&start=39&ndsp=47&ved=0CKkBEK0DMCs


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

20.01.2015 um 13:01
was ist mit cern...wär ne option.
aber das wird sich weniger bis berlin auswirken...
der collider


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

20.01.2015 um 13:03
oder doch tripods...bumm-hooonk
#ironie off#


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

20.01.2015 um 13:05
@trollinger
Nuklearforschung? Das könnte sein...., denn dann kämen bestimmt die Tripods..... ;-) #ironie


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

20.01.2015 um 13:06
Wenn die Regierenden nur nicht immer alles so geheim halten würden. Oder vielleicht auch gut so, sonst würden wir alle dermaßen auf die Barrikaden gehen, dass sie nicht mehr wissen, ob sie Männchen oder Weibchen sind.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

20.01.2015 um 13:07
@Rosenwind
das kommt noch,mit dem aufstand.


melden