Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gläserrücken

1.225 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gläserrücken, Parapsychologie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gläserrücken

19.01.2009 um 13:39
Jaa, Wissen ist tatsächlich Macht, aber ich hab schon so meine Methoden, Menschenkenntnis ist sicherlich eine davon, aber das gehört hier jetzt nicht hin :)


melden

Gläserrücken

19.01.2009 um 13:41
smile interissant^^ frage mich nun ob dir der name astaroth was sagt^^


melden

Gläserrücken

19.01.2009 um 13:44
Nein, leider nicht. Sollte er?


melden

Gläserrücken

19.01.2009 um 13:49
nö nö ^^ die antwort Nein reicht mir schon für dein profil =)


Mfg Death


melden

Gläserrücken

19.01.2009 um 14:56
Die meisten Geister wollen einen einfach nur verarschen
spreche aus erfahrung xD


melden

Gläserrücken

19.01.2009 um 18:43
@deathnote
Was fürn Profil denn?


melden

Gläserrücken

19.01.2009 um 22:33


nun dann helfe ich mal etwas auf die spruenge...


ASTAROTH

maechtiger grossfuerst und kaemmerer der hoelle
er lehrt die freien kuenste und ihm unterstehen 40
legionen
er gilt als der daemon der die rebellion der engel
bereut und sich als unschuldig betrachtet
astaroth reitet auf einem hoellendrachen sein gestank
ist unertraeglich
er ist der fuerst der daemonen der 8.ordnung
( daemonen der verleumdung ) ^^..^^ ۩


hoffe ich konnte die neugier stillen


melden

Gläserrücken

20.01.2009 um 16:18
super


melden

Gläserrücken

21.01.2009 um 02:45
Es ist 23 Jahre her,als mein damaliger Freundeskreis auch einen Abend mit Glasrücken machen wollte und das in meinen Haus ,weil ich den meisten Platz hatte.Aber ich wehrte mich dagegen und so wurde der Abend in einer anderen Wohnung verbracht.Leider kam mir in letzter Minute etwas dazwischen und ich konnte nicht daran teilnehmen.Im nachhinein bin ich froh das es so gekommen ist.
Meine Freunde haben das Glasrücken abgehaltet,haben Blödsinn gemacht,haben Luzifer gerufen.........das Glas hat sich selbstständig gemacht,keiner hatte mehr einen Finger darauf ,alle waren zurück gewichen als die Raumluft zu flimmern anfing und ein dumpfes Geräuch zuhören war.Das Glas schwebte drehend in 50 cm Höhe über dem Tisch ,man schwung und zerschlug an der Wohnzimmerwand als wenn es jemand geworfen hätte.Meine Freunde sind in Panik geraten und aus der Wohnung geflüchtet.
In diesem Zustand standen sie dann gegen 23 Uhr 30 vor meiner Haustür und haben mir dann alles erzählt.Am Morgen bin ich dann mit meiner Freundin zurück in ihre Wohnung ,sie hatte die Nacht bei mir im Gästezimmer verbracht,weil sie zuviel Angst hatte noch in dieser Nacht in ihre Wohnung zurück zukehren.Als wir die Wohnung kamen war alles "Normal" bis auf die Scherben auf dem Boden und die umgekippten Stühle.
Aber anscheinend ist doch etwas in der Wohnung geblieben, (was auch immer)denn in der folgenden Nacht hat sie mich angerufen weil sie das Gefühl hatte nicht alleine zu sein.Schritte im Flur,huschende Schatten in den Türöffnungen.Ich habe das ganze auf ihre Nerven geschoben,bin dann aber doch zu ihr(was tut man nicht alles für eine gute Freundin),gegen 3 Uhr war ich dann bei ihr.Als ich die Wohnung betratt hatte ich sofort eine Gänsehaut,teilbereiche des Flur/Diele waren kalt,im Wohnzimmer das gleiche,man konnte sich hinstellen die Arme ausbreiten und eine hälfte des Körper war in einem Kühlschrank vom Gefühl her und die andere normal.Wir haben die Wohnung beide verlassen und sind zu mir.
Am anderen Nachmittag sind wir dann,auf Rat ihrer Eltern, mit gemischten Gefühlen und weil wir nicht wußten was sonst zu tun ist, zu unserem alten Pastor und haben ihm alles erzählt.Er hat nichts dazu gesagt,aber uns vorgeschlagen die Wohnung zu segnen,was dann auch 3 Tage später geschah,er ist aber alleine in die Wohnung wir mußten draußen warten.
Ein halbes Jahr hatte meine Freundin "Ruhe",dann fing es wieder an.
Wenn man sehr heißt duscht entsteht ja Dampf und man kommt sich vor wie im Nebel,nun in diesem Nebel hat sie dann die Umrisse einer Gestalt gesehen die sieh anschaute/anstarte und die Hände nach ihr ausgestreckte.Sie ist dann aus dem Bad geflüchtet,wobei sie im Flur wieder die Kälte und auch die Schatten bemerkt hat.
Sie hat nach diesem Erlebnis 3 Wochen bei mir gewohnt,in der Zeit hat sie die Wohnung gekündigt,da sie den Eigentümer gut kannte hat das auch sofort geklappt und sich eine neue gesucht,wo auch nichts passierte.

Seit 16 Jahren steht der Wohnblock nun nicht mehr,aber jedesmal wenn ich an dem Grundstück vorbei fahre bekomme ich eine Gänsehaut.


1x zitiertmelden
du ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gläserrücken

21.01.2009 um 03:21
@nikotinchen

Intressan intressant. 23 (!) Jahre ?

23 Uhr 30 ?

Echt mysteriös...


melden

Gläserrücken

21.01.2009 um 03:32
Zitat von nikotinchennikotinchen schrieb:Seit 16 Jahren steht der Wohnblock nun nicht mehr
da stellt man sich doch die frage, wo ist nun der geist hin? der kann einem richtig leid tun... reißen die ihm einfach die hütte ein ;)


melden

Gläserrücken

21.01.2009 um 04:03
@du

Ja vor 23 Jahren....... April 1986......und ich war 26 !!


melden

Gläserrücken

29.01.2009 um 10:54
meine beste Freundin und ich haben auch gläserrücken gemacht und wir hatte einen Geist der hat und ein jahr unseres lebens vorhergesagt....
überwiegend ist alles eingetreten.....
es war ein komisches gefühl vorab schon zu wissen was passieren wird...
unteranderem sprach er von personen die wir zu diesem zeitpunkt nciht kennen konnten!!! das heisst wir konnten nicht danach handeln oder einfluss darauf nehmen....
´mir wurde gesagt das sich eine person in mich verleieben würde dessen namen ich nicht kannte.....zumal es uninteressant war, denn ich war in einer bez.
diese person fing bei uns in der firma an....mit diesem namen!!!!
und was passierte?? sie verkliebte sich in mich...am anfang dachte ich ich spinne aber es wurde immer schlimmer....ich bin so extrem dagegen angegangen weil ich gemerkt habe das ich da auch etwas entwickel...
ich wollte einfluss auf mein schicksal nehmen wollte nicht über mein leben entscheiden lassen...
und was soll ich sagen!?! ich habe es geschafft....
er sagte viele viele dinge vorraus......
und erzählte immer etwas von den 7 w´s wir wissen bis heute nicht was er meinte.....
seitdem haben wir das nicht mehr gemacht weil es uns angst macht...
es ist nichts danach passiert nix is umgefallen oder sonst was.....
es war nur das ich son ding am fenster hängen hatte (fernster war zu) und das drehte sich immer wieder.......ansonsten dreht es sich nie....
ich muss sagen der geist war nett.....hat uns schön alle fragen beantwortet und war sehr gesellig :-) haben so ca. 2 stunden mit ihm geschrieben...


melden

Gläserrücken

29.01.2009 um 15:41
hi
ich habe das letztens mit ein paar freunden auch mal gemacht und das glas hat sichauch mehrere male bewegt..wir hatten gerade einen geist dran und weil ich schon die ganze zeit dachte dass eine meiner freundinnen das glas bewegt, habe ich den geist gefragt ob er meine verstorbene oma rufen könnte..das hat er dann getan..natürlich konnte ich mir immer noch nicht sicher sein ob eine der anderen sich einen scherz erlaubt und deshalb habe ich meine "oma" dann was gefragt was wirklich nur ich wissen konnte und keine meiner freundinnen und zwar das datum des todes und die todesursache meiner oma..ich kanns immer noch nicht glauben aber der geist (meine oma) hat alles richtig beantwortet..schon komisch weil wirklich keine meiner freundinnen das gewusst hatte..ich bin nämlich noch nicht lange mit denen befreundet
also ich wollte nur sagen ich glaube an sowas..
lg


melden

Gläserrücken

04.02.2009 um 20:23
Ich selber halte nicht wirklich viel von Gläserrücken. Finde das auf eine art und weise Totenstörung.. bzw mir würde es nicht in den Sinn kommen sowas zu machen, nicht aus Angst sondern weil ich respeckt vor den Toten hab und finde dass man die in ruhe lassen soll.


melden

Gläserrücken

05.02.2009 um 12:17
@Saliah

Die toten sind die Körper, Geister sind die unsterbliche Seele. Die Seele schläft nicht, sie ist allgegenwärtig.


melden

Gläserrücken

05.02.2009 um 12:25
... und gelangweilt. sonst würden die sowas nicht mitmachen ;)


melden

Gläserrücken

05.02.2009 um 12:26
@sani

Ja, die haben ja keine Beschäftigung da drüben :D


melden

Gläserrücken

05.02.2009 um 19:33
Hab schon mal in 'nem anderen Thread geschrieben, man fühlt sich fast herrausgefordert, es selbst einmal zu versuchen. Fast ... Ich würd mir irgendwie blöd vorkommen, wenn ich meinen Finger auf 'n Glas lege, und dann frage, ob ein Geist gerade anwesend ist. Das hält mich davon ab, nicht Angst. Und ich müßte es auch alleine tun, kenn keinen, der da mitmachen würde, oder mit dem ich es machen würde.
Wenn, dann allein. Okay, mein Vater wäre im selben Haus, wenn auch nicht unbedingt in der selben Wohnung, oder im selben Zimmer. Aber was man hier so alles ließt ...
Unglaublich - im wahrsten Sinne des Wortes. Schon auf Grund der psychologischen Aspekte finde ich das Thema interessant. Am liebsten würde ich als neutraler Beobachter soetwas beiwohnen. Gibt aber keine absehbare Gelegenheit dazu. Daher müßte ich eben eine Art "Selbstexperiment" machen. Und mein Vater könnte die ganze Sache filmen ... Und wenn dann sowas passiert, wie man es hier oft ließt ...

Aber NEIN, hab keinen Bock auf "Selbstexperimente", auch nicht auf "Gruppenexperimente", wenn dann als Beobachter!


melden

Gläserrücken

05.02.2009 um 21:25
@nikotinchen
Ja vor 23 Jahren....... April 1986......und ich war 26 !!

Boahhh.....das gibts doch nicht...kennen wir uns?
Bei mir war das genau das gleiche Jahr....fast die gleichen Erlebnisse???


melden