Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

31.01.2020 um 17:59
@Anthea
Wurde damals mit überwachsenen Erdspalten, Schrazllöchern (Erdställen), oder vergessenen überwachsenen Brunnen erklärt.



melden
free-mystery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

02.02.2020 um 01:02
Ich habe einige mysteriöse Sachen erlebt in meinem Leben.

Ein Beispiel:

Anfang oder Mitte 2009. Ich war auf der Arbeit. Ich habe 2 Std länger gemacht, um der Nachtschicht auszuhelfen. Etwa um 00:30 habe ich Feierabend gemacht. Im Parkhaus angekommen. Ich konnte mein Auto nicht finden. Da es Nachtschichtzeit war, war das Parkhaus relativ übersichtlich. Fast alle Nachtschichtler parken auf der ersten Etage. Ich ging eine Etage höher auf die 3. Nix. Wieder runter auf die 2. Nix. Dann dachte ich, ich habe doch definitiv nicht auf der ersten Etage geparkt? Oder doch? Nein! Obwohl ich mir sicher war, das ich nicht gleich auf der ersten geparkt habe, wollte ich es trotzdem wissen. Also runter auf die 1. Etage. Auch nix. Außer mir war auch niemand im Parkhaus, weil es nicht die Regelzeit war. Normalerweise wäre 22:30 Feierabend gewesen. Ich war so am verzweifeln, das ich sogar auf die oberste Etage hoch ging, auf die 4. :-) Dann wieder runter auf die 3. und schaute da wieder rein. Da sah ich einen Mann. Ich sagte, mein Auto ist weg. Vermutlich geklaut. Er sagte, ist mir auch passiert das ich mein Auto im Parkhaus nicht finden konnte. Ist bestimmt nicht geklaut. Schau einfach in der 2. Etage nach. Ich sagte, habe ich schon mehrmals. Er antwortete, guck nochmal. Verzwifelt ging ich runter auf die 2. Etage. Ich betrat das Parkbereich und sah sofort mein Auto. Es stand nicht zu übersehen einfach da.
Zuvor, als ich bereits zweimal nachschaute, bin ich beim zweiten mal bis in die Mitte der Parkebene gegangen, weil da 2 oder 3 Autos standen. Ich wollte 100% Gewissheit. Und mein Auto war nicht da. Dann taucht dieser Typ auf der 3. Parkebene auf und sagt mir ich soll auf die Zweite, wo ich aber bereits schon zweimal war. Und das mein Auto nicht zu übersehen quer geparkt da stand, so das ich es sofort beim Betreten der Parkebene sehen konnte, war und ist mysteriös.

Ich bin ein gläubiger Mensch. Meine Theorie war und ist, das ich aus irgendeinem Grund später losfahren sollte. Das deswegen mein Auto verschleiert wurde.

In die jeweiligen Parkebenen bin ich tief hineingelaufen, um 100% Gewissheit zu haben, ob mein Auto da ist oder nicht. Und es war nicht da.



melden

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

02.02.2020 um 21:09
@free-mystery
Klingt so, als habe der Mann sich Dein Auto vorher "ausgeliehen" und wusste deshalb ganz genau, wo es nun (wieder) steht. Das passiert viel häufiger, als man denkt und war in jeder Fahrzeuggeneration bei einigen Marken und Modellen sehr einfach, bei anderen nicht so sehr. Ist mir auch schonmal passiert.
Was für eins war es denn?



melden

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

05.02.2020 um 02:07
Also bei mir ist und bleibt es definitiv der Dyatlov Pass. Ich lese und schaue alles darüber und finde es absolut furchtbar, dass wir niemals die Wahrheit erfahren werden :(



melden

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

05.02.2020 um 02:29
Sorry, zu spät fürs Editieren:

- Lars Mittank
- die Story mit dem Piloten, der über Funk durchgab, dass er von zwei undefinierbaren Flugobjekte bedrängt wird und von jetzt auf gleich inklusive Flugzeug vom Radar verschwand und nie wieder gefunden wurde...



melden

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

05.02.2020 um 07:36
@Feniiya
Hast du da was zum lesen zu den 2 Punkten?



melden

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

05.02.2020 um 08:43
Meine absoluten Lieblingsfälle sind:

Die "Simonton Pancakes":
Ein UFO schwebt über den Garten eines Mannes, darin sitzen Aliens die wie Italiener aussehen und als wäre das nicht crazy genug, schenken sie ihm einen selbstgebackenen "Weltraumpfannkuchen"

Die "Pascagoula Abductions"
Ein Entführungsfall, bei dem zwei Angler in ein UFO entführt werden - Das interessante ist das völlig strange Design der Aliens, die angeblich wie verschrumpelte Elefantenfüsse mit Karottennase ausgesehen haben sollen. Ausserdem wurden sie mit verrücktem Alien-Equipment gescant und es gab noch die berühmte Tonbandaufnahme: Nachdem die beiden es der Polizei berichtet hatten, war die natürlich erstmal ziemlich skeptisch und ließ die beiden in einem Vernehmungsraum allein. Dabei ließ man heimlich ein Tonband laufen, in der Hoffnung dass die beiden irgendwas bequatschen könnten was ihre Story als Lüge entlarvt. Die beiden bekamen aber nur einen Nervenzusammenbruch und blieben bei der Geschichte.

Die "Kelly Hopkinsville Invasion"
Ein Junge sieht ein UFO vorbeifliegen und ehe er sich versieht, wird das Haus der Familie von Aliens belagert, die wie kleine Gremlins aussehen und übers Dach klettern, durch die Fenster schauen und sich auch von Schrotflinten nicht abschrecken lassen. Hier dürfte sich so mancher Hollywood-Film was ausgeliehen haben.



melden

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

05.02.2020 um 12:32
Hiesiger Allmy-Thread: "Etwas macht mir Angst und ich fürchte es ist real"
Weiß nicht wie man einen Thread verlinkt, über die SuFu ist der Titel abrufbar.

Der hat mich so richtig getriggert, dabei grusel ich mich eher nicht. Und ja - fact or fake - ich halte es für eine zwar sehr schicke, aber fabulierte Geschichte.

Doch trotzdem... habe ich die eine oder andere Nacht innerlich die Finger gekreuzt, dass nicht zufällig ein verirrter Storch in meinem Garten landet... Uah... Goosebumps 👽



melden

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

05.02.2020 um 14:05
Rumo
schrieb:
Hast du da was zum lesen zu den 2 Punkten?
Über die SuFu findest du auf jeden Fall was zum Fall von Lars Mittank.
:)



melden

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

05.02.2020 um 19:43
@Alohomora
Diskussion: Etwas macht mir Angst und ich fürchte es ist real reloaded

Diskussion: Etwas macht mir Angst und ich fürchte es ist real


Einfach Link kopieren und hier einfügen



melden

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

07.02.2020 um 14:40
@Yong

Schade, aber ist ja meistens so, dass man sich hinterher ärgert, dies oder jenes nicht gespeichert zu haben ;-)

Die Geschichte mit den roten Augen kannte ich als Jugendliche nicht von X-Faktor, aber mir wurde sie in fast ähnlicher Form von ner Freundin erzählt. Die hatte das Talent (heute würd ich sagen, sie war damals eher narzistisch als talentiert), Geschichten wirklich realistisch rüber zu bringen und mich hats soooooo dermaßen gegruselt, dass ich mit meinen 12 Jahren nachts ne Zeit lang nicht im Dunkeln schlafen konnte.
Ihr kennt doch noch in der Unendlichen Geschichte die Szene, als Artreju sich zum ersten Mal mit dem bösen Wolf unterhält? Und seine Augen so leuchteten? Ratet mal, wer während der Szene mit Megaschiss auf der Couch saß und sekundenlang dachte, die Spiegelung einer zweiflammigen Lampe im Fenster wären Augen, die einen von draußen anstarren ...



melden

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

07.02.2020 um 14:58
@free-mystery

Bei meinem alten Job gab's auch ein mehrstöckiges Parkhaus. Zuerst mit Nummern versehen, später wurde es etwas freundlicher mit Farben gestaltet. Man sollte meinen das wär ja viel einfacher zu merken, aber ich hab es tatsächlich geschafft, mich bei den Farben mehrmals im Stockwerk zu irren. Im Prinzip wie bei dir: Man kommt von der Treppe, läuft Richtung Auto - Auto nicht da. Ok, wohl geirrt, eine Treppe weiter - Auto nicht da. Ok, wohl vorgestern dort gestanden, also 2 Stockwerke hoch/runter - Auto nicht da. Man fängt an, an sich zu zweifeln, wieder ein Stockwerk zurück - Auto da. Und genau da, wo man es von Anfang an "gewusst" hatte.
Ich bin alles andre als ein gläubiger Mensch, aber ich teile deine Irritation und das Gefühl, sich 100%ig sicher im Stockwerk gewesen zu sein. Die Wahrheit ist aber meines Erachtens simpel und vor allem menschlich: Man hat nicht richtig geguckt.



melden

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

07.02.2020 um 23:14
HereIAm12
schrieb am 26.01.2020:
Kennst du die Geschichte? Mir fällt gerade leider nicht mehr ein, ob die Geschichte "Rote Augen" hieß und ob Sie wahr oder ausgedacht ist, aber die hat mich echt ne Weile verfolgt. Wahrscheinlich eher, weil mir das Ende solche Angst gemacht hat, obwohl es kein Jumpscare oder so war und ich die Folge mit 15 oder so gesehen habe, also auch nicht mal als kleines Kind oder so, aber trotzdem... :D
Ich habe die Folge mit 7 oder so mit meinen Eltern zusammen gesehen. Danach musste ich ins Bett und hatte nächtelang Angst. Ich finde die Folge bis heute einer der gruseligsten. Ich glaube das ging/geht vielen so.

X-factor habe ich immer geliebt. Aber mich gefragt, warum sowas immer nur in den USA passiert 😅



melden

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

08.02.2020 um 02:14
@Yong


Du meinst sicherlich diese Geschichte hier :

Ein Fall, der unheimlicher und faszinierender zugleich nicht sein kann, ist an einem Morgen im November 1928 in Kanada geschehen. Michael Norton, der zwölf Jahre alte Sohn eines Farmers, ging an diesem Morgen nach dem Frühstück in den Stall, um dort die Kühe zu melken. Seine Mutter Ruth und sein Tante sahen ihn mit Schemel und Eimer in den Händen im Stall verschwinden.

Eine Stunde verging. Da auch Michael Norton nun bald in die Schule musste, ging sein Vater in den Stall, um nachzusehen, warum sein Sohn so lange fort blieb. Doch im Stall lag nur der Melkschemel und ein halbvoller Eimer frischer Milch. Von Michael keine Spur. Der Stall wurde durchsucht, nach Michael immer wieder gerufen und letztlich auch die gesamte Farm auf den Kopf gestellt.

Der herbeigerufene Sheriff und seine Helfer aus dem Ort Burton Falls suchten ebenso ergebnislos nach dem verschwunden Jungen. Ein mitgebrachter Spürhund konnte indes die Spur von Michael von dem Wohnhaus zum Stall verfolgen. So, wie es auch beobachtet wurde. Doch von dem Stall aus witterte der Hund eine Fährte, die den Suchtrupp bis auf eine Weide führte. Dort blieb der Hund an einer Stelle etwa in der Mitte des Feldes stehen und zeigte der Gruppe den letzten Aufenthaltsort des Jungen.

Mitten auf der Wiese verlor sich seine Spur. Untersuchungen durch Geologen und Vermessungstechnikern lieferten keinen Hinweis, dass hier unterirdische Gewässer, ausgediente Brunnen, Erdspalten oder sonst welche ungewöhnlichen Gegebenheiten vorliegen. Es war ein Stück Wiese wie jedes andere auch. Bis auf die Tatsache, dass sich der Junge dort "in Luft auflöste".

Die Tage vergingen. Dann eines Tages hörten die Nortons eindeutig die Stimme ihres Sohnes Michael Norton draußen nach seiner Mutter rufen! Doch als die Nortons immer wieder Michael riefen, bekamen sie keine Antwort. Es war aber seine Stimme, da waren sich bei einig. Rund dreißig Minuten später, als die Nortons den Hof nach sich dort versteckenden Schwindlern abgesucht hatten, vernahmen sie wieder eindeutig Michaels Stimme, die "Mum" und "Wo seid ihr?" rief. Auch andere Menschen hörten später diese Rufe. Aber Michael war weiterhin verschwunden.



melden

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

08.02.2020 um 09:01
@MissGreen
Wieder ein Fall, der mich irgendwie an Parallelwelten glauben lässt... 🤔



melden

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

08.02.2020 um 15:55
@MissGreen

Vielen Dank. :)))) Vermutlich ist er das, obwohl ich eine etwas andere Geschichte im Kopf hatte, aber es ist ja auch schon sehr lange her. Jetzt habe ich zumindest mal Anhaltspunkte nach denen ich suchen kann, mich hat das nie los gelassen.

@anMax84

Und wie. Gerade das Alien Video war einige Zeit mal sehr gefragt. Ob das heute noch so ist, weiß ich nicht. Mich würde mal interessieren ob an der Geschichte wirklich etwas dran ist das es erfolgreich aus dem Internet entfernt wurde. Vermutlich nur eine urban Legend. ^^



melden
Lienea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

08.02.2020 um 16:07
Mich beschäftigt nach wie vor das Drama um Kris Kremers und Lisanne Froon.
Es ist schrecklich und für mich immer noch unerklärlich, was den beiden wirklich passiert ist.

Der Tod von Elisa Lam geht mir auch nicht aus dem Kopf.

Auch das Verschwinden von Lars Mittank beschäftigt mich immer mal wieder.
Wie kann man plötzlich so spurlos verschwinden ?

Gruß Lienea



melden

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

08.02.2020 um 16:27
@Yong

Mir ging es mal genauso. Ich hatte keinen Namen und keinen Anhaltspunkt und habe die Story ewig gesucht, bis mir ein anderes Forumsmitglied geholfen hat.
Ich fand das auch alles mysteriös.



melden

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

08.02.2020 um 17:50
Lienea
schrieb:
Auch das Verschwinden von Lars Mittank beschäftigt mich immer mal wieder.
Wie kann man plötzlich so spurlos verschwinden ?
Das ist einer der Fälle, der mich auch total beschäftigt. Damals in einem Video a la „Die 10 gruseligsten Überwachungskameraaufnahmen“ gesehen, den Namen wieder vergessen, aber mir ist das nie aus dem Kopf gegangen. Irgendwann bin ich zufällig wieder drauf gestoßen.

Genauso wie der Fall, wo ein Mann in eine Bar „Ugly Tuna Saloona“ oder so geht und nie wieder rauskommt.



melden
free-mystery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterien, die euch verfolgen oder in Erinnerung geblieben sind?

08.02.2020 um 23:02
Dobie
schrieb am 02.02.2020:
Was für eins war es denn?
Ein 2004er Ford Mondeo. Und das Parkhaus ist am Firmengelände.



melden