Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dämonische Magier

385 Beiträge, Schlüsselwörter: Dämonen, Zauberei, Magier

Dämonische Magier

14.06.2016 um 17:46
warte übrigens immernoch auf die quelle, wo yif preisgibt, dass er mit tricks arbeitet.


melden
Anzeige
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Dämonische Magier

14.06.2016 um 18:10
@off-peak
Es ist echt anstrengend, ich habe das Gefühl, als würde man bei Magiegläubigen gegen eine Wand reden, weil einfach keine plausiblen Erklärungen, die Sinn ergeben, angenommen werden.
jemde schrieb:woher weisst du so genau, was bei Yif abläuft?
Weil man es eindeutig erkennen kann, wenn du nur die Augen besser aufmachen würdest bei seinen Videos.
Nur weil du es bist, suche ich dir jetzt hier Quellen raus, damit diese Jammerei ein Ende hat.
Hier sieht man schön die Patzer, die eigentlich aus seinen Videos hätten rausgeschnitten werden sollen. (Die Quelle ist eine offizelle, chinesische Tageszeitung.)
http://blog.chinadaily.com.cn/thread-929966-1-1.html

@alphaC
Danke für den Link, die Seite hatte ich gesucht, aber irgendwie nicht mehr gefunden.
Yif admits his performance had some flaws and said, "I was not satisfied with my performance, either. but I hope it is not just a magic show, I also want to pass on a feeling of family reunion dinner."
Er gibt zu, dass er nicht mit seiner Performance (!!) zufrieden war. Dieser Mann ist ein Künstler. Er bezeichnet seine Shows als "Art of Magic". Wenn du einen Künstler fragst, wie er dieses Bild gemalt hat, da wird dir jeder vernünftige Künstler sagen: Übung, Übung, Übung. So ist das auch mit Yif. Und da Künstler auch Fehler machen, passieren eben diese Patzer. Mit Magie, so wie du sie glaubst, hat das hier alles nichts zu tun. Es ist reines Entertainment.

Die meisten Zuschauer, die Yif mit Begeisterung anschauen, WISSEN, im Gegensatz zu dir, dass er trickst, demnach regen sie sich gar nicht darüber auf oder versuchen verbissen zu erklären, dass er schummelt. Es liegt auf der Hand, dass es reine Show ist. Seine Zuschauer versuchen auch nicht, im Gegensatz zu dir, zu beweisen, dass er ein echter Magier ist, weil sie WISSEN, dass er es nicht ist. Und das gilt auch für alle anderen Illusionisten/Show-Magier.

Jetzt bist du dran. Bitte erkläre mir, so dass ich als Vertreterin der Wissenschaft dies auch verstehe, wie sich verdammt nochmal so aus dem Nichts ein Baguette aus Yifs Hand materialisiert. Mit Quelle bitte. Wenn du das schaffst, dann kann der Typ den Welthunger stoppen und ich beuge mich dir, sowie allen anderen TV-Magiern, in Ehrfurcht!
jemde schrieb:Warum sollte ein Illusionist oder Magier sagen, dass seine Tricks echte Magie sind? Er würde sich dadurch total unglaubwürdig machen.
Das macht er auch so ohne das zuzugeben. Wären sie echte Magier und könnten Brote aus dem Nichts materialisieren, wären sie längst Gegenstand der Forschung geworden. Sind sie aber nicht. Weil es hier rein ums Showbusiness geht. Das gilt für Copperfield, für Yif, für Jan Rouven oder Criss Angel. Sie sind Künstler, aber sicher keine Magier.

Noch zum Abschluss ein kurzes, nettes Video eines Kameratricks, mit denen YT-Magier auch easy Gegenstände verschwinden lassen...es ist alles eine Frage der Performance.


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Dämonische Magier

14.06.2016 um 18:14
@jemde
Hier ein Artikel des Singapore Magicians & Mentalists Coven, also seinen "Kollegen".
https://magicatom.wordpress.com/2012/12/25/singapore-magician-yif-magic-exposed-yifartofmagic-youtube-explanation-tutori...
Er ist aufgrund seiner Tricks, die halt auch Kameratricks umfassen (was als eines Zauberers/Illusionisten unwürdig angesehen wird) nicht sonderlich hoch angesehen.


melden

Dämonische Magier

14.06.2016 um 18:15
Ninenya schrieb:Wären sie echte Magier und könnten Brote aus dem Nichts materialisieren, wären sie längst Gegenstand der Forschung geworden.
Und hätten so nebenbei alle Hungerprobleme dieser Welt gelöst.
Und alle Bauern und Bäcker mit einem Schlag brotlos gemacht.


melden

Dämonische Magier

14.06.2016 um 18:18
@Ninenya

Nettes Video. ;)

Ja, ja, die gute alte Perspektive.

Und der gute alte, absolut klasse Richard Wiseman.


melden

Dämonische Magier

14.06.2016 um 18:21
@off-peak
off-peak schrieb:Und hätten so nebenbei alle Hungerprobleme dieser Welt gelöst.
Und alle Bauern und Bäcker mit einem Schlag brotlos gemacht.
Einspruch: Vielleicht hat er auch einfach nur die Fähigkeit Gegenstände zu teleportieren. Und der Bäcker wundert sich dann, wo sein Brot geblieben ist. ;)

Jetzt weiß ich auch, wohin meine Socken immer verschwinden. :D


melden

Dämonische Magier

14.06.2016 um 18:23
@Labor-Ratte
Labor-Ratte schrieb:Einspruch: Vielleicht hat er auch einfach nur die Fähigkeit Gegenstände zu teleportieren. Und der Bäcker wundert sich dann, wo sein Brot geblieben ist.
Einspruch stattgegeben.
Jetzt weiß ich auch, wohin meine Socken immer verschwinden.t
Ach? Es gibt auch Socken materialisierende Magier?


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Dämonische Magier

14.06.2016 um 18:24
@off-peak
Falsch.
Es gibt Socken dematerialisierende magier und einer sitzt definitiv in meiner Waschmaschine.
Zum Mäusemelken.


melden

Dämonische Magier

14.06.2016 um 18:28
@off-peak
off-peak schrieb:Ach? Es gibt auch Socken materialisierende Magier?
Etwa nicht? Mist, dann muss ich doch eine andere Erklärung dafür finden. Oder besser auf meine Socken aufpassen.

@tubul
tubul schrieb:Es gibt Socken dematerialisierende magier und einer sitzt definitiv in meiner Waschmaschine.
Das ist die bessere Erklärung. Dann wirds bei mir ganu so sein. Brauche ich auch gar nicht nachprüfen. Daran glaube ich jetzt fest.



PS: Ich kann übrigens auch zaubern. Ich kann machen, dass die Luft stinkt.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonische Magier

14.06.2016 um 18:54
@Zilli
Zilli schrieb:@tubul
das Leben ist verdammt kurz und ich habe wenig Lust, mir die Zeit mit ohnehin Allwissenden zu verplempern -
Und weil dein Leben so kurz ist, verplemperst du lieber deine kostbare Zeit mit unsinniger Trollerei im Forum der Allwissenden, anstatt einmal einen Beleg, Quelle oder sonstiges zu posten. Ein kurzes "Ich kenne das Buch XY nicht" hätte gereicht. Stattdessen windest du dich wie ein Wurm, selbst wenn ein Mod dich mehrfach nach einer kurzen Info fragt. Unwissenheit ist nichts, wofür man sicvh schämen muss. Jeder musste sich sein Wissen aneignen. Auch deine Magier.

PS: Und nur weil das Forum hier Allmystery heisst bedeutet das nicht, das hier nur Believer unterwegs sind, die alle an Gott und Geister glauben und alles was sie selber nicht verstehen durch diese erklären.


melden

Dämonische Magier

14.06.2016 um 18:54
@tubul
Belege, dass er in Deiner Waschmaschine sitzt. Foto ist okay.
Belege außerdem, dass der, der in Deiner Waschmaschine sitzt, auch ein Magier, und nicht etwa ein sockenfressendes Monster ist.

@Labor-Ratte
Labor-Ratte schrieb:dann muss ich doch eine andere Erklärung dafür finden.
Der Fall ist doch geklärt. Es ist ein Monster, kein Magier.


melden

Dämonische Magier

14.06.2016 um 18:58
@Labor-Ratte
@tubul

Hier ist auch der Beweis für den letzten Stand der Forschung:

sockenfressendes monster


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Dämonische Magier

14.06.2016 um 18:59
@off-peak
Aber es weiss doch jeder, dass dämonische Magier, gerade die Socken verschwinden lassenden, unsichtbar sind.
Da hast du gleich 2 Beweise:
1. Es verschwinden immer wieder Socken
2. Wenn man in die Trommel schaut sieht man nichts.
Q. e. d.

Jetzt aber btt bevor ein Kollege zuschlägt.


melden

Dämonische Magier

14.06.2016 um 19:01
@tubul
tubul schrieb:1. Es verschwinden immer wieder Socken
2. Wenn man in die Trommel schaut sieht man nichts.
Das sind lediglich die Phänomene. Und die plausibelste Erklärung ist eben --> siehe Post über Deinem. Es sei denn, Du hättest jetzt ein Foto eines Magiers - mit Solo-Socke im Ärmel.


melden

Dämonische Magier

14.06.2016 um 19:02
@tubul
@off-peak

Echt lustig, was ihr von Euch gibt. Bitte etwas mehr Respekt für diese Rubrik und die Interessierten. Danke.


melden

Dämonische Magier

14.06.2016 um 19:10
@AgathaChristo

Muss Forschung den toternst sein?
Und warum dürfen wir nicht blödeln, derweil hier manche aber hemmungslos Blödsinn in Sachen Magie ablassen? "Wir" wissen wenigstens, dass wir Unsinn erzählen.

Es ist auch interessant, wie Du diesen Unsinn zu erkennen meinst, aber gleichzeitig nicht verstehst, dass Skeptiker den Glauben an Magie als Unsinn erkennen.

Gerade diese lustigen Einlagen zeigen aber auch deutlich, wo bei unbelegten Annahmen die Denkfehler und die Problematik liegen.

Versuch einfach mal, die Fehler in der Annahme eines sockenmaterialisierenden Magiers oder eines sockenfressendes Monsters aufzuzeigen.
Letzteres ist ja gerade eine Einführung ins skeptische Denken.
Kann sie Dir nur empfehlen.


melden

Dämonische Magier

14.06.2016 um 21:52
@off-peak
Haha, ja :D deshalb schrieb ich ja noch zu jemde
Ninenya schrieb:Wenn du das schaffst, dann kann der Typ den Welthunger stoppen und ich beuge mich dir, sowie allen anderen TV-Magiern, in Ehrfurcht!
:D

Bäcker in China müssen diesen Magier doch hassen, wenn er einfach so Brote, meinetwegen auch teleportiert, aus dem "Nichts" hervorzaubern kann. Aber ich bin mal gespannt, ob @jemde mir eine nachvollziehbare und plausible Erklärung bieten kann. Sollte er das hinbekommen, dann hätte er nämlich die Geheimnisse der Teleportation gelüftet und wir können uns alle bestimmt bald durch das Universum beamen. Einfach magisch!

Ach ja, ich hatte noch irgendwo gelesen, dass ausgerechnet das Baguette von Yif noch zusätzlich eine Art Easteregg ist in seinen Shows, weil er in Paris aufgewachsen ist.

@AgathaChristo
Ich finde es ehrlich gesagt respektloser, wenn man als Magiegläubiger jeglichen Erklärungsversuch konsequent abschmettert und dann noch unsachlich wird, die Beiträge der Skeptiker mit Polemik überschüttet, anstatt vernünftige Argumente zu bringen, die für "echte" magische Fähigkeiten sprechen.


melden

Dämonische Magier

14.06.2016 um 23:30
@Ninenya

Wie bringt man einer Gruppe von Menschen, die von sich selber überzeugt ist, eine Affenart zu sein, bei dass es Magie gibt?
Die Aufgabe die Du mir stellst, dürfte nicht allzu leicht sein, wie du vielleicht schon beim erfassen deiner Zeilen erahnt haben dürftest.

Hast Du meine Beiträge wirklich allesamt gelesen? Denn, falls ja, solltest Du wissen, dass ich kein Magiegläubiger bin, sondern im Bezug zum Thema Magie eine ganz neutrale Ansicht habe. Dies unterscheidet mich von den restlichen 95% der Diskussionsteilnehmer hier, die Stur behaupten es gäbe keine und Punkt. Ihr behauptet also ganz klipp und klar, dass es keine Gibt, also quasi dass es Fakt ist und ihr es nicht nur vermutet, sondern ganz genau wisst. Euer Wissen untermauert ihr dann mit der Wissenschaft und die ist nun mal so, weil sie halt eben so ist. Ich kann mit dieser engstirnigen Denkhaltung leider überhaupt nichts anfangen.

Sinn der Eröffnung dieses Themas hier im Forum war es, herauszufinden was an diesen Videos dran ist. Dass man dannach so sehr durch den Kakao gezogen wurde, war mir anfangs alles andere als klar. Aber es ist halt wie es ist.

