weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exorzismus

447 Beiträge, Schlüsselwörter: Dämonen, Teufel, Exorzismus, Austreibung

Exorzismus

10.11.2013 um 14:26
@Flave
Der Exorzismus bei der Taufe bedeutet daß der Mensch Gott übergeben wird laut katholischer Auffassung ist jeder Mensch von Geburt an durch die Erbsünde ein Opfer des Teufels
die öffentliche Absolution von der Du schreibst gibt es in der Liturgie von 1962 (außerordentliche Form des röm. Ritus) nach der feierlichen Totenmesse am tatsächlichem Sarg oder an der sog Tumba


melden
Anzeige
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

11.11.2013 um 02:20
@lernender
Erbsünde hat eigentlich nichts mit dem gottgewollten Geschlechtsakt zu tun, nur insofern als sie dadurch halt weitervererbt wird.
Die Erbsünde ist lediglich die Sünde, die alle Menschen haben, nämlich dass wir alle bei weitem nicht so heilig und gut sind wie Gott. Sie beschreibt die natürlichen menschenlichen Defizite in bezug auf die Vollkommenheit Gottes.
Man kann also selber gar nichts für seine Erbsünde, sie besagt lediglich, dass wir Menschen sind und nicht Gott.


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

12.05.2014 um 23:27
krass oO



melden

Exorzismus

13.05.2014 um 00:02
@raupsi-ya
Solche Videos sind natürlich n echter Beweis ... (Irony off) ...


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

13.05.2014 um 01:29
X-RAY-2 schrieb:Solche Videos sind natürlich n echter Beweis
beweis für was?... das frauen gefährlich sind wenn sie ihre tage haben? :troll:


melden
melden
der_brave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

19.12.2014 um 15:01
SuFu sei dank,

ich hab mal eine Frage an die Exorzismusprofils

warum fragt man den Dämon immer nach seinem Namen? er könnte ja auch lügen und sagen: Dieter Bohlen


melden

Exorzismus

19.12.2014 um 15:26
@der_brave
wieso..der geht doch gerne als solcher durch :D


melden

Exorzismus

20.12.2014 um 15:59
Währe Dieter Bohlen den eine Lüge?


melden

Exorzismus

24.12.2014 um 20:53
ne dieter bohlen ist der dämon mit der schlimmste stimme im universum und sein wahrer name ist faltenmaul .......lol


melden

Exorzismus

24.12.2014 um 21:58
Also ich finde den Vergleich mit Dieter Bohlen gar nicht mal so schlecht, seine Musik wirkt irgendwie dämonisch, kein Wunder dass er soviel Anhänger hat.
Wer erstmal mit der Bohlen'schen Musik in Berührung gekommen ist und daraufhin mit unaufhörlichen Ohrwürmern infiziert ist, der muss sofort mit guten Rockstücken entgegensteuern. Am besten eigent sich hier progressiver Rock wie Marillion oder Grobschhnitt, weil hier die Bohlen-Anhänger melodisch vollkommen überfordert sind und schon beim anhören der ersten Takte sofort die Flucht ergreifen ;-)

Die Ironie dieses Textes kann behalten werden, wer mich kennt weiß was ich damit meine :-D


melden
der_brave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

25.12.2014 um 04:37
@lulu242
@Ottaviani
@jovanni
@Streckenläufer
Danke, hab jetzt vom Lachen ein Sixpack und eins im Kühlschrank ;)
der_brave schrieb:warum fragt man den Dämon immer nach seinem Namen?
will keinen neuen Thread aufmachen und stattdessen diesen hier dafür nutzten


melden

Exorzismus

25.12.2014 um 13:13
http://www.kath.net/news/35078

Echt interessantes Interview mit einem Pedro Barrajón, Exorzistenausbilder und Theologieprofessor - das Thema "Namen" wird auch kurz angeschnitten.


melden
der_brave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

25.12.2014 um 15:25
@kuriten
Danke für den Link, da steht drin das der Dämon bezüglich seines Namens manchmal lügt oder ihn nicht nennen will.


Aber ich würde gerne wissen zu welchem nutzen es sein soll den Namen überhaupt zu wissen.


melden

Exorzismus

25.12.2014 um 15:33
@der_brave
Wenn man den wahren Namen eines Dämonen kennt, kann man ihn leichter beschwören und beherrschen.
Man hat ihn so zu sagen in der Hand.

Kennst du das Märchen vom Rumpelstilzchen?
"Ach, wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß'!"
Als die Königin seinen Namen erfuhr und ihn sagte, war der Bann gebrochen.


melden
der_brave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

25.12.2014 um 15:36
@Lepus
Ah ok danke, ich kenne das Märchen zwar nicht, aber kann mir jetzt vorstellen was du meinst


melden

Exorzismus

25.12.2014 um 17:25
Was man nicht vergessen darf, ist, dass sehr viele Exorzismen geholfen haben. Sogar der große Papst Paul ll. hat einen bei einer Frau durchgeführt (einen Artikel kann man leicht im Internet finden). Öfters nützt es, aber genau so nicht. Woran das genau liegt, weiß man nicht. Bei Youtube sind auch Tonaufnahmen über ein Exorzismus bei einer deutschen Frau zu finden (Exorzismus von Anneliese Michel). Die Tonaufnahmen sind nichts für schwache Nerven und die Umstände der Frau auch nicht.

Das Thema ist sehr umstritten, trotzdem werden durch den Vatikan Priester für solche Situationen ausgebildet.


melden

Exorzismus

25.12.2014 um 20:19
@TimesNewRoman
Ich halte Exorzismus für Aberglaube und gefährlich.
Die Kirche kriegt halt Geld dafür, nehme ich an.


melden

Exorzismus

25.12.2014 um 20:29
@kuriten
kuriten schrieb:http://www.kath.net/news/35078

Echt interessantes Interview mit einem Pedro Barrajón, Exorzistenausbilder und Theologieprofessor - das Thema "Namen" wird auch kurz angeschnitten.
Und was genau ist jetzt an diesem religiösen Geschwafel so besonders interessant ?


melden
Anzeige

Exorzismus

25.12.2014 um 20:37
@Lepus: Die Kirche darf nicht mal einen Cent beanspruchen oder damit verdienen.


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden