weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exorzismus

447 Beiträge, Schlüsselwörter: Dämonen, Teufel, Exorzismus, Austreibung

Exorzismus

25.12.2014 um 20:51
@TimesNewRoman
Oh, das überrascht mich.
Wenigstens etwas.


melden
Anzeige

Exorzismus

26.12.2014 um 03:23
Ich habe mich viel mit dem Thema beschäftigt. Da war ein Junge, ca. 10 Jahre, der hat den Menschen,
die aus dem Beichtstuhl kamen, ihre nicht gebeichteten Sünden vorgeworfen. Er kam aus dem bayr. Wald (ca. um 1910). Er sprach alte Sprachen, die man zur Zeit Jesu gesprochen hat. Wenn er seine Besessenheitsanfälle hatte, war er durch vier Männer nicht zu bändigen. Dann kam es zum Exorzismus. Er hat Seile durchgerissen und den Priestern sind Gegenstände an den Kopf geschleudert worden. Was war er sonst, als besessen? Ihm konnte kein Arzt helfen. Nur der Exorzismus hat ihn befreit von den Dämonen. Von mir aus denkt jeder wie er will über das Thema. Für mich gibt es Besessenheit, die kein Arzt heilen kann. Die Mächte, die den Jungen gepeinigt haben, kamen nicht von dieser Welt. So etwas mag selten sein, aber es gibt es.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

26.12.2014 um 11:09
@Sartretom
Nennst du bitte noch die Quelle , wo man diese Geschichte findet. Danke.


melden

Exorzismus

26.12.2014 um 11:53
@5X5

Google spuckt dazu rein gar nichts aus.
Nur den Fall der Anneliese Michel.


Abgesehen davon passt die Story des Jungen genau in die Zeit.
Klischeehaft bis zum abwinken.

Natürlich der Bezug zu Gott...
Sartretom schrieb:Er sprach alte Sprachen, die man zur Zeit Jesu gesprochen hat.
...und...
Sartretom schrieb:ihre nicht gebeichteten Sünden vorgeworfe
Wenn der Junge tatsächlich gelebt hat, wird er wohl so ein armer Mensch wie Anneliese gewesen sein, der von Priestern gefoltert wurde, obwohl er einfach nur krank war.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

26.12.2014 um 12:43
@Amsivarier
Genau deshalb interessiert mich ja auch die Quelle. Aber ich befürchte, das da keine nachvollziehbare gennant wird.


melden
der_brave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

27.12.2014 um 02:59
@Sartretom
poste doch schonmal einen Link oder so, bin voll gespannt, du schreibst ja schon seit ein paar Minuten :D


melden

Exorzismus

27.12.2014 um 03:08
Hallo liebe Forumsteilnehmer, ich habe die Geschichte aus einem Buch, das ich in den nächsten Tagen hersuchen werde.
Nur eine Frage: Wieso wurde er von den Priestern "gefoltert"? Sie haben ihm geholfen.
Und was hat das Vorhalten von Sünden, also von Tatsachen, die er kannte mit Krankheit zu tun?
Manchmal kommt die Psychiatrie an ihre Grenzen. Nur sind die Ärzte zu eitel, um einzugestehen,
dass die ärztliche Kunst versagt.
Das Gleiche gibt es bei Nahtoderfahrungen: Wenn Patienten nachweislich ohne Gehirnfunktion sind und dann Erlebnisse wiedergeben, die sich im Behandlungsraum abgespielt haben, wird das als "Sauerstoffmangel" im Gehirn und Halluzination abgetan. Quelle: Pin van Lommel: Das endlose Bewußstsein. Hier hatte ein Mann den Pfleger wiedererkannt, der bei der Reanimation die Zahnprothese in einen Schrank gelegt hatte. Er wusste, wo sich seine Zähne befinden, obwohl der Pfleger die Zähne in einen anderen Raum des Krankenhauses gebracht hatte. Woher hätte er das wissen können, wenn sein Bewußtsein nicht die Reanimation von außerhalb des Körpers beobachtet hätte?


melden
der_brave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

27.12.2014 um 03:15
Sartretom schrieb:Hallo liebe Forumsteilnehmer, ich habe die Geschichte aus einem Buch, das ich in den nächsten Tagen hersuchen werde.
Hallo,

wie heißt denn das Buch?


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

27.12.2014 um 13:25
@Sartretom
Der Titel von dem Buch wäre nicht schlecht. Auch wenn du es erst suchen/finden musst kannst du den Titel ja schonmal vorab verraten.


melden

Exorzismus

28.12.2014 um 06:02
@Sartretom
Wieso sind Sünden Tatsachen ...? Was für den einen Sünde ist, mag für den anderen Tugend sein ... Wer legt das fest ...? Und jetzt komm mir nicht mit dem Lieben Gott ...

Ich würde mich etwas rationaler und in einer zeitgemäßeren Weise mit dem Thema auseinandersetzen und nicht zu viel auf Geschichten geben, die in irgendeinem Buch stehen ...


melden
Krossewurst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

28.12.2014 um 12:56
Du hast Recht. Sows sollte und wird unter bestimmten Situationen bestraft. Z.b der Exorzismus (Film) ist nicht mal ein bisschen Realitätsnah. Z.b wird im Film gezeigt, dass sie auf Hebräisch gesagt hätte:,, Ich bin Satan!".
Das zum Beispiel stimmt nicht. Der Fall aber von Emily Rose verlief ganz anders. Das war eine Hochgradig Religiöse Frau gewesen, welche einfach krank wurde. Sie hatte Wahnvorstellungen und Halluzinogene Zustände.
Da die Familienangehöriger auch sehr religiös war, hieß es, dass sie vom Teufel/Dämon etc. besessen wäre.
Trotz der Aufforderung der "Logisch denkenden" angehörigen einen Arzt zu rufen, entschieden sie sich für den Priester, welcher einen Exorzismus durchführen sollte und hatte. Emily Rose starb nach einigen Tagen an mangelnder Wasser und Essensversorgung...
Im Gericht wurden die angehörigen verurteilt, weil sue praktisch Beihilfe zum Mors geleistet hätten.

Davon gibt es alles zu lesen. Es soll sogar Tonaufnahmen von Emily geben, die zeigen wie der Teufel aus ihr redet. Ein Fake konnte nicht nachgewiesen werden.

Wenn du mehr darüber wissen willst, dann lies doch in Wikipedia nach.

Mfg Krossewurst :)


melden

Exorzismus

28.12.2014 um 13:28
Krossewurst schrieb:Der Fall aber von Emily Rose verlief ganz anders.
Krossewurst schrieb:Wenn du mehr darüber wissen willst, dann lies doch in Wikipedia nach.
Wikipedia: Emily_Rose
Wikipedia: Der_Exorzismus_von_Emily_Rose


melden

Exorzismus

28.12.2014 um 13:43
@Krossewurst
Da kann ich dir nur zustimmen - so läuft es bei "Besessenen" meistens ab:
Religiös, religiöse Umgebung, "Besessener" entwickelt eine Psychose oder sonstiges und anstatt einen Arzt einzuschalten, wird ein Exorzist gerufen, der dann kurzen Prozess macht und zwar mit dem kranken Menschen, nicht mit den eingebildeten Dämonen.

Emily Rose war übrigens nur eine Filmfigur - der Film basierte auf den realen Ereignissen um Anneliese Michel:

Wikipedia: Anneliese_Michel

Per Google findet man einige üble Fotos von Anneliese nach ihrem grausamen Tod - da kann sich @Sartretom mal ansehen, warum es hier Folter genannt wird.


melden

Exorzismus

28.12.2014 um 13:54
@Krossewurst
Krossewurst schrieb:Da die Familienangehöriger auch sehr religiös war, hieß es, dass sie vom Teufel/Dämon etc. besessen wäre.
Trotz der Aufforderung der "Logisch denkenden" angehörigen einen Arzt zu rufen, entschieden sie sich für den Priester, welcher einen Exorzismus durchführen sollte und hatte. Emily Rose starb nach einigen Tagen an mangelnder Wasser und Essensversorgung...
Im Gericht wurden die angehörigen verurteilt, weil sue praktisch Beihilfe zum Mors geleistet hätten.
Einen echten Fall Emily Rose gibt es nicht. Der Film ist durch den Fall Anneliese Michel inspiriert, erzählt aber letztendlich eine fiktive Geschichte.


melden
Krossewurst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

28.12.2014 um 14:30
@X-RAY-2


Da hab ich mich vertan :)

Ich meinte ja Anneliese Michel, aber weil ich dieses Thema schon lange nicht mehr beobachtet habe kam ich jetzt ein bisschen durcheinander.


melden

Exorzismus

28.12.2014 um 14:38
@Krossewurst
Kann passieren :)


melden
Krossewurst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

28.12.2014 um 14:52
@X-RAY-2


Jap :)


melden

Exorzismus

29.12.2014 um 02:08
@Krossewurst
Einerseits hast du vollkommen recht, denn man sollte zwischen Filmografie und Realität unterscheiden können. Man solle aber nicht nur die Seite des Scheiterns beobachten, sondern auch die des Erfolgs. Hast du denn mal recherchiert, ob solche Exorzismen (röm. kath. Exorzismen müssen i.R vom Vatikan bestätigt werden) geholfen haben? Beachte hierbei auch die Definition des Wortes "Exorzismus" in den Anwendungsfeldern.

Kommen wir zum Thema: Anneliese Michel - Was für psychische Probleme hatte sie denn, also wo ist der Bericht des Gerichtspsychologen während des Prozesses gegen die Angehörigen? Die genauen Umstände sind klar, man müsste nur die Tonaufnahmen auf Youtube hören, die, muss man an dieser Stelle sagen, schrecklich sind - höre dir nur an, was sie sagt und denke darüber nach, ob ein Psychologe neben ihr, ihr irgendwie helfen könnte. Es würde mich interessieren, ob sich deine Meinung ändert, wenn du dir diese Tonaufnahmen anhörst.


melden
Krossewurst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

29.12.2014 um 14:40
@TimesNewRoman
TimesNewRoman schrieb:Hast du denn mal recherchiert, ob solche Exorzismen (röm. kath. Exorzismen müssen i.R vom Vatikan bestätigt werden) geholfen haben?
Ja das habe ich. Da hast du auch wieder Recht, aber es muss ja nicht deswegen geklappt haben... Die Gedanken können Berge versetzen.


melden
Anzeige
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

29.12.2014 um 16:39
@Sartretom
Wolltest du hier nicht den Titel deines Buches posten? Warst ja seit dem regelmässig hier im Forum, aber geantwortet hast du leider noch nicht.


melden
373 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden