Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Missing 411", David Paulides/mysteriöse Vermisstenfälle

2.149 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Vermisst, Mysteriös ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Missing 411", David Paulides/mysteriöse Vermisstenfälle

15.07.2021 um 23:14
(M 411?) Noah Donohoe: Was um alles in der Welt ist diesem Jungen passiert? Was stimmt da nicht?


Dieser Fall"Missing 411" ist wahrhaftig extrem kompliziert. Ich kann mir auch nicht vorstellen dass irgendwie die Wahrheit was genau passiert ist jemals rausgefunden wird, da gibt's nur???






Youtube: (M 411?) Noah Donohoe: Was um alles in der Welt ist diesem Jungen passiert? Was stimmt da nicht?
(M 411?) Noah Donohoe: Was um alles in der Welt ist diesem Jungen passiert? Was stimmt da nicht?



melden

"Missing 411", David Paulides/mysteriöse Vermisstenfälle

15.07.2021 um 23:39
Zitat von morgenstern123morgenstern123 schrieb:Nach meinem Kenntnisstand ist das größte Lebewesen auf der Welt ein Pilz. Der befindet sich. glaube ich, in den USA. Kann man ja mal googlen. Ein Pilz wird weder dem Pflanzenreich, noch dem Tierreich zugeordnet. Vielleicht gibt es in abgelegenen Gegenden Exemplare, die Fleisch "fressen". Klingt zwar bizarr, aber ich würde es nicht für unmöglich halten. Wenn irgendwelche Halluzinogene im Spiel wären, könnte das sogar das zusammenlegen der Sachen erklären. Es wären die Opfer selbst gewesen.
Generell eine gute Idee, aber doch ein wenig spooky.
"Die Wahrheit liegt irgendwo da draußen........"
die vorstellung allein hat es schon in sich :/ ich hoffe wirklich dass diese menschen nicht ein solch grauenhaften tod starben..

Also ich persönlich habe ja das gefühl dass dieses "es" intelligent steuert, sich der umgebung anpasst/bewusst entscheidungen trifft (zb verschwinden menschen wenn niemand in der unmittelb. nähe ist/niemand grad hinsieht.. wenn "es" gestört wird, bricht der vorgang widerum ab..). Wäre denn sowas einem pilz zuzutrauen??

Der Fall bzgl Noah ist sehr seltsam und tragisch, wobei mir dabei irgendwie das stichwort mk ultra experimente in den kopf schiesst.. und es ist ein junger/sportlicher/hochbegabter mensch.. also ich sehe das schon einige ähnlichkeiten zu 411 (wasser, ausziehen etc). Wobei ich hier auch dieses programm an dem er teilnahm interessant finde..


melden

"Missing 411", David Paulides/mysteriöse Vermisstenfälle

17.07.2021 um 08:04
Sehr gutes Video @Luna2019
Ich rätsel auch schon lange was
wirklich hinter den 411 Fällen steckt.

Meiner Meinung nach muss es etwas
mit einer Technologie zu tun haben
die mit Tarnung zu tun hat.


melden

"Missing 411", David Paulides/mysteriöse Vermisstenfälle

17.07.2021 um 11:04
Habe mir das Video zum Fall Donohoe jetzt mal angesehen, das ist wirklich bemerkenswert. Ganz klar, ein 411-Fall, würde ich sagen, wenn auch ungewöhnlich, da es diesmal nicht in einer abgeschiedenen Gegend in der Wildnis passiert, sondern in einer britischen Großstadt, die bekanntermaßen relativ lückenlos mit Kameras überwacht ist. So kann man die seltsamen Vorgänge, die einen 411-Fall ausmachen, sogar einigermaßen nachvollziehen und es ist erkennbar, dass es sich wohl kaum um einen herkömmlichen Vermisstenfall, ein gewöhnliches Verbrechen o. ä., was hier ja immer wieder gern behauptet wird, handelt. Aufgrund des urbanen Settings und der damit verbundenen Kameraüberwachung haben wir hier gewissermaßen mal einen Beleg, dass es die Auffälligkeiten und Merkmale von 411-Fällen tatsächlich gibt und eben keine Einbildung oder Interpretationen von Bigfoot- und Aliengläubigen sind.

Was da nun tatsächlich dahintersteckt, da will ich mich nun nicht in wilde Spekulationen versteigen. Ein paar Sachen könnte ich mir eher vorstellen, andere weniger, dazu habe ich in diesem Thread auch schon mal gelegentlich was geschrieben, halte mich aber doch letztendlich immer an das gute alte "Ich weiß, dass ich nichts weiß".


melden
melden

"Missing 411", David Paulides/mysteriöse Vermisstenfälle

17.07.2021 um 15:35
der pilzartikel war schon interessant.. 2 fragen schiessen mir aber spontan in den kopf, in den 411 fällen verschwinden die leute ja oft von einer sek auf die andere, dann müsste so ein pilz aber sehr weit entwickelt sein und sich so schnell wie der blitz bewegen (und große ausmasse haben?)..
Dann wiederum wurde von einigen überlebenden kindern öfter erzählt, dass eine art wolfsmensch (ich weiss jetzt leider das genaue zitat nicht) sie entführt hat, und ich kann mich an einen beitrag von mythenmetzger erinnern, da hatte eine person dieses "wesen" im augenwinkel noch kurz gesehen, als es nämlich das kleinkind wegtrug..
Also diese zwei spezies widersprechen sich aber doch irgendwie oder? Oder es handelt sich um 2 völlig unterschiedliche phänomene, die nichts miteinander zu tun haben.. naja wir sind ja in der mysterie rubrik hier, nicht wahr :D

wobei ich am ende des tages immer noch davon überzeugt bin, dass dahinter der mensch steckt.. mysteriös ist das thema aber allemal


1x zitiertmelden

"Missing 411", David Paulides/mysteriöse Vermisstenfälle

17.07.2021 um 21:25
Zitat von TimScottTimScott schrieb:der pilzartikel war schon interessant.. 2 fragen schiessen mir aber spontan in den kopf, in den 411 fällen verschwinden die leute ja oft von einer sek auf die andere, dann müsste so ein pilz aber sehr weit entwickelt sein und sich so schnell wie der blitz bewegen (und große ausmasse haben?)..
Dann wiederum wurde von einigen überlebenden kindern öfter erzählt, dass eine art wolfsmensch (ich weiss jetzt leider das genaue zitat nicht) sie entführt hat, und ich kann mich an einen beitrag von mythenmetzger erinnern, da hatte eine person dieses "wesen" im augenwinkel noch kurz gesehen, als es nämlich das kleinkind wegtrug..
Also diese zwei spezies widersprechen sich aber doch irgendwie oder? Oder es handelt sich um 2 völlig unterschiedliche phänomene, die nichts miteinander zu tun haben.. naja wir sind ja in der mysterie rubrik hier, nicht wahr :D

wobei ich am ende des tages immer noch davon überzeugt bin, dass dahinter der mensch steckt.. mysteriös ist das thema aber allemal
Das muss sich nicht unbedingt ausschliessen. Wie ich vorhin schon erwähnt habe, kann es sein, dass der Pilz gewisse Halluzinogene aussondert, dass dem Mensch seiner Wahrnehmung beeinflussen kann. Im Wald kann da schnell mal etwas wie ein Wolfsmensch oder Monster erscheinen und in Kombination mit der kindlichen Fantasie erst recht.

Und vielleicht ist dieses blitzschnelle Verschwinden eine Fallenfunktion des Pilzes. Ähnlich wie bei der Trichternetzspinne oder Ameisenlöwe. Der Mensch fällt dann in das Loch und die Halluzinogene lähmen die Beute.

Aber das mit den schön zusammengefalteten Kleidern kann ich mir auch nicht erklären.

Ach und noch zu dem anderen Fall in Irland. Erinnert mich an diese Black Mirror Folge, wo der Junge ja von Leuten erpresst wurde und er Dinge tun sollte, die er nicht wollte. Am Schluss hat man ja gesehen, das der Junge (Achtung Spoiler) Kinderpornos angeguckt hatte. Ich will in Gottes Namen den Jungen nicht Beschuldigen (Ruhe in Frieden) aber was ist wenn diese Selbstjustiz-Leut, die ihn angeblich gesehen haben wirklich aus diesem Grund getötet haben?


2x zitiertmelden

"Missing 411", David Paulides/mysteriöse Vermisstenfälle

17.07.2021 um 22:05
Zitat von Escanor4133Escanor4133 schrieb:Aber das mit den schön zusammengefalteten Kleidern kann ich mir auch nicht erklären.
ja irgendwie müssen in dieses szenario noch die schlagwörter hitze/ausziehen/wasser untergebracht werden.. alles zusammen genommen, fehlt mir die fantasie um eine einigermaßen logische erklärung zu finden die alles abdeckt..

bzgl Noah, ist eig bekannt ob das wasser in seinem magen das gleiche wasser ist wie in dem tümpel, in welchem er gefunden wurde? Und wie lange er schon tot war, als man ihn fand?


melden

"Missing 411", David Paulides/mysteriöse Vermisstenfälle

17.07.2021 um 23:06
Die 411 Fälle interessieren mich sehr. Diese müssen aber nicht alle die gleiche Ursache haben. Aber ich denke, sie sind entweder Menschen-, oder Natur gemacht. An Übersinnliches glaube ich nicht. Allerdings würde ich Phänomene der Kryptozoologie für möglich halten
P.S. Die Pilztheorie ist aber auch recht spannend.


1x zitiertmelden

"Missing 411", David Paulides/mysteriöse Vermisstenfälle

17.07.2021 um 23:58
Zitat von morgenstern123morgenstern123 schrieb:P.S. Die Pilztheorie ist aber auch recht spannend.
Ist ja noch nicht mal eine Theorie, eher so´n Gedanke. Der aber auch recht unwahrscheinlich ist.

Interessant aber allemal, wenn es um solche Fantasien geht.


melden

"Missing 411", David Paulides/mysteriöse Vermisstenfälle

18.07.2021 um 12:42
Es ist echt schade, daß man irgendwo immer hängen bleibt, also das sich ein bestimmter Aspekt dieser Fälle nirgends unterbringen lässt.
Am ande bleibt alles offen bzw rätselhaft.
Vom schweinebärman bis zum Hallimasch könnte man sich mit etwas Fantasie alles erklären...
Es bräuchte mehr konstante, definitive Fakten von denen man sich "weiterspinnen" kann um das Feld ein zu engen... Leider😉


melden

"Missing 411", David Paulides/mysteriöse Vermisstenfälle

18.07.2021 um 16:25
Zitat von Escanor4133Escanor4133 schrieb:Aber das mit den schön zusammengefalteten Kleidern kann ich mir auch nicht erklären.
1. Man sollte sich zuerst fragen, ob so eine Aussage überhaupt wahr wäre.
2. Sich auf exakt den fall beziehen, wo so ein Verhalten auftrat und nicht sofort von einem auf alle Fälle schließen.
3. Gibt es eine Erklärung, die sich Kälteidiotie nennt:

Wikipedia: Kälteidiotie


melden

"Missing 411", David Paulides/mysteriöse Vermisstenfälle

18.07.2021 um 17:27
Die 411 Vermissten die wieder
gefunden wurden sind aber nicht
erfroren.
Es konnte gar keine Todesursache
festgestellt werden.
Also scheidet die Kälteidiotie hier
schonmal komplett aus.


melden

"Missing 411", David Paulides/mysteriöse Vermisstenfälle

18.07.2021 um 21:48
@Langolier

Und wie sieht es mit dem Wahrheitsgehalt jener Aussagen aus?


melden

"Missing 411", David Paulides/mysteriöse Vermisstenfälle

18.07.2021 um 21:54
Schau Dir mal bitte die Reihe Missing 411 vom
Mythen Metzger auf You Tube an und bilde Dir
Deine eigene Meinung @off-peak


melden

"Missing 411", David Paulides/mysteriöse Vermisstenfälle

18.07.2021 um 22:01
@Langolier

Mythen Metzger ist ein Garant für unsaubere Recherche und fantasievolle Sensationsgeschichten. Der Mann arbeitet nicht seriös und ist somit als Quelle völlig unbrauchbar.


melden

"Missing 411", David Paulides/mysteriöse Vermisstenfälle

18.07.2021 um 22:02
Man sollte sich den Sachverhalt mal klarlegen.
Ich bin der Meinung es gibt eine Technologie
Die einen gewissen Abschnitt irgendwie
tarnt oder sagen wir mal abschneidet
so das andere Menschen nicht mehr
wahrnehmen können was dort passiert.

Intelligente Pilze schliesse ich persönlich aus.
Des weiteren...
Wo verschwinden die Menschen hin?
In die Luft? - mMn ausgeschlossen.
In die Erde? - genauso abwegig.

Also... Sie sind noch da, nur irgendwie
abgeschirmt...


2x zitiertmelden

"Missing 411", David Paulides/mysteriöse Vermisstenfälle

18.07.2021 um 22:03
Dann lies die Bücher von David Polidis.
Oder ist der für dich auch unseriös?


melden

"Missing 411", David Paulides/mysteriöse Vermisstenfälle

18.07.2021 um 22:07
Zitat von LangolierLangolier schrieb:Ich bin der Meinung es gibt eine Technologie
Die einen gewissen Abschnitt irgendwie
tarnt oder sagen wir mal abschneidet
Und was veranlasst Dich zu dieser Meinung?
Zitat von LangolierLangolier schrieb:Also... Sie sind noch da, nur irgendwie
abgeschirmt...
Warum? Weshalb? Wieso?

Ich denke, sie sind noch dort, nur noch nicht gefunden, oder bereits von Tierendermaßen verdaut, dass man sie auch nicht mehr finden wird.
Das klingt alles logsicher als irgendwelche Entführungsfantasien, für die es keine Hinweise gibt. Auch nicht außerhalb der 411 fälle.
Diese Technologie wurde durch nichts je in irgendeiner Weise belegt.


melden

"Missing 411", David Paulides/mysteriöse Vermisstenfälle

18.07.2021 um 22:16
Vielleicht hast Du teilweise Recht.
Bestimmt ist aber nicht alles an den Haaren
herbeigezogen worden.
Und es gibt einige Fälle die mit deiner Erklärung absolut
nicht zu erklären sind.
Ich verzichte für heute auf Beispiele .
Ich muss morgen früh aufstehen.


melden