weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

470 Beiträge, Schlüsselwörter: Bayern, Fußabdruck
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

14.05.2014 um 16:38
senkelwatch schrieb:und Du kommt noch mit Hexentanz.
was ein berechtigter Gedanke ist kurz vor dem 1. Mai, an dem in vielen Gegenden entsprechende Traditionen gepflegt werden.

Hör doch mal mit diesen blöden Provokationen und dem Lächerlichmachen auf. Sonst kann man dich in Zukunft nicht mehr ernst nehmen.


melden
Anzeige

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

14.05.2014 um 17:05
@Baumschnitt
Baumschnitt schrieb:Es soll sich wohl ein Wolf (vielleicht ein Wolfrudel) aus Östereich hier zu schaffen machen.
Das muss dann wohl oder übel der Wolf aus dem Schneebergbebiet sein, denn der ist der einzige Wolf, den wir Österreicher haben.
Böser Wolf.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

14.05.2014 um 17:09
@Baumschnitt

Vielleicht eine Waschbärfährte.


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

14.05.2014 um 17:50
peggy_m schrieb:kannst es auch nicht lassen, was?
Bisschen Spaß muss sein, ich bin der letzte Mensch auf dieser Erde der an sowas nicht glauben würde. Aber mein Motto erstmal realistisch bleiben, dann das Übernatürliche heranziehen. ;)


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

14.05.2014 um 18:03
@senkelwatch
So wie war das nun mit meiner Wolf oder Bär Theorie ?


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

15.05.2014 um 00:21
***räusper***

Ich will jetzt mal dahin gestellt lassen, ob die Spuren nun echt sind oder nicht...

aber den Thread gleich so zu beschiessen ist, denk ich mal, nicht im Sinne eines Forums, dieser Art.

Zu den Spuren kann man doch ehrlich gesagt nicht viel sagen, da ich teilweise den Eindruck habe, dass man nur die Hälfte sieht.

Das eine Foto sieht tatsächlich aus, als wäre jemand in den Abdruck reingetreten. Aber dann käme die Größe von 20 cm nicht hin, wie schon jemand erwähnte.


Hier schwirren jedenfalls schlimmere Threads (seit Monaten) rum, was nicht heißen soll, dass ich die Geschichte glaube.

Mit vier Fotos und keinen wirklichen Infos, die man in Zusammenhang bringen könnte, ist hier nicht viel zu machen.


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

22.05.2014 um 09:38
@ Baumschnitt

Hallo Baumschnitt,

wo ist denn dieser Wald genau, ich komme aus der Region (aus Schwarzenbach/Saale) und kenne die Gegend recht gut.

War das vielleicht im Zeitelmoos oder am Schneebergosthang (hier wurde vor kurzem ein Wolf nachts gegen 02.30 Uhr von einer automatischen Kamera aufgezeichnet.


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

22.05.2014 um 13:36
@Winny63

Wenn ich mich nicht täusche war das an dem etwas größeren Tümpel oberhalb des Ortes Wunsiedel .


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

22.05.2014 um 19:39
Dass in der Gegend mal ein Wolf auftaucht, könnte durchaus möglich sein. Die kommen allerdings eher aus dem Osten, als aus Österreich. In Brandenburg haben sich schon einige Wölfe aus Polen angesiedelt. Über Sachsen oder Tschechien könnten die leicht auch in Franken auftauchen.

Aber: das sind keine Wolfsspuren.

Der TE hat wohl von dem Diskussionsstil hier die Nase voll und meldet sich nicht mehr.

@Baumschnitt

lass dich mal nicht so schnell entmutigen, ;) . Gibt es etwas Neues zu berichten, z. B. von den Geräuschen? Du wolltest doch mal versuchen, diese Schreie aufzunehmen.


melden
Tettenbura
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

22.05.2014 um 21:47
Könnte es vielleicht ein junger Bär sein,der nicht so tief aufgesetzt oder eingedrückt ist,
so das nur 3 Zehen einen abdruck hinterliessen?
von der Fussform käme es am ehesten hin und die Krallen würden auch in etwa passen.

hab da noch einen Bericht gefunden über einen Bären,der sein unwesen treibt.
Fussspuren sind im Anhang.

....
Bär treibt im Unterland sein Unwesen
Eigentlich sollten Bären zu dieser Zeit des Jahres bereits tief im Winterschlaf sein, stattdessen sind sie im Unterland hinter Schafen her: Meister Petz treibt derzeit bei Söll bei Tramin sein Unwesen.
Bärenrspuren

Dass sein Hund derzeit abends etwas unruhiger ist als normal, bemerkte Robert Dezini aus Söll bereits Mitte vergangener Woche. Als ab Mittwoch dann seine Schafe, die er tagsüber frei laufen lässt und am Abend in ein Gehege bringt, nicht mehr nachhause kamen, sei dies zwar verwunderlich gewesen. „An einen Bären habe ich aber trotzdem nicht gedacht“, berichtet Dezini STOL.

In der Nacht auf Samstag entdeckte schließlich sein Nachbar, der Bauer des Gummerer Hofes in Söll, der gegen Mitternacht nachhause unterwegs war, einen Bären, der gerade den Weg überquerte.

Umgehend machte sich Dezini auf die Suche nach seinen Tieren – und fand ein Schaf tot, zwei weitere leicht verletzt auf.

Spuren im Schnee: Bär läuft rund um Hof

Am Tag darauf nahmen die Mitarbeiter des Landesamtes für Jagd und Fischerei sowie der Revierleiter das Gebiet unter die Lupe. „Am Sonntagmorgen konnten wir Spuren im frischen Schnee ausmachen“, berichtet Dezini weiter. „

Am Montag und am Dienstag habe er von den Bären nun nichts mehr wahrgenommen, so Dezini. „Meine Schafe halte ich indessen im Stall.“

Revierleiter: "Sicher, dass mindestens ein Bär unterwegs ist"

Der eine größer und mit schwarzem Fell, der andere etwas weniger kräftig und braun: So sollen sie aussehen, die beiden jungen Bären, die momentan im Unterland unterwegs sind, so heißt es.

"Sicher ist, dass ein Bär, wahrscheinlich ein zwei- bis dreijähriges Männchen, die Gegend unsicher macht", erklärt Werner Dibiasi, Revierleiter von Tramin. "Der hat noch nicht ganz verstanden, dass er nun eigentlich Winterruhe halten sollte."

Bei dem Tier soll es sich um einen sehr dunklen, beinahe schwarzen Braunbären handeln. Funde von Fellstücken ließen darauf schließen, berichtet Dibiasi.

"Betrachtet man die Spuren im Schnee, ist es möglich, dass auch ein zweiter Bär unterwegs ist. Eindeutige Indize dafür habe ich bisher allerdings nicht ausmachen können", so der Revierleiter.

....

http://www.stol.it/var/ezflow_site/storage/images/media/images/bildverwaltung/artikel_chronik_im_ueberblick_lokal/baeren...

http://www.stol.it/var/ezflow_site/storage/images/media/images/bildverwaltung/artikel_chronik_im_ueberblick_lokal/baeren...


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

23.05.2014 um 08:59
Theoretisch könnte durchaus ein Bär mal in Deutschland auftauchen. Im Schwarzwald (oder war`s die Eifel?) ist wohl vor einigen Jahren einer gesichtet worden, der kam wohl aus der Schweiz.

Das Verbreitungsgebiet des Braunbären in Europa ist etwa das hier:

http://www.provinz.bz.it/forst/images/brown-bear-europe.jpg

Da kann sich schon mal einer auch nach Deutschland verirren.

Aber wie ich unten auf der letzten Seite schon schrieb:

"ein älteres Paar ist mit den Enkelkindern im Wald unterwegs und meint, einen Bären zu sehen - und alles bleibt ruhig, als ob es das Selbstverständlichste der Oberfrankenwelt wäre, dass da Bären spazieren gehen. Kein Bericht in der Zeitung, kein aufgeregtes Gerede im Dorfladen, kein Bericht in den Lokalnachrichten?" Ergänzung: auch nicht im Polizeibericht.

Ich meine, wenn jemand, der auch noch mit Kindern unterwegs ist, im Wald einen Bären antrifft, wird er doch davon erzählen? Ich finde aber keinen Bericht darüber im Internet.

Deshalb dachte ich schon, dass der TE - genervt von der Diskussion hier - uns evtl. einen Bären aufbinden wollte, falls er nicht selbst in bisschen auf den Arm genommen worden ist. ;)

Aber wie gesagt, theoretisch wär`s schon möglich.


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

23.05.2014 um 10:04
@peggy_m

Ich denke nicht das der TE nochmal auftaucht.
Ich packe diese Geschichtenerzähler auch nicht gerade mit Samthandschuhen an, aber in diesem Thread nervte es sogar mich wie herablassend der TE behandelt wurde.

Er hat nichts megamystisches behauptet, hatte aber eine plausible Story und gute Bilder.
All das ist hier Mangelware.

Und trotzdem wurde er lächerlich gemacht.


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

23.05.2014 um 10:23
Hallo, ich bin neu hier und lese schon lange mit und vielleicht kann ich mal weiterhelfen.
Ich finde die Spuren habe große Ähnlichkeit mit einem Dachs, was meint ihr?


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

23.05.2014 um 10:28
@Petzi

Moin.
Nicht schlecht...

Das sind Dachsspuren.
Eine gewisse Ähnlichkeit ist vorhanden.

image


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

23.05.2014 um 12:13
@amsivarier

Danke :)
die Fußballen passen nicht ganz aber vielleicht gibt's dafür auch eine logische Erklärung.


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

23.05.2014 um 19:22
Der Threadersteller wurde vergrault, dabei sehen die Abdrücke nicht mal ungewöhnlich aus. Mal abgesehen von dem Schuhabdruck erkennt man recht deutlich, dass die Spuren mit einer hohen Wahrscheinlichkeit von einem Feldhasen stammen.


melden
Baumschnitt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

28.05.2014 um 14:22
Hallo nochmal,

ich habe hier geschrieben, da ich dachte, daß jemand eine Idee hat und nicht um ins lächerliche gezogen zu werden.

Ich habe keine Lust (und auch keine Zeit) mich verteidigen zu müssen.

Eine Aufnahme der Geräusche/Schreie ist jetzt vorhanden und diese ist auch schon an andere weitergegeben worden.


Da hier nicht diskutiert wird, sondern nur der Versuch gemacht wird meinen Beitrag ins Lächerliche zu ziehen, sehe ich es nicht ein, auf weitere Anspielungen einzugehen, die mir unterstellen ein blödes Foto gefälscht zu haben.

Ich dachte, man kann hier Interresse erwarten.


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

28.05.2014 um 14:28
@Baumschnitt

Hör nicht auf die Flitzpiepen und stell die Geräusche ein.
Vielleicht erkennt jemand was.
:)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

28.05.2014 um 14:29
Baumschnitt schrieb:Ich dachte, man kann hier Interresse erwarten.
Ist es möglich, daß Du einige Beiträge nicht gelesen hast?

Wozu macht man sich die Mühe und sucht stundenlang rum um passende Spuren zu finden, wenn Du die enztsprechenden Vorschläge nicht liest?


melden
Anzeige

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

28.05.2014 um 14:57
@Baumschnitt
Baumschnitt schrieb:Da hier nicht diskutiert wird, sondern nur der Versuch gemacht wird meinen Beitrag ins Lächerliche zu ziehen, sehe ich es nicht ein, auf weitere Anspielungen einzugehen, die mir unterstellen ein blödes Foto gefälscht zu haben.

Ich dachte, man kann hier Interresse erwarten.
Also ich habe mich noch nicht dazu geäußert, da kennen sich andere besser aus. Aber sei bitte, nicht gleich "angepisst" es schreiben nunmal "solche und solche". Es gaben sich hier einige, wie ich mitlas, wirklich viel Mühe, dies zu ergründen. Diese solltest du beachten und nicht andere.

Andere, die zu deinem Thread, nichts beizutragen haben, ignoriere sie einfach :)

PS: Trotzdem ein interessanter Thread, mal zur Abwechslung, als die oftmals Üblichen !


melden
321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden