weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Exorzismus von Emily Rose

1.465 Beiträge, Schlüsselwörter: Exorzismus, Emily Rose
Rika84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Exorzismus von Emily Rose

15.07.2011 um 22:13
@stuffi56203
naja,immerhin hat sie ein epelepsie medikament bekommen. welches man nicht einfach bekommt wenn keine diagnose vorliegt,also sorry.


melden
Anzeige

Der Exorzismus von Emily Rose

15.07.2011 um 22:41
stuffi56203 schrieb:keiner kann sagen ob es epelepsie war.
Was denn sonst?
Naja unter Schizophrenie könnte sie auch gelitten haben ich denke im Fall Michel kam so einiges an Krankheitsbilder zusammen, dennoch hätte ihr definitiv geholfen werden können wenn es zugelassen worden wäre.


melden

Der Exorzismus von Emily Rose

16.07.2011 um 01:18
Ich denke Anneliese Michels gesundheitlicher Zustand hätte sich schon allein dadurch gebessert, wenn sie keine Leute mehr um sich gehabt hätte die so extrem gläubig sind und die ihr die Bessenheit noch zusätzlich (ursprünglich?) einsuggerieren ...

Dazu etwas mehr Medizin und etwas weniger Exorzismus und ich glaube sie wäre nicht auf diese Weise gestorben ...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Exorzismus von Emily Rose

16.07.2011 um 19:42
stuffi56203 schrieb:oder ander ausgedrückt ,Das Böse

naja es gibts soviele menschen die über sowas erzählen
wieso sollte es das nicht geben
Das einzig Böse war das sie unter diese Umstände, durch Aberglauben entstanden sind, sterben musste !!

Die Menschen haben für ihre eigene dunkle Seite solche Wesen wie Dämonen oder personifizierte "Böse" erfunden damit sie einen Sündenbock haben. Und diese Aberglaube wurde von Religionen als Druckmittel benutzt um die unwissende Masse zu kontrollieren, und das ist heute noch so!!

Die Anneliese schafte durch Autosuggestion/Suggestion ihren Gesundheit zu verschlechtern und das machte sie so lange bis sie die Kontrolle völlig verlor. Und sie verhungerte bis sie Tod war.

Nicht die Gebete oder Kirche oder Religion versuchte sie zu retten, sondern sie sind die eigentliche Grund warum ihre Krankheit sich so dramatisch verlaufen ist!!


melden

Der Exorzismus von Emily Rose

16.07.2011 um 20:53
Ist der Film gut?

Will ihn mir kaufen...


melden

Der Exorzismus von Emily Rose

17.07.2011 um 16:10
ja der film ist echt ok war er auf eine wahre begebenheit beruht


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Exorzismus von Emily Rose

17.07.2011 um 16:40
stuffi56203 schrieb:war er auf eine wahre begebenheit beruht
Der Film wurde in Deutschland mit dem Zusatz "Nach einer wahren Geschichte" vermarktet, ist allerdings ein fiktiver Spielfilm, der nur wenig mit dem tatsächlichen Fall der Anneliese Michel zu tun hat. Auf dem Audio-Kommentar der DVD vermeidet der Regisseur auch die Erwähnung eines Falles oder eines bestimmten Namens, sondern spricht nur davon, dass man sich von einem tatsächlichen Fall, über den man gelesen hatte, für das Drehbuch hat inspirieren lassen.

Gemeinsamkeiten
Die Kirche hat ihre Unterstützung für den Exorzismus in beiden Fällen nachträglich zurückgezogen.
Die Verteidigung (eine Rechtsanwältin) wurde in beiden Fällen von der Kirche bezahlt.
Abweichungen [Bearbeiten]
Name, Zeit und Orte wurden für ein modernes Publikum angepasst; der Tod Michels liegt über 30 Jahre zurück (1. Juli 1976).
Im Film nimmt Rose keine Medizin mehr; Michel nahm jedoch bis kurz vor ihrem Tod u. a. Carbamazepin.
Im Film treten die Visionen erst kurz vor dem Exorzismus auf. Michel bat selbst um den Exorzismus, wurde durch die Kirche abgewiesen und fünf Jahre (vergeblich) medikamentös behandelt, bevor der Exorzismus genehmigt wurde.
Im Film wurde der (einzige) ausführende Priester der fahrlässigen Tötung angeklagt; im Fall Michel wurden zwei Priester sowie die Eltern angeklagt.
Die Urteile in der Realität waren sechs Monate auf Bewährung wegen fahrlässiger Tötung durch Unterlassung. Im Film wird das Strafmaß des Priesters auf seine bereits verbüßte Untersuchungshaft festgelegt.
Im Fall Michel war die Verteidigungsstrategie Nichtzuständigkeit und Beeinträchtigung der Religionsfreiheit, im Film Unschuld des Angeklagten.
Zwei der sechs Dämonen, die von Rose Besitz ergreifen, wurden für den Film durch biblische Dämonen ersetzt: Die Dämonen Hitlers und Valentin Fleischmanns (1572–1575, Pfarrer von Ettleben)[3] heißen dort Belial und Legion.

Wikipedia: Der_Exorzismus_von_Emily_Rose#.C3.84hnlichkeiten_zum_Fall_Anneliese_Michel


melden

Der Exorzismus von Emily Rose

17.07.2011 um 16:58
SanctusDominus schrieb: Was denn sonst?
Naja unter Schizophrenie könnte sie auch gelitten
Epelepsiie ist aber was ganz anderes als Schizophrenie. Von Ep. wird man nicht blöd. Es verkrampft sich alles. Sie erkennen niemanden mehr, sind also blind. Mein Kater hat Ep. daher kenne ich den Ablauf ganz genau.


melden

Der Exorzismus von Emily Rose

18.07.2011 um 13:49
@stuffi56203
stuffi56203 schrieb:ja der film ist echt ok war er auf eine wahre begebenheit beruht
Wie @Keysibuna schon anmerkte, is der Film lediglich durch einen realen Fall inspiriert und erzählt genausowenig die reale Geschichte von Anneliese Michel wie "The Texas Chainsaw Massacre" die von Ed Gein ...


melden

Der Exorzismus von Emily Rose

18.07.2011 um 17:24
@Namah
Namah schrieb:Epelepsiie ist aber was ganz anderes als Schizophrenie. Von Ep. wird man nicht blöd. Es verkrampft sich alles. Sie erkennen niemanden mehr, sind also blind. Mein Kater hat Ep. daher kenne ich den Ablauf ganz genau.
Schon klar dass das nicht dasselbe ist.
Ich meinte damit das sie neben Epilepsie auch schizophren gewesen sein kann bzw. Anzeichen hatte sie ja dafür, halt quasi zwei in einem was durchaus vorkommen kann: http://www.neuro24.de/epilepsiepsychosyndrome.htm (Kapitel Schizophrenie)


melden

Der Exorzismus von Emily Rose

18.07.2011 um 17:33
@Namah
Namah schrieb:Epelepsiie ist aber was ganz anderes als Schizophrenie. Von Ep. wird man nicht blöd. Es verkrampft sich alles. Sie erkennen niemanden mehr, sind also blind. Mein Kater hat Ep. daher kenne ich den Ablauf ganz genau.
Nur mal ganz nebenbei bemerkt: Von Schizophrenie wird man auch nich "blöd" ... Eher eine (Selbst)wahrnehmungsstörung mit Realitätsverlust, hat aber nichts mit Intelligenz oder "blöd werden" zu tun ...


melden

Der Exorzismus von Emily Rose

07.02.2013 um 14:58
Habe jetzt keine Lust mir den ganzen Thread durchzulesen.
Ist denn mittlerweile was neues bekannt?
War das Mädel wirklich besessen oder hatte einfach nur einen an der Klatsche?


melden

Der Exorzismus von Emily Rose

07.02.2013 um 14:59
@Stirling

Ähh haben nicht alle "Besessenen" nur einen an der Klatsche?


melden

Der Exorzismus von Emily Rose

07.02.2013 um 15:00
@Spukulatius
Ich meinte von einem Dämon.


melden

Der Exorzismus von Emily Rose

07.02.2013 um 16:44
@Stirling

Emily Rose war eine fiktive Person in einem Film. Was Du vielleicht meinst, ist Anneliese Michel; die hat aber einen eigenen Thread:
Diskussion: Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel


melden

Der Exorzismus von Emily Rose

07.02.2013 um 17:02
Die einzigen Dämonen in der Umgebung von Anneliese Michel waren die Eltern und die Priester!


melden

Der Exorzismus von Emily Rose

16.04.2018 um 13:20
@ackey
Tolle und die einzige richtige Antwort auf dieses Thema.


melden

Der Exorzismus von Emily Rose

16.04.2018 um 18:21
RüdigerPeterse schrieb:@ackey
Tolle und die einzige richtige Antwort auf dieses Thema.
@RüdigerPeterse

Und warum, bist Du denn persönlich dabei gewesen um die Vorfälle genau
beurteilen zu können?

Pauschal die Eltern und den Priester zu verurteilen finde ich persönlich auch
nicht grad besonders weise.

Viele Grüsse,
Outis


melden

Der Exorzismus von Emily Rose

16.04.2018 um 18:51
@Outis
Outis schrieb:Pauschal die Eltern und den Priester zu verurteilen finde ich persönlich auch
nicht grad besonders weise.
Haben sie sich nicht alle schuldig gemacht, indem sie ihren Tod durch Unterernährung nicht verhinderten und keine medizinische Behandlung veranlassten, als sich ihr Gesundheitszustand immer weiter verschlechterte?

Hat der Umstand, dass das mehrfach durchgeführte Rituale Romanum zur Dämonen-Austreibung nicht funktionierte, nicht deutlich gezeigt, dass hier keine Dämonen im Spiel waren?

Hätten sich die Priester ihr Scheitern nicht eingestehen müssen und ihre erfolglosen Exorzismus-Versuche abbrechen müssen?


melden
Anzeige

Der Exorzismus von Emily Rose

17.04.2018 um 08:57
Tajna schrieb:Haben sie sich nicht alle schuldig gemacht, indem sie ihren Tod durch Unterernährung nicht verhinderten und keine medizinische Behandlung veranlassten, als sich ihr Gesundheitszustand immer weiter verschlechterte?
@Tajna

Im Bekanntenkreis kenne ich 1-2 Fälle von Bulemie (Magersucht) welche tödlich ausgegangen
sind, wahrscheinlich gibt es da jährlich hunderte davon.

Eltern und Ärzte konnten es, obwohl sie selbstverständlich auch helfen wollten, nicht verhindern.

Ich könnte jetzt umgekehrt argumentieren und sagen: Wenn die zu einem guten Seelsorger
gegangen wären, würden die Menschen heute noch leben.

Wie lautet Euer Urteil denn in einem solchen Fall, sind da dann die Eltern und Ärzte die
Schuldigen?
Tajna schrieb:Hat der Umstand, dass das mehrfach durchgeführte Rituale Romanum zur Dämonen-Austreibung nicht funktionierte, nicht deutlich gezeigt, dass hier keine Dämonen im Spiel waren?

Hätten sich die Priester ihr Scheitern nicht eingestehen müssen und ihre erfolglosen Exorzismus-Versuche abbrechen müssen?
Das der Exorzismus nicht funktioniert hat ist nach meiner Meinung kein Beweis das da
keine Dämonen im Spiel waren.

Viele Grüsse,
Outis


melden
174 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden