Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gläserrücken

1.225 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gläserrücken, Parapsychologie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gläserrücken

22.02.2010 um 16:27
@titus1960

Hey, woher hast du diesen Bericht?

Ich wollte mich dazu äußern, dass er sich für mich eher unglaubwürdig anhört. Der 13. Februar 1987 ist zwar tatsächlich ein Freitag gewesen, und es war auch Vollmond, aber einige Textpassagen hören sich für mich zu sehr aus der Luft gegriffen an.


Der Text "stinkt" förmlich nach "Szenenbezeichnungen", die höchstwahrscheinlich eine bestimmte Zielgruppe ansprechen sollen.
Zitat von barbiesenemybarbiesenemy schrieb:Sie wohnten damals sehr abgelegen in einem umgebauten Bauernhaus in der unteren Etage. Ich war täglich dort und fast jeden Tag machten wir eine Spiritistische Sitzung. Wir lasen auch viel darüber und guckten uns jeden Horrorfilm an.
Was im Gottes Namen haben spirituelle Sitzungen mit Horrorfilmen zu tun? In der Realität gar nichts, in der Welt pupertierender Mädchen und Jungen jedoch sehr viel!
Denn viele junge Mädchen und Jungen finden auch gerne über Filme und Serien wie "Freitag, der 13.", "Nightmare", "Buffy - Im Bann der Dämonen" oder "Charmed" zur spirituellen Szene. Da dies in der Tat oft so ist, gehe ich davon aus, dass der Text besonders Mädchen und Jungen in diesem Alter ansprechen soll.

Desweiteren wird behauptet, dass die Lehrerin gesagt haben soll, dass
Zitat von barbiesenemybarbiesenemy schrieb:diese Sprache wäre Altenglisch und so etwas hätte sie auch noch nie gehört
!
Ich frage mich, wie eine Lehrerin diese Sprache als "altenglisch", in der Literatur eher als angelsächsisch bekannt, indentifiziert haben soll, wenn sie es noch nie gehört haben soll. Und normalerweise, wenn man ein Studium zur Englischlehrerin macht, gehört das Sprechen und Verstehen von angelsächsisch nicht unbedingt zum Studium dazu!

Auch diese Passage
Zitat von barbiesenemybarbiesenemy schrieb:Ich habe sogar meine Wohnung von einem Pfarrer segnen lassen,
hört sich so an, als müsse man die christliche Kirche "um Hilfe bitten", wenn man so ein Problem hat.


Mein Fazit der Story:

Es handelt sich um eine erfundene Geschichte, um das Zielpublikum, hauptsächlich junge Mädchen und Jungen, abzuschrecken, damit sie nicht beginnen, selbst Gläserrücken zu versuchen. Ich kann mir gut vorstellen, dass der Text von einem christlich-Gläubigen oder einem eher konservatistisch eingestellten Menschen verfasst wurde.


Ich hoffe, ich werde jetzt nicht wieder angegriffen, nur weil ich denke, dass der Text eine erfundene Geschichte ist, mit Sachen wie "Mindslaver, du hast eh keine Ahnung!" und so einen Müll.
Ich habe nur meine Meinung geäußert, schließt euch meiner Meinung an oder lasst es bleiben, und glaubt, was im Text steht.


melden

Gläserrücken

22.02.2010 um 18:17
@Mindslaver
Hey, woher hast du diesen Bericht?

Alles selbst erlebt....und nichts erfunden.....

Ich hoffe, ich werde jetzt nicht wieder angegriffen, nur weil ich denke, dass der Text eine erfundene Geschichte ist, mit Sachen wie "Mindslaver, du hast eh keine Ahnung!" und so einen Müll.
Ich habe nur meine Meinung geäußert, schließt euch meiner Meinung an oder lasst es bleiben, und glaubt, was im Text steht.


Nichts erfunden!!!!!


melden

Gläserrücken

23.02.2010 um 14:31
@titus1960


Mal angenommen es hat sich so zugetragen wie du sagtest, ich würde ungewollt unterbewusste psychokinetische Vorkommnisse die durch solche Sitzungen hervorgerufen wurden nicht ausschließen.

Aus meiner Familie habe ich auch schon von ähnlichen Vorkommnissen gehört die durch das Gläserrücken verursacht worden sein sollen, in der Regel ist aber wohl sonst der altbekannte Carpenter-Effekt verantwortlich.


melden

Gläserrücken

23.02.2010 um 14:36
@titus1960
Mag sein das ich etwas voreingenommen bin, weil ich finde, wie schon gesagt, dass Du nicht in das Profil des typischen Fakers passt und sympathisch bist Du mir auch noch. Und, was den Poltergeistbericht angeht, trotz des sehr abenteuerlichen Inhalts gibt es nichts, wo ich mit dem Finger drauf zeigen, und sagen könnte, da stimmt was nicht, da passt was nicht, das muss gelogen oder zumindest eingebildet gewesen sein oder sowas.

Na ja, ich lass den Bericht einfach mal im Raum stehen und finde mich damit ab, mir kein endgültiges Urteil bilden zu können.


melden

Gläserrücken

23.02.2010 um 14:43
@Schalom
Aus meiner Familie habe ich auch schon von ähnlichen Vorkommnissen gehört die durch das Gläserrücken verursacht worden sein sollen, in der Regel ist aber wohl sonst der altbekannte Carpenter-Effekt verantwortlich.

Ja an den denke ich auch allerdings nur "beim Gläserrücken".....aber wer oder was ist für die anderen Dinge verantwortlich????wie rücken Stühle und Tisch von selbst??? und die anderen Gegenstände? dafür habe ich bis heute keine Erklärung....

@X-RAY-2
Na ja, ich lass den Bericht einfach mal im Raum stehen und finde mich damit ab, mir kein endgültiges Urteil bilden zu können.



Das ist auch schwierig......ich zweifle ja bis heute noch.....


1x zitiertmelden

Gläserrücken

23.02.2010 um 14:55
@titus1960
Zitat von titus1960titus1960 schrieb:Ja an den denke ich auch allerdings nur "beim Gläserrücken".....aber wer oder was ist für die anderen Dinge verantwortlich????wie rücken Stühle und Tisch von selbst??? und die anderen Gegenstände? dafür habe ich bis heute keine Erklärung....
Wie gesagt, ich vermute da eher unbewusst von sich ausgelöste telekinetische Aktivitäten, ich errinnere da nur an den Fall von Rosenheim, ich denke da könnte es vieleicht einen Zusammenhang geben.


melden

Gläserrücken

23.02.2010 um 14:58
@Schalom
ich vermute da eher unbewusst von sich ausgelöste telekinetische Aktivitäten

Aber wer von uns sollte diese Fähigkeit besitzen? ich scheide da schon mal aus....ich habs wieder und wieder versucht irgendetwas durch Gedankenkraft zu bewegen.......es geht nicht....


1x zitiertmelden

Gläserrücken

23.02.2010 um 15:10
@titus1960
Zitat von titus1960titus1960 schrieb:Aber wer von uns sollte diese Fähigkeit besitzen? ich scheide da schon mal aus....ich habs wieder und wieder versucht irgendetwas durch Gedankenkraft zu bewegen.......es geht nicht....
Vieleicht trägt jeder das Potenzial dazu in sich, unser Unterbewusstsein birgt noch viele Geheimnisse in sich, ich glaube nicht das man auf Teufel komm raus Gegestände mit reiner Gedankenkraft bewegen kann sondern enorme Stresssituationen die auch unbewusst im inneren ablaufen können diese Phänome hervorrufen können. Da haben wir wohl auch leider keinerlei Kontrolle darüber.


melden

Gläserrücken

23.02.2010 um 15:15
@Schalom
Meinst du das geht? unser Unterbewusstsein kann das alles auslösen? könnte sein....ich weiß es ehrlich gesagt nicht!


1x zitiertmelden

Gläserrücken

23.02.2010 um 15:22
@titus1960
Zitat von titus1960titus1960 schrieb:Meinst du das geht? unser Unterbewusstsein kann das alles auslösen? könnte sein....ich weiß es ehrlich gesagt nicht!
Ich denke schon, ein wirklich wissenschaftlicher Nachweis dafür existiert zwar (noch) nicht aber es gibt Hinweise die dafür sprechen würden wie eben der Fall von Rosenheim oder eben auch deine Geschichte mit dem Poltergeist.

Es ist schon irgendwie kurios, wir versuchen zwar schon verstärkt die weiten des Weltalls zu studieren aber wir kennen parallel dazu nicht mal alle Eigenschaften die sich in uns selbst befinden.


melden

Gläserrücken

23.02.2010 um 15:25
°hust°
http://www.allmystery.de/artikel/geister_philip.shtml
Will ja kein Spielverderber sein :D


melden

Gläserrücken

23.02.2010 um 15:37
@LoggDog
Ich kenne diese Geschichte und finde es sehr interessant.....


melden

Gläserrücken

23.02.2010 um 15:39
Ich denke auch, dass so etwas gepaart mit Einbildung auf jeden Fall möglich sein könnte, zweifel aber so gesehen dennoch die Geschichte vom Thema an (will nicht falsch verstanden werden).

Aber sollte das gehen... will ich nicht in einer Gruppe sein in der es passiert, da ich auf sowas keine Lust hätte... also lasse ich das versuchen.


melden

Gläserrücken

23.02.2010 um 15:49
@titus1960

Ich will dich nicht als Lügnerin oder die Geschichte als Fake abstempeln, versteh mich bitte nicht falsch!

Aber du musst auch verstehen, dass wenn man selber soetwas nicht erlebtr hat, dass da Zeifel aufkommen können...


melden

Gläserrücken

23.02.2010 um 21:03
@Mindslaver
Aber du musst auch verstehen, dass wenn man selber soetwas nicht erlebtr hat, dass da Zeifel aufkommen können...


Ja das verstehe ich.....und glaube nicht, ich hätte mir nicht schon genug Gedanken darüber gemacht, wie soetwas überhaupt möglich ist! Ich will hier auch niemanden davon auf Biegen und Brechen davon überzeugen, das liegt mir fern.....aber ich habe es damals genauso erlebt und "es waren keine Drogen im Spiel".......


melden

Gläserrücken

23.02.2010 um 21:05
@Schalom
Es ist schon irgendwie kurios, wir versuchen zwar schon verstärkt die weiten des Weltalls zu studieren aber wir kennen parallel dazu nicht mal alle Eigenschaften die sich in uns selbst befinden.


Da gebe ich dir recht.....aber wenn soetwas möglich ist (durch unser Unterbewusstsein) fände ich das eine echte Sensation.....


melden

Gläserrücken

24.02.2010 um 00:01
@titus1960

Diesen Bericht von dir hätte ich gar nicht mit Drogen klären können.


melden

Gläserrücken

25.02.2010 um 12:55
@Mindslaver
Nö......ich ja auch nicht....aber ein befreundeter Arzt riet mir damals zum Drogentest......er meinte man könnte soetwas was ich erlebt habe mit "LSD" erklären......aber der Test war negativ.....also das schied dann aus.....


melden

Gläserrücken

25.02.2010 um 21:43
Ich will LSD nicht verharmlosen, aber das als Erklärung für den Poltergeist-Bericht ist mehr als dürftig.


melden

Gläserrücken

25.02.2010 um 22:45
wer kennt sich hier wirklich mit Gläserrücken aus ?


melden