Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

939 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Gläserrücken, Paranormales

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

18.03.2016 um 02:21
Ich habe zwar Gläserrücken noch nicht gemacht, aber die Geschichte mit dem schreibenden Tischchen.
Und das über Monate! Einfach um herauszubekommen, wie das funktioniert, warum das funktioniert.
Außerdem, habe ich mich diesbezüglich an allen Ecken, wo es um dieses Phänomen geht, informiert. Natürlch mit den unterschiedlichsten Ergebnissen.
Jeder sollte dies tun, wenn er sich damit ernsthaft beschäftigen will. Urteilen darüber, dass muss er dann selbst.

Das, dass schreibende Tischchen Fakt ist, daran gibt es keinen Zweifel. Wer immer auch das Schreiben bewirkt, es funktioniert. Aber ..., auch nicht immer! Das hat oft mit den Anwesenden zu tun!
Aber, das einer von den Anwesenden das Tischchen steuert ist für mich unwahrscheinlich!

Ich hatte mal vor langer Zeit hier im Forum ausgiebig darüber gepostet. Des wegen will ich das nicht noch einmal alles wiederholen.

Ich habe mindestens ca 100 Leuten bewiesen, dass es geht, und ..., das das Tischchen Dinge weiß, die kein anderer kennt bzw. von weis.

Ich mache schon einige Jahre diesbezüglich in Sachen Tischchen nicht mehr, und das, hat seine berechtigten Gründe!

EinTip! Ich würde raten die Finger davon zu lassen. Aber wie gesagt, das ist nur ein Tip!


melden
Anzeige

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

18.03.2016 um 10:04
@Prinzeisenherz

Es würde mich interessieren, warum du davon Abstand genommen hast? Habe ja auch son Kram über längere Zeit praktiziert, aber irgendwann kam der Punkt, wo ich mich fragte, bin ich noch ich selbst oder hat eine unbekannte Macht/Geist? die Kontrolle über mich bekommen?


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

18.03.2016 um 12:04
@Prinzeisenherz
Probiert es doch mit verbundenen Augen. Das Ergebnis wird euch ernüchternd...


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

18.03.2016 um 14:49
@AgathaChristo

Du liegst mit Deiner Meinung schon ganz richtig!
Werde Dir aber genauer dazu heute Abend darauf antworten, ich muss jetzt gleich zum Training.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

18.03.2016 um 14:52
@Kurzschluss

Das haben wir eigentlich noch nicht gemacht, aber ich glaube kaum, dass dies ein Hinderungsgrund wäre bzw. ist. Bei Gelegenheit werden wir das mal versuchen, ich habe noch so ein Tischchen im Keller.
Bin mal gespannt.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

18.03.2016 um 15:28
@Prinzeisenherz
Das, dass schreibende Tischchen... es funktioniert. Aber ..., auch nicht immer!
Ja, was denn nun? Wenn das Tischchen "Fakt" sein soll, ich nehme jetzt mal an, Du meinst damit, es ist das Tischchen, das schreibt, dann sollte es das immer können. Denn wenn es mal nicht funktioniert, dann müsste doch der Tisch einen Wackelkontakt haben oder, wesentlich plausibler, es ist eben nicht der Tisch, der schreibt.

Und genau das hast Du sogar selbst fest gestellt:
Prinzeisenherz schrieb:Das hat oft mit den Anwesenden zu tun!
Nicht oft, sondern nur.;)
Prinzeisenherz schrieb:Aber, das einer von den Anwesenden das Tischchen steuert ist für mich unwahrscheinlich!
Wie kommst Du, nach Deiner eigenen obigen Beobachtung, dann zu so einer Aussage? Deine Schlussfolgerung widerspricht komplett Deiner Beobachtung und ist daher unlogisch und falsch.

Sie ist aber typisch für jemanden, der erst eine Meinung bzw einen festen Glauben hat, und dann die Fakten leugnet oder/und sie seiner Meinung anpasst, nur um weiterhin seiner Meinung / seinem Glauben anhängen zu können.

Du hast uns hier ein geradezu klassisches Beispiel für die Denkblockaden bei Believern demonstriert: Du fängst richtig gut und neutral wissenschaftlich rational mit Beobachtungen an, aber nur, um dann vor der letzten logischen, rationalen Konsequenz, nämlich der Erkenntnis, dass Schreibende Tische nicht von Geistern, sondern von Menschen bewegt werden, einfach mal fluggs die Augen zu verschließen.
Denn obwohl Du gleichzeitig eine rational richtige Antwort gefunden hast ("es hat mit den Anwesenden tun") lehnst Du sie im kompletten Widerspruch dazu als Erklärung aber emotional ab ("es ist unwahrscheinlich, dass die Anwesenden das Tischchen steuern").

Und Du belässt es dann einfach bei dieser Behauptung, ohne sie zu begründen.

Fällt Dir Dein Denkfehler auf?


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

18.03.2016 um 16:09
@Prinzeisenherz
Mach das mal mit den verbundenen Augen.
Was bedeutet das mit dem Tischchen, was ist da anders als beim Gläserrücken?


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

18.03.2016 um 16:41
@Prinzeisenherz
Das mit dem schreibenden Tischchen hab ich nicht verstanden.
Bewegt der Tisch sich oder wie?


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

18.03.2016 um 16:56
@skagerak

Hier sind einige Beiträge des Users zu diesem Tischchen. Da ist auch ein längerer dabei in dem es erklärt wird. Musst ein bisschen scrollen. ;)

https://www.allmystery.de/fcgi/?m=mposts&user=128439&query=Tischchen


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

19.03.2016 um 01:57
@off-peak
OK, vielleicht habe ich mich etwas ungenau, oder wie Du sagst, widersprüchlich ausgedrückt.
Man müsste meinen ganzen Bericht lesen, den ich vor langer Zeit mal gepostet habe. Vielleicht versteht man dann meine Ausführungen besser.

Eins noch, ich kann nur das berichten, was ich erlebt habe, wo ich selbst dabei war! Das heißt aber nicht, dass ich 100% recht habe, wer und was dahinter steckt. Es ist nur meine Meinung, deswegen müssen diese Erklärungen nicht 100% stimmen. Stimmen tun die Ergebnisse, dass sie stattgefunden haben. Weder erdacht bzw. nicht stattgefunden haben.

Ich hatte natürlich, gerade am Anfang, auch meine Zweifel. Welcher real-denkende Mensch, glaubt schon so ohne weiteres an so etwas. Da machte ich keine Ausnahme.

Was ich meinerseits glaubte herausgefunden zu haben, und auch gar mancher andere, war, dass man es hier wahrscheinlich mit Energie zu tun hatte. Energie die von den Anwesenden kam.

Später, als ich mich dann auch anderweitig informierte, las ich, dass hinter diesen Botschaften sogenannte Fopp-Geister bzw. niedrige Geister stecken könnten. Die mal die Wahrheit sagen, aber auch manchmal gezielt lügen würden. Um labile Menschen zu verunsichern, manchmal sogar in den Irrsinn zu treiben.

Warum es manchmal nicht geklappt hat, kann an verschiedenen Dingen gelegen haben. Z.B, einer am Tisch hat gedanklich dagegen gearbeitet, bewusst oder unbewußt, sei mal dahin gestellt. Oder die Energie der Anwesenden hatte nicht ausgereicht. Warum auch immer. Oder, es waren weniger wie 4 Personen!!

Wenn ich mal eine Zahl nennen will, so haben mindestens 95% der Versuche immer funktioniert.

Das zum Tischchen.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

19.03.2016 um 02:38
@skagerak

OK, ich könnte jetzt sagen, suche Dir doch den Beitrag von mir heraus, dann kannst Du alles detailgenau lesen.

Aber ich will den Beitrag mal abkürzen und Dir Deine Fragen beantworten. Wie sich das Tischchen bewegt bzw. wie man das anstellen muss ... das ...!

Aber noch kurz zum Tischchen, wie das aussieht.

Es besteht aus einer Holzplatte die ca. 20 cm Durchmesser hat. Und 0,5 cm. dick ist.
Die Füße bestehen aus 3 Stempel bzw. Beine.
Dafür kann man einen Besenstiel benutzen. Der wird in drei Stücke ca. 15 cm lang abgeschnitten.

Der eine der 3 Stempel wird dann noch einmal um ca. 1 cm gekürzt. Und in den gekürzten wird dann von unten ein Loch hinein gebohrt. So tief, dass man eine Kugelschreibermine (auch gekürzt) hineinstecken kann.

Dann werden noch die Stempel gleichmäßig verteilt an die runde Tischplatte angeklebt.
Ideal wäre es, die Stempel schief und nach außen stehend, anzukleben. Damit das Tischchen mehr Halt hat und nicht so schnell beim schreiben umkippt. Und auch unten, wo die Stempel bzw. Füße aufstehen, diese noch rund feilen. Damit das der Widerstand (Reibung) der Füße nicht zu groß ist.

Dann fehlt nur noch eine Tapete. Warum das, weil ein normales Blatt Papier sehr schnell vollgeschrieben ist, und vorallen Dingen auch, man es auf dem Tisch festkleben bzw. fixieren müsste.
Bei der Tapete ist das einfacher, die hält besser und man kann immer wieder nachziehen.

Jetzt noch mindestens 4 Personen, die nicht negativ dagegen eingestellt sind, und der Spuk kann losgehen.

Die 4 Personen legen jetzt ganz leicht von ihren beiden Händen die Finger auf das Tischchen. Legen ist eigentlich schon übertrieben, denn es sollte nur ein leichter Hautkontakt entstehen. Es sollte kein Druck auf die Tichchenplatte mit den Fingern ausgeübt werden.

Jetzt sollte einer der sich dazu in der Lage fühlt, oder es will, den Führer machen. Er muss jetzt sagen, Tischchen melde dich ....

Im Grunde fängst das Tischchen dann an Kreise zu drehen, erst langsam, dann schneller, was bedeutet, dass es jetzt bereit ist.

Nun, können von jedem Fragen gestellt werden, egal was! Das Tischchen wird die Fragen dann beantworten. In fließender Schrift. Also, es setzt nicht ab, wie jemand der schreibt. Eins haben wir immer wieder festgestellt, je mehr Leute, um so besser funktioniert das. 5 - 6 Personen sind OK. Bei noch mehr, wird es problematisch das alle ihre Finger positionieren können.


So ist das mit dem Tischchen.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

19.03.2016 um 02:43
@Dawnclaude

Was da anders ist!
Beim Gläserrücken gibt es im Grunde nur ja oder nein. Es fährt dort hin, wo ja oder nein steht. Oder vielleicht noch auf einen Satz zu, den jemand hingeschrieben hat. Das war es dann aber auch.

Das Tischchen, schreibt ganze Wörter und Sätze. Darum ist das interessanter, wie mit einem Glas.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

19.03.2016 um 06:28
Wenn ihr Euch die Augen verbindet, schreibt das Tischchen gar nichts mehr.
Probiert es aus und denkt darüber nach, warum....


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

19.03.2016 um 09:14
Prinzeisenherz schrieb:Was da anders ist!
Beim Gläserrücken gibt es im Grunde nur ja oder nein. Es fährt dort hin, wo ja oder nein steht. Oder vielleicht noch auf einen Satz zu, den jemand hingeschrieben hat. Das war es dann aber auch.

Das Tischchen, schreibt ganze Wörter und Sätze. Darum ist das interessanter, wie mit einem Glas.
Okay es gab hier einige Fälle, die auch ganze sätze geschrieben haben, je nachdem was man eben so benutzt fürs Gläserrücken. (oder man nennt es dann auch anders ^^) Aber was mich noch interessiert, wenn du von Tischchen schreibst, wird da ein Glas benutzt oder benutzt ihr zum schreiben etwas anderes?


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

19.03.2016 um 09:45
@skagerak
skagerak schrieb:Das mit dem schreibenden Tischchen hab ich nicht verstanden.
Bewegt der Tisch sich oder wie?
Youtube: Erste Versuche mit dem "Schwarzwälder Tischchen" (www.peter-o.de)

Youtube: Nachricht aus dem Jenseits (www.peter-o.de)


@Kurzschluss
Kurzschluss schrieb:Wenn ihr Euch die Augen verbindet, schreibt das Tischchen gar nichts mehr.
und da bist du dir sicher ?

2qxnuqh

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.it/2012/11/mediales-schreiben-neuroscans-belegen.html


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

19.03.2016 um 10:01
@Prinzeisenherz
@reticulum

Achsoooo sieht´s aus. Hatte eine ganz merkwürdige Vorsstellung weil es Tischchen genannt wird ^^

Aber naja, unterscheidet sich ja vom Gläserrücken/Ouija nur insofern dass dabei halt geschrieben wird, mit einem Kugelschreiber.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

19.03.2016 um 10:18
skagerak schrieb:Aber naja, unterscheidet sich ja vom Gläserrücken/Ouija nur insofern dass dabei halt geschrieben wird, mit einem Kugelschreiber.
Also ich seh in den videos ein Tischchen, statt nen Kugelschreiber. ^^


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

19.03.2016 um 10:19
reticulum schrieb:http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.it/2012/11/mediales-schreiben-neuroscans-belegen.html
Das wird dann wohl Zufall und grenzenlose Überzeugung sein, dass sich das Gehirn dann automatisch mitverändert. :D ;)


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

19.03.2016 um 10:41
reticulum schrieb:und da bist du dir sicher ?
Ja. Probiert es einfach aus ;)


melden
Anzeige

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

19.03.2016 um 12:00
@Prinzeisenherz
Prinzeisenherz schrieb:Später, als ich mich dann auch anderweitig informierte, las ich,
Und Du hast später nie gelesen, dass es menschliche Muskeln sind, die die Dinger in Bewegung setzen? Unwillkürlich oder auch absichtlich? Spätestens hier in diesem Thread müsstest Du das jetzt nämlich auch gelesen haben.

Hast Du daraus gelernt? Oder Dir vorgenommen, weiterhin zu glauben, was Du möchtest und plausible valide Erklärungen einfach zu ignorieren?


melden
353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt