weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geistergeschichten

222 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Geist, Geschichte, Geschichten, Legende, Geistergeschichten

Geistergeschichten

18.06.2010 um 01:58
mt1466,1276819093,lichtHier ein Bild der Stelle:


melden
Anzeige

Geistergeschichten

26.06.2010 um 10:35
also meine geschichte ist wahr,ich erzähl sie mal!

Im Januar 2010 bin ich umgezogen in eine neue Wohnung im 3. Stock (der letzte stock)!

Ich habe so ein Doppelfenster (Altbau) wo mein Wohnzimmer reflektiert wird.

Als ich eines Tages aus dem Badezimmer ins Wohnzimmer ging und Richtung Fenster geschaut habe,sah ich Perserkatzen vor dem Fenster,die waren so stark das es nich reflektiert war sondern es so aussah als wenn sie vor mein Fenster rumlaufen.Ich dachte ich bilde mir das nur ein und hab nicht weiter drüber nachgedacht.Am nächsten Tag dasselbe,aber diesmal war es ein dunkelhäutiger Mann der mit einer Taschenlampe reinleuchtete. Und da hatte ich Angst und hab mich unter meiner Bettdecke verkrochen,ich hab mir eingeredet das ich mir das nur eingebildet hatte...Eine Woche später kam dann bei Freund und hat bei mir geschlafen,und als er auf einmal zum Fenster starrte war mir alles klar,ich fragte ihn was los sei und fragte mich darauf ob ich das auch sehe,die katzen...und vn da an war mi klar das ich mir das nicht eingebildet hatte....am nächsten tag hat er auch den mann am fenster gesehen, nur ohne taschenlampe..

und das alles im 3.stock wo keiner hochkommt...


melden

Geistergeschichten

27.06.2010 um 09:47
@Laura2010
Kann's nicht sein, dass die Katzen einem Nachbarn gehören und dort ausgebüchst sind ...? Als ich mal bei einem Bekannten zu Besuch war, lief auch plötzlich eine Katze am Wohnzimmerfenster vorbei (im 4. Stock). Aber das war seine Katze, die über die offene Balkontür nach draussen entwischt ist und auf irgendeinem Simms bis zum Wohnzimmerfenster gelaufen ist. Am Ende ist auch nichts weiter passiert. Die Katze kam wohlbehalten und ohne abzustürzen durch die Balkontür zurück, durch die sie auch entwischt war.

Und dieser dunkelhäutige Kerl am Fenster (mit Taschenlampe ...) ... Vielleicht gehörten dem die Katzen ... und er ist draussen rumgeklettert, um sie wieder einzufangen ...

Oder 'n Spanner ... wenn auch von der lebensmüden (3. Stock) Sorte ...

Eine bessere Erklärung fällt mir nicht ein ...

Gibt es vor Deinem Fenster denn überhaupt etwas (eine Art Mauervorsprung oder sowas) auf dem man stehen könnte ...?


melden

Geistergeschichten

27.06.2010 um 14:50
@X-RAY-2
ich hab draussen nur ein winziges fensterbrett,also ist es unmöglich das da eine katze geschweige denn ein mann hinkommt....und perserkatzen hab ich hier noch nie gesehen!

die anwohner wundern sich auch warum keiner mehr in die tür vom dachboden kommt,jeder dafür hatte ein schlüssel und der hausmeister hat die schlösser ausgewechselt,wenn mn ihn drauf anspricht sagt er dazu nichts...wir sind darauf auch nur gekommen weil meine badezimmerdecke nass war und der hausmeister nicht hochgehen wollte um zu gucken was da los...das ist echt gruselig und macht mir verdammt angst..der hausmeister is so oder so voll komisch...er meinte nur das wohl jemand vergessen hat den wasserhahn oben zu zudrehen...im dachboden?? ein wasserhahn??wie denn wenn da niemand rein kommt


melden

Geistergeschichten

27.06.2010 um 14:52
achso und mein freund meinte grad das es eine petroleumlampe war und keine taschenlampe


melden

Geistergeschichten

27.06.2010 um 15:04
@Laura2010
Hmmm ... Auch wenn diese Vorfälle fast wie aus einem Gruselfilm entliehen erscheinen (grade das mit Wasser ... das erinnert mich auf Anhieb schon an mehr als nur einen Titel), würde ich versuchen die Angelegenheit trotzdem ganz nüchtern und sachlich anzugehen. Sonst steigert man sich nur in Ängste rein, wie es bei Dir scheinbar ja schon der Fall ist.
Laura2010 schrieb:die anwohner wundern sich auch warum keiner mehr in die tür vom dachboden kommt,jeder dafür hatte ein schlüssel und der hausmeister hat die schlösser ausgewechselt,wenn mn ihn drauf anspricht sagt er dazu nichts...wir sind darauf auch nur gekommen weil meine badezimmerdecke nass war und der hausmeister nicht hochgehen wollte um zu gucken was da los...das ist echt gruselig und macht mir verdammt angst..der hausmeister is so oder so voll komisch...er meinte nur das wohl jemand vergessen hat den wasserhahn oben zu zudrehen...im dachboden?? ein wasserhahn??wie denn wenn da niemand rein kommt
Das sind Sachen, denen man nur vor Ort auf den Grund gehen kann ... Daher kann ich da jetzt nicht wirklich was zu sagen ...

Aber wenn Du irgendwelche neuen Erkenntnisse hast, kannst Du sie mir sehr gerne mitteilen.

lg


melden

Geistergeschichten

27.06.2010 um 18:03
@X-RAY-2
ich schreibe hier einfach nur rein was bei mir so abgeht..hat nichts mit angst zutun,ich bekomme erst angst wenn wirklich was passiert


melden
MissOzeana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geistergeschichten

27.06.2010 um 19:43
also ich glaube dass bei mir zuhause ein geist ist weil, ich hab echt sehr oft das gefühl wenn ich am pc sitze oder im bad steh, dass jmd. hinter mir steht obwohl dort keiner ist, und manchmal geht auch mein sportgerät einfach mal an und piept obwohl es ausgesschaltet ist.


melden

Geistergeschichten

27.06.2010 um 20:17
@Laura2010
Laura2010 schrieb:ich schreibe hier einfach nur rein was bei mir so abgeht..hat nichts mit angst zutun,ich bekomme erst angst wenn wirklich was passiert
Bloss nicht zu sehr in so eine Sache hineinsteigern! Da leidet nur das Urteilsvermögen drunter ...

Aber weil Du das hier geschrieben hast:
Laura2010 schrieb:wir sind darauf auch nur gekommen weil meine badezimmerdecke nass war und der hausmeister nicht hochgehen wollte um zu gucken was da los...das ist echt gruselig und macht mir verdammt angst..der hausmeister is so oder so voll komisch...
hatte ich den Eindruck, Du würdest Dich doch etwas in Ängste hineinsteigern ...

Falls ich mich getäuscht hab ... Sorry.

@MissOzeana
Geistergeschichten

also ich glaube dass bei mir zuhause ein geist ist weil, ich hab echt sehr oft das gefühl wenn ich am pc sitze oder im bad steh, dass jmd. hinter mir steht obwohl dort keiner ist, und manchmal geht auch mein sportgerät einfach mal an und piept obwohl es ausgesschaltet ist.
Nur wegen einem vagen Gefühl und einem elektronischen Gerät, dass mal ein bißchen verrückt spielt, glaubst Du ein Geist sei bei Dir zuhaus ...?!

Erklär mir das mal bitte näher, wenn es Dir nichts ausmacht ...


melden

Geistergeschichten

30.06.2010 um 05:44
X-RAY-2 schrieb:Bloss nicht zu sehr in so eine Sache hineinsteigern! Da leidet nur das Urteilsvermögen drunter
Ja, das sehe ich auch so. Beim lesen deines Beitrages, Laura2010, erinnere ich mich gerade an einen Beitrag von gestern. Du kennst doch sicher, die Schnäppchen Häuser. Da hat sich eine Familie von einem Makler übers Ohr hauen lassen. Die komplette Wohnung war verschimmelt. Was deine Geschichte angeht, da war die ganze Wärmedämmung nass und verschimmelt. Das Wasser kam durch. Kann das bei dir auch sein? Kann es sein, dass es bei euch durchs Dach regnet? Das erklärt vielleicht das Wasser an der Decke und der Hausmeister weiß es, hat aber keine Lust es zu Korrigieren. :(


melden
vampirgirlie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geistergeschichten

14.07.2010 um 10:10
ich war auf klassenfahrt haben wir ne nachtwanderung gemacht und sind zu so nem
alten bunker gegangen. da soll ein mann ne frau eingesperrt haben und sie gefoltert haben.
solange bis er ihe das bein abgehackt hat. ihr geist soll immernoch da sein.
wir habn das nicht geglaubt und sind darein gegangen.
aber plötzlich sahen wir da ne axt liegen mit getrocknetem blut.
dazu kam ne stimme die sagte : wo ist mein bein wo ist bmin bein?!?
das klang ganicht menschlich.
da sind wir ganz schnell wieder rau gegangen.
guselig


melden

Geistergeschichten

14.07.2010 um 18:20
@vampirgirlie

Stand draussen zufällig ein Lehrer, der sich den Bauch hielt und verzweifelt versuchte nicht loszulachen?


melden

Geistergeschichten

14.07.2010 um 18:35
Als ich 8 Jahre alt war, hat eine Freundin immer gerne Gruselgeschichten erzählt,
eine davon handelte von einer Familie und ihren 2 Kindern, ein Junge und ein Mädchen von 6 Jahren.
Das Mädchen bekam eine Puppe von ihren Eltern geschenkt, sie haben sie auf einen Flohmarkt gefunden und die Mutter musste sofort an ihre eigene Kindheit denken.
Das Mädchen stellte die Puppe an ihr Bett und 2 Tage später wachte sie mitten in der Nacht auf.
Sie hörte eine Stimme und Schritte:

TIP TAP, ich bin jetzt in dem Hause...
TIP TAP, ich bin jetzt auf der Treppe...
TIP TAP, jetzt bin ich an deinem Bette...


Das Mädchen drehte sich um und wurde am nächsten Tag tot in ihrem Bett aufgefunden.
Sie wurde erwürgt.
Den Eltern, sowie der Polizei war der Tod des Mädchen vollkommen Rätselhaft.
Niemand hatte etwas gehört.
Ihre Mutter litt schwer unter dem Verlust und nahm die Puppe an sich.
Diesmal vergingen 2 Wochen als die Mutter eben diese Stimme und Schritte vernahm.
Als sie sich umdrehte fing sie an zu schreien, was den Mann aufweckte.
Dieser war geschockt von dem Anblick der sich bot, konnte aber Rechtzeitig eingreifen um den Tod seiner Frau zu verhindern.

Er sah die Puppe über seine Frau gebeugt, mit einem Strick in der Hand...

Damals hat mir die Geschichte richtig Angst gemacht und ich konnte nicht mehr in einem Zimmer mit Puppen schlafen...
Heute weiß ich natürlich das dies nicht möglich ist.


melden

Geistergeschichten

14.07.2010 um 19:53
@Dark_Lady:
oha echt gruselig. hast du noch mehr solcher geschichten?

bild verwandt:


melden

Geistergeschichten

14.07.2010 um 20:03
@CaptainFalcon

Ein paar ja, viele auch von Düsteren Legenden und so...
Meine Freunde und ich haben uns früher fast nur solche Geschichten erzählt, wenn wir Zelten oder auf Klassenfahrt waren und in solchen kleinen Hütten umgeben von Wald übernachten mussten (Stollberg) XD

Eine Freundin hat uns, als wir in Stollberg waren auch erzählt, das dort in der Umgebung ein Mann schon seit mehr als 200 Jahren immer an der gleichen Stelle auf einer kleinen Brücke im Wald zu sehen ist.
Angeblich trauert er seiner heimlichen Geliebten nach.
Sie soll von ihrem Mann erwischt worden sein und brutal ermordet.
Dieser kam jedoch ohne Strafe davon, da er sehr viel Geld hatte.
Daraufhin hat der Mann seine Geliebte gerächt, die Leiche des Mannes wurde nie gefunden und soll im Wald liegen...

Über die Brücke die dort im Wald ist sind wir auch drüber gelaufen, gesehen und gehört habe ich leider nichts.


melden

Geistergeschichten

14.07.2010 um 20:06
@Dark_Lady:

So tolle Geschichtenerzähler hätte ich auch gern in meiner Schulzeit gehabt T__T


melden

Geistergeschichten

14.07.2010 um 20:10
Hattest du nicht?

Ist wirklich genial solche Freunde zu haben, es war nie Langweilig.
Ich werd mal sehen was mir noch für alte Geschichten wieder einfallen, wenige gab es da nicht gerade XD
Wir haben auch öfters Lagerfeuer veranstaltet beim Zelten und da hat man dann auch noch diese tolle Atmosphäre...


melden

Geistergeschichten

15.07.2010 um 06:56
mir wurde eine geschichte erzählt die ich sehr gruselig fand damals.
also das war in afghanistan, die nachabrn von der die es mir erzählt hat, hatten so etwas wie ein adoptivkind, das sie aber als dienerin nutzen und sie sogar oft verprügel haben.
sie zog sich meisten zurück und weinte, meistens in den keller, in dem ein alter computer steht, dann sah sie wie der computer anging und eine knochenhand irgendetwas zu tippen begann. sie hat sich natürlich erschreckt und so.

verdammt das ist so lange her, ich habe glaube ich einen teil vergessen, egal das ist aufjedenfall so passiert sagte sie


melden

Geistergeschichten

15.07.2010 um 07:02
und diese geschichte ereignete sich in mazedonien in einem dorf.
außerhalb des dorfes gibt es friedhöfe und so ein kleines häuschen im friedhof, und in so einem häuschen ereignete sich folgendes:
2 frauen aus dem dorf putzen dieses häuschen, haben sich unterhalten und irgendwann begannen sie über irgendwelche leute zu lästern. dann passierte das unglaubliche:
die türen gingen zu, die frauen konnten nicht mehr raus, dabei hatten sie doch die schlüssel da sie mit ihm die tür geöffnet haben, gut, sie versuchten es aus dem fenster aber es ging auch nicht auf.
sie hatten angst und so, aber irgendwann ging die tür trotzdem auf und sie konnten raus.


melden
Anzeige

Geistergeschichten

15.07.2010 um 07:38
hmmmm für die erste geschichte 1/10
und für die zweite 2/10

die waren jetz leider nicht so der knüller.
aber haste noch mehr? :-D

@Lillymilly


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden