Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

185 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Geist, Dämon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

21.03.2021 um 21:41
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Film das mal.... Es ist so Klischeehaft wie in poltergeist und co
This!


melden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

21.03.2021 um 22:48
@jessica.mtl
Hallo Jessi,
deine Geschichte hört sich echt schaurig an.
Hast du mal darüber nachgedacht was vielleicht die Ursache sein kann?
Oder möglicherweise ist um diese Zeit die Dame verstorben.
Klar könnte es natürlich ein Zufall sein, aber es ist dennoch sehr komisch.
Vielleicht hast du die Möglichkeit das mal aufzunehmen.

Zu mir als Kind:

Eine längere Zeit habe ich eine traurige Frau bei mir im Zimmer wahrgenommen, möglicherweise war ich in einem Alter von 3-5 Jahren.
Leider erinnere ich mich kaum an etwas, aber das was hängen geblieben ist, kann ich erzählen.
Wie schon erwähnt war die Frau ziemlich traurig und erkennen konnte ich sie leider auch nicht genau, da es bei mir im Zimmer dunkel war, bis auf ein kleines Nachtlicht.
Ich bin immer ganz an die Wand gerutscht, um Platz für sie in meinem Bett zu machen, da ich Mitleid mit ihr hatte.
Eines Tages war sie einfach spurlos verschwunden.

Kann’s mir bis heute nicht erklären


1x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

22.03.2021 um 13:49
Zitat von SnouthySnouthy schrieb:Ich bin immer ganz an die Wand gerutscht, um Platz für sie in meinem Bett zu machen, da ich Mitleid mit ihr hatte.
Oh, ich hab immer Nachts meine eisekalte Puppe aufgewärmt, weil ich dachte, der geht´s nicht gut, wenn ihr kalt ist.
Zum Glück war ich ja schon viel größer und konnte den Wärmeverlust aushalten....

Und heute versuche ich, das Wissen darüber zu integrieren, dass man nur Wärme abgeben kann, aber keine Kälte...
und die Illusionen darüber los zu lassen, dass Kälte zwar als Wort existiert, aber ansonsten nur in Form von aufnehmbarer Temperatur,
als "Bewegung der Moleküle" - was immer damit genau gemeint ist.

(Bist du sicher, dass du nicht einfach selber traurig warst, da allein in deinem Bett? Aber nicht ganz so dolle traurig, wie die alte Frau?
Also nicht "untröstlich", wie sie (?), sondern in der Lage, sich ihrer anzunehmen?
Ich hatte damals kein besonders gutes Verhältnis zu meinen kleinen Geschwistern im selben Zimmer.)
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Film das mal....
Warum holst du nicht die Batterien raus?


1x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

22.03.2021 um 19:04
Hey Snouthy,

es bringt etwas in jede Ecke jedes Zimmers ein wenig Salz zu streuen. Am nächsten Tag kannst du das wieder wegsaugen.
Ansonsten ist man vor Poltergeisten geschützt, wenn jeder Mensch des Hauses gläubig ist.

Ich wünsche dir, dass du das Problem bald nicht mehr hast. Toi toi toi


3x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

22.03.2021 um 19:11
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:es bringt etwas in jede Ecke jedes Zimmers ein wenig Salz zu streuen.
Meine Mutter pflegt immer zu sagen "Salz verstreuen bringt Unglück!"

Also entweder gibt es in Bezug auf Salz unterschiedliche Interpretationen, oder wir sind eine Familie aus bösen Geistern. 😀


melden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

22.03.2021 um 19:15
@docmat
Ja man kann das Salz für gute wie für schlechte Zwecke verwenden.
Das Salz in jede Ecke der Zimmer bringt jedenfalls etwas Gutes. Es hat
bei einer Freundin von mir den Poltergeist vertrieben. Das hatte sie und
ihren Freund, welcher total skeptisch war, sehr überrascht.
Bei mir hatte es damals die negative Energie entfernt, die ich in der Wohnung
in die ich gezogen war gespürt hatte. Ich war fast durchgedreht und
hatte dann diesen Tipp aus einem Video. Also das ist schon eine uralte Methode
und ich war auch überrascht, wie anschließend die negative Energie weg war.


1x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

22.03.2021 um 19:49
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:Ansonsten ist man vor Poltergeisten geschützt, wenn jeder Mensch des Hauses gläubig ist.
Gewagte These. Ich habe schon mit vielen Menschen in einem Haus bzw. einer Wohnung gelebt, die nie gläubig waren.
Und dennoch habe ich noch nie sowas erlebt.

Was also Poltergeist angeht, und wenn man nach gängigen Pseudo-Erklärungen Geistergläubigern geht, also dass Poltergeister aus psychischen Problemen "entstehen", denn kann ich ja nur schlussfolgern dass wir immer alle Tassen im Schrank hatten und haben.

Was das nun über Menschen mit angeblichen Poltergeist-Erlebnissen aussagen könnte, ja, dieser möglichen Schlussfolgerung enthalte ich mich mal vorsichtig.


2x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

22.03.2021 um 19:59
Zitat von skagerakskagerak schrieb:wenn man nach gängigen Pseudo-Erklärungen Geistergläubigern geht
Gängige Pseudo Erklärungen? Sowas existiert nicht. Es gibt ein paar persönliche Spekulationen, mehr nicht. Du musst dich mal entscheiden wie du mit den Geistersehern umgehen willst ;)


1x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

22.03.2021 um 20:05
Zitat von PaxitoPaxito schrieb:Gängige Pseudo Erklärungen? Sowas existiert nicht. Es gibt ein paar persönliche Spekulationen, mehr nicht. Du musst dich mal entscheiden wie du mit den Geistersehern umgehen willst ;)
Najaaa, für die einen ist bekundlich Spekulation, und für andere scheint es, zumindest kommunikativ, Tatsachenbehauptung ;-)

Pseudo-Erklärungen war für mich relativ neutral ausgedrückt.


1x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

22.03.2021 um 20:10
@skagerak
Naja, ich habe ja nicht behauptet, dass man etwas verbrochen hat oder irgendwie daran schuld wäre, wenn man einen Poltergeist hat.
Man ist nur geschützt davor, dass sich ein Poltergeist im eigenen Zuhause aufhält, wenn man gläubig ist.


1x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

22.03.2021 um 20:17
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:Naja, ich habe ja nicht behauptet, dass man etwas verbrochen hat oder irgendwie daran schuld wäre, wenn man einen Poltergeist hat
Ich schrieb ja, wenn man den gängigen Erklärungen (@Paxito ;-) ) geht.

Die besagen ja dass Menschen mit starken emotionalen (und damit ja regelrecht psychischen) Problemen Poltergeister auslösen.

Wenn Du das nicht glaubst, okay. Was ist denn Deine gängige Erklärung für Poltergeister?
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:Man ist nur geschützt davor, dass sich ein Poltergeist im eigenen Zuhause aufhält, wenn man gläubig ist.
Ich sag ja, gewagte These, auch ohne das mit der Psyche und Emotionen.


melden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

22.03.2021 um 20:34
@skagerak
Poltergeister kommen denke ich aus versch. Gründen. Vllt weil vorher jemand dort gelebt hat, der
schwarze Magie betrieben hat, weil jemand diese Wohnung verflucht hat, weil die Wohnung lange leer
stand oder weil derjenige der dort wohnt, böse Gedanken hat. Das sind nur wenige Ideen, woher Poltergeister
kommen können und ich denke, es gibt sicher noch viele mehr.
Dass einen der Glauben schützt, habe ich selbst erlebt und bin deshalb stark überzeugt. Ich habe am Anfang
echt Angst gehabt vor sowas, aber inzwischen kann ich auch in spukenden Räumen sitzen oder in spukende
Keller gehen und selbst sehen und hören, dass dort jemand oder etwas ist und ich bin ganz gelassen.
Natürlich will ich da nicht eingesperrt sein und ich würde auch wegrennen, wenn ich sowas zB im Wald begegnen
würde.


1x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

22.03.2021 um 20:47
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:Poltergeister kommen denke ich aus versch. Gründen. Vllt weil vorher jemand dort gelebt hat, der
schwarze Magie betrieben hat, weil jemand diese Wohnung verflucht hat, weil die Wohnung lange leer
stand oder weil derjenige der dort wohnt, böse Gedanken hat. Das sind nur wenige Ideen, woher Poltergeister
kommen können und ich denke, es gibt sicher noch viele mehr.
Dass einen der Glauben schützt, habe ich selbst erlebt und bin deshalb stark überzeugt. Ich habe am Anfang
echt Angst gehabt vor sowas, aber inzwischen kann ich auch in spukenden Räumen sitzen oder in spukende
Keller gehen und selbst sehen und hören, dass dort jemand oder etwas ist und ich bin ganz gelassen.
Natürlich will ich da nicht eingesperrt sein und ich würde auch wegrennen, wenn ich sowas zB im Wald begegnen
würde.
Wow, so viele Widersprüche in einem Beitrag.
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:Vllt weil vorher jemand dort gelebt hat
Also ein ganz gewöhnlicher Geist eines Verstorbenen, oder?
Ich dachte immer, Poltergeister wären was ganz anderes.
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:der
schwarze Magie betrieben hat
Also Dämon. Wieder was anderes als ein Poltergeist.
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:weil jemand diese Wohnung verflucht hat
Auch eher was mit Dämonen, zumindest meinem bescheidenen Verständnis nach was sowas angeht.
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:weil die Wohnung lange leer
stand
Das erschließt sich mir nicht so richtig.
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:weil derjenige der dort wohnt, böse Gedanken hat.
Da kommen wir ja wieder der meiner Kenntnis nach gängigen Erklärung näher.
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:Das sind nur wenige Ideen, woher Poltergeister
kommen können und ich denke, es gibt sicher noch viele mehr.
Ziemlich unschlüssige Schlussfolgerung. Nix Genaues weißt Du also nicht.
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:Dass einen der Glauben schützt, habe ich selbst erlebt und bin deshalb stark überzeugt.
Das sei Dir unbenommen. Ich hinterfrage nur.
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:Ich habe am Anfang
echt Angst gehabt vor sowas, aber inzwischen kann ich auch in spukenden Räumen sitzen oder in spukende
Keller gehen und selbst sehen und hören, dass dort jemand oder etwas ist und ich bin ganz gelassen.
Natürlich will ich da nicht eingesperrt sein und ich würde auch wegrennen, wenn ich sowas zB im Wald begegnen
würde.
Ja was denn nu? Hat Du Angst davor, und würdest davor wegrennen, oder eben nicht?
Und was wäre der Unterschied, ob Dir sowas in einem Keller oder in einem Wald begegnen würde?


melden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

22.03.2021 um 20:58
@skagerak
Also die offizielle Erklärung für einen Poltergeist ist ja, dass sich ein Dämon bemerkbar macht, aber seine Gestalt nicht zeigt.
Meiner Meinung nach nutzen Dämonen freigesetzte negative Energie, die einen gewissen Grad erreicht, um
sich auszuleben. Daran muss aber auf keinen Fall derjenige Schuld sein, der aktuell dort lebt.
Ich würde davor weglaufen, weil es natürlich meine Schuld wäre, wenn ich freiwillig in der Anwesenheit
von einem Dämon bleiben würde und das widerspricht ja meinem Glauben (zB im Wald oder im Keller).
Aber letztens saß ich in einem Wohnzimmer, wo sich vor unseren Augen die Fernbedienung einfach
auf dem Tisch bewegt hat. Es war aber Tag und es hat mich kalt gelassen.
Oder ich war mal im Keller mit ein paar anderen Leuten und da hörten wir das Weinen einer Frau, welche
sich aber nirgendwo befand. Das hat mich auch kalt gelassen, weil wir sowieso anschließend wieder hochgehen wollten.
Es kommt auch auf die Situation an, ob ich jemanden beschützen will und/oder ob es Fluchtmöglichkeiten gibt.


1x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

22.03.2021 um 21:20
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Najaaa, für die einen ist bekundlich Spekulation, und für andere scheint es, zumindest kommunikativ, Tatsachenbehauptung ;-)
Du merkst doch sehr schnell, ob jemand das was er sagt als einzig gültige Wahrheit verstanden haben will oder als persönliche Meinungsäußerung. Da ist dann auch zweitrangig ob man das durchweg als Meinung kennzeichnet oder nicht. Dieses pseudo-akademische Gehabe (und hier passt Pseudo) bei allmy erscheint mir völlig sinnlos.
Versteh alles was ich hier im Forum so poste als Meinung, solange ich das nicht anders kenntlich mache. Absurd, dass man das dazu schreiben muss.


1x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

22.03.2021 um 21:29
Zitat von DalaiLottaDalaiLotta schrieb:Warum holst du nicht die Batterien raus?
Was? Ist doch wahr... Einfach mal Filmen wenn alles so läuft wie in den Filmen


melden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

22.03.2021 um 21:30
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:Also die offizielle Erklärung für einen Poltergeist ist ja, dass sich ein Dämon bemerkbar macht, aber seine Gestalt nicht zeigt.
Also ich kenne keine offizielle Erklärung, lediglich, wie Du grad gut demonstriertst, sehr unterschiedliche Auffassungen darüber.
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:Meiner Meinung nach nutzen Dämonen freigesetzte negative Energie, die einen gewissen Grad erreicht, um
sich auszuleben.
Ich hinterfrage jetzt hier ganz bewusst, was ist "freigesetzte negative Energie"?
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:Daran muss aber auf keinen Fall derjenige Schuld sein, der aktuell dort lebt.
Weiters, woher denn sonst wenn nicht von einer Person?
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:Ich würde davor weglaufen, weil es natürlich meine Schuld wäre, wenn ich freiwillig in der Anwesenheit
von einem Dämon bleiben würde und das widerspricht ja meinem Glauben (zB im Wald oder im Keller).
Warum? Weil Du evt. unfreiwillig "negative Energie" rauslassen könntest? Oder warum?
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:Aber letztens saß ich in einem Wohnzimmer, wo sich vor unseren Augen die Fernbedienung einfach
auf dem Tisch bewegt hat. Es war aber Tag und es hat mich kalt gelassen.
Ja klar, die üblichen, nicht nachweisbaren Anekdoten, die vermeintlich eine Überzeugung untermauern sollen.
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:Oder ich war mal im Keller mit ein paar anderen Leuten und da hörten wir das Weinen einer Frau, welche
sich aber nirgendwo befand. Das hat mich auch kalt gelassen, weil wir sowieso anschließend wieder hochgehen wollten.
Ja, weiter so, das ist echt argumentativ...nicht!
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:Es kommt auch auf die Situation an, ob ich jemanden beschützen will und/oder ob es Fluchtmöglichkeiten gibt.
Schon klar, je nach dem wie man es erklären möchte, wird es halt passend gemacht.
Zitat von PaxitoPaxito schrieb:Du merkst doch sehr schnell, ob jemand das was er sagt als einzig gültige Wahrheit verstanden haben will oder als persönliche Meinungsäußerung.
Ja, und Du merkst mal wieder nicht den Unterschied zwischen Tatsachenbehauptung und Spekulation, oder?
Zitat von PaxitoPaxito schrieb:Da ist dann auch zweitrangig ob man das durchweg als Meinung kennzeichnet oder nicht.
Nein, ist es mMn nicht. Siehe eine Zeile über dem.
Zitat von PaxitoPaxito schrieb:Dieses pseudo-akademische Gehabe (und hier passt Pseudo) bei allmy erscheint mir völlig sinnlos.
Okay, zugegeben, ich bin kein Akademiker. Aber diese "Meinungen" sind doch in der Tat genau so pseudo.
Zitat von PaxitoPaxito schrieb:Versteh alles was ich hier im Forum so poste als Meinung, solange ich das nicht anders kenntlich mache. Absurd, dass man das dazu schreiben muss
Warum preschst Du so hervor? Die User können müssen schon für sich selbst argumentieren. Ich kann da nicht viel Kennzeichnung als eigene Meinung erkennen.


2x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

22.03.2021 um 21:33
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:Ja man kann das Salz für gute wie für schlechte Zwecke verwenden.
Genau angemessenes würzen oder versalzen
Zitat von smashinpumpkinsmashinpumpkin schrieb:Ansonsten ist man vor Poltergeisten geschützt, wenn jeder Mensch des Hauses gläubig ist.
Gläubig Inwiefern?
Nur christlich man da müsste es ja in Asien Afrika und Co nur so von poltergeistern wimmeln


1x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

22.03.2021 um 21:41
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Ja, und Du merkst mal wieder nicht den Unterschied zwischen Tatsachenbehauptung und Spekulation, oder?
Wieso wieder? Mir ist der Unterschied zwischen "isso" (Wahrheit/Tatsache) und "könntesosein"(Spekulation/Meinung) bekannt. Dir auch? Wenn ich (oder die meisten anderen Geistergläubigen) was über Geister erzählen, muss man schon ein Brett vorm Kopf haben um das als Tatsachenbehauptung zu verstehen.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Aber diese "Meinungen" sind doch in der Tat genau so pseudo.
Quatsch, ne persönliche Meinung ist authentisch und nicht pseudo, selbst wenn sie abwegig oder völlig irre ist. Wäre doch ein Trauerspiel, wenn wir keine abweichenden Meinungen hätten.

Aber ich steig schon wieder in eine Metadiskussion ein und das wollte ich mir doch abgewöhnen ;)


1x zitiertmelden

Geist im Haus, dringend Hilfe gesucht

22.03.2021 um 21:48
Zitat von PaxitoPaxito schrieb:Wieso wieder? Mir ist der Unterschied zwischen "isso" (Wahrheit/Tatsache) und "könntesosein"(Spekulation/Meinung) bekannt. Dir auch? Wenn ich (oder die meisten anderen Geistergläubigen) was über Geister erzählen, muss man schon ein Brett vorm Kopf haben um das als Tatsachenbehauptung zu verstehen.
Du brauchst gar nicht versuchen Dich da rauszuwinden. Ich lese hier so gut wie nie "Ich glaube", "Ich denke", "Meiner Meinung nach".
Sondern immer nur: "Du musst dieses und jenes, weil das ist so und so."

Wenn Du es hier immer so als Meinung interpretierst, schön für Dich. Abre ich habe nie den Eindruck dass es so kommuniziert werden möchte.
Zitat von PaxitoPaxito schrieb:Quatsch, ne persönliche Meinung ist authentisch und nicht pseudo, selbst wenn sie abwegig oder völlig irre ist. Wäre doch ein Trauerspiel, wenn wir keine abweichenden Meinungen hätten.
Okay, kommen wir wieder dazu dass es die Erklärungen sind, die ich letztlich für pseudo halte. (vielleicht benutze ich das Wort Pseudo nur falsch?)
Zitat von PaxitoPaxito schrieb:Aber ich steig schon wieder in eine Metadiskussion ein und das wollte ich mir doch abgewöhnen
😄 Stimmt, waren wir uns doch eigentlich einig drüber, oder?


melden