Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöser Knall in Berlin

1.631 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mysteriös, Berlin, Knall ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mysteriöser Knall in Berlin

22.03.2021 um 19:56
@all

Ich verstehe diesen Thread absolut nicht.

Es knallt mal hie und dort. Und?

Was ist denn so mysteriös daran?

Und Berlin ist wahrlich nicht die einzige Region wo das vorkommt.

Wenn ich sowas mal in meinem Wohnort mitbekomme, denke ich nur: "Na, hat wohl mal wieder wer nen Böller oder ähnliches hochgehen lassen."

Was zum Geier sollte man denn auch sonst dahinter vermuten?


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

22.03.2021 um 20:05
@skagerak
Es scheint so, als fühle sich keiner, dafür verantwortlich.

Aber irgendwoher, muss es ja knallen..

Es scheint auch lauterer Knall zu sein, als die anderen..

Ist schwer zu sagen.


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

22.03.2021 um 20:14
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Es scheint so, als fühle sich keiner, dafür verantwortlich.

Aber irgendwoher, muss es ja knallen..

Es scheint auch lauterer Knall zu sein, als die anderen..

Ist schwer zu sagen.
Also, es ist ja nicht so dass es jeden Tag mehrmals und zu bestimmten Zeiten knallt, oder?

Und ob nun lauter "als gewöhnlich" ist auch seeehr subjektiv zu betrachten.

Und damit erübrigt sich denn auch die Frage, wer denn nun verantwortlich ist, für den Knall oder für Ermittlungen diesbezüglich.

Wie soll man denn sowas ermitteln, wenn es mal irgendwo nicht lokal zuordnend geknallt hat?

Das ist so als wenn man einen Star (also der Vogel) irgendwo mal das Wort Arschloch "zwitschern" gehört hat. (im übertriebenen Sinne, sie können durchaus auch mal ein Handyklingelton nachpfeiffen, wäre dasselbe Beispiel)
Finde mal heraus welcher Vogel das denn war.


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

22.03.2021 um 20:36
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Also, es ist ja nicht so dass es jeden Tag mehrmals und zu bestimmten Zeiten knallt, oder?
Dazu kann ich nichts sagen, ich wohne nicht in Berlin.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Und ob nun lauter "als gewöhnlich" ist auch seeehr subjektiv zu betrachten.
Naja, wenn es lauter als normal knallt, dann würde ich schon fragen haben.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Und damit erübrigt sich denn auch die Frage, wer denn nun verantwortlich ist, für den Knall oder für Ermittlungen diesbezüglich.
Sehe ich anders, wegen Ruhestörung.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Wie soll man denn sowas ermitteln, wenn es mal irgendwo nicht lokal zuordnend geknallt hat?
Dazu müsste man mehrere Abhörstationen haben, wie die Seismografen bei Erdbeben.


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

22.03.2021 um 21:08
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Naja, wenn es lauter als normal knallt, dann würde ich schon fragen haben.
Ja was heißt denn eben lauter als normal??
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Sehe ich anders, wegen Ruhestörung.
Na das klingt so richtig typisch Deutsch, sorry.
Weil´s ein Mal knallt, muss selbstverständlich ermittelt werden, oder wie? Und andere, mit richtigen Problemen beschweren sich denn über diese Zeitverschwendung der Beamten.
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Dazu müsste man mehrere Abhörstationen haben, wie die Seismografen bei Erdbeben.
Ziemlicher Aufwand für einen läppischen Knall, denkst Du nicht?

Ich mein, wenn niemand zu Schaden kommt dabei, es ohnehin nur ein einziger Knall war, wo ist das denn die Dringlichkeit bitte?


2x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

24.03.2021 um 13:43
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Weil´s ein Mal knallt, muss selbstverständlich ermittelt werden, oder wie?
Genauer gefragt: Wie sollte denn nach einem einmaligem Knall, der vorbei ist und sich permanent zwecks präziser Ortung wiederholt, überhaupt noch ermittelt werden können?


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

24.03.2021 um 15:14
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Ja was heißt denn eben lauter als normal??
Etwas, was einem aufhören lässt, was nicht in das Klangbild passt.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Na das klingt so richtig typisch Deutsch, sorry.
Ich würde schon wissen wollen, was mich geweckt hat.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Weil´s ein Mal knallt, muss selbstverständlich ermittelt werden, oder wie? Und andere, mit richtigen Problemen beschweren sich denn über diese Zeitverschwendung der Beamten.
Es gab wohl mehrere Knalle, an verschiedenen Tagen und da darf man wohl auch sie Polizei rufen.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Ziemlicher Aufwand für einen läppischen Knall, denkst Du nicht?
Wenn es nur eine Person wäre, die das sagt, ja.
Es gab aber wohl mehrere Menschen, die das gehört haben wollen.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Ich mein, wenn niemand zu Schaden kommt dabei, es ohnehin nur ein einziger Knall war, wo ist das denn die Dringlichkeit bitte?
Siehe oben.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Wie sollte denn nach einem einmaligem Knall, der vorbei ist und sich permanent zwecks präziser Ortung wiederholt, überhaupt noch ermittelt werden können?
Der Satz, ergibt irgendwie keinen Sinn...


2x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

24.03.2021 um 21:59
Findet der Knall regelmäßig statt oder zufällig mal dann, mal dort? Ist es überhaupt eine Ursache?


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

24.03.2021 um 23:34
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Etwas, was einem aufhören lässt, was nicht in das Klangbild passt.
In welches Klangbild?
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Ich würde schon wissen wollen, was mich geweckt hat.
Na, ein Knall eben.
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Es gab wohl mehrere Knalle, an verschiedenen Tagen und da darf man wohl auch sie Polizei rufen.
Wie aktuell ist es denn? Dieser Thread ist von 2014.

Die Polizei rufen, okay. Und dann? Sollen die sich auf die Lauer legen, falls es mal wieder knallt?
Bestenfalls können die durch Befragung feststellen dass jemand geböllert oder mit einer Schusswaffe gespielt hat.
Andernfalls können sie halt nicht herausfinden was es war. Und dann?
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Wenn es nur eine Person wäre, die das sagt, ja.
Es gab aber wohl mehrere Menschen, die das gehört haben wollen.
Macht doch keinen Unterschied, ist immer noch ziemlicher Aufwand für eine Lapalie.

Seismografen? Reden wir hier von einem Beben oder einem Knall?


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

25.03.2021 um 12:25
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Der Satz, ergibt irgendwie keinen Sinn...
Dann einfacher: Wenn der Knall vorbei ist, wie soll da eine danach herbei gerufene Polizei noch ermitteln, was es war?


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

26.03.2021 um 14:12
Zitat von skagerakskagerak schrieb:In welches Klangbild?
Das Klangbild einer Stadt, wo auch Nachts gebaut wird.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Sollen die sich auf die Lauer legen, falls es mal wieder knallt?
Das nicht, aber ein Knall hinterlässt oft, nicht immer, Spuren.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Bestenfalls können die durch Befragung feststellen dass jemand geböllert oder mit einer Schusswaffe gespielt hat.
Was Strafbar sein kann!
Soweit ich weiß, gibt es von 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr, eine Nachtruhe und die muss eingehalten werden.
Außnahmen scheint es bei Industriegebieten zu geben.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Andernfalls können sie halt nicht herausfinden was es war. Und dann?
Wie schon gesagt, ein Knall, hinterlässt oft Spuren.
Wenn man wirklich nichts finden kann, kann bei anderen Stellen anfragen.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Macht doch keinen Unterschied, ist immer noch ziemlicher Aufwand für eine Lapalie.
Aber wenn es die Nachtruhe stört, vielleicht sogar noch andere Lebewesen darunter leiden, sollte man das Untersuchen.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Wenn der Knall vorbei ist, wie soll da eine danach herbei gerufene Polizei noch ermitteln, was es war?
Durch Ermittlungen?


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

26.03.2021 um 16:25
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Das Klangbild einer Stadt, wo auch Nachts gebaut wird
Echt jetzt? Ich war mir schon im Klaren darüber dass ein Knall auffällt.
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Das nicht, aber ein Knall hinterlässt oft, nicht immer, Spuren.
Wenn Mann denn weiß wo es genau stattgefunden hat, möglich ja.
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Was Strafbar sein kann!
Soweit ich weiß, gibt es von 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr, eine Nachtruhe und die muss eingehalten werden.
Außnahmen scheint es bei Industriegebieten zu geben.
Ja, auch klar. Kann aber halt nur geahndet werden wenn man jemanden auf frischer Tat ertappt oder ein Zeuge ihn als Täter identifizieren würde.
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Wie schon gesagt, ein Knall, hinterlässt oft Spuren.
Wenn man wirklich nichts finden kann, kann bei anderen Stellen anfragen.
Ja, nennt sich halt ermitteln.
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Aber wenn es die Nachtruhe stört, vielleicht sogar noch andere Lebewesen darunter leiden, sollte man das Untersuchen.
Joa, nur wo ein Kläger, da auch ein Richter, oder so.


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

26.03.2021 um 16:33
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Wenn Mann denn weiß wo es genau stattgefunden hat, möglich ja.
Kann man auch so!
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Kann aber halt nur geahndet werden wenn man jemanden auf frischer Tat ertappt oder ein Zeuge ihn als Täter identifizieren würde.
Falsch!
Anzeige gegen Unbekannt.


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

26.03.2021 um 17:38
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Kann man auch so!
Okay. Wie denn?
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Falsch!
Anzeige gegen Unbekannt.
Ähm, ja, und wer wird belangt? Eine Anzeige gegen Unbekannt gibt ja nur Anlass zu Ermittlungen, bestenfalls.


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

26.03.2021 um 17:41
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Ähm, ja, und wer wird belangt? Eine Anzeige gegen Unbekannt gibt ja nur Anlass zu Ermittlungen, bestenfalls.
Das wird oder sollte Ermittelt werden.


Wenn keiner Ermittelt werden kann, dann ist eben so..


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

26.03.2021 um 21:09
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Wenn keiner Ermittelt werden kann, dann ist eben so..
Genau. Okay, ich rede halt davon, dass es sehr unwahrscheinlich ist, jemanden verantwortliches zu finden.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

07.04.2021 um 19:57
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb am 12.03.2021:Jetzt währe interessant, wo genau die Ohrenzeugen wohnen und ob es in diesem Radius liegt.
Vielleicht gibt es ja mehrere Knall-Geräusche, die gehört werden?
Ich wohne in diesem Radius. Der Klang ist oder war, wie es oben schon einmal beschrieben wurde, als ob ein riesiges Metalltor zuknallt.
Aber eben sehr sehr laut und auch bei geschlossenen Fenstern zu hören. Es gab auch keine Vibration, wie eine Druckwelle oder ähnliches.
Es läßt sich schwer beschreiben, aber es ist definitiv kein Böller. Berlin ist in der Regel sehr laut, so das dieser Knall schon ungewöhnlich sein muß, damit er überhaupt zum Gesprächsthema wird. Und nein, ich werde den Teufel tun, das Ordnungsamt, die Polizei oder sonst wen zu bemühen. Noch wird sich hier irgendeiner auf die Lauer legen. Der Berliner registriert so etwas , wundert sich ein wenig und geht zur Tageordnung über ... fertig. Was mich nur wundert, dass das hier immer noch ein Diskussionsthema ist.


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

08.04.2021 um 20:27
Zitat von darkunicorndarkunicorn schrieb:Der Klang ist oder war, wie es oben schon einmal beschrieben wurde, als ob ein riesiges Metalltor zuknallt.
Vielleicht es auch genau das? Vielleicht knallt jemand sein Garagentor zu?


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

08.04.2021 um 21:54
Ich habe jetzt nicht alles gelesen, aber der mysteriöse Knall war im Untergrund von Berlin da haben die ein Tunnelsystem gesprengt weil sie die U-Bahnstrecke erweitert haben, da die alte Strecke baufällig wurde und eine Sanierung der Strecke in die Millionenhöhe gehen würde. Deswegen haben sie eine parallele Strecke neu gebaut. Die alte Strecke hatten sie still gelegt und wurde wahrscheinlich inzwischen zugeschüttet. So ein Bekannter aus Berlin der hat damals im Bauamt gearbeitet. Inzwischen ist er Rentner.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

08.04.2021 um 22:22
@Umbra_Aeternum
Hast du nen Link zu den Zeitraum wo die Sprengungen bzw. die Bauarbeiten andauern?
Wäre hilfreicher


1x zitiertmelden