Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

1.498 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Engel, Jenseits, Telekinese ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

16.04.2014 um 00:05
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Das wird dann so interpretiert, aber Träume sind weder Orakel noch geben sie definitiven Einblick in die Zukunft ...
Richtig.
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Träume sind immer eine REaktion der Psyche ...
Nicht immer.
Hast du wirklich einen Link, der Träume genau entschlüsseln kann?
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Es mag aber möglich sein, dass man von Dingen träumt, die später tatsächlich passieren, aber das hat nichts mit Botschaften aus der Zukunft oder dem Jenseits zu tun, sondern geht auch nur alleine aus den Reizen und Informationen hervor, die man bereits "empfangen" hat ...
Wie geht das? Warum?


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

16.04.2014 um 00:15
@X-RAY-2

dir fehlt mal ein traum der dir wirklich die zukunft zeigt..das kann symbolisch sein od auch so real wie es später sein wird..


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

16.04.2014 um 00:25
@Agnodike
X-RAY-2 schrieb:
Träume sind immer eine REaktion der Psyche ...

Nicht immer.
Doch grundsätzlich immer ...

Was sollten diese sonst sein ...?
Zitat von AgnodikeAgnodike schrieb:Hast du wirklich einen Link, der Träume genau entschlüsseln kann?
Nein, sowas gibt es nicht ...

Einen Traum deutet man auch nicht mal ebenso, nur weil man einen Traum geschildert bekommt ... Da braucht es schon sehr viele Informationen bezüglich der Person ...

Ich persönlich könnte das auch nicht, egal wie oft ich Freuds "Die Traumdeutung" durchgelesen hab ...
X-RAY-2 schrieb:
Es mag aber möglich sein, dass man von Dingen träumt, die später tatsächlich passieren, aber das hat nichts mit Botschaften aus der Zukunft oder dem Jenseits zu tun, sondern geht auch nur alleine aus den Reizen und Informationen hervor, die man bereits "empfangen" hat ...

Wie geht das? Warum?
Laut Freud stellt jeder Traum eine "Wunscherfüllung" dar ...

In meinem Falle ging es darum, dass ich mir eine Platte (damals tatsächlich noch Vinyl) kaufen wollte, aber Wochenende war und die Läden zu hatten ... In der Nacht von Sonntag auf Montag bin ich mit grosser Mühe eingeschlafen und habe das Kaufen der Platte quasi vorweggeträumt ... Der Traum hat also in gewisserweise als Ventil für diesen Wunsch fungiert ...

Träume "wollen" ja meist auch, dass der Schläfer (weiter)schläft ...

Selbst wenn äussere Eindrücke in den Traum/Schlaf dringen, wie z.B. ein klingelndes Telefon, kennt das sicher jeder, dass der Traum versucht, das Telefon in den Traum "einzuarbeiten", damit man weiterschlafen kann ...

@georgerus
Zitat von georgerusgeorgerus schrieb:dir fehlt mal ein traum der dir wirklich die zukunft zeigt..das kann symbolisch sein od auch so real wie es später sein wird..
Träume zeigen nicht die Zukunft und sind auch keine Orakel ...

Und wozu sollte mir so ein Traum fehlen ...?


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

16.04.2014 um 00:27
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Doch grundsätzlich immer ...

Was sollten diese sonst sein ...?
Beweise mir mal bitte, wenn du so nett/lieb bist das Gegenteil.


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

16.04.2014 um 00:30
@X-RAY-2

träume können die zukunft zeigen...soviel sei dir mal offenbart..

vielleicht kommt die nacht wo du das sehen wirst u dann tage, wochen später wiedererleben wirst..

dann wirst anders denken..


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

16.04.2014 um 00:31
@X-RAY-2
Huhu :)
Sag doch mal, warum unser Gehirn in einem Moment wie von dir beschrieben, z.b. das Telefonklingeln mit in den Traum einbaut oder einbauen will.
Oder warum z.b. doch einige im Traum fliegen, ohne Hilfsmittel.
Auf die letztere Frage hab ich bis jetzt noch nie eine wirkliche Antwort bekommen ;)


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

16.04.2014 um 00:45
@Agnodike
Doch grundsätzlich immer ...

Was sollten diese sonst sein ...?

Beweise mir mal bitte, wenn du so nett/lieb bist das Gegenteil.
Das Gegenteil von was genau soll ich beweisen ...?

@Haret
Zitat von HaretHaret schrieb:Sag doch mal, warum unser Gehirn in einem Moment wie von dir beschrieben, z.b. das Telefonklingeln mit in den Traum einbaut oder einbauen will.
Damit der Schläfer (weiter)schlafen kann ...
Zitat von HaretHaret schrieb:Oder warum z.b. doch einige im Traum fliegen, ohne Hilfsmittel.
Auf die letztere Frage hab ich bis jetzt noch nie eine wirkliche Antwort bekommen ;)
Warum sollte man Hilfsmittel brauchen um im Traum den Eindruck des Fliegens/Schwebens zu erfahren ...? Es ist ja kein wirklichliches Fliegen sondern ein Traum ...

Ich denke auch warum jemand träumt zu fliegen/zu schweben hat sehr individuelle Bedeutungen ...

@georgerus
Zitat von georgerusgeorgerus schrieb:träume können die zukunft zeigen...soviel sei dir mal offenbart..
Offenbart scheinbar schon, erklärt sicher weniger ...
Zitat von georgerusgeorgerus schrieb:vielleicht kommt die nacht wo du das sehen wirst u dann tage, wochen später wiedererleben wirst..

dann wirst anders denken..
Dann erklär mir doch mal wie das möglich sein soll bzw woher die entsprechenden Informationen kommen sollen ...?

Und jetzt sag bitte nicht aus dem Jenseits ...


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

16.04.2014 um 00:50
@X-RAY-2

Ich möchte an dieser Stelle mal anmerken, dass mittlerweile einige Wissenschaftler von Freuds Traumdeutungsmodell abgekommen sind, und es andere ebenso plausible Theorien gibt, was die Funktion von Träumen ist. Zb. postulierte Francis Crick, dass Träume eine Methode des Gehirns seien, um unwichtige Informationen auszusortieren und neue Verbindungen herzustellen. Während wir träumen findet also sozusagen eine "Defragmentierung" statt:
We propose that the function of dream sleep (more properly rapid-eye movement or REM sleep) is to remove certain undesirable modes of interaction in networks of cells in the cerebral cortex. We postulate that this is done in REM sleep by a reverse learning mechanism (see also p. 158), so that the trace in the brain of the unconscious dream is weakened, rather than strengthened, by the dream.
http://www.nature.com/nature/journal/v304/n5922/abs/304111a0.html

Oder das "Aktivierungs-Synthese-Modell" von James Hobson, nach dem Träume nichts weiter als das Produkt zufälliger Gehirnaktivität sind, oder lt. Jim Horne ein "Kino des Geistes", das Gehirn unterhält sich quasi selbst, damit ihm während der recht sinnesarmen Stunden während dem Schlaf nicht langweilig wird ;)

http://www.southalabama.edu/psychology/gordon/HobsonETAL(2000)Dreaming.pdf
http://jimhorne.co.uk/sleep-a-thumbnail-overview/


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

16.04.2014 um 00:53
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Das Gegenteil von was genau soll ich beweisen ...?
Beweise alles was hier geschrieben wurde Fake ist. Kannst du nicht, genauso wenig kann ich dir beweisen, dass die Frau die ich damals gesehen real war. Man dreht sich im Kreis. ;)


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

16.04.2014 um 01:01
So und jetzt mal zu dir @Marouge, ich weiß du möchtest das Beste für Jeden!
Du nimmst das Mäuschen Wiki zu ernst.
Um mal was hier klarzustellen, weil du es hier ja immer oft betonst, wer möchte hier irgendwas beweisen? Ich sehe hier niemanden, ich sehe nur Erfahrungsberichte von einzelnen Personen.

So und jetzt kommts, du unterstellst Lügen, kannst du Jemanden hier das Gegenteil beweisen? @Marouge
Ich würde mich an deiner Stelle hier aus diesem Thread zurückziehen, wolltest du das nicht?
Aber irgendwie reizt es dich :D stimmts?


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

16.04.2014 um 01:05
Ach noch was sehr wichtiges, diese Menschen die du hier immer als labil darstellst, die von Gläubigen überzeugt werden sollen (was du denkst), was machst du hier mit Diesen? Auf deine „Seite“ ziehen, denn du hast recht? ;) OK @Marouge


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

16.04.2014 um 01:07
@Agnodike
Zitat von AgnodikeAgnodike schrieb:Beweise alles was hier geschrieben wurde Fake ist.
Mit dem "Negativ-Beweis" funktioniert es ja grundsätzlich nicht ...
Zitat von AgnodikeAgnodike schrieb:Kannst du nicht, genauso wenig kann ich dir beweisen, dass die Frau die ich damals gesehen real war
Ich hab zwar deine Posts bezüglich deines Erlebnisses gelesen, muss aber zugeben, dass grade überhaupt nicht auf m Zettel gehabt zu haben ...

Aber wenn überhaupt, wirst du eher die Existenz der "Frau" beweisen können, als ich/jemand ihre Nicht-Existenz ... Denn Nicht-Existenz ist grundsätzlich nicht beweisbar ...

@Marouge
Ich muss erstmal deine Links lesen ...

Zum Stichwort "Fragmentierung" bin ich mir nicht sicher ob eben diese schon im Wachzustand ständig stattfindet und muss auch zugeben, dass ich mit dem Vergleich Gehirn = Festplatte auch meine Probleme habe ...

Ich les aber erstmal deine Links (Edit: Wenn ich es heute noch schaffe, ansonsten morgen) ... :)


2x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

16.04.2014 um 01:09
@X-RAY-2
Und warum sollte das so wichtig sein, nicht aufzuwachen?
Das mit dem Fliegen im Traum haengt mir deswegen immer nach, weil es hier schon oefter hiess, das Gehirn kann im Schlaf nur das mit ein und verarbeiten, was es kennt.
Da aber keiner von uns einfach so mal abheben kann, manche noch nichtmal in nem Flugzeug sassen, ist mir das einfach ein bisschen raetselhaft.
Und zur Guten Nacht erzaehl ich dir noch was:D
Vor ein paar Monaten passierte mir etwas, was eigentlich voellig gaga ist, aber letztendlich beide Sichtweisen, naemlich die, dass Traeume nur Verarbeitetes vom Gehirn sind nd auch aber, dass nicht alle Traeume gehirngesteuert sind, sondern mehr!
Ich traeumte. Irgendwas belangloses. Gleichzeitig war ich (hui :) ) astral unterwegs.
Etwas weckte mich, wahrscheinlich etwas draussen.
Waehrend ich dann so halbwegs schon wach war, bemerkte ich, dass der Traum noch weiterging.
Dummerweise das andere auch. Das fuehlte sich einfach heftig an, man koennte sagen, es liefen parallel in meinem Gehirn zwei Arten von Traeumen ab.
Das war richtig schraeg!
Also hat natuerlich jeder, der sagt, Traeume bedeuten nicht wirklich was, recht.
Genauso wie die, die meinen, im Traum lebt man ein anderes Leben ;)
Dieses Erlebnis war bestimmt einmalig, ich wuerde es ehrlich gesagt auch nicht mehr erleben wollen.
Fuehlte sich schon merkwuerdig an.


P.S. Sorry fuer Fehler, bin schon im Bett.
Nachti :)


2x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

16.04.2014 um 01:14
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Aber wenn überhaupt, wirst du eher die Existenz der "Frau" beweisen können, als ich/jemand ihre Nicht-Existenz ... Denn Nicht-Existenz ist grundsätzlich nicht beweisbar ...
Siehst, so ist das.
Ich habe zwar meine Erfahrungen kann sie aber nicht beweisen.


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

16.04.2014 um 01:20
Zitat von HaretHaret schrieb:Dummerweise das andere auch. Das fuehlte sich einfach heftig an, man koennte sagen, es liefen parallel in meinem Gehirn zwei Arten von Traeumen ab.
Dieses hatte ich bis jetzt nur einmal und ich bin froh und dankbar, wenn dieser Zustand nie wieder kommt. Für mich war es die Hölle, da war ich wahscheinlich Kopfmensch (die Typen die ich absolut nicht ab kann), aber da hat mein Unterbewusstsein mit mir "Kindergarten" gemacht..


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

16.04.2014 um 01:21
@Haret
Zitat von HaretHaret schrieb:Und zur Guten Nacht erzaehl ich dir noch was:D
Sei mir nicht böse, wenn ich fürs erste nur auf dieses Zitat eingehe, und dir auch eine gute Nacht wünsche ...

@Agnodike
@Marouge

Gute Nacht ebenfalls:)

Morgen antworte ich noch ausführlicher ...

Ich träum ja schon halb, so müde bin ich :D


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

16.04.2014 um 01:25
Schlaf gut @X-RAY-
Der Schlaf ist wirklich ein weitreichendes Thema.
Ich minimiere meinen Schlaf ob es gut ist wird sich zeigen, mein Körper nimmt sich immer das was er braucht, der ist da herzlos. :D ;)


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

16.04.2014 um 01:52
@Agnodike
Zitat von AgnodikeAgnodike schrieb:Du nimmst das Mäuschen Wiki zu ernst.
Wie kommst Du jetzt auf WIKI?
Die Quellen, die ich angeführt habe, stammen nicht aus WIKI.
Zitat von AgnodikeAgnodike schrieb:Um mal was hier klarzustellen, weil du es hier ja immer oft betonst, wer möchte hier irgendwas beweisen?
Wenn Du die Posts hier alle genau verfolgt hast, dann sollte Dir aufgefallen sein, dass hier der eine oder andere der Meinung ist und auch dankbar für die "Beweise", die hierr angeblich erbracht werden.
Zitat von AgnodikeAgnodike schrieb:So und jetzt kommts, du unterstellst Lügen, kannst du Jemanden hier das Gegenteil beweisen?
Ich unterstelle mal prinzipiell gar nix, ich sehe mich nur nicht in der Pflicht, irgend etwas zu glauben oder sogar ernst zu nehmen, was der TE behauptet. Und was die Beweise angeht, habe ich denk ich klargestellt, dass man via einem Internetforum nichts beweisen kann - weder die Richtigkeit einer Behauptung, und auch nicht das Gegenteil.
Ich hab mir jedoch anhand der vielen Posts von und Diskussionen mit dem TE meine Meinung gebildet, und die vertrete ich auch.
Zitat von AgnodikeAgnodike schrieb:Ich würde mich an deiner Stelle hier aus diesem Thread zurückziehen, wolltest du das nicht?
Nö. Ich werde nur nicht mehr auf die haltlosen Behauptungen des TE eingehen, und ihn auch nicht mehr direkt ansprechen, da das sowieso keinen Sinn macht.


2x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

16.04.2014 um 01:58
Zitat von MarougeMarouge schrieb:Wenn Du die Posts hier alle genau verfolgt hast, dann sollte Dir aufgefallen sein, dass hier der eine oder andere der Meinung ist und auch dankbar für die "Beweise", die hierr angeblich erbracht werden.
Manchmal, aber nur manchmal, könnte man dich echt lieb haben.
PS: Kein Angriff, aber bestimmt Spam, dann musst du mich unbedingt melden.


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

16.04.2014 um 02:02
@X-RAY-2
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Zum Stichwort "Fragmentierung" bin ich mir nicht sicher ob eben diese schon im Wachzustand ständig stattfindet und muss auch zugeben, dass ich mit dem Vergleich Gehirn = Festplatte auch meine Probleme habe ...
Passt schon. Ich behaupte auch nicht, dass diese Forscher richtig liegen, oder dass deren Forschungsergebnisse der Weisheit letzter Schluss sind. War ja auch nur als Anmerkung gedacht, dass Freuds "Traumdeutung" eben heutzutage nicht mehr das Non plus Ultra der Traumforschung darstellt.


melden