weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exorzismus

447 Beiträge, Schlüsselwörter: Dämonen, Teufel, Exorzismus, Austreibung

Exorzismus

01.07.2006 um 13:14
wer hat denn hier schon mal ne Begegnung mit einem Feuergeist gehabt?
Gibtshier
tatsächlich jemanden mit eigener Erfahrung???


melden
Anzeige

Exorzismus

01.07.2006 um 13:17
denke in den letzten jahrhunderten sind mehr menschen durch exorzismus umgekommen, alsdas irgenbdwelche dämonen geschafft hätten(die es meiner meinung nach nicht gibt).

zumal "der dämon" in den meisten fällen epilepsie hiess.
ein hoch auf diemedizin.


melden
chaoshell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

01.07.2006 um 13:23
Sagen wir so angenehm war es nicht !


melden

Exorzismus

01.07.2006 um 13:25
Erzähl doch mal, oder steht es hier schon in einem anderen Thread?


melden

Exorzismus

01.07.2006 um 13:51
Ok Luzia, -
das die kath. Kirche nicht das Expertenwissen hat, ist wenigverwunderlich.
Sie hat sich in den Jahrhunderten ihrer Glaubensverfestigung
dermaßen in den eigenen Irrtümern verirrt, - das es Heute grade noch dazu reicht,
den "Verein" einigermaßen beisammen zu halten.

---

Im neuenTestament gibt es verschiedene Szenen,
in denen Jesus "Dämonen", "unreine Geister"o. ä. austreibt.

Und es gibt auch unterschiedliche Vorgehensweisen dabei.

Schließlich gibt er auch seinen Jüngern die Vollmacht, dies zu tun, -
- Erüberträgt ihnen die Macht und das Wissen dazu -

Doch es kommt zu einem Fall, indem den Jüngern die Austreibung
nicht gelingt und Jesus sie zum Schluß selbstvornehmen muß.

Als die Jünger fragen, warum es ihnen nicht möglich war,antwortet Jesu :

"Diese Art treiibt man nur aus, durch fasten und Gebet !"
-Wobei offen bleibt, ob der "Bessesene" oder der Exorzist fasten und beten muß. -

---

Was sich da so alles "im unsichtbaren, physischen Teil dieser Welt"tummelt
und bei Gelegenheit und Neigung Menschen bestezt, ist ein bunt gemischtes
Völkchen, - und besteht, - weiß GOTT - , nicht nur aus verirrten,
erdgebundenenSeelen.

Wer einer "armen Seele" blauäugig helfen will, ihren Weg ins Licht zufinden,
und dabei in Unkenntnis "an den Falschen" gerät,
bläht dessen Kraft nurnoch auf, durch die Anerkennung seiner Gegenwart...

---

Ich habe nur das Lehrwerk von Bo Yin Ra studiert
und mich auch mal mit dem "tibetischenTotenbuch" =>
"Dem Buch vom Leben und vom Sterben" beschäftigt.

Ich ratejedem Nichteingeweihten ( zu denen ich selbst auch gehöre ),
bei Anzeichen vonBessenheit den Rückzug anzutreten !

Und nicht aus Barmherzigkeit zu versuchen,zu helfen.

Echte Hilfe läßt sich Heute noch finden, bei Denen,
die diewahren Zusammenhänge noch kennen, -
z.B. in spirituellen Yogaschulen.
(Allerdings gehen die Yogi auch nur sehr ungern
an solche Herausforderungenheran.)

Als Laie meidet man am Besten schon die Thematik !


Möge DIE MACHT mit Uns sein !

MIKESCH
-THE Duke-


melden

Exorzismus

01.07.2006 um 14:04
@MIKESCH
Ich glaube, der Begriff "Dämonen" in der Bibel ist ein Übersetzungsfehleroder eine gewollte Veränderung im Verständnis der Menschen.
Es ist doch so: dieKirche - und von der stammt die Bibel nun mal - dient der Machtausübung, da brauchen wiruns nichts vorzumachen.
Man kann aber nur dann Macht über Menschen ausüben, wenn manein Druckmittel in Händen hat und wenn man die Menschen von der Richtigkeit derInstitution und ihrer Lehren überzeugt.
Wenn nun der Geist eines Verstorbenen durcheinen besetzten/ besessenen Menschen wider die Kirche oder den Gott der Kirche lästert,dann darf doch niemand glauben, daß es sich hier um den Geist eines rechtschaffenenMenschen handelt, der jetzt so agiert, weil er die Lügen der Kirche nach seinem Toddurchschaut hat. Immerhin bleiben viele Geister hier, weil sie das Strafgericht Gottesoder die Hölle fürchten, mit denen die Kirche droht. Nach ihrem tos erkennen sievielleicht, daß dies nur Erfindungen der Kirche waren, Lügen, und daß sie sich umsonstgefürchtet haben. Sie haben jetzt aber nicht mehr die Kraft, ohne Hilfe ins Licht zugelangen, sind hier gefangen, verzweifelt und mit der Zeit auch zornig.


Auch ich rate jedem, der keinen Schutz oder Erfahrung damit hat, die Finger vonExorzismen zu lassen.
Ich selbst bin in einen reingerutscht, ohne daß das so geplantwar, aber es ging gut aus.
Bin im Nachhinein sehr dankbar für diese Erfahrung.


melden
chaoshell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

01.07.2006 um 14:35
Vorwort Ich glaube weder an Gott und bin auch nicht gefirmt worden ich bin mit 12 Jahrenaus der Kirche ausgetretten meine Eltern waren Röm kath bevor sie ausgeteretten sindmeine Schwester ist noch bei der Kirche. Mein Schwager ist Evangelisch. Normaler weißeglaube ich nicht an Geister !!!! die Sache hat sich so zugetragen nichts ist erfundennoch dichte ich was dazu ich bin eine Mensch der mit beiden Beinen fest auf den Bodensteht und ich halte weder was von Esoterik noch vom Kartenlegen Vooduu oder andern Scheiß!!!
Aber Ich glaube an Naturwesen und deren Abkömmlingen seit diesen Erlebniss !(ihr würdet auch daran glauben hättet ihr ne Narbe am rücken die so lang ist das sie biszum arsch runtergeht ) jetzt bin ich 25 jahre alt !



An gefangen hatsam 9.8.1998 wir das heißt meine Familie Meine Eltern meine Schwester mit ihren Mann undich sind in ein Haus eingzogen das aus 4 wohneinheiten bestand auf gut deutsch hate jederseine eigen Wohnung plus einer für gäste das wir aus einer Konkursmasse ersteigert haben!

3 der Wohnungen waren an eine Flüssiggasheizung angeschlossen nur die Wohnungdie wir für Gäste umgbaut hatten war ein Holzoffen plus Kamin offen.

Angefangenhatt das ganze eigendlich wie wir die erste Probefeuerung gemacht haben im Kamin nach demihn der Rauchfangkehrer geputzt hatte das Haus stand davor 4 jahre leer.

Alleswar kann´s normal abgelaufen also liesen wir es einfach weiter brennen und gingen in dieKüche vo der Wohnung wo der kleine Holzoffen stand nun wollten wir diesen auch testen obzug hat und funkuniert.

Nunja ich schlichtete nur das Holz rein auf den Papierhaufen da stieg schon rauch auf verwundert sah ich meinen Schwager an. der zugte mit denschultern dann ging alles sehr schnell eine riesige Stichflamme kam aus dem Offenloch undsie brannte einen schwarzen Fleck auf die andere Mauerseite woll gemerkt die andereMauerseite ist 3 meter entfernt ich dacht nur normal ist das nicht und hollte den Feuerlöscher ich wollte ind den Offen sprühen da war schon wieder alles vorbei. Doch dasmerkwürdige an der Sache war weder das Holz noch das Papier waren verbrannt alles lag sodrinnen wie ich es rein getan habe. Wir taten es als zufall ab vieleicht waren ja diebeiden Kamiene zusamen geschlossen und durch die Zugluft war halt eine Feuerzunge durchdas Offenrohr gekommen !

Wir packten weiter aus und taten es eben als Zufall abwer schon mal umgezogen ist weiß was das für eine arbeit ist Möbel schleppen
uswalles wieder auswickeln einräumen kleine Motage arbeiten es muß ja schnelle gehen das manwieder normal leben kann.

Was ich damals nicht wusste war das dieser nette neuHausbewohner mich nicht mehr mochte weil ich ihn löschen wollte !(feuerlöscher wisst ihrnoch )

Wir lebten nun schon 2 Monate ihm Haus und es Meldete sich der ersteBesuch an von meiner Mutter die Eltern. Also Oma und Opa da es November war bitte meineMutter mich ich sollte schon mal die Wohnung ein Heizen das sie es nach der Auto fahrtvon Graz schon warm und kuschelig haben ich machte mich daran den Kamin und den Offen inder küche einzuheizen. Der kamin war es ganz normal wie immer nur der Offen machtewieder Probleme jedes mal wenn ich mit dem Streichholz hinfür ging es einfach aus mirwürde es zu blöd und ich holte mein zippo Als ich wieder kam brannte das scheiß dingbrannte schon lichter loh Super ein teil des holzes klimmte gemüdlich auf der Eisenplattevor den Boden vor sich hin scheiße verdammt dachte ich ich mir und nahm die kleineeisenschaufel von der wand und wollte das holz zurück in den offen machen als ich michvor den Offen bückte um mit dem Schürhacken und der Schaufel das Holz ein zu sammeln gabes wieder eine Stichflamme nur Diesmal erwischte es mich auf den rücken binnen sekundenbrannte es mir das T schirt und die Jens hinten weg ! was danach geschah kann ich nur daswieder geben was mir meine Familie erzälhte denn ich habe durch den Schock das bewusstsein verloren !

Meine Mutter sollte mich gefunden haben und auf meinen Rückensoll wohl so etwas wie ein Gestalt gesessen haben die lichterloh brannte das merkwürdigewar ausser das meine Sachen nur am Rücken verbrannt waren vorne und auf der Seite warnicht mal der Stoff warm oder Schwarz ! auch die umgebung brannte nichts weder derFussboden war geschwärtz noch die Decke nirgends waren russ spuren oder verbranntestellen ausser mein Rücken !!! Selbst die ärtze im Krankenhaus waren verwundert dennormal müsster der ganze Rücken verbrennt gewessen sein ! aber das war er nicht nur einVerbrennung ihn Form eines Dropfen das Dicke ende oben bei den Schultern das schmale hörtbeim arsch auf !

Nun gut der rest will ich euch ersparen und erzähle ich inkurz vorm sonnst fühle ich noch ne seite aus ;)

Über ein eine Bekannte meinerSchwester die sich mit sowas beschäftig sollen meine Eltern eine Spezialisten ausÖsterreich für solche fälle Kontaktiert haben ich war leider nicht dabei die soll denFeuergeist aus unsern Haus ausgetrieben haben. Als ich aus dem Krankenhaus zurückgekommen war wurde mir gesagt das ich größes Glück gehabt habe normaler weiße würdenFeuergeister ihre Opfer tötten ! Seit dem ist ruhe im Karton von der Spezalisten wissenwir auch das wir einen Baumgeist im garten haben der Über diesen Wacht ! er soll gutmütig sein aber ich werde mich hüten mit ihm jeh in Kontakt zu tretten noch diesen zuverärgen eimal hat es mir gereicht noch eine begegnung mit solche wesen kann ichverzichten !


melden

Exorzismus

01.07.2006 um 14:59
@chaoshell
Ich gehe davon aus, daß Du die Wahrheit sagst, sonst wäre es ja sinnlos,sich hier im Forum mit Leuten zu unterhalten.

Vielen Dank für den Bericht.

Schade, daß Du über die Austreibung nichts sagen kannst, hätte mich auchinteressiert.


melden
chaoshell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

01.07.2006 um 15:03
Würde ich mir sonst die Mühe machen als Legastenicker so viel zu Tippen wohl kaum !


melden
legion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

01.07.2006 um 15:22
wird eigentlich immernoch nach dem Ritulum Romanum exorziert? (ich glaub das heißt so binmir aber nich mehr so sehr)


melden
legion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exorzismus

01.07.2006 um 15:22
*Riatualum Romanum nich Ritulum Romanum^^ Tippfehler


melden

Exorzismus

01.07.2006 um 17:00
Rituale Romanum heißt es.
Hier Infos:

http://www.parasearch.de/mysteria/x/x1229.htm


melden

Exorzismus

01.07.2006 um 17:28
ich hab den film gesehn... er ist schrott xD


melden

Exorzismus

01.07.2006 um 17:35
der link auch... -sorry-


melden

Exorzismus

01.07.2006 um 17:36
*recht geb*


melden

Exorzismus

01.07.2006 um 18:05
*auchrechtgeb* :D

Also, das Rituale Romanum ist tatsächlich das, was heute nochin der katholischen Kirche praktiziert wird.


melden

Exorzismus

01.07.2006 um 18:07
lol :D


melden

Exorzismus

01.07.2006 um 19:24
Ich finde exorzismus unangebracht. Aber daran werd ich nix ändern können.
Für mancheist es wohl einfacher jemanden als besessen einzustufen als nachzuforschen was wirklichdahinter steckt


melden

Exorzismus

04.07.2006 um 11:28
@Bagira
Möchte sagen,
für manche ist es wohl leichter, jemanden als geisteskrankeinzustufen als nach der wahren Ursache zu forschen, denn die ist häufig Besessenheit.
Aber da das keine anerkannte Diagnose und das Thema an sich nicht gesellschaftsfähigist, sucht man andere Begründungen.
Daß man es sich mit der Diagnose "besesen" leichtmacht, kann in unserer Gesellschaft nun wirklich keiner behaupten.


melden
Anzeige

Exorzismus

04.07.2006 um 11:32
ich meinte damit auch die *Priester*
Ärzte währen da viel genauer.


melden
153 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden