Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

939 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Gläserrücken, Paranormales

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

19.04.2016 um 18:31
@skagerak
Ja, die Stimmen könnte man kryptisch betrachten. Immer nur kurze, aber präzise Sätze.
Z.B. "Komm doch zu uns, hier ist es sehr schön" Lol


melden
Anzeige

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

19.04.2016 um 18:33
@AgathaChristo
Ja, zumindest konnte ich bisher nie etwas darüber lesen, dass dabei richtige, vollständige und klare Sätze bei rausgekommen wären ;)


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

19.04.2016 um 18:34
@skagerak
Jo, so ist es. Warum? Weiß der Teufel....


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

19.04.2016 um 18:36
@AgathaChristo
Für mich ein Hinweis, dass es keine eigenständigen Entitäten sein können, die da antworten. Aber auch nur meine Meinung.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

19.04.2016 um 18:51
skagerak schrieb:War ja klar, wäre sein Engel irgendeine frühere Person gewesen, könnte man das ja nachforschen. Das kann man beim Alien ja nicht ;)
:D Naja, also ich glaube, die Ex lebt ja noch, also wäre es fraglich, ob man gleichzeitig den verstorbenen Alien, die ja jetzt als Mensch existiert, befragen könnte..^^ denn seiner Meinung nach, ist sie ja als Mensch wieder inkarniert.. :o jetzt wird's mysteriös. :alien:
Glaube, der ist astral gereist. cool


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

19.04.2016 um 18:54
@ackey

Ich dachte er hat eine Beziehung mit einem Engelsgeist?


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

19.04.2016 um 19:44
@Libertin
Wie soll das denn funktionieren: mit "psychokinetischer Energie" und dann auch noch unbewusst Tonbänder zu manipulieren? Die würden dann ja auch noch so manipuliert, dass dabei Wörter und Sätze in der eigenen Sprache herauskommen. Dass man beim Gläserrücken, wo das Objekt, das sich angeblich "von Geisterhand" bewegt, unbewusst sinnvolle Sätze schreiben kann, halte ich für sehr wahrscheinlich. Aber sozusagen von außen und in vielen Fällen wohl auch ohne entsprechendes KnowHow ein Tonband zu verändern, so dass es einen Sinn ergibt... Kann ich mir einfach nicht vorstellen.

Diese Stimmen, die auf dem Tonband zu hören sind, werden wohl in Wirklichkeit Aufnahmen von Nebengeräuschen sein. Neben Stimmen von draußen (zum Beispiel von der Straße), auf die man beim Aufnehmen nicht geachtet hat, kommen die (Stör-)Frequenzen anderer Sender in Frage. Radiosender gibt es en masse. Möglicherweise lief auf irgendeinem anderen Sender gerade ein Interview oder ein Hörspiel in der eigenen oder einer ähnlich klingenden Sprache. Das würde erklären, warum die Stimmen zwar deutlich oder auch in ganzen Sätzen reden, aber nicht immer passend zu der Frage. Und es kann auch sein, dass die Frequenzen einzelner Stimmen (von draußen oder einem anderen Radiosender) zwar durchkommen, andere aber nicht.

Beispiel: Ein Hörspiel im störenden Radiosender, in dem sich die Figuren A und B unterhalten. A dringt zum Tonbandstimmenradio durch, B dagegen nicht (weil B in der falschen Tonlage spricht). Wenn der Tonbandstimmenhörer die Aufnahme abhört, hört er darum (neben dem bewusst eingestellten Radiosender) nur A. B ist nicht zu hören, was den Tonbandstimmenhörer zu der Vermutung führt, A wäre ein Geist, und seine Worte wären Antworten auf ihn selbst.
Wenn also zum Beispiel der Tonbandstimmenhörer fragt: "Ist da wer?" und B im Nebensender in einem Hörspiel gerade von A angerufen wird und "Hallo" sagt - was der Tonbandstimmenhörer nicht hört -, antwortet A vielleicht im Hörspiel: "Hier ist deine Tante", und der Tonbandstimmenhörer muss meinen, seine eigene, längst verstorbene Tante hätte sich aus dem Jenseits gemeldet. Und so weiter.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

20.04.2016 um 00:41
AlteTante schrieb:Wie soll das denn funktionieren: mit "psychokinetischer Energie" und dann auch noch unbewusst Tonbänder zu manipulieren?
Wie das nun im Detail von statten gehen soll kann ich dir auch nicht sagen da ich auch kein überzeugter Vertreter solcher Thesen bin und der tatsächliche Beleg für solche Effekte ohnehin noch immer aussteht.
Hatte dies auch nur mehr als nicht bessere oder schlechtere paranormale Alternativerklärung zu den üblichen "ich höre Geister-Stimmen" Vertreter in Sachen EVP eingeworfen.

EVP-Versuche über Radio halte ich auch für äußerst schlecht da hier immer mit Frequenzüberschneidungen zu rechnen ist. Auch diverse Verhörer wie bei den üblichen Tonbandaufnahmen können ihr übriges dazu beitragen.
Man kennt es ja schon aus diversen fremdsprachigen Liedern aus denen man meint bekannte Wörter oder gar Satzfragmente aus der eigenen Muttersprache wieder zu erkennen (siehe Agate-Bauer-Effekt). Auch beim rückwärts abspielen bestimmter Lieder kann man diesen Effekt erkennen. (Siehe Beispiel Video) Das menschliche Gehirn tut dafür schon sein übriges. Von weiteren möglichen externen Störgeräuschen die dazu kommen habe ich da jetzt mal ganz abgesehen.

Youtube: ┼ Versteckte/Satanistische Botschaften in Liedern [Deutsch] [HD]


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

20.04.2016 um 01:07
@AlteTante
Schönes Beispiel 😊
Hast es so ausführlich beschrieben wie ich es mir schon oft gedacht habe 😉

Das könnte auch die kryptischen Sätze erklären.
Ob das nun ein Interview ist oder sonst was, ist ja egal. Ein paar Wortfetzen hier und ein paar Wortfetzen da zum "richtigen" Zeitpunkt am richtigen Ort, kombiniert mit den Interpretationsmöglichkeiten des Menschen, ergeben in der Summe die sogenannten EVP.

Rätsel gelöst, Klappe zu, Affe tot 😜

@ackey
Ich Blick da auch nicht ganz drüber 😉
Aber kann mir auch schnuppe sein, ist ja seine Sache. 😉

@Libertin
Libertin schrieb:Von weiteren möglichen externen Störgeräuschen die dazu kommen habe ich da jetzt mal ganz abgesehen.
Und abgesehen davon, dass der Mensch es ganz individuell wahrnimmt bzw interpretiert 😉
Es spielen also viele natürliche Faktoren eine Rolle und sie treten mal zusammen und mal getrennt oder unvollständig auf bei solchen Aufnahmen.
Und bei der gefühlt nahezu unendlichen Zahl von ständigen Übertragungen auf der ganzen Welt, ob nun Funk, Radio oder sonst was, ergeben sich halt viele zufällige "Störungen".
Es klappt ja laut den praktizierenden auch nicht immer.
Das spricht mMn eben gegen die Geister-Theorie.
Das ist zumindest das was ich glaube 😉


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

20.04.2016 um 12:00
skagerak schrieb:Ob das nun ein Interview ist oder sonst was, ist ja egal. Ein paar Wortfetzen hier und ein paar Wortfetzen da zum "richtigen" Zeitpunkt am richtigen Ort, kombiniert mit den Interpretationsmöglichkeiten des Menschen, ergeben in der Summe die sogenannten EVP.

Rätsel gelöst, Klappe zu, Affe tot 😜
Naja das mag bei minimalen geräuschen so sein.
die echten EVPs sind viel zu deutlich zu hören. Da gibt es krasse Sachen , die ich hier schon so oft gepostet wurden und dann wrid immer nur darüber diskutiert, ob sie gefaked sind oder nicht von Professor Sankowski z.b. und die restlichen Stimmenforscher.
Geht also vor allem darum ob man den Leuten vertrauen kann, die es tun.
zumal es ja sogar eine wissenschaftliche studie zum Thema gibt. :D
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2010/06/studie-tonanalyse-erbringt.html
Kritikpunkt zu der Studie ist dann wie immer, dass man Wissenschaftlern die paranormales erforschen, ja nicht trauen kann. :P


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

20.04.2016 um 12:42
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Kritikpunkt zu der Studie ist dann wie immer, dass man Wissenschaftlern die paranormales erforschen, ja nicht trauen kann. :P
Kritikpunkt bzw Problem ist was anderes, nämlich, das Geister keine Beweise zulassen würden. Egal ob der Wissenschaftler ein Believer ist oder nicht. Das haben wir hier schliesslich von dir bzw deinem Geist gelernt.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

20.04.2016 um 12:43
@Dawnclaude
Du dürftest ja eigentlich nicht so viel von Studien halten, prinzipiell.
Deiner Vorstellung nach darf und kann ja nie ein Beleg für die Existenz erbracht werden. Demnach müssten alle Studien rund um das Thema Geister ja völlig unnütz sein 😉

Ich persönlich halte Wissenschaftler die das Paranormale erforschen, nicht unbedingt für unseriös. Nur ist es meiner Meinung nach unnütz im Sinne von "es gibt keine Geister", und Du dürftest es aus oben genannten Gründen für unnütz halten.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

20.04.2016 um 13:30
skagerak schrieb:Du dürftest ja eigentlich nicht so viel von Studien halten, prinzipiell.
Deiner Vorstellung nach darf und kann ja nie ein Beleg für die Existenz erbracht werden. Demnach müssten alle Studien rund um das Thema Geister ja völlig unnütz sein 😉
Ja ich denke es bleibt be idem Punkt dass sie Indizien finden, die man auch nicht wegreden kann, dafür aber klein reden. Ähnlich wie mit der Aware Studie, sie hat was gefunden, aber die Indizien sind eben keine ultimativen Bewiese und man kann sich das klein reden oder positiv sehen.
Genauso wie bei der Studie, hier geht klar hervor dass die Geräusche aus einer anderen Dimension bzw. aus dem "Inneren" hervorkamen. Wurde von der studie belegt aber mehr eben auch nicht. Dann kann man sie für unseriös halten und warum machen es nicht andere, und was soll es statt dessen sein, vielleicht sind ihnen Fehler unterlaufen etc.
Das ist das Prinzip und ich vermute (!) dass daran auch noch viele Jahrhunderte festgehalten wird.

Und ja ich sehe studien tatsächlich fast grundsätzlich kritisch, dass muss man fairer Weise sagen auch sicher bei den sachen die mir mehr gefallen. Weil immer Fehler unterlaufen können und man diese dinge auch einfach falsch inteprretieren kann. Es sind halt die typischen menschlichen Fehler und Motivationen. Deshalb muss ein Thema eigentlich xmal durchleuchtet werden,was ja leider beim paranormalen sehr schwierig ist.
Nur bestimmte Fakten bleiben wirklich bestehen, die man eben nicht wegreden kann.


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

20.04.2016 um 15:20
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Ja ich denke es bleibt be idem Punkt dass sie Indizien finden, die man auch nicht wegreden kann, dafür aber klein reden.
Warum sollte man auch einen Hype um Indizien machen? Sie beweisen nichts und bringen ja nur etwas für diejenigen etwas, die daran glauben.
In der Bibel gibt es sicherlich auch Indizien.
Dawnclaude schrieb:Nur bestimmte Fakten bleiben wirklich bestehen, die man eben nicht wegreden kann.
Welche Fakten wären das?


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

20.04.2016 um 15:54
Tonbandstimmen sind Pareidolie vom Feinsten.

Hier vor meinem Fenster piepst jeden Morgen ein ausdauernder Vogel immer wieder ein- und dasselbe, und zwar: "Beweg dich! Beweg dich!"
Ich schwör´s, der sagt das. :D


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

20.04.2016 um 15:54
@skagerak
z.b. dass die Poltergeisterphänomene EVP Messwerte in der Studie paranormal sind und man keine Erklärung dafür gefunden hat. Dies haben eine ganze Gruppe Wissenschaftler bezeugt. Natürlich kann man anprangern dass sie alle doof sind, aber Fakt ist dass sie Dinge gemessen und überprüft haben.
Und in der Aware Studie sind die Dinge nun mal so passiert, dass das Ereignis von einer Person aus der Luft an der Decke so wahrgenommen wurde, die Perosnen die er vorher nicht sah beschrieben wurden etc . Es mag nicht reproduzierbar sein ,aber es ist so vorgefallen und das kann man nicht wegdiskutieren.
Anders als in der Bibel konnte man sie immerhin aktuell erleben, von lebenden Leuten und es ist garantiert vorgefallen. ;)


melden

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

20.04.2016 um 16:03
@Dawnclaude

Wenn Du schon diese Studie zitierst, dann solltst Du nicht vergessen zu erwähnen, dass die extra für Testzwecke aufgelegten Schilder eben NICHT gesehen wurden.

Das ist ein deutlicheres Indiz als die Beschreibung einer Person, die man angeblich vorher nicht gesehen hätte. Denn diese Person war vorher und nacher da, und konnte also sehr wohl gesehen bzw retroperspektivisch als "vorher" im Gedächhtnis eingebaut werden. Dieser Fall kann nicht ausgeschlossen werden.
Von daher gibt es also unterschiedliche Erklärungen für das Phänomen, wobei die mit der AKW die unglaubwürdige ist, da ja bisher keine solche je wirklich faktisch nach gewiesen worden ist.

Die Erklärung mit dem Gedächtnisfehler ist plausibel, da realistisch und faktisch bekannt und oft nachgewiesen.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

20.04.2016 um 16:08
off-peak schrieb:Wenn Du schon diese Studie zitierst, dann solltst Du nicht vergessen zu erwähnen, dass die extra für Testzwecke aufgelegten Schilder eben NICHT gesehen wurden.
Weil niemand zu dem Zeitpunkt eine nahtoderfahrung hatte und deshalb auch niemand die Schilder sehen konnte.
Mit anderen Worten man muss dieses SChildexperiment wiederholen bis mal jemand überhaupt diese Erfahrung macht.
Irgendwie interpretieren Skeptiker das grundsätzlich so dass keiner das Schild gesehen hat. Immer möchte man es so negativ wie möglich darstellen. :D
off-peak schrieb:Denn diese Person war vorher und nacher da, und konnte also sehr wohl gesehen bzw retroperspektivisch als "vorher" im Gedächhtnis eingebaut werden
Er hatte ja auch Personen beschrieben, die er vorher gar nicht gesehen hat.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

20.04.2016 um 16:11
@Dawnclaude
Ist es nicht eigentlich gefährlich, wenn Believer versuchen Indizien und Beweise für Geister usw durch Studie und Experimente zu erlangen? Die Geisterwelt muss doch ziemlich böse auf diese Wissenschaftler sein. Sollte man nicht endlich mal aufhören, paranormale Phänomene zu untersuchen, bevor die Geister sich dafür an den Believern rächen?


melden
Anzeige
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von solchen Geschehnissen? Gläserrücken, usw.

20.04.2016 um 16:15
5X5 schrieb:Ist es nicht eigentlich gefährlich, wenn Believer versuchen Indizien und Beweise für Geister usw durch Studie und Experimente zu erlangen? Die Geisterwelt muss doch ziemlich böse auf diese Wissenschaftler sein. Sollte man nicht endlich mal aufhören, paranormale Phänomene zu untersuchen, bevor die Geister sich dafür an den Believern rächen?.
Ich denke, die Geister sind die Schlauen und wir sind die Doofen. Die meisten Geister werden über ein hohes Bewusstsein verfügen und sind friedlich.
Wenn es anders wäre, würde es dutzende Terroranschläge von Geistern geben, gibts aber nicht. Statt dessen wird ein bisschen gruselstimmung gemacht. Es wird jaauch niemand schwerverletzt. das einzige was man bislang hörte waren paar blaue Flecke von Prügel (laut Aussagen einiger Believer) und schwere Angst machen.


melden
648 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt