Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

1.498 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Engel, Jenseits, Telekinese ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

13.04.2014 um 01:24
und gott prüft ja auch diejenigen.
achso also wenn pfarrer sich an kleinen kindern vergreifen wurden sie also davor geprüft und anerkannt?


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

13.04.2014 um 05:08
@Dawnclaude
Hehe, ja genau, Engel und Geisterwesen...

Um einiges wahrscheinlicher ist es aber leider, dass du, wie schon mehrfach erwähnt, an einer Psychose der schizophrenen Form leidest und dich behandeln lassen solltest... noch sind die Symptome ja anscheinend "milde", aber das kann sich schnell ändern... viel Glück für die Zukunft!


melden
Dawnclaude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

13.04.2014 um 12:18
@Karol
Wie gesagt, man merkt den Unterschied. Wenn du mit einem Menschen redest, den du nicht sehen kannst, aber hören, würdest du auch nicht glauben, dass er eine Illusion ist.
Der entscheidene faktor bei den Jenseitsgegnern ist ja, dass sie dem Gehirn so viel Macht zuschreiben, dass es unmöglich wäre aus der eigenen Sicht den unterschied zu erkennen.
Das ist für mich ein Konstrukt, dass auch sehr viel Aus Glauben besteht weil es auf diese Weise gar keine Möglichkeit gebe ohne objektive beweise die wahrheit zu kennen.
Zitat von EttaEtta schrieb:Aha, also sexuelle Fantasien. Oder vielleicht doch schwarze Magie und dadurch schwarze Engel(in).
Ein süßes Wort.
Gibt noch mehr als reines Gut und Böse. Nen "Dämon" hätte ja nun nix davon.
Zitat von HaretHaret schrieb:Ich verwette meinen Hintern, dass der genau so zum universellen Sprachgebrauch zaehlt wie die Mathematik ;)
kann gut sein, allerdings, wenn man noch mal die Art der kommunikation von
@schrödisKatze betrachtet, in dem sie erzählt, dass sich gefühle zu Wörtern transformieren. Dann wäre das ebenfalls eine universelle Sprache ganz egal welche verbale Sprache man gerade benutzt.
Wenn dem so ist , hast du sowieso eine Kommunikation aufgebaut, die keine rationale Erklärung besitzt, weil das einfach etwas einzigartiges wäre.


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

13.04.2014 um 12:47
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Der entscheidene faktor bei den Jenseitsgegnern ist ja, dass sie dem Gehirn so viel Macht zuschreiben, dass es unmöglich wäre aus der eigenen Sicht den unterschied zu erkennen.
Das ist für mich ein Konstrukt, dass auch sehr viel Aus Glauben besteht weil es auf diese Weise gar keine Möglichkeit gebe ohne objektive beweise die wahrheit zu kennen.
Wenn dein PC einen Virus hat, macht er doch auch plötzlich was völlig anderes als das was du möchtest.
Wenn nun dein Gehirn einen "Virus" hat, warum solltest du ihn bewusst steuern können?


1x zitiertmelden
Dawnclaude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

13.04.2014 um 13:48
@Amsivarier
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Wenn dein PC einen Virus hat, macht er doch auch plötzlich was völlig anderes als das was du möchtest.
Wenn nun dein Gehirn einen "Virus" hat, warum solltest du ihn bewusst steuern können?
Ganz einfach weil der Virus nicht bewusst etwas steuert, sondern das tut, was ihn programmiert wurde, was wiederum ein mensch programmiert hat ,der über ein Bewusstsein verfügt. Ihr vergesst immer wieder, dass bestimmte merkmale bei der Kommunikation mit Geistwesen nicht durch das Unterbewusstsein automatisiert werden können ,weil hier einfach eine Intelligenz und Wahrnehmung fehlt.
Du hast z.b. das Thema Fluchtangst erwähnt. das ist ein Gefühl das aufkommt, wenn man mit bestimmten Ängsten konfrontiert wird. Und manchmal gibt es Ängste die im Unterbewusstsein schlummern, weil sich diese festgesetzt haben und noch nicht aufgelöst haben, weil man die Zusammenhänge nicht versteht. Sowas ist Unterbewusst.
Dein Link hierzu beschreibt sowas auch:
Beitrag von Amsivarier (Seite 20)

aber bei einer Kommunikation läuft das nun mal völlig anders ab.


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

13.04.2014 um 17:52
Zitat von LepusLepus schrieb:Du könntest selbst einen geschlossenen Thread eröffnen und in diesen dann nur bestimmte User einladen.
Oder einen Blog schreiben.

Würde das dein Problem vielleicht lösen?
Nein würde mir nicht weiter helfen, aber besten Dank für deine wohlgemeinten Worte/Ratschlag.


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

13.04.2014 um 18:01
@Agnodike
Schade, wäre ja eine Erleichterung für dich gewesen. :(

Warum ist es denn nichts für dich, wenn ich fragen darf?


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

13.04.2014 um 18:04
Zitat von LepusLepus schrieb:Warum ist es denn nichts für dich, wenn ich fragen darf?
Weil es schon zu lange her und eine Lösung unmöglich. Es war halt so wie es war. ;)


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

13.04.2014 um 18:11
@Agnodike
Ach so, ich hatte es so verstanden, dass du im Allgemeinen über solche Erlebnisse einen Austausch möchtest und nicht nur über die Sache mit der alten Frau.
Dann ist natürlich klar, warum das keine Option für dich ist.


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

13.04.2014 um 19:00
@Dawnclaude
hast Du meine Fragen nicht gesehen?


1x zitiertmelden
Dawnclaude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

13.04.2014 um 19:21
Zitat von Off-peakOff-peak schrieb:hast Du meine Fragen nicht gesehen?
Ne, außer dem "Vorschlag" mit Pseudologie finde ich nichts? Zumal ja nun tausende Menschen mit Geistwesen kommunizieren, bin ja nun nicht der Einzige. Das ist ja u.a. der Grund des Threads.
Die besonderheit mögen die stimulierenden Energien sein ,weil ich das selbst nur aus wenigen Berichten kenne. deshalb hab ich sie ausführlich beschrieben, wie sich das anfühlt und das wars.
Es sollte aus dem Thread eigentlich klar sein, dass es darum geht, dass ich immer noch darauf warte, wie man überhaupt das ganze rational erklären will. Und warum man überhaupt so energisch für eine Arztbehandlung plädiert, wenn es dazu a) keinen Grund gibt b) gar nicht beweisen kann, dass das überhaupt etwas krankhaftes ist.

Da gab es neben dem haltlosen Pseudologie Vorschlag noch das Thema Unterbewusstsein und wo die Limits des UB liegen, nämlich nicht eigenständig denken zu können, worauf ich ja derzeitig eingehe
und mögliche körperliche symptome, die eigentlich nicht in Frage kommen können, bei solchen intensiven "Interaktionen" und Gesprächen.


2x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

13.04.2014 um 20:15
Wie gekonnt mein Vorschlag ignoriert wird :D
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Zumal ja nun tausende Menschen mit Geistwesen kommunizieren
Bekanntlich geht es nicht um die Quantität sondern um die Qualität.

Erst recht in unserem Internet-Zeitalter - (Wo es nichtmal nötig ist ein Buch zu lesen um zu bestimmten Sachen sich "inspiriert zu fühlen" sondern ein schlichtes "abgucken" völlig ausreicht. dazu auch noch in einem viel breiterem Spektrum) - wären mir durchaus "einzelne Individuuen" auf die man sich konzentrieren kann viel lieber, als dieses ständige Durcheinander und diese mit den Jahren immer mehr ersichtlich sinnlos scheinende "zu-Mainstream-Gewordene-Esoterik".

Es ist ja nix Neues, dass Tausende mit "Geistwesen Kommunizieren".

Das weiss selbst ein durchnittlicher Skeptiker, sofern er im Thema ausreichend bewandert ist und sich im Internet einigermaßen auskennt. :troll:


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

13.04.2014 um 20:17
@Dawnclaude,

sorry, ist hiermit hinfällig, war offnebar woandes, und dort hat mir schon wer geanwortet.


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

13.04.2014 um 20:22
Zitat von LepusLepus schrieb:Wurde vor kurzem auch mit dem TE versucht, ist kläglich an ihm gescheitert, auch, wenn er es anders sieht... :nerv:
Ich hab von dem anderen user (mittlerweile weg) nie ein Argument erhalten warum das nicht geklappt hat. Nischts. Vielleicht sind wir wandelnde Nullfelder. Daher klappt das nicht.
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:bei solchen intensiven "Interaktionen" und Gesprächen.
ging ganz fix: bei solchen intensiven "Interaktionen" und Gesprächen.
Wikipedia: Selbsterfüllende Prophezeiung passt auch
Wikipedia: Suggestion
Wikipedia: Placebo-Effekt

alles passend und tada. Die Antwort ist, es geht.


melden
Dawnclaude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

13.04.2014 um 20:36
Zitat von the_georgthe_georg schrieb:Wie gekonnt mein Vorschlag ignoriert wird :D
ich versteh auch nicht was das mit dem thema zu tun haben soll. ich sag ja nicht, dass ich die Fähigkeit habe wie die CIA typen von damals mit fernwahrnehmung irgendwelche menschen aufzuspüren oder ständig mit dem jenseits zu reden. Ich hab einen Engel bei mir, die mit mir komuniziert und paar Dinge macht, niemand anderes. und wenn du den thread gelesen hast, hab ich da auch erwähnt, dass der Engel es grundsätzlich vermeidet über jegliche Jenseitsinsiderinfos zu reden.

Weil dieser Objektivitätsbeweis nun mal von jeglichen Geistwesen vermieden wird. Das ist die beobachtung dabei. wenn das nun mein unterbewusstsein macht, um mich auszutricksen, okay ist eine Theorie, die aber dann auch Schritt für Schritt gezeigt werden müsste, wie sie funktioniert, um schlüssig zu werden.
Doch da scheitert es ja schon denn:
ging ganz fix: bei solchen intensiven "Interaktionen" und Gesprächen.
Wikipedia: Selbsterfüllende_Prophezeiung passt auch
Wikipedia: Suggestion
Wikipedia: Placebo-Effekt
alles passend und tada. Die Antwort ist, es geht.
Leider nix passend und auch kein Tada ;)

Ein konkretes beispiel war :

Also ich sags noch mal. Eine Phantasiegestalt aus dem Unterbewusstsein zu kreieren, das autonom agiern kann, und dabei gleichzeitig jemanden missversteht und die worte falsch interpretiert, braucht ein bewusstsein, dass diese information verarbeiten muss, um daraus Rückschlüsse zu ziehen und darauf zu reagieren und zu antworten. In diesem Fall reagiert es falsch, weil es mich missverstanden hat.


Also knackt die Kopfnuss oder haltet Geistwesen für möglich. :)


2x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

13.04.2014 um 20:41
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Also ich sags noch mal. Eine Phantasiegestalt aus dem Unterbewusstsein zu kreieren, das autonom agiern kann, und dabei gleichzeitig jemanden missversteht und die worte falsch interpretiert, braucht ein bewusstsein, dass diese information verarbeiten muss, um daraus Rückschlüsse zu ziehen und darauf zu reagieren und zu antworten. In diesem Fall reagiert es falsch, weil es mich missverstanden hat.
Wieso ist ein Verständniss nötig wenn es die Telepathie geben soll?


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

13.04.2014 um 20:43
@LordIronfist
Wir sind einfach nicht offen genug. ;)
@Dawnclaude schrieb:
braucht ein bewusstsein, dass diese information verarbeiten muss, um daraus Rückschlüsse zu ziehen und darauf zu reagieren und zu antworten.
Das hat es: DEIN Bewusstsein.


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

13.04.2014 um 20:43
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:ich versteh auch nicht was das mit dem thema zu tun haben soll. ich sag ja nicht, dass ich die Fähigkeit habe wie die CIA typen von damals mit fernwahrnehmung irgendwelche menschen aufzuspüren oder ständig mit dem jenseits zu reden.
Das hat so ziemlich Alles mit dem Thema zu tun, ich sage auch nicht, dass du es tun können solltest, und reder weder vom Remote Viewing noch von irgendwelchen anderen Methoden (die man durchaus aber auch als ein Beispiel nehmen könnte)

ich rede von einer einfachen "Frage" die man an so ein Geistwesen stellen könnte.


melden
Dawnclaude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

13.04.2014 um 20:45
Zitat von the_georgthe_georg schrieb:Wieso ist ein Verständniss nötig wenn es die Telepathie geben soll?
Weil sie meine Gedanken falsch interpretiert hat, ich hab sie einfach nciht ausführlich beschrieben.
Sie hat mich einfach missverstanden. So wie es oft vorkommt, wenn unterschiedliche Wesen miteinander reden. ^^
Zitat von LepusLepus schrieb:Das hat es: DEIN Bewusstsein.
In dem Moment wusste ICH doch, was ICH gedacht habe. Also wusste MEIN Bewusstsein die korrekte Antwort, aber nicht SIE.


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

13.04.2014 um 20:49
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Weil sie meine Gedanken falsch interpretiert hat, ich hab sie einfach nciht ausführlich beschrieben.
Sie hat mich einfach missverstanden.
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:In dem Moment wusste ICH doch, was ICH gedacht habe. Also wusste MEIN Bewusstsein die korrekte Antwort, aber nicht SIE.
Ich dachte, dass so ein so ein allmächtiger Engel/Guide oder wie sie auch immer heißen, von denen angeblich die ganze Existenz ausgeht (oder zumindest gesteuert wird) locker ein Blick in ein Bewusstsein werfen kann um die wahren Gedanken lesen zu können. :troll:


1x zitiertmelden