Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gläserrücken

1.225 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gläserrücken, Parapsychologie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gläserrücken

20.03.2007 um 07:29
echt hammer mit was für ner Naivität manche das machen wollen , so aus Jux undDollerei
*kopfschüttel* -.-

erstmal is Gläserrücken arg gefährlich.. es zähltzur
Kategorie der Schwarzen Magie und zur Necromantie!! Man stösst dadurch ein Torzum
Jenseits auf, wo allesmögliche durchkommen kann.. gute geister eher weniger.. damuss man
schon arges Glück haben.. entweder sind es sogesagte Neckgeister, die einemirgendeinen
Schmarrn auftischen oder es kommen böse Geister (Poltergeister, etc) diedadurch auch in
ihrer Ruhe gestört werden!!! Das kann man auch nichtbeeinflussen...man kann sich
schützen wie man will.. dennoch besteht immer dieMöglichkeit einen Bösen Geist dann bei
sich rumfleuchen zu haben.. und glaubt mir,spätestens dann ist der Spaß VORBEI ~ und ihr
werdet das nicht mehr witzig finden!

Da es dennoch manche ja nicht lassen können
-.- rate ich euch..einenBannkreis um das Brett or what ever zu ziehen! Schutzamulette
tragen.. ggf. mitbestimmten Sachen ausräuchern die Negative Energien raushalten etc etc
etc...!!!

Aber bitte lasst die Finger davon..das ist KEIN Kinderspiel!!!!! Und
antwortenwerdet ihr in euerem Leben auch so bekommen, dafür braucht ihr keinen Geist!!!


melden

Gläserrücken

20.03.2007 um 10:54
Ich stoss ein Tor zum jenseits auf, wenn ich ein Glas verkehrt rum auf den Tischstelle?!?


melden

Gläserrücken

20.03.2007 um 11:45
Sag mal Sukie,

du meckerst rum von wegen ins lächerliche ziehen, aber selbstschreibst du einen dermaßen Schrott zusammen, und was hat Necromantie mit Gläserrücken zutun?

Necromantie, ist das erwecken von toten auf irdischer Ebene, Zombies ...lol ...

Kann mich sonst nur der Frage von K_R anschließen.


melden

Gläserrücken

20.03.2007 um 11:51
Man hatte am vergangenen Sonntag eine Reportage über derartige Sachen gebracht. Dortwurde Gläserrücken als Schwindel enthüllt. Und das waren Wissenschaftler. Das ganze hatwas mit unterbewussten Muskelbewegugnen zu tun. Aber nichts mit Geister oder sonst irgendein Spuk.


melden

Gläserrücken

20.03.2007 um 11:54
Das nennt sich Carpenter-Effekt, is schon sehr sehr lange als schwindel aufgetan!


Aber Sukie sag mal, is dass dann ein Knotenpunkt der Hölle oder wie?!?


melden

Gläserrücken

20.03.2007 um 11:55
Hallo,

ist hier jemand, welcher mir sagen kann, wo ich die freundesliste finde,Danke.


melden

Gläserrücken

20.03.2007 um 11:56
loooooooool. Rasta du bist wieder süffisant.


melden

Gläserrücken

20.03.2007 um 11:59
Süffisant is ein tolles wort!^^


Naja aber um es mal wieder gesagt zu haben,und vielleicht wieder 3 oder 4 Kiddies zu bekehren!

Der Carpenter-Effektbezeichnet das Phänomen, dass das Sehen sowie - in schwächerem Maße - das Denken an einebestimmte Bewegung die Tendenz zur Ausführung eben dieser Bewegung auslöst.

Neuere Untersuchungen mit elektrophysiologischen Methoden bestätigen diepsychologische Gesetzmäßigkeit. Dabei ist der Carpenter-Effekt jedoch nur ein Aspekt dessog. ideomotorischen Prinzips (auch ideomotorisches Gesetz genannt), wozu auch dasIdeo-Realgesetz gerechnet wird. Es lassen sich "... mit Hilfe der Ableitung derMuskelaktionspotentiale nichtbewußte und nicht bis zur sichtbaren Ausführung gelangendeschwache Muskelaktivierungen nachweisen, die strukturell im Impulsmuster denwahrgenommenen, vorgestellten bzw. gedachten Bewegungen entsprechen." (bei Hacker, 1973).

Im Unterschied zum Carpenter-Effekt umfasst das Ideo-Realgesetz auch Vorgängeder Suggestion, des autogenen Trainings, der Ausdrucksübertragung u. a., was auch genutztwird für indirekte Trainingsmethoden unter arbeitspsychologischen Aspekten. So lassensich z. B. bei praktisch wichtigen Tätigkeiten auch ohne vollständigen motorischenVollzug beträchtliche Lerneffekte erzielen, so dass ein Einsatz hauptsächlich für dasErlernen folgenreicher und gefährlicher Arbeitsaufgaben zweckmäßig wird (Hacker, 1973).

Der englische Naturwissenschaftler William Benjamin Carpenter (1813-1885)beschrieb diesen ideomotorischen Effekt zum ersten Mal 1852. Viele esoterische Effektevon Para- und Pseudowissenschaften wie z. B. Pendeln, Gläserrücken, das Verhalten vonWünschelruten und die Gestützte Kommunikation, werden von der Schulwissenschaft durchdiesen Effekt erklärt, was jedoch von der Gegenseite bestritten wird


Quelle:Wiki


melden

Gläserrücken

20.03.2007 um 12:00
genau das war es was in der Reportage genannt wurde. Dane Rasta.


melden

Gläserrücken

20.03.2007 um 22:46
Ich will auch mal Gläserrücken, was muss ich beachten, damit ich auch alles richtigaufbaue?

Schwarze Kerzen, blabla, kann das Brett auch aus Holz und einfach nurbemalt sein, soll ich mit Aktzent oder verstellter Stimme (ich mache gut Rainer Frommnach :) ) reden? XD

Die fragen sind ernst gemeint, ich mach's echt mal um denganzen Leute, die davon erzählen zu zeigen das es Schwachsinn ist.

l


melden

Gläserrücken

21.03.2007 um 02:15
Also wenn du Rainer Fromm drauf hast, dann kannst du ja mal versuchen kontakt zuAnnemarie Wendl herstellen!
Das wär stark!


melden

Gläserrücken

21.03.2007 um 05:24
oh man ey -.-

zum einen.. könnt ihr nicht mal sachlich bleiben oO... was isdaran so schwer? ^^

mir ist schon bewusst das ihr nicht dran glaubt, das hat manja auch in anderen Threads schon gesehen.. frag mich was ihr dann überhaupt in solchenThreads treibt? oO

erstmal @ rasta : wenn man mit einem Brett und einem Glaskontakt zu toten herstellt, stösst man jawohl dadurch ein Tor zum Jenseits auf.. oder wiesollen die Geister denn sonst mit einem Sprechen? oO... mh?... ja ja und ich weiss duglaubst nich dran, das akzeptier ich auch.. nur dann akzeptier auch, das ich dran glaube,weil ich öfters schon dinge erlebt habe und mich mit dem Thema viel befasse...

Aber Sukie sag mal, is dass dann ein Knotenpunkt der Hölle oder wie?!?

Istdie Hölle nun auch das Jenseits oder was? -.- *kopfschüttel*

und looolBloody_Girl :

Unter Necromantie kann man vieles verstehen.. es ist sowohl dasBeschwören von toten, kontakt herstellen mit Toten und und und... also büdde erstma genauinformieren.. bevor du hier irgendwelche Thesen aufstellst ;) danke :)..


wenn ihr nicht dran glaubt ist das ok... aber lasst anderen bitte ihre meinung undhackt nicht drauf rum.. wo komm wa denn da hin -.-


melden

Gläserrücken

21.03.2007 um 12:04
ich geb sukie recht...

nekromantie ist auch kontakt aufnehmen mit toten, totebeschwören usw XD

und man kann nur von carpenter-effekt sprechen,...
wennman es noch nie selber gemacht hat ;)
bzw keine ahnung davon hat :D

lg


melden

Gläserrücken

21.03.2007 um 12:06
Frag doch bitte mal nen Geist nach meinem Nachnamen oder so, dass würd mich jetz echtintressieren!


melden

Gläserrücken

21.03.2007 um 12:26
würd ich ja gerne machen :D

aber ich bezweifle, dass es bei mir wiederfunktionieren würde :D
hat erst einmal richtig geklappt,.. und das war mehr als nurein glas, dass sich durch muskelzucken bewegt... XD


melden

Gläserrücken

21.03.2007 um 12:28
Naja vielleicht war es ja dein "Mitspieler", wer weiss das schon?!?


melden

Gläserrücken

21.03.2007 um 12:30
hm.. naja,.. dann muss sie schon telekinese können :D


melden

Gläserrücken

21.03.2007 um 12:35
Link: de.wikipedia.org (extern)

Der Carpenter Effekt sagt mir was -->


melden

Gläserrücken

21.03.2007 um 12:46
@pyrite

Du glaubst also im ernst, das in allen Saftgläsern... Portale insJenseits schlummern..??*tränen lacht*

(sich fasst)

Nein. Das"Gläserrücken" ist eine Erfindung. Sorry.


melden

Gläserrücken

21.03.2007 um 12:48
das geht auch an sukie..*grinst


melden