Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gläserrücken

1.225 Beiträge, Schlüsselwörter: Gläserrücken, Parapsychologie

Gläserrücken

17.12.2008 um 01:07
@Marusha
Das Teil mit den drei "Beinen" nennt sich "Planchette".

Ich schau mal, was ich so darüber finde ...


melden
Anzeige

Gläserrücken

17.12.2008 um 08:02


dieses quijabrett ist im prinzip dasselbe wie das beliebte "glaeserrecken", um die geister zu befragen. es wird von vielen leuten praktiziert und ist auch nicht ganz ungefaehrlich. sie derfen auf keinen fall angst haben. wenn Sie bemerken, dass sie aengstlich werden oder ihnen auch nur irgendwas nicht mehr ganz geheuer ist, hoeren Sie sofort wieder auf, sonst kann das glaeserruecken bzw. die beschaeftigung mit einem quija-brett in der tat das enstehen von angstzustaenden bis hin zu psychosen beguenstigen, im extremfall sogar ausloesen.
beim glaeserruecken legt man ja allein oder zu mehreren den zeigefinger auf ein umgedrehtes glas, wartet bis ein geist kommt und stellt ihm fragen. das glas sollte dann, nachdem der geist da ist (was aber allerdings auch schon mal ein paar minuten dauern kann) von einem buchstaben zum anderen wandern, und damit die antwort auf die gestellte Frage geben.



wie gehen sie vor?
am anfang ihrer sèance muessen sie zuerst einmal den geist rufen. sie fragen dazu mehrmals: "geist, bist du da?" oder Sie rufen jemand ganz bestimmten, auf dass er mit Ihnen sprechen soll: "ich rufe [...], bist du da?"
nach ungefaehr einer viertelstunde sollte aber jemand gekommen sein.
bevor sie Ihre fragen stellen, fragen Sie den geist erst einmal ein bisschen aus, damit sie auch wissen, mit wem sie es zu tun haben.

fragen, die sie immer zuerst stellen sollten:
"wie heisst du?"
kommt nur ein buchstabenkauderwelsch heraus, moechte er seinen namen nicht preisgeben.
"bist du ein guter geist?"
hier sollte er unbedingt auf "JA" gehen oder aber "GUT" schreiben. geht er auf "NEIN" oder "n", sollten sie die séance abbrechen und zu einem spaeteren zeitpunkt neu beginnen.
haben Sie es mit einem guten geist zu tun, stellen Sie ihm nun ihre fragen. er wird ihnen antworten. irritieren Sie ihn nicht mit irgendwelchem bloedsinn, sondern fragen sie etwas vernuenftiges.
wenn Sie die séance beenden moechten, bedanken Sie sich bei ihm und verabschieden sich. er sollte dann ebenfalls auf "GOOD BYE" gehen, und die séance ist zuende.


melden

Gläserrücken

17.12.2008 um 11:08
@Marusha
"Eine Variante des Ouija-Bretts ist die Planchette (1853 nach ihrem französischen Erfinder benannt), ein herzförmiges Holzstück auf zwei kleinen Rädern mit einem Bleistift, der als dritter Arm der Standfestigkeit dient. Der oder die Ausführende legt die Hand auf die Planchette, und wenn die Bedingungen günstig sind, fängt die Planchette an, sich zu bewegen und Botschaften auf ein Blatt Papier, das unter ihr liegt, zu schreiben. Das Thema wird umfassend in dem Buch "On The Threshold Of The Unseen" von Sir William Barrett (1918) erörtert und war auch Gegenstand einer denkwürdigen Szene in dem amerikanischen Spielfilm "The Uninvited" aus dem Jahre 1944 (Regie: Lewis Allen) nach einem Erfolgsroman von Dorothy Macardle."

(Quelle: Das grosse Gespenster-Lexikon von Peter Haining)


melden

Gläserrücken

17.12.2008 um 11:10
Danke @X-RAY-2

Jetzt weiß ich ja wenigstens schonmal um was es sich da handelt...
Werde mich jetzt mal auf die Suche begeben, ob ich eventuell ein paar Fälle dazu finde...

Lg


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken

17.12.2008 um 13:00
@KiMbErLeY
KiMbErLeY schrieb:die logik hat mit gläserrücken rein nichts zu tun.....und der "carpenter-effekt" ist für mich reiner schwachsinn......probiers einfach auch mit dem witchboard dann sieht du ja was du davon hast......wer hier naiv und dumm ist bist ja wohl nur du.......wenn du keine ahnung von so was hast rede mit mir nicht über dieses thema......das nervt total mich mit euch über ein solches ernstes thema zu reden.weil dass was ihr sagt ist reiner schwachsinn.......
...sagte die kleine Göre, die von tuten und blasen nicht den geringsten Schimmer hatte :D

Mit dieser Antwort dürfte nun entgültig klar sein, wer hier kräftig ein' an der Birne hat und dazu noch mehr als naiv, infantil und vermessen seinen "Glauben" in die Welt kotzt !

Soll ich dir was verraten ?! Habe schon zig mal so einen Bullshit veranstaltet, ist mitlerweile schon 12 Jahre her, aber mit dem Wissen, was der Carpenter-Effekt bedeutet, habe mir mit einem damaligen Freund einen Spaß daraus gemacht, kleinen Mädchen wie dir das Fürchten zu lehren :D
Hat bei fast allen geklappt, vorallem bei jenen, die für so einen Schwachsinn "offen" sind, sich damit täglich beschäftigen...aus anfänglicher Neugierde wurde dann der ernst einer Psychose, schon krass, wenn man mal darüber nachdenkt, mein Freund und ich hatten innerlich Spaß, während einige Mädels sich vor Angst fast in die Hosen machten !

Du denkst jetzt sicherlich, kann ja nicht funktionieren, wenn 2 nicht daran galuben, oh doch, da wir ja alle den Finger auf dem Glas hatten, es klappte prima...und warum ?! Siehe Carpenter-Effekt, hättest du ihn auch nur Ansatzweise verstanden, dich mit den Hintergründen auseinandergesetzt, würdest du hier nicht so daher reden !

Weißt du überhaupt, wie viele Male der Carpenter-Effekt schon getestet wurde ? Er ist seit über 100 jahren bekannt, Generationen von Psychologen haben ihn immer und immer wieder geprüft, mit dem gleichen Ergebnis : Gläserrücken ist Schwachsinn !!! Der Mensch selbst verschiebt das Glas, nicht ein Geist oder Wesen...

Aber nein, die gute Kimberley weiß es natürlich besser, obwohl sie in Wahrheit gar nichts weiß :D

Was willst du eigentlich auf einem Diskussionsforum, man diskutiert nicht, in dem man behauptet, der Carpenter-Effekt wäre Schwachsinn, sag mir mal, warum er Schwachsinn für dich ist, mit konkreten Angaben und Details ! Kannst du diese Studie auch genauso auseinander nehmen, wie sie zusammengesetzt wurde ?! Nein...
KiMbErLeY schrieb:das nervt total mich mit euch über ein solches ernstes thema zu reden.weil dass was ihr sagt ist reiner schwachsinn
Wenn du das ganze so ernst nimmt, solltest du nicht die "Geister" befragen, sondern deinen Hausarzt, ob er dir eine Überweisung zum Psychologen schreibt, denn Geister helfen dir nicht bei deiner Psychose ! Das Problem ist, das Betroffene es selbst überhaupt nicht wahrnehmen, dass sie krank sind, sowas merken immer nur Aussenstehende ^^


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken

17.12.2008 um 13:02
@ladyavalon

Mehr als ein dickes Grinsen fällt mir zu deinem Post echt nicht mehr ein, hier wimmelt es gerade zu von Psychosen, "GOOD BYE" :D


melden

Gläserrücken

17.12.2008 um 13:21
jabb genau ich bin ne phsychotante hoch 10....haha
genau ich geh direkt heute in die klapse MUSS ÜBER START GEHN ABER LEIDER DARF ICH KEINE 2000€ EINNEHMEN.... xD BEGEBE MICH SOFORT DORTHIN soo ein mist aber auch.....naja wenn du denkst du hättest von irgentwas ahnung jaaaaaaaaaaaaaaaa dann ist dass auch soo....und ich hab meine ruhe.....

und ich gebe dir für die "kleine göre" der einzigste wo hier unterentwickelt ist bist nur du alleine......wenn du meinst ich hätte von tuten und blasen keine ahnung.....jopp dann ist dass auch soo nish =D

aber dumme leute muss man dumm sterben lassen nesch xDDDD

glaubst du an geister????nur mal ne scherzfrage^^hihi

probiers mal mit gemütlichkeit......in ruhe und gemütlichkeit.....und lass dass witchboard mit dir reden.....dann bist du alle sorgen los....xD OMG ich bekomme schlimme kopfschmerzen bei so nem müll hehe lass dir diesen text mal durch den kopf sausen xDDDD


melden

Gläserrücken

17.12.2008 um 15:07
ich glaube eher das du ne psychose bist *fg* :) @Chris0815


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken

17.12.2008 um 15:08
Die Kopfschmerzen kommen von deinen Wahnvorstellungen, der "normale" Verstand will was sagen, aber kommt durch den ganzen Müll nicht durch :D

Ohh man, bist du balla ;)


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken

17.12.2008 um 15:10
Merkt ihr eigentlich nicht, wie dämlich und infantil eure Posts sind ?! Stimmt, ihr merkt ja nichts mehr, mit 'ner Psychose fällt das nicht auf ^^


melden

Gläserrücken

18.12.2008 um 00:06
ist schon klar das bei einer solchen psychose
nicht mehr alles bei dir ankommt @Chriss0815
nun lass einfach deine dummen bemerkungen


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken

18.12.2008 um 11:14
@KiMbErLeY & ladyavalon

Mediumistische Psychose



Die Mediumistische Psychose (Sonderfall: psychographische Psychose) ist eine Psychische Störung, deren Bezeichnung im Jahre 1919 auf den Psychiater Henneberg zurückgeht und später durch die Psychologen Hans Bender und Johannes Mischo wieder aufgegriffen wurden.

Die mediumistische Psychose beschreibt ein Störung nicht organischen Ursprungs, die mit akustischen oder visuellen Halluzinationen einhergeht. Sie kann sich bei manchen Anhängern verschiedener okkulter oder spiritistischer Praktiken zeigen, insbesondere dann wenn diese der Meinung sind, mit jenseitigen Geistern in Verbindung zu stehen. Die betroffenen Menschen berichten insbesondere von einem Stimmenhören und glauben tatsächlich mit Geistern Verstorbener in Verbindung zu stehen.


und das hier :

Psychische Erkrankung, die sich infolge spiritistischer Praktiken ausbilden kann.

Die Genese einer mediumistischen Psychose kann so vonstatten gehen: Der Patient hat mit Hilfe einer Planchette, die er zunächst nur als eine Art Gesellschaftsspiel betrachtete, verblüffend sinnvolle Botschaften erhalten.

Aufgrund der Personifikationstendenz des Unbewussten scheint eine Person Urheber dieser Botschaft zu sein. Vielleicht treten sogar ASW-Informationen in der Mitteilung auf.

Das dem tiefenpsychologischen Laien Unbegreifliche führt zu einer affektiven Erschütterung, aus der der Patient nicht mehr herausfindet. Der Geist, der aus der Planchette spricht, wird zur übergeordneten Instanz, die alle Fragen entscheidet. D. h. wesentliche Instanzen im Menschen (in der Sprache der Psychoanalyse: weite Bereiche von Über-Ich und Ich) werden ausgeschlossen. Es kommt zu wahnhaften Ideen, Halluzinose, Zwangserscheinungen usw.

Die ältere psychiatrische Literatur kannte zwar die mediumistische Psychose (oder psychographische Psychose, von Psychographie = Automatisches Schreiben), übersah aber meist den funktionellen Zusammenhang mit dem psychischen Automatismus.

Diesen Zusammenhang stellte Bender heraus, zugleich grenzte er die mediumistische Psychose als transitorische psychogene Psychose von der Schizophrenie ab:

Während die schizophrene Ichstörung und die sie charakterisierenden Automatismen als Symptom einer im Kern der Persönlichkeit angreifenden Grundstörung erscheinen, die vermutlich unableitbar ist, kann die psychogene (hysterische) Ichstörung als verständliche, ableitbare, reversible funktionelle Desintegration der Persönlichkeit betrachtet werden.

Diese Desintegration zersplittert die Psyche nicht in Stücke, sondern bringt mehr oder weniger unabhängig voneinander handelnde funktionelle Verselbständigungen von Teilsystemen, die eher das Bild von Schaltungsvorgängen in einem vieldimensionalen Organismus als das einer Spaltung rechtfertigt.

Anzumerken ist, dass die mediumistische Psychose auch als Neurose gesehen werden kann.




Hier empfehle ich folgene Bücher :

Mischo, J. (1996). Der Glaube an parapsychische Phänomene: Schizotypische Muster im Denken und Verhalten? TW Neurologie Psychiatrie, 10, 266-272.

Mischo, J. (1991). Okkultismus bei Jugendlichen. Ergebnisse einer empirischen Untersuchung. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag.



Das, was ihr 2 hier von euch gebt, ist so eindeutig, aber was solls, viel Spaß noch im "Psychosenland" :D


melden

Gläserrücken

18.12.2008 um 12:38
also jetzt mal ernsthaft, als meine freunde 15 wurde hat sie bei sich daheim eine Geburtstagsfeier gemacht, ich und meine freundinen waren dazu eingeladen als es etwas später wurde und uns langweilig geworden war, fing einer meiner freundinen an das wir gläserrücken machen sollen, ich fand die idee von anfang an dumm aber alle anderen waren richtig begeistert, nun gut meine freundin hat auf ein großes blatt die zahlen 0 bis 9 und die buchstaben A bis Z und ja und nein drauf geschtiebendann hat sie noch ein kleines schnapsglas geholt und mit uns atemübungen gemacht, einfach nur zur "entspannung" wir haben natürlich total rumgealbert und meine freundin meinte mit uns klappt das niemals, als wir uns dann zusammenrießen und meine freundin anfing zu flüstrn warn wir aufeinmal alle ganz still sie sagt in einem leisen ton "teresa(das geburtstagskind) hat die vermutung das hier ein geist ist, ist hier ein Geist?" wir legten alle unsre finger auf das glas, komischerweise ging mein finger leicht hoch und mein rechter arm wurde eiskalt, meine rnebensitzerin ihr klinker arm war auch eiskalt, komisch oder?! naja das glas ging dann von ganz alleine auf JA. Wir waren alle richtig erstaunt und perplex, ich bekam einen hysterischen anfall und sagte "ich möcht hier raus hier ist was ich weiß es ganz genau" meine freundin versuchte uns zu beruhigen aber selber zitterte sie auch wie espenholz, nun gut wir legten alle wieder unsre finger auf das Glas und fragten "bist du männlich?" das glas ging wieder auf "JA". aufeinmal bekam teresa einen richtigen schock und fing an zu heulen, sie war so verwirrt weil sie niemanden männlichen kannte der ihr so nahe stande. sie ging dann mit ein paar anderen freundinen raus. In der zwiscehnzeit fragten wir mit wieviel jahren er gestorben ist er atnwortete mit "44" dann fragten wir ob wir ihm helfen können er sagte "JA" hmm, wir wussten nich so genau ob wir fragen sollten an was er gestorbene ist, doch nach längerem überlegen stellten wir auch diese frage "das glas ging langsam auf "M", "O", "R"... dann kam teos mutter ins zimmer, wir brachen schnell ab und machten das licht an, wir dachten es hieße mord und fingen an zu heulen, wir wollten ihm unbedingt helfen doch wir wussten nicht wie ich mein wir sind ja erst 15. Las teos mutter wieder runter ging, gingen wir wieder zurück in das zimmer machten die lichter aus, zündeten 3 teelichter an und stellten sie nebeneinander dann legte n wir wieder unsre finger auf das glas und fragten, hallo bist du noch da? das glas ging auf "ja" bist du noch der gleiche geist von vorhin "das glas ging drehend auf "NEIN" wir erscreckten uns, wieso dreht sich das glas O_o Dann fragte meine freundin hektisch bist du ein böser geist? das glas drehte sich einfach nur. und das mittlere teelicht fing an zu flakern. wir bekamen so angst und zerissen das blatt dann rannten wir raus und erzählten alles den anderen. ein paatr tage später konnte keiner von uns schlafen den immer um mitternacht geschahen bei uns merkwürdige sachen, ich habe schon öfters eine gestalt gesehn und ich hatte merkwürdige träume, außerdem gong öfters mal die musik einfach aus oder eine person packte mich von hinten nur ich sah nix. Eine woche später kam teo ins klassenzimmer gestürmt und sagt," ich hab mit meiner mutter drüber geredet, ich hab alte instrumente von einem mann der gestorben ist, die instrumente sind vergoldet und aus echtem siber, die sind hammer wertvoll und der mann dem diese Instrumente gehört haben ist mit 44 jahren gestorben und wisst ihr an was? an MORphium." wir waren alle so entsetzt aber auch erleichtert weil wir endlich aufgeklärt worden waren. Diese geshcihcte ost ehct krass ich weiß aber sie stimmt wirklich, der geist von wolfgang lässt uns jetzt inruhe. Bitte fangt nicht mit der scheiße an es ist echt gefährlich und wir hatten so glück das wir keinen bösen geist hatten.


melden

Gläserrücken

18.12.2008 um 16:13
oooh jippiiii wir haben nen phsychodoc hier im forum ^^


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken

18.12.2008 um 16:27
Sag doch einfach, dass du zu blöd bist, das ganze zu verstehen und zu begreifen, anstatt immer nur zu spammen ;)


melden

Gläserrücken

18.12.2008 um 19:01
yes i´m so realy silly =)


melden
accrec
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken

19.12.2008 um 02:09
Klassische Fall von Wissenschaft gegen Glauben.

Wobei erstere auch glauben, nämlich zu wissen.
Also ist das doch irgendwie auch bloss eine Glaubensrichtung.
Nicht böse gemeint, nur eine Feststellung.

Und es sollte doch jedem sein Glaube gelassen werden ;)


melden

Gläserrücken

19.12.2008 um 09:35
hab danke fuer deine aussage :) @ Accrec
die die nicht glauben sind die dummen ;)

carpe diem ^^..^^


melden

Gläserrücken

19.12.2008 um 13:10
@accrec

das haste gut gesagt....jeder sollte an das glauben was er für richtig hält aber manche verstehn dass nicht


melden
Anzeige
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken

19.12.2008 um 13:27
accrec schrieb:Klassische Fall von Wissenschaft gegen Glauben.

Wobei erstere auch glauben, nämlich zu wissen.
Also ist das doch irgendwie auch bloss eine Glaubensrichtung.
Nicht böse gemeint, nur eine Feststellung.

Und es sollte doch jedem sein Glaube gelassen werden
Man sollte allerdings "Glaube" und bekannte Tatsachen voneinadner trennen können, aber das geht nicht bei jeden, die merken es erst, wenn die Scheiße am dampfen ist ;)

Und in diesem speziellen Fall ist es "wissen" und nicht glauben, wer den Unterschied nicht erkennt, der ist sowieso ein Depp :D Es ist nur so geil, wie das alles hinten und vorne passt, wie ein Puzzle ! Aber wenn ich jetzt wieder den genauen Unterschied von "glauben" und "wisen" aufzeige, wissenschaftlich, dann kommt eh' wieder nur Kinderkacke, da es den Intellekt der beiden "Geister-Damen" aufs neue überfordert ;)

Könnte hier zig Beispiele posten, aber die Psychose sitzt schon tief und fest, was will man denn da noch gross zu sagen ?! Es sind eben genau diese Symptome, die eine Mediumistische Psychose ausmachen, man sitzt zu tief drin, um noch den Blick für die Realität wahren zu können, habe es in anderen Threads bezüglich Drogen schon mal gesagt, ich arbeite in einer Ballerburg, da haben wir natürlich auch solche Exemplare dabei, natürlich sind es Extremfälle, aber diese Menschen haben liebende Verwandte, die dafür gesorgt haben, dass ihnen geholfen wird, mit gutem Erfolg...bei den meisten...


melden
368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt