weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exorzismus

447 Beiträge, Schlüsselwörter: Dämonen, Teufel, Exorzismus, Austreibung

Exorzismus

04.07.2006 um 11:35
Ach so.
aber ist denn bei Priestern die Diagnose so häufig?
Die meistenwollen
doch mit Exorzismen gar nix zu tun haben?


melden
Anzeige

Exorzismus

06.07.2006 um 08:22
bei konservativen priestern schon


melden
manzi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

07.07.2006 um 08:47
Aber wieso denn? Das hilft doch eigentlich gar nicht... wenn man es aus der Sicht voneinem außenstehenden betrachtet....
oder ni?

Maria
:)


melden

Exorzismus

07.07.2006 um 09:09
@manzi :

...ist ja auch nicht für die Aussenstehenden gedacht ; )

Undder Betroffene will ja nicht wissenschaftlich Begutachtet oder
erforscht werden, -sondern einfach nur geheilt...

Und da gelten dann im Zweifel immer noch diealten Worte :

"... dein GLAUBE hat Dich geheilt..."


Möge DIE MACHTmit uns sein !

MIKESCH
-THE Duke-


melden
manzi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

17.07.2006 um 16:24
Hm... du hast schon recht, aber irgendwie... na ja, ich merk schon... ich wiederhole michdie ganze Zeit.

Wie ist denn der Exorzismus eigentlich gekommen???


melden

Exorzismus

17.07.2006 um 17:31
Hi Manzi !

Praktiken, um "unreine Geister" loszuwerden, hat es schon sehr frühgegeben.

Die Urmenschen lebten in unmittelbarem Kontakt mit der Natur undspürten,
wenn ihnen Energien anhafteten, die sie als bösartig wahrnahmen.

Da mußte dann der Medizinmann ran und als Erklärung wurden unsichtbare
Wesenheiten dargestellt, die Tieren oder menschlichen Feinden glichen.

Inbiblischer Zeit gab es dann den einen GOTT und
seine guten Boten, die Engel.
Und IHM entgegen stand Luzifer mit seinen dunklen Engeln, - den Dämonen.

Engel und Dämonen sind "aus dem selben Holz geschnitzt", -
gingen einstunmittelbar aus der Kraft GOTTes hervor, -
nur das die Dämonen sich "selbstständigmachten" und
gegen GOTTes Willen zu handeln, bzw. zu wirken begannen.

Diesist allerdings nur die menschliche Sichtweise, die alles in Gut oder Böse
einordnetund das was dem Menschen nicht nützt als Schädling betrachtet...

Je enger daskirchliche Dogma wurde, und je verkopfter die Religionswissenschaft versuchte, GOTT zu"erklären",
umso genauer wurde auch die Beschreibung seiner Widersacher.

Dakonnte das weite Feld der negativen Kräfte nicht ungeregelt bleiben.
So kam es zu demstarren Exorzismus, den die kath. Kirche festschrieb.

Mit solchenapokalyptischen Bildern vom Weltgericht schüren die Priester
die Angst vor der Hölle,statt die unerschöpfliche Gnade GOTTes
zu verkündigen.
Das verstörte dieGläubigen und machte ihnen Angst, die wiederum den
negativen Kräften Nährboden gab.-"Ein Teufelskreis"-

GOTT-vertrauen ist der stärkste Schutz vor "unreinenGeistern",
aber in einem von Angst regierten Klima kann dieses Vertrauen
nichtwachsen und bestehen.

Das ewig schlechte Gewissen der Menschen schrie gradezunach Bestrafung.
Und der GLAUBE sorgt dafür, das die Erwartungen erfüllt werden.

-Glaubst Du, einen Geist im Zimmer zu haben, dann ist Dir jedes
Knistern undKnacken im Gebälk schon Bestätigung für deinen Glauben...-

Als die Menschen nochGLAUBTEN, das die Priester Macht über die bösen Geister hätten, war ein Exorzismuswirksames Gegenmittel,
denn er änderte die Richtung der Erwartung.
Statt dieKolik bei der Kuh als Teufelswerk zu betrachten wurde dann
die Geburt eines gesundenKälbchens als GOTTes Geschenk angesehen.
-Solange, wie das neue Vertrauen anhielt.-

In unserer "wissenschaftlich aufgeklärten Zeit" "wissen" wir natürlich,
dases keinen Teufel und keine Dämonen gibt...
Da wäre ein Exorzismus eher lächerlich,als Vertrauens-würdig, -
es sei denn, der alte Glaube hat sich gehalten. -

Fahr mal auf´s platte Land, - Weihwasserbäckchen am Türpfosten,
Palmzeig amKamin, Hausaltar in der Ecke, Hufeisen über der Tür,
und über Kreuz genagelte Nägelim Absatz...

Da fehlt nur noch der Pfarrer mit dem Weihrauch ; )

"Euchgeschehe nach eurem GLAUBEN !"


Möge DIE MACHT mit Uns sein !

MIKESCH
-THE Duke-


melden
manzi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

19.07.2006 um 12:24
Sehr ausfürlich erklärt, wirklich. Danke. Jetzt weiß ich bescheid.
Bist ein echterSchatz *lol*


melden

Exorzismus

20.07.2006 um 13:43
jesus und der unreine geist.naaaja,hört sich für mich ziemlich gleich an.vor allem nachner beziehung mit ner prostituierten.alles märchen.die schreiber der biebel hätten auchwas sinnvolles schreiben können.der exorzismus wurde doch nur erfunden,um den glauben andie religion (welche auch immer) zu festigen.so nach dem motto : seht,wir besiegen dasböse.und nun lasset uns beten.ich wunder mich echt wieviele leute dran glauben.hatte jahier schon eine heftige diskussion mit der luzi (der film existiert immernoch) wegenihren "erlebnissen".will da nicht weiter drauf eingehen,da mich ein moderator namensJafrael (ich denke der is einfach nur mit besagter luzi befreundet) wieder sperrt.abervorher wird noch heftig per privat mail gedroht.egal,es geht hier auch jetzt garnet umden kopierten exorzismus film und die leihendarsteller.fakt ist,daß an den meistenexorzierten (tot oder lebend) eine krankheit genagt hat.der rest waren fakes.oder haltkopierte sachen,die aus b-movies geklaut wurden,die ohnehin kaum ein mensch kennt.sosiehts aus.


melden
legion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

21.07.2006 um 09:51
aber wenn einer exorziert werden will dann acht der das doch erst nach einer nichtangeschlagenen ärztlichen Behandlung. Schließlich sind Ärzte auch nur Menschen und könnennicht jede Krankheit heilen. Und wenn der besagte Patient ein Hypochonder ist? und daranglaubt das exorzismus ihm helfen kann dnn ist doch nichts schlimmes daran wenn erexorziert wird.


melden

Exorzismus

21.07.2006 um 12:34
Wird so etwas überhaupt bestraft? Ich meine, wenn die Leute dabei sterben, ist es docheigentlich Mord, oder nicht?

Nein, so etwas wird nicht bestraft, weil esder Wille Gottes (angeblich!) ist!!!

Und nein, die Priester bekommen keineStrafen - auch wenn das Opfer stirbt!


melden
legion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

21.07.2006 um 22:19
natürlich kriegn die strafen...die werden wegen fahrlässiger tötung vors gericht gestelltund kriegen nen anwalt vonner erzdiozöse gestellt...


melden
chicka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

21.07.2006 um 23:50
Hi, ich denke schon, daß es Dämonen gibt und Menschen davon besessen sind. Warum gibt eswohl so viele Kriege, Morde usw. weil diese Menschen gut sind?Irgendwas muß sie doch dazubewegen, solche schlimmen Sachen zu tun.


melden

Exorzismus

23.07.2006 um 13:49
natürlich kriegn die strafen...die werden wegen fahrlässiger tötung vors gerichtgestellt und kriegen nen anwalt vonner erzdiozöse gestellt...

Nein, werdensie nicht. sie kriegen von der Kirche unterstützung und werden meistens wegen Mangel anBeweisen freigesprochen!


Irgendwas muß sie doch dazu bewegen, solcheschlimmen Sachen zu tun.

aber keine Dämonen -.-


melden

Exorzismus

23.07.2006 um 13:51
Ich bin der Teufel - Holt mich hier raus!!


melden

Exorzismus

25.07.2006 um 13:58
Hier sind einge sehr interessante Exorzismus-Videos:

Nix für Kinder, Frauen undschwache Nerven:

1.)http://paranormal.about.com/od/demonsandexorcism/a/aa052906.htm
(5:05 Minuten)

2.)
(09:37 Minuten):

3.)http://islam-universe.com/Exorcism.html
Auf dieser Site sind zwei Videos, (13:45Minuten) und (24:47 Minuten)

Viele Besessene landen wahrscheinlich im Irrenhaus,obwohl sie heilbar wären.
Anzeichen für Besessenheit können sein (müssen abernicht!):
Epileptische Anfälle, Schizophrenie, Alpträume, ...


melden
manzi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

26.08.2006 um 17:20
Ich wollte nur mal schnell was sagen: Hier hat irgendwann mal jemand gesagt, dass sichdie Leute, die "vom Teufel bessesen sind", frewillig dem Exorzismus unterziehen. DerMeinung bin ich aber weniger. Denn die Geister (ob es nun der Teufel, Dämonen oder andereGeister sind) herrschen ja über den Körper und über die Seele, oder etwa nicht? Und dieseGeister werden sich wohl kaum frewillig dem allen unterziehen. Oder lieg ich da falsch?Außerdem sind es meistens die Eltern, die den Pfarrer oder was auch immer rufen, um ihremKind zu helfen...
Zumindest denk ich das mal selber, so weit ich über dieses Themabescheid weiß... wenn ihr versteht, was ich meine...
Also danne... falls ihr esbesser wisst, könnt ihr mir ja antworten!


melden

Exorzismus

07.03.2007 um 15:31
hallo LuciaFackel und moderator(deinen nick hab ich wieder vergessen).


ichpersönlich habe lange zeit dem exorzismus nicht viel bedeutung beigemessen. und gar habeich dieses forum gemieden, weil ich damals mysteriöse phänomente erlebt habe und sie hiernur mit spott und ignoranz überzogen wurden.

ich habe vor kurzem selbst einexorzist getroffen, der mir zwei geister diagnostizierte.

grundsätzlich bin ichoffen für "übernatürliche" dinge aber noch fällt selbst mir das glauben an geisterschwer, die mich besetzen sollen.

den vorschlag einen exorzismus durchzuführenwilligte ich ein.

bisher merke ich aber leider noch keinen unterschied, dass ichfrei vom besessenem geist sei.


könnt ihr mir noch ein paar informationengeben?

ich würde gerne mit euch in kontakt treten.


melden
manzi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

07.03.2007 um 16:50
@ drwots: sorry, dass ich jetzt so dumm frage, aba ich hab das noch nicht ganzverstanden: du hast einen exorzisten getroffen, der IN dir Geister bemerkte und dir dienun "austreiben" möchte?
Lg
Maria


melden

Exorzismus

07.03.2007 um 19:33
@manzi ja,

getroffen durch zufall.


das problem an dieserdiskussion ist, dass die leute die zwar das thema akzepterien als solches häufig sich alserklärung placebo oder sugessitions effekte als begründung nehmen.
was aber nicht denerzählungen von (ernsthaften NICHT hollywood)exorzismen entspricht, wenn man sieverfolgt.


melden
Anzeige
manzi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

07.03.2007 um 19:43
hast du denn jetzt schon mal so einen "Exorzismus-vorgang" über dir ergehen lassen...?sorry, dass ich das jetzt so schreib, aba mir fällt kein bessres wort für ein...
ichinteressiere mich echt dafür... also ich will es nicht selber machen, aba mich würdewirklich mal interessieren, wie das dann so abläuft...
Lg
Maria


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden