Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

193 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Angst, Schlafzimmer

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

18.06.2018 um 01:36
Schneeschnuppe schrieb:... dann sage sie sollen ins Licht gehen....
...
Ich denke es sind Seelen, die aus irgendwelchen Gründen nicht gehen können.
@Schneeschnuppe
Wenn diese Geister/Seelen nicht gehen können, wie soll das dann mit dem ins Licht gehen funktionieren?


melden
Anzeige

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

18.06.2018 um 01:40
@TheirSlave
TheirSlave schrieb:Versteh mich nicht falsch, aber diesen Satz würde wohl jeder labile oder psychisch Kranke unterschreiben.

Eventuell liegt bei Dir ein Problem vor von dem Du noch gar nichts weißt. Es belastet Dich offenbar sehr, also suche schnellstmöglich einen Facharzt auf, ...
@Nefertari hat eigentlich nichts erzählt, das auf psychische Probleme hinweist.
Deswegen finde ich es nicht richtig, ihr einfach solche Probleme zu unterstellen.

Schlaflähmungen und andere Arten von Schlafstörungen treten ganz unabhängig von psychischen Störungen auf und daher schließe ich mich deinem Rat an, einen Schlafmediziner oder einen Neurologen aufzusuchen.


melden

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

18.06.2018 um 01:51
Tajna schrieb:...hat eigentlich nichts erzählt, das auf psychische Probleme hinweist...
Ist halt auch ein komplexes Thema ob es nun gesund oder ungesund sein soll psychische Probleme zu haben. Wer keine hat, wird auch kein Problembewusstsein haben und damit auch kein Bewusstsein entwickeln können.
Jedenfalls sind Medikamente eher dazu da die Probleme und ihre Symptome unter den Teppich zu kehren. Der größte Erreger psychischer Krankheiten ist der Homo Sapiens selbst - ist halt dann die Frage wie die Krankheit bekämpft werden könnte - da hilft ja nichtmal der "Heilige Krieg". :-D


melden

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

18.06.2018 um 02:00
SchizoGenesis schrieb:Der größte Erreger psychischer Krankheiten...
M.E. hat der Erreger i.d.R. mit Absurdität zu tun, was wiederum ein Element von Machtmissbrauch ist. Und wer sich der Absurdität nicht widersetzt bzw. damit kein Problem hat(te), der hat m.E. ein sinnloses Leben gelebt.


melden

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

18.06.2018 um 07:13
Nefertari schrieb:Die Probleme, habe ich quasi ja auch nur,weil ich mich ins Bett lege und eigentl gar nicht richtig müde bin.Sondern mich schlafen legen muss, dass ich auf die Zeit komme!
So wie das klingt, wuerde ich auf eine Angststoerung im Zusammenhang mit Schlaf tippen. Du legst Dich hin, obwohl Du nicht muede bist, weil Du eine gewisse Stundenzahl an Schlaf bekommen musst, um am naechsten Tag zu funktionieren. Das erzeugt Druck und Stress, und sowas kann im Extremfall zu solchen Halluzinationen fuehren, moeglicherweise auch im Halbschlaf. Du glaubst zwar, wach zu sein, aber eigentlich doest Du schon.

Dein Mann sieht nichts, weil da nichts ist! Die Weichen fuer diese Angststoerung wurden wahrscheinlich schon in Deiner Kindheit gestellt, und Dein Gehirn ist mittlerweile wahrscheinlich schon so programmiert, dass Du gar nicht anders kannst, als diese Gestalten zu sehen.

Bitte geh zu Deinem Hausarzt und berichte ihm davon, er kann Dich dann weiterueberweisen. Du musst da was unternehmen, Dein Leidensdruck scheint schon extrem hoch zu sein so wie Du das beschreibst!


melden

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

18.06.2018 um 08:24
Tajna schrieb:...hat eigentlich nichts erzählt, das auf psychische Probleme hinweist.
Und wie interpretierst Du diese Aussage?
Nefertari schrieb:Meistens ist das Angstlevel aber dann auch schon so hoch,.. dass ich wegtrete.
Also ich bin bislang noch nicht vor Angst besinnungslos geworden (ich deute "wegtreten" mal als Besinnungslosigkeit) und wenn das mal passiert, frage ich sicher nicht hier im Forum nach, so ein Gesabbel wie z.B. von Shizo wär mir zu strange, dann doch lieber mal zum Facharzt, kann ja nicht mehr schaden als das hier.


melden

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

18.06.2018 um 08:57
Nefertari schrieb:Habe schon öfters auf der Couch übernachtet..Und komischerweise .. nehme ich da niemanden wahr!
Das ist sehr seltsam.
Wenn du einen Arzt deswegen konsultierst, wird er dir wohl raten, alleine zu
schlafen, da du solche Wahrnehmungen lediglich nur in Gegenwart deines Mannes hast.
Vielleicht hilft auch eine Paartherapie.
Da du diese Wahrnehmungen schon als Kind hattest, vermute ich ein Trauma in deiner Kindheit, welches bis heute in dir schlummert und dessen dir nicht bewusst scheint.


melden

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

18.06.2018 um 09:03
@AgathaChristo
Noch ganz frisch?
Eine Paartherapie?
Was kann denn der Mann dafür?
Du sagst doch selbst sie hatte die Probleme schon in der Kindheit.
War das auch der Mann schuld?
Ich fasse es nicht.


melden

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

18.06.2018 um 09:21
Nefertari schrieb:Habe schon öfters auf der Couch übernachtet..Und komischerweise .. nehme ich da niemanden wahr!
@Tröti
Genau deswegen mein Vorschlag, so abwegig ist das ja nicht, oder?


melden

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

18.06.2018 um 09:24
@AgathaChristo
Doch, es ist völlig abwegig.
Wie war es denn in der Kindheit?
Das passt doch logisch noch nicht einmal annähernd zusammen.
Zudem könnte es ja auch am Zimmer statt am Mann liegen und...und...und...
Da kann man doch nicht hingehen und eine Paartherapie ins Spiel bringen.
Sorry, aber das ist völlig daneben.


melden

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

18.06.2018 um 09:29
Tajna schrieb:Das ist schon richtig, kann aber beispielsweise Sichtungen von Geistern, die auf einem zukommen, nicht erklären.
Natürlich kann es passieren, dass man deswegen z.B. nachts einen Besen und einen Eimer für eine Gestalt in der Ecke hält.
Dann schaut man aber automatisch nochmal hin, diesmal mit voller Aufmerksamkeit und erkennt, dass es keine Gestalt ist.
Im Normalfall verhält es sich so, man schaut nochmal genauer hin dann klärt sich das Bild.
Es zeigt uns allerdings das die Möglichkeit zum generieren von Bilder gegeben ist. Einen Gegenstand falsch interpretieren ist nicht das gleiche wie bewegte Geister oder Gestalten sehen. Da spult sich ein anderer Film ab, einer der den betroffenen Menschen vollumfänglich einnimmt und glauben lässt es sei so.

LSD ist nach Hoffmann eine Bewusstseinserweiternde Droge, allerdings entstehen als Wirkung Halluzinationen, Projektionen von Gegenstände die sich bewegen, sich verformen und dann plopp wieder verschwinden, so auch Angstzustände, Euphorie, Geburt erleben usw. etc. pp. In einem Bericht den ich mal gelesen habe hat jemand mit einem grünen Marsmännchen diskutiert, ein anderer dachte er sei Gott, entledigte sich seiner Kleidung, hüpfte durch ein Kornfeld und schrie immer mal wieder: Ich bin Gott, mir kann nichts geschehen! Als sie dann wieder bei sich waren erzählten sie, sie haben es durchlebt, da war in dem Moment ein Marsmännchen anwesend und der Andere dachte er sei am FKK Strand :) also an sich Gott. Man muss von daher nicht gleich einen an der Waffel haben, es zeigt nur auf das die Wahrnehmung beeinflusst werden kann und mit eine Scheinwelt generiert wird der man dann aufsitzt bzw. das Ganze für real hält.

Nur damit wir uns richtig verstehen, ich sage nicht man habe einen an der Waffel sondern, dass für eine Wirkung eine Ursache bestehe die kann biochemischer wie psychischer Natur sein.

Den Vorschlag die Erscheinungen zu fragen ob man helfen könne finde ich gut da habe ich selber schon daran gedacht. Sich der Angst stellen, aber das wird wohl nicht jedermanns Sache sein.


melden

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

18.06.2018 um 09:56
Tröti schrieb:Da kann man doch nicht hingehen und eine Paartherapie ins Spiel bringen.
Der Mann scheint aber nicht sehr kooperativ ihr gegenüber zu verhalten?
Auch wenn er es als Quatsch hinstellt, wäre er doch die Bezugsperson, die
gemeinsam mit ihr und eventuell Therapeuten versuchen könnte, diese Wahrnehmungen von ihr auf den Grund zu gehen, so fern sie es auch will.
Als zukünftig über Jahre es so hinzunehmen. Der Leidensdruck von ihr wird
ja immer größer, das hält wohl auf Dauer auch kein Partner aus.


melden

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

18.06.2018 um 09:58
AgathaChristo schrieb:Der Mann scheint aber nicht sehr kooperativ ihr gegenüber zu verhalten?
Was soll er denn auch machen? Sie muss etwas unternehmen, das ist ihre Baustelle, nicht seine. Wenn ich meinem Mann erzaehlen wuerde, dass ich Menschen in unserem Schlafzimmer sehe, wuerde der wohl auch nicht mehr tun als mir vorschlagen, ich solle zum Arzt gehen, und damit haette er Recht!


melden

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

18.06.2018 um 10:56
@Nefertari

Also ich gebe ausnahmsweise der ersten Aussage von @Tajna Recht. Das klingt doch ziemlich nach Schlafparalyse.
Du solltest also evtl. zuerst einmal einen Termin im Schlaflabor machen. Wenn die das bestätigen und du weißt wo das her kommt, verschwinden damit mit etwas Glück auch die Angstzustände.

Sollte das kein Ergebnis bringen, würde ich als nächstes einen Neurologen zu Rate ziehen. Erst wenn der auch nichts findet könnte man über einen Psychologen nachdenken.

Aber das ist jetzt allein meine persönliche Meinung.


melden

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

18.06.2018 um 11:27
Nefertari schrieb:Habe herausgeffunden, dass es meist am besten für mich ist, wenn ich von Sport sooo dermaßen kaputt bin, dass wenn ich mich hinlege, direkt einschlafe!
Die Probleme, habe ich quasi ja auch nur,
weil ich mich ins Bett lege und eigentl gar nicht richtig müde bin.
Sondern mich schlafen legen muss, dass ich auf die Zeit komme!
Aber genau das ist doch geradezu ein Beweis dafür, dass das Erscheinen oder Nicht-Erscheinen dieser Gestalten mit deinem aktuellen körperlichen Zustand zu tun hat. Denn wären sie real, wäre es ihnen egal, ob du müde, sehr müde oder gar nicht müde bist.
Tajna schrieb:Meiner Meinung nach, können nur Funktionsstörungen des Gehirns (wie sie z.B. bei Psychosen, unter Drogeneinfluss und bei verschiedenen anderen körperlichen Erkrankungen auftreten können) zu so komplexen Fehlwahrnehmungen führen
Nein. Es reicht auch starker Stress, bei dem das Gehirn, zumindest beim Übergang zwischen Schlafen und Wachen, durcheinander ist. Dafür ist die Schlafparalyse mit hypnagogen Halluzinationen, bei denen man das Gefühl hat, reale Objekte oder Figuren im ansonsten normal wirkenden Schlafzimmer zu sehen, geradezu das klassische Beispiel.
Was ich auch in diesem Fall vermute.
Redox schrieb:Es gibt auch genug Krankheitsbilder für das Auge, welche Schatten und unscharfe Punkte erklären würden.
Nicht nur das. Es gibt auch eine Augenkrankheit, bei der "richtige" Halluzinationen auftreten, obwohl der Betreffende überhaupt keine psychische Störung hat: Das Charles-Bonnet-Syndrom (Wikipedia: Charles-Bonnet-Syndrom). Da liegt allerdings eine ziemlich starke Sehstörung vor, und der Betroffene weiß, dass seine Trugwahrnehmungen nicht real sind.



@Nefertari
Lies dir nochmal genau durch, was Grautsch und off-peak geschrieben haben! Ich vermute, dass sich dein Problem leicht erklären lässt, wenn du beides kombinierst. Du brauchst dich nicht zu fürchten. Es sind bestimmt keine Geister!
Wenn du das Gleiche schon in deiner Kindheit hattest, solltest du überlegen, ob jetzt irgendetwas so ähnlich ist wie damals. Vielleicht fühlst du dich von deinem Mann wie ein Kind behandelt (so würde ich mich jedenfalls fühlen, wenn mein Mann sagen würde, das käme vom Fernsehen!). Oder es ist viel einfacher, und ihr habt nur eine ähnliche Tapete in eurem Schlafzimmer wie damals in deinem Kinderzimmer, oder der Lichteinfall ist nachts im Schlafzimmer ähnlich wie in deinem Kinderzimmer?
Weil das Phänomen ja anscheinend vom Raum abhängt.


melden

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

18.06.2018 um 11:43
AlteTante schrieb: Es reicht auch starker Stress, bei dem das Gehirn, zumindest beim Übergang zwischen Schlafen und Wachen, durcheinander ist. Dafür ist die Schlafparalyse mit hypnagogen Halluzinationen, bei denen man das Gefühl hat, reale Objekte oder Figuren im ansonsten normal wirkenden Schlafzimmer zu sehen, geradezu das klassische Beispiel.
Schlafparalysen werden zwar durch Stress begünstigt.
Aber die Halluzinationen bei der Schlafparalyse entstehen nicht durch Stress, sondern einfach dadurch, dass man träumt.


melden

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

18.06.2018 um 11:48
@Tajna
Sicher. Ich meinte ja nur, dass das Gehirn durch den Stress so durcheinandergeraten kann, dass man quasi schon (oder noch) träumt, wenn man eigentlich noch (schon) wach ist, also zeitverschoben. Die Halluzination selbst ist dann eine ganz normale Traumfigur, die sich dann nur meistens im noch normal gesehenen Zimmer zu befinden scheint.
Also ein Traum im Wachzustand, bei dem man allerdings glaubt, richtig wach zu sein.


melden

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

18.06.2018 um 12:36

Ich weiss nicht was hier einige User reitet.
Lese ich noch einmal solch an den Haaren herbeigezogenen, empathielosen geistigen Dünnpfiff in dem Angehörige verdächtigt werden, eine Paartherapie angeraten wird oder ähnliche Schoten, so geht der/die UserIn umgehend in einen Zwangsurlaub.
Ich hoffe, das war für alle verständlich.



melden

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

18.06.2018 um 12:50
Vielen lieben Dank,
für die viele Lösungsvorschläge!

Ich versuche mich peu a peu meiner Angst zu stellen, sollte das nicht greifen oder klappen..
Versuche ich tatsächlich mal mich in ein Schlaflabor zu begeben!
Kann ja definitiv nichts schaden, das mal auszuprobieren!

Merci !


melden
Anzeige

Ich sehe Geister und keiner glaubt mir

18.06.2018 um 13:22
Nefertari schrieb:Ich versuche mich peu a peu meiner Angst zu stellen...
An sich geht es ja auch nicht darum den "Feind" der einem Angst macht zu besiegen, sondern in erster Linie sich selbst. Und das passiert, indem man erkannt, dass diese Welt nicht zu retten ist und man sich nur noch um das eigene Seelenheil kümmert. Indem man das tut, leistet man Hilfe zur Selbsthilfe für andere Seelen. Jesus ist ja schließlich auch gescheitert, aber irgendwo auch nicht sinnlos.


melden
388 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt