Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seltsames Wesen Nachts im Park in München

140 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Dämon, Paranormal, Troll, Kobold, Park, Gnom

Seltsames Wesen Nachts im Park in München

30.07.2019 um 18:39
MisterM. schrieb:Ich frag mich ja genauso ob es eine Sinnestäuschung/Halluzinationgewesen sein könnte.
Muss ja nicht gewesen sein.
Es kann durchaus ein menschliches Wesen gewesen sein, das auf Grund seines Aussehens als Gnom, Zwerg, als auch Verunstaltung seines Aussehens z.B. nur nachts
unterwegs sein möchte? Um tagsüber den Menschen seinen Anblick ersparen möchte?


melden
Anzeige

Seltsames Wesen Nachts im Park in München

30.07.2019 um 18:44
AgathaChristo schrieb:Um tagsüber den Menschen seinen Anblick ersparen möchte?
und der faucht ?
MisterM. schrieb:und fauchte oder so ähnlich (das Geräusch ist schwer zu beschreiben) !


melden

Seltsames Wesen Nachts im Park in München

30.07.2019 um 18:58
Frankstar schrieb:und fauchte oder so ähnlich (das Geräusch ist schwer zu beschreiben) !
Vielleicht war das ja ein Alien, der nicht sprechen sondern nur fauchen kann? Lole


melden

Seltsames Wesen Nachts im Park in München

30.07.2019 um 19:41
Mich fasziniert es und bringt auch gleichzeitig zum schmunzeln, wie das Gedächniss von manchen Leuten ist, wenn es um so ein kleines einmaliges Ereignis geht und wie gut sie sich selbst nach einen viertel Jahrhundert noch daran erinnern :D

Aber ich kenne diesen park. Da war ich früher auch relativ oft auch mit meiner Schwester. Aber uns ist da noch nie sowas übern weg gelaufen. Außer einige Pokemon Go Spieler :D


melden

Seltsames Wesen Nachts im Park in München

30.07.2019 um 20:18
CICADA3301 schrieb:Mich fasziniert es und bringt auch gleichzeitig zum schmunzeln, wie das Gedächniss von manchen Leuten ist, wenn es um so ein kleines einmaliges Ereignis geht und wie gut sie sich selbst nach einen viertel Jahrhundert noch daran erinnern :D
Naja, wenn es stimmen würde, dann denke ich schon, dass man sich noch genau daran erinnern könnte. Wenn man etwas sehr Einschneidendes erlebt, dann denkt man immer und immer wieder darüber nach und da kann ich mir vorstellen, dass es sich ins Gedächtnis "einbrennt".

(Als die Gestalt in dieser Geschichte jedoch 5m hoch wurde, musste ich auch schmunzeln ;). Sorry @MisterM.)


melden

Seltsames Wesen Nachts im Park in München

30.07.2019 um 20:20
@Areela
Ja klar. Aber dann sollte man auch eines bedenken und das stört mich persönlich bei solchen Geschichten immer.
WAS würde in den letzten 25 Jahren denn "gemacht"?

Es ist halt witzig in meinen Augen wie wohl anscheinend etwas "passiert" dann verdrängt die person es und dann auf einmal nach 25 Jahren kommt ein Freund und boom ist die Story wieder da.

Wäre es wirklich etwas faszinierendes oder etwas, wo man sich erinnern will, würde man damit nicht 25 Jahre warten.
Und damit meine ich jetzt nicht diesen Thread hier, sondern allgemein die ganzen anderen Geschichten die so aufgebaut sein. Glaube mal das "extremste" war, dass jemand ein Ereignis nach 40 Jahren sich wieder "erinnert" und die Sache aufrollen wollte.


melden

Seltsames Wesen Nachts im Park in München

30.07.2019 um 20:25
@CICADA3301
Naja, gab es Allmystery vor 25 Jahren überhaupt schon? Die meisten die ich kenne hatten da nicht mal Internet oder einen Rechner.

Was sollte man denn tun?
Wenn ich sowas jemals erleben würde, würde es auch niemandem erzählen.
Hier ist man zumindest halbwegs anonym ;)


melden

Seltsames Wesen Nachts im Park in München

30.07.2019 um 20:27
@Areela
Naja. Früher hat man etwas aufgeschrieben. Mit anderen sich unterhalten. Die Sache, wenn sie einen wirklich interessiert, aufgearbeitet. Auch ohne Internet ging es.
Naja aber was solls


melden

Seltsames Wesen Nachts im Park in München

30.07.2019 um 21:48
MisterM. schrieb:Genau deswegen hab ich so gezögert von diesem Erlebnis zu erzählen, weil ich ahnte als Idiot dar gestellt zu werden.
Nun du kannst von deinem Erlebniss erzählen solltest aber Ergenissoffen sein.

Aber was erwartest du denn? Ja klar das sind die Kobolde aus München, jeder Mensch weiß doch das es Kobolde gibt usw?

Sorry denk selber drüber nach was wohl wahrscheinlicher war.


melden

Seltsames Wesen Nachts im Park in München

30.07.2019 um 21:52
Möglich ists schon das es ein Kobold war.
Immerhin sind das Bewohner der Anderswelt - also nicht regelmäßig in unserer.
Das würde erklären warum ihn sonst noch nie jemand gesehen hat.

Mit einer Größe bis 5Meter würde ich aber eher auf einen Bergtroll tippen.
Das Problem daran ist - Bergtrollen macht das Sonnenlicht nichts aus.
Deshalb stellten sie zu jeder Nacht- und Tageszeit eine Bedrohung dar - also müsste man sie auch Tags über entdecken.


melden

Seltsames Wesen Nachts im Park in München

30.07.2019 um 22:44
@MisterM.
Woher hast du denn die im EP zu sehenden Fotos vom Park?


melden
MisterM.
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Seltsames Wesen Nachts im Park in München

31.07.2019 um 05:28
@Fedaykin
Mir ist klar das es keine Kobolde oder sowas gibt. Aber was habe ich und mein Freund dann dort gesehen?
Wie erklärst du dir dann das 2 Leute genau das selbe sahen und erlebten??!!


melden
Anzeige
MisterM.
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Seltsames Wesen Nachts im Park in München

31.07.2019 um 05:35
@Frankstar
Ich hab mal nach Bergtroll gegoogelt.
So ähnlich sah das Wesen (nachdem es groß geworden ist) aus.
Vor allem die Größe passt...


melden
412 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sybilla Weis13 Beiträge