Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gläserrücken

1.225 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gläserrücken, Parapsychologie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gläserrücken

21.02.2010 um 13:12
@barbiesenemy
Zitat von barbiesenemybarbiesenemy schrieb:beobachten wirst du da nicht viel können.man sieht ja nicht, dass jemand "mutwillig" schiebt. es bleibt wohl immer eine frage der überzeugung
Das mag stimmen. Aber wenn so aussergewöhnliche Sachen passieren, wie z.B. ein sich bewegendes Glas ohne das es jemand berührt oder was hier sonst für heftige Stories zu lesen sind; das könnte man natürlich schon beobachten.


melden

Gläserrücken

21.02.2010 um 13:19
@X-RAY-2
ok da hast du recht, aber eine garantie auf einen geist hast du trotzdem nicht... wenn z.b.zu der zeit eine glühbirne durchbrennt wird der, der an geister glaubt sagen, es wäre ein eindeutiges zeichen. der skeptiker hingegen würde andere gründe suchen und finden.

also ist es letzten endes alles doch wieder eine sache der überzeugung und interpretation, mal davon abgesehen, dass etwas "großes" nur in einem von vllt 100 fällen passiert


2x zitiertmelden

Gläserrücken

21.02.2010 um 13:48
@barbiesenemy
Zitat von barbiesenemybarbiesenemy schrieb:ok da hast du recht, aber eine garantie auf einen geist hast du trotzdem nicht... wenn z.b.zu der zeit eine glühbirne durchbrennt wird der, der an geister glaubt sagen, es wäre ein eindeutiges zeichen. der skeptiker hingegen würde andere gründe suchen und finden.
Klar gibt's keine Garantie. Ich bin ja selbst Skeptiker und wenn beim Gläserrücken eine Glühbirne durchbrennt, würde ich da auch erstmal keinen kausalen Zusammenhang sehen.


melden

Gläserrücken

21.02.2010 um 13:52
@X-RAY-2
eben...was ich sagen wollte ist: es kann viel passieren, aber wie man diese ereignisse jetzt auslegt, ist immer eine sache der person. etwas eindeutiges lässt sich kaum beobachten bei solchen situationen, denke ich.

hab sowas auch ein paar mal gemacht, nie was spektakuläres geschehen...ebenso wenig wie beim beschwören der bloody mary ^^


1x zitiertmelden

Gläserrücken

21.02.2010 um 14:02
@barbiesenemy
Zitat von barbiesenemybarbiesenemy schrieb:hab sowas auch ein paar mal gemacht, nie was spektakuläres geschehen...ebenso wenig wie beim beschwören der bloody mary ^^
Meinst Du jetzt beim Gläserrücken direkt teilgenommen oder andere dabei beobachtet?
Zitat von barbiesenemybarbiesenemy schrieb:also ist es letzten endes alles doch wieder eine sache der überzeugung und interpretation, mal davon abgesehen, dass etwas "großes" nur in einem von vllt 100 fällen passiert
Interpretation ... ja, natürlich. Man müsste völlig unvoreingenommen, ohne jede Erwartungshaltung und ganz objektiv an die Sache rangehen. Jemand der sich wünscht, es würde etwas passieren, wäre als neutraler Beobachter natürlich nicht geeignet.

Und 1 von 100 Fällen, in dem etwas "großes" passiert ... 1 von 100 ... das würde ich gar nicht wenig finden.


melden

Gläserrücken

21.02.2010 um 14:29
@X-RAY-2
da hast du recht, aber mal eine gegenfrage: wer ist schon wirklich ohne vorurteil? auch in dieser frage, hat JEDER eine vorgefertigte meinung... es wird also sehr schwer wenn nicht unmöglich jemand neutralen zu finden.

und ich habe beides, mitgemacht und beobachtet...


1x zitiertmelden

Gläserrücken

21.02.2010 um 14:38
@barbiesenemy
Zitat von barbiesenemybarbiesenemy schrieb:da hast du recht, aber mal eine gegenfrage: wer ist schon wirklich ohne vorurteil? auch in dieser frage, hat JEDER eine vorgefertigte meinung... es wird also sehr schwer wenn nicht unmöglich jemand neutralen zu finden.
Natürlich ist niemand völlig ohne jedes Vorurteil. Aber man kann es ja zumindest versuchen, so objektiv und unvoreingenommen wie möglich an die Sache ranzugehen. Und auch die eigenen Vorurteile nicht zum Maß aller Dinge zu machen, kann einen schon in die Lage versetzen einen weitmöglichst neutralen Blickwinkel einzunehmen.
Zitat von barbiesenemybarbiesenemy schrieb:und ich habe beides, mitgemacht und beobachtet...
Da hast Du mir was vorraus.


melden

Gläserrücken

21.02.2010 um 14:53
@X-RAY-2
ok dann sind wir uns jetzt einig geworden ;)


und naja was voraus ...ansichtssache...passiert ist jedenfalls nichts :D


melden

Gläserrücken

21.02.2010 um 15:03
@barbiesenemy

Nichts ist in diesem Falle aber auch "Etwas". Das Ergebniss der Beobachtung - das nichts passiert ist.


melden

Gläserrücken

21.02.2010 um 15:09
@X-RAY-2
hast recht :D


melden

Gläserrücken

21.02.2010 um 15:16
Das einzige, was mich wundert, ist, dass man beim Glässerrücken nur Kontakte zu den Verstorbenen haben will, die man gekannt hat. Warum nicht einmal mit Albert Einstein reden? Oder mit George Washington?


melden

Gläserrücken

21.02.2010 um 15:18
Wisst ihr warum Gläserrücken & praktisch alles andere Schwachsinn hoch zehn ist, besonders Sachen welche man als Dienstleistung käuflich erwerben kann bei Wahrsagern, Beschwöhrern etc???

Weil ALLE von Geld zehren oder Prestige als Geldmagnet nutzen, und es hat keiner Randis Millionen geholt, welche sogar erhöht wurden wie man mir zutrug :P

Übertreibung [aus|AN]

Wollen wir uns noch ein wenig über andere "gute Dinge" unterhalten wie den von mir so gerne angesprochenen Donutregen oder Angriff der rosa Unterhöschen? :D

Übertreibung [AUS|an]


melden

Gläserrücken

21.02.2010 um 15:19
Stimmt es denn das wenn man Gläserrücken macht und den Verstorbenen [..] z.B. fragt "Wann sterbe ich?" das etwas passiert was den jenigen erschreckt und er durch einen Unfall stirbt?

lg, Knoblauch.


melden

Gläserrücken

21.02.2010 um 15:20
@Mindslaver
Liegt daran, dass man nur Antworten von Bekannten kennen könnte & somit nur deren Daten selbst schieben könnte :D
Was wäre denn wenn du 5 Idioten EInstein beschwören lässt, er teilt ihnen mit er habe am 02.03.1974 gelebt & später ergoogelt die Truppe, dass es garnicht stimmte ^^


melden

Gläserrücken

21.02.2010 um 15:25
@LoggDog

Und darauf wollte ich hinaus!

Gläserrücken ist ein psychologisch geklärtes Phänomen, bei denen man nur Antworten von Menschen erwartet, die man selber gekannt hat!

Darum weiß man auch, was er antworten würde. Das fließt in die subjektive Meinung der Gruppe mit ein.


melden

Gläserrücken

21.02.2010 um 15:26
@Knoblauch

Wenn man sich in sowas zu stark reinsteigert, die Autosuggestion zu stark wird, dann kann soetwas durchaus vorkommen.


melden

Gläserrücken

21.02.2010 um 15:28
@Mindslaver

Okay...es wurde mir schon oft erzählt das Anfänger diese Frage stellten und danach starben.
Danke :)


melden

Gläserrücken

21.02.2010 um 15:29
@Knoblauch

Weil sie vielleicht zu stark daran geglaubt haben...


melden

Gläserrücken

21.02.2010 um 15:31
@Mindlaver

Ja, das wird es wohl gewesen sein


melden

Gläserrücken

21.02.2010 um 15:34
so schnell stirbt sich nicht...
seid einfach nur vorsichtig mit euren fragen
& ruft nicht gleich die boesen geister an ^^

achja vergesst nicht euch zu verabschieden wenn ihr damit fertig seid


melden