Esoterik und Wissenschaft haben sich nie sonderlich gut vertragen und dennoch hat die Esoterik ihre Daseinsberechtigung.
Mir ist schon klar, dass viele Kartenleger, Hellseher etc. Scharlatane sind. Mir ist auch klar, dass viele Spukgeschichten einfach nur reine Angstmacherei oder einfach nur frei erfunden sind. Jedoch alles in den selben Topf zu schmeissen und zu behaupten, alles Humbug, ist meines Erachtens falsch. Selbst wenn nur 0.001% aller nichterklärbaren Ereignisse der Welt einen wahren übernatürlichen Kern haben, wären immer noch Millionen von Menschen betroffen und das scheint tatsächlich der Fall zu sein.Ich selber habe auch schon spirituelle Erfahrungen gemacht und sie auch bei anderen erlebt. Wenn man das selber nicht erlebt hat, kann man sich schnell einmal über andere lustig machen.

Magie ist auch einer von vielen Teilbereichen der Esoterik. Der Versuch "Magie" wissenschaftlich zu erklären ist erstens nicht möglich und zweitens ist Wissenschaft wie gesagt, nicht der Massstab für das was wirklich ist sondern ein sich stets weiterentwickelndes Modell zur Erklärung ungelöster Fragen.

Ich habe mal gelesen, dass aus wissenschaftlicher Sicht bei einer Hummel, dass Verhältnis zwischen Körfper und Flügel es gar nicht möglich macht, dass die Hummel tatsächlich fliegen kann. Trotzdem tut sie es.


melden
Anzeige

Dämonische Magier

15.06.2016 um 00:19
@jemde
jemde schrieb:Ich habe mal gelesen, dass aus wissenschaftlicher Sicht bei einer Hummel, dass Verhältnis zwischen Körfper und Flügel es gar nicht möglich macht, dass die Hummel tatsächlich fliegen kann. Trotzdem tut sie es.
Aber weil die Hummel das nicht weiß, kann sie es trotzdem. ;)

Der Mythos stimmt übrigens nicht.

Hier die Erklärung warum die Hummel fliegen kann:

http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/wissen-vor-acht-natur/sendung-natur/warum-die-hummel-fliegen-kann100.ht...

Das beste Beispiel dafür, dass es für alles eine wissenschaftliche Erklärung gibt, auch wenn man lange Zeit nicht darauf gekommen ist.
Manchmal gibt es auch in der Natur Dinge, die gibt es scheinbar gar nicht. Oder besser gesagt: die kann es eigentlich gar nicht geben. Warum zum Beispiel können Hummeln fliegen?

Die durchschnittliche Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es völlig unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. So soll es zumindest ein Aerodynamiker in den 1930er Jahren errechnet haben. Kurz gesagt: Die Flügel sind einfach zu klein um diesen enorm fetten Insektenkörper zu tragen.

Das Mysterium des Hummelflugs wurde in den Folgejahren noch um eine Pointe erweitert: "Da die Hummel ja nicht weiß, dass sie nicht fliegen kann, tut sie es einfach trotzdem!". Noch heute ein beliebtes Thema in Motivationsseminaren. Doch ganz so paradox ist es dann doch nicht.

Was der Wissenschaftler nicht bedacht hatte: Im Gegensatz zum Flugzeug hat die Hummel, wie alle Insekten, bewegliche Flügel. Und genau darin liegt ihr Geheimnis.

Die Flügel der Hummel schlagen ununterbrochen, bis zu 200mal in der Sekunde. Sie drehen und verwinden sich. Und die Hummelflügel erzeugen auch Luftwirbel. Und diese Wirbel … wir erinnern uns: Physik 6. Klasse … erzeugen Auftrieb. Wie bei einem Tornado: die Luftwirbel saugen den Flügel in die Höhe.

Die Konstruktion des Hummelflügels ist also auf maximalen Auftrieb ausgelegt.

Und so fliegt die Hummel eben doch.

Und wie sie das tut: filmreif. Hummeln wurden sogar schon am Mount Everest gesehen, auf einer Höhe von sage und schreibe über 5000 Metern. Damit sind sie die am höchsten fliegenden Insekten der Welt.

Aber – man glaubt es kaum: Erst 1996 – also mehr als 60 Jahre nachdem der Hummelflug als unmöglich berechnet wurde – gelang dem britischen Forscher C.P. Ellington der hieb- und stichfeste Beweis, dass die Hummel doch fliegen kann.

Hallo? 60 Jahre, in denen nur die Hummel wusste, dass sie fliegen kann? Da zeigt sich doch wieder mal: Der Natur ist es egal, was die Wissenschaft sagt! Der Wissenschaft aber nicht, was die Natur tut!


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden