weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dämonische Magier

385 Beiträge, Schlüsselwörter: Dämonen, Zauberei, Magier

Dämonische Magier

08.06.2016 um 22:52
Wenn er diese Nummer mit schwereren Objekten als Spielkarten verführen würde, und auch ohne das Rumgefuchtel mit den Händen, wäre es interessant. Trotzdem eine hohe Kunstfertigkeit, die Karten so wirbeln zu lassen. Das ist schon sehr beachtlich - ich glaube, ich könnte das nicht.:D


melden
Anzeige
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonische Magier

08.06.2016 um 22:56
@Kravitz
Einen ähnlichen Trick kann man zb in Köln als Autofahrer an div Ampeln während der Rotphase sehen. Gibt ein paar Strassenkünstler die sich mit Tricks mit rotierendn Holzstäben oder Kegeln ein wenig Kleingeld von wartenden Autofahrern verdienen. Manche sind sogar recht gut und können mit rotierende Gegenstände jonglieren. Der im Video macht das ganze halt eine nummer kleiner.


melden

Dämonische Magier

08.06.2016 um 22:57
ArchiAlert schrieb:Kann sein ich wollte damit sagen das ich auch zahlen raten kann mit wenig oder garkeiner fehlerquote
Bin ich zu dämlich, dich zu verstehen? Wäre nett, wenn du etwas mehr auf Rechtschreibung und Interpunktion achten würdest

Bedeutet das, dass du eine "Gabe" hast, aber diese Magier nicht?
Kravitz schrieb:Ich habe einfach keine Idee, wie dieser "Trick" funktioniert.
Ich sehe da neben ihm zwei Strohhalme.... das "Geheimnis" hier lautet wohl statische Aufladung.

In diesem Video wird der Trick beschrieben:



melden

Dämonische Magier

08.06.2016 um 22:58
Ok also der trick mit der karte. Er hat nen dünnen faden um sein ohr der mit der karte verbunden ist.
Wenn ihr richtig hinschaut seht ihr das er mit seinen fingern die karte immerweiter dreht also den faden.


melden

Dämonische Magier

08.06.2016 um 23:00
@onuba
Das bedeutet das keiner eine gabe hat.


melden

Dämonische Magier

08.06.2016 um 23:17
@ArchiAlert

Das mit dem Faden klappt nur, wenn er immer je eine Hand oben und eine unten hätte. Oder wenigstens eine immer oben.
Aber das hat er nicht.
Und er wechselt ja auch die Karten.
Es kann daher kein Fadentrick sein.


melden

Dämonische Magier

08.06.2016 um 23:18
@off-peak


Ne, geht klar. Warum eine Annahme faktisch auf ihre Richtigkeit hin überprüfen, wenn man sie wesentlich einfacher einfach falsch glauben kann.
5X5 schrieb:Text
]Text

Jo, aber meinst du nicht, du würdest es glauben, auch wenn sie z.B. hundertmal die gedachten Zahlen von mir richtig erdenken würde? Dann würdest du es immer noch anzweifeln und es real erklärbar machen wollen. Aber ist in Ordnung, mittlerweile kenne ich dich ja schon als Skeptiker von Para und Co. LG


melden

Dämonische Magier

08.06.2016 um 23:31
@off-peak
Ne er hat immer die gleiche karte und nach dem trick mit dem schein schneppst er immer wieder auf die karte also nix mit einem faden durch die sondern nur fixiert an der karte


melden

Dämonische Magier

08.06.2016 um 23:34
@AgathaChristo
AgathaChristo schrieb:Jo, aber meinst du nicht, du würdest es glauben, auch wenn sie z.B. hundertmal die gedachten Zahlen von mir richtig erdenken würde?
Das hat nichts mit Glauben zu tun. Entweder sie kann es oder sie kann es nicht. Und das kann man nur durch Überprüfen fest stellen.
Wenn dieses Zahlenerraten, sagen wir mal, 100 x durchgeführt wird, dann kann man fest stellen, wie oft es Treffer gibt. Auch diese Durchgänge müsste man mehrmals an verschiedenen Tagen wiederholen..

Wenn dann immer eine so hohe Trefferzahl dabei raus kommt, dass der Zufall auszuschließen ist, dann kann man sehr wohl sagen, diese Gabe gibt es oder nicht.
AgathaChristo schrieb:Dann würdest du es immer noch anzweifeln
Wie kommst Du dazu, mir zu unterstellen, was ich sagen würde, wenn der dazu gehörige Versuch noch gar nicht unternommen wurde?
Ich kann Dir aber verraten, was ich sagen würde: zB: die erste Durchführung ergab 30 Treffer und 70 Nieten bei 100 Durchgängen.
Die zweite Durchführung ergab ... usw.
AgathaChristo schrieb:und es real erklärbar machen wollen.
Na ja, selbstverständlich. Das ist doch wohl der Sinn der Übung. Nach zu gucken / zu überprüfen, ob so eine Behauptung auch wahr ist, ob sie wirklich klappt. Eben real ist. Ob so eine Gabe existiert oder nur Wunschdenken, verzerrter Wahrnehmung oder Zufall ist.

Sonst kannste ja gleich an den Weihnachtsmann glauben.


melden

Dämonische Magier

08.06.2016 um 23:37
@onuba
onuba schrieb:Ich sehe da neben ihm zwei Strohhalme.... das "Geheimnis" hier lautet wohl statische Aufladung.
Die Strohhalme seh ich auch, aber er berührt ja inzwischen den Geldschein richtig. Etwas, das er laut Video aber nicht mehr tun sollte.


melden

Dämonische Magier

08.06.2016 um 23:53
Ob Dämonisch oder nicht... Auf jeden Fall Nice


melden

Dämonische Magier

09.06.2016 um 10:50
bitte entschuldigt meine abwesenheit, ich war gestern leider den ganzen Abend arbeiten und zuhause im Bett schliesslich ins Koma gefallen^^

Also, anfangs schien nicht allen klar zu sein, was ich genau mit meine Thementitel "Dämonische Magier" gemeint haben soll. Magier bei welchen die Fähigkeiten nicht auf Tricks beruhen sondern unter Fremdeinwirkung spiritueller Energien. Sie können mithilfe der geistigen Welt, unsere allgemein geltende Physik umgehen und die Materie kontrollieren. Ganz nach dem Motto "Nichts ist Unmöglich".

Ganz besonders angetan hat es mir dieser Yif. Hier nochmals ein Video.



melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonische Magier

09.06.2016 um 11:05
@jemde
Danke 'mal für den interessanten Thread ;)

Das sind laut den Allwissenden hier im Forum nur Tricks mit durchsichtigen Fäden an den Ohren und statisch aufgeladenen .... Blub...blub...blub... usw. ;)

Und damit wir einmal mal die Spreu vom Weizen trennen, die Trixer von echten Magiern unterscheiden, darf sich hier der Skeptiker seine Allergie so richtig ausbrechen lassen:

https://youtu.be/ksrWSw6fYA0


melden

Dämonische Magier

09.06.2016 um 11:33
@onuba

Auf den folgenden Satz, fragtest Du mich nach Beweisen auf Seite 2.

"Wir leben in einer Welt, in der sich zwischen Himmel und Erde mehr befindet, als unsere Sinne fassen können."

Nun es gibt genug Leute mit übernatürlichen Erfahrungen oder sagen wir sicherheitshalber mal, Erfahrungen die sich rational nicht erklären lassen oder ein reiner Zufall wohl eher unwahrscheindlich ist. Letzten Endes hat die Wissenschaft das letzte Wort, und gemäss dem aktuellen wissenschaftlichen Stand, werden unerklärliche Ereignisse auf den Zufall abgeschoben oder es gestaltet sich zu schwer etwas zu beweisen. Heisst das deswegen gleich, dass es so etwas nicht geben kann? Ich denke doch, es gibt vieles unerklärliches. Manche Dinge sind banal, wieder andere erstaunlich.


melden
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonische Magier

09.06.2016 um 11:43
jemde schrieb:Heisst das deswegen gleich, dass es so etwas nicht geben kann?
Also meiner Meinung nach ja.
Du müsstest schon etwas konkreter werden.
Was findest Du so unerklärlich.
Sind das wirklich diese Taschenspielertricks in den Videos?


melden

Dämonische Magier

09.06.2016 um 11:46
Warum sagen seriöse Zauberkünstler, wie übrigens auch Havener, immer wieder, dass sie nicht wirklich zaubern können, sondern alles Tricks sind?
Übrigens sind es gerade solche Zauberkünstler, die immer wieder Menschen, die behaupten, echte Zauberkräfte zu haben, auffliegen lassen.

Warum sollte ein Zauberkünstler vortäuschen, keine Fähigkeiten zu haben? Echte Fähigkeiten hätten doch nur Vorteile, und die Zeit der Scheiterhaufen ist zumindest in unserer Gesellschaft vorbei.


melden

Dämonische Magier

09.06.2016 um 11:57
@alphaC

Ist eine Ohrfeige aus der Luft (niemand war da) mit anschliessendem Handabdruck in Gesicht unerklärlich genug? Und nein ich habe das nicht geträumt und auf Drogen war ich auch nicht. Bin jung und kerngesund.


melden

Dämonische Magier

09.06.2016 um 12:00
@jemde
Wir wissen nicht, wann und wo das war. Evtl. ist dir ein Insekt ins Gesicht geflogen?

Beantworte bitte auch meine Frage: Warum legen bekannte Zauberkünstler so großen Wert darauf, klarzustellen, dass sie (und andere Leute) nicht wirklich zaubern können, sondern alles Tricks sind?


melden
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonische Magier

09.06.2016 um 12:04
jemde schrieb:Ist eine Ohrfeige aus der Luft (niemand war da) mit anschliessendem Handabdruck in Gesicht unerklärlich genug? Und nein ich habe das nicht geträumt und auf Drogen war ich auch nicht. Bin jung und kerngesund.
Das sind Anekdoten die man ja jetzt nicht nachprüfen kann.
Der "Händeabdruck", macht mich da schon recht stutzig.
Gerötet ok, aber einen Abdruck nach einem Schlag, wirkt nicht gerade glaubwürdig.
Der Schlab müsste dann mit einer solchen Wucht passiert sein, dass Du nicht nur einen "Abdruck" davon getragen hättest.
Und es hat auch nichts mit deinem Thread zu tun.


melden
Anzeige

Dämonische Magier

09.06.2016 um 12:06
@AlteTante

Bitte stell dich nicht so Doof. Ein Abdruck einer menschlichen Hand aufgrund eines Insekts, welches mir ins Gesicht geflogen ist? Lassen wir den Teil und bleiben sachlich beim Thema.

Weil es eben einfach oftmals Tricks sind. Kartentricks, Präparierte Gegenstände etc. etc. Dann gibt es eben noch welche, (vermute ich zumindest) bei dennen mehr dahinter steckt. Niemand der damit Karriere machen will, wird herumposaunen, dass er über solche Kräfte verfügt, da der Sinn dahinter ja immer sein soll "dass sich der Zuschauer fragt", wie macht der das bloss? Wenn er zugeben würde, dass er das nicht von selber tun kann, würde das schliesslich vielen Leuten den Reiz nehmen, dass auch tun können zu wollen.


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden