Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was mir in diesem Monat mystisches passierte

91 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mystisch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was mir in diesem Monat mystisches passierte

28.06.2005 um 23:34
Gut, zugegeben, nach einem kurzen Überfliegen der Rezension scheint der Film tatsächlich ein recht passables Bild abzugeben. Werd ihn zwar in nächster Zeit nicht sehen können aus Zeitmangel, aber wenn wir so lange warten würden, bis ich es mal schaffe, würden wir uns kaum noch an das Thema hier erinnern. :D

Eigentlich wollt ich auch gar nicht, daß du dich über die Krankheit AN SICH so umfassend informierst, sondern in erster Linie über die WAHNVORSTELLUNGEN. Der Hintergrund davon ist deine Aussage, daß diese auch alle REAL sind, und mit der ich nun mal ein kleines Problem hab.
Sicher, einem Betroffenen werden sie real vorkommen, aber sind sie deswegen tatsächlich auch existent? Mit dieser Annahme machen wir es uns wahrscheinlich zu einfach, wenn die Möglichkeit einer psychischen Störung bestehen könnte, das in etwa war es, was ich dir zu verstehen geben wollte. Deine Weltanschauung in allen Ehren, aber es zur Erklärung von offensichtlichen Wahnvorstellungen heranzuziehen, halte ich für sehr problematisch. Eine möglicherweise vorhandene Störung wird sich nicht um ein Gedankenmodell kümmern, sondern sie wird voranschreiten, wenn sie nicht erkannt wird.

Hmm, eigentlich schon seltsam, wie man das in wenigen Sätzen sagen kann, nachdem man sich vorher seitenweise an den Rand der Erschöpfung diskutiert hat! :D

Noch eines an Odin, falls du es liest: Bitte laß dich von unserem doch sehr weit abgeschweiften Disput über Schizophrenien NICHT beunruhigen, unser Gespräch dazu hat nichts mit dir zu tun und ist rein allgemeiner Natur! Als Erklärung für dein Erlebnis kommt sehr vieles in Frage, also laß dich bitte nicht verunsichern!

てめえ、何ちゅこと言ってるんじゃ!


melden

Was mir in diesem Monat mystisches passierte

28.06.2005 um 23:58
Ui, der Server lässt mich ja doch mal wieder in den Thread rein...

Also nochmal, Dephu, damit Du nicht mehr da suchen musst, wo Du angeblich nichts findest:

Mein Oberbegriff für "Sein" lautet: Realität!
Und bevor Du jetzt fragst warum: Die Realität in der wir leben, umfasst alles was ist und auch alles was nicht ist, also mit Deinen Worten "Sein" und "Nichtsein". Beispiel: Die Existenz eines Eimers voll Wasser ist genauso Teil der Realität, wie die Unmöglichkeit der Existenz eines ohne Krafteinwirkung frei schwebenden Zementsacks.

©2005 C12H22O11
Wer meine Beiträge verfälscht oder nachmacht oder verfälschte oder nachgemachte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Heino bis in alle Ewigkeit bestraft!



melden

Was mir in diesem Monat mystisches passierte

29.06.2005 um 11:42
Hmm, schon wenn du über das NichtSein sprichst, existiert es also ist es^^. Naja jedenfalls weiß ich jetzt was du meinst. Und wegen dem Zementsack. In einer Umlaufbahn schwebt der Zementsack ^^. Gut ich weiß, du meinst wahrscheinlich in einem gravitativen Umfeld. Nun ab diesem Punkt kommt halt Glaube (Bei mir Wissen) ins Spiel, dass sogar das möglich ist. Mit etwas TK schwebt der ohne äußere Krafteinwirkung z.B. So und jetzt schön weiter suchen nach einem höheren Begriff ^^


melden

Was mir in diesem Monat mystisches passierte

29.06.2005 um 11:55
@dephu:
" In einer Umlaufbahn schwebt der Zementsack ^^"

Schwerkraft kontra Zentrifugalkraft. Deswegen schrieb ich ja auch "ohne Krafteinwirkung". Und selbst wenn Telekinese funktionieren würde hättest Du immer noch irgendeine Art von Kraft aufgewendet. ;)

Ich suche übrigens nicht weiter nach irgendeinem Oberbegriff, für mich ist das so und für Dich ist es halt anders.

©2005 C12H22O11
Wer meine Beiträge verfälscht oder nachmacht oder verfälschte oder nachgemachte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Heino bis in alle Ewigkeit bestraft!



melden

Was mir in diesem Monat mystisches passierte

29.06.2005 um 12:51
TK ist keine Kraft ^^ bzw. man braucht keine Kraft oder sonstwas begrenztes dazu. Richtig ausgeführt versteht sich ^^.
Und mit dem Oberbegriff weichst du jetzt aus. ^^.
Gibt es etwas, das nicht ist? Klar das Nicht-Sein. Aber wie kann etwas, dass es nicht geben sollte doch geben ? ;)


melden

Was mir in diesem Monat mystisches passierte

29.06.2005 um 13:05
@dephu:
Ich weiche nicht aus, ich sehe nur keinen Sinn darin, mich jetzt auf eine ewig lange Diskussion einzulassen über Oberbegriffe, Sein und Realität. Außerdem hast Du eine etwas zu starke Affinität zu Worten, wie ich finde. Wenn ich etwas wie "Nichtsein" schreibe, dann existiert zwar das Wort - was Du natürlich sofort wieder mit "Sein" assoziierst - aber nicht die Dinge, die ich damit beschreiben möchte, wie eben zum Beispiel frei schwebende Zementsäcke.

Und wenn Telekinese (unter der Annahme daß es sie gäbe) nicht mit Kraft- oder Energieaufwand verbunden ist, dann erbitte ich mir mal eine genaue Erklärung, wie man dann einen Gegenstand schweben lassen kann, also quasi der Schwerkraft entgegenwirken kann.

©2005 C12H22O11
Wer meine Beiträge verfälscht oder nachmacht oder verfälschte oder nachgemachte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Heino bis in alle Ewigkeit bestraft!



melden

Was mir in diesem Monat mystisches passierte

29.06.2005 um 13:14
Aä ja das wird mir zu hoch , *Themawechsel*.

Kommen wir zurück zu den Dreiecken
Odin waren die dreiecke nun mit der Sptze auf dich gerichtet oder mit der Spitze zm Boden bitte das ist wichtig...


melden

Was mir in diesem Monat mystisches passierte

29.06.2005 um 13:54
Aber genau dieses Nicht-Sein, also diese frei schwebenden Zementsäcke ^^, auch wenn es das HIER nicht gibt. IST diese Nicht-Existenz trotzdem vorhanden als Nicht-Existenz. Au man, das ist nen Kopfverdreher dieser Gedankengang x_X.
Und jetzt zur Telekinese. Wenn ich wüsste wie das geht bzw. Es machen könnte, dann wäre ich nicht mehr auf der Erde ^^.

Grüssle.


melden

Was mir in diesem Monat mystisches passierte

14.09.2009 um 21:31
Das war nur eine illusion schein

ein fehler in der matrix(:


melden

Was mir in diesem Monat mystisches passierte

15.09.2009 um 15:25
@dephu
Wo wolltest Du den hin? :-)

Aktuell versuche ich mich von meinem Schicksal ein wenig abzuwenden.
Kann ich auch über vergangene mystische Ereignisse berichten?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Wie beinflusst intensive Beschäftigung mit Mystischem euer Leben?
Mystery, 17 Beiträge, am 03.05.2020 von skagerak
MoanaHerz am 07.04.2020
17
am 03.05.2020 »
Mystery: Habe ich eine besondere Gabe?
Mystery, 6 Beiträge, am 15.04.2019 von Yong
teaserpart92 am 15.04.2019
6
am 15.04.2019 »
von Yong
Mystery: Eingeschlossen im Zimmer
Mystery, 43 Beiträge, am 22.05.2012 von MrSpook
Tüdel am 24.01.2011, Seite: 1 2 3
43
am 22.05.2012 »
Mystery: Hilfe, werde ich verrückt?
Mystery, 108 Beiträge, am 03.12.2012 von Vaermina
Oliver_Dovahki am 26.11.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6
108
am 03.12.2012 »
Mystery: Wald...Medium?
Mystery, 74 Beiträge, am 15.07.2011 von Chips
uelllle am 19.05.2007, Seite: 1 2 3 4
74
am 15.07.2011 »
von Chips