Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atlantis

655 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vergangenheit, Atlantis, Sagen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Atlantis

09.07.2005 um 23:11
also guten abend erstma!ich les hier schon lange hab mich jetzt ab angemeldet fuer diesen thread..... also cool......

ja ich hab ne ganz eigene theorie entwickelt ich weiss ncih ich lese sehr viel dureber und was ich grad draus schliessen kann is das die meisten kulturen die davon erzaehlen...... gesagt haben das es im sueden liegt ode rim paradies was ja auch oft im sueden liegt.......
also ich wuerde sagen das es eigentlich garnich unerklaerlich is nun ja..........
das meisste was im sueden liegt is fuer uns ja die ANTARKTIS und cih wuerda ma sagen das es auch wissen schaftliche rklaerbar is..... denn es koennt ja sein das die verschiebung der erdachse garnich so wenig stark war sondern ganz schoen stark dnen ich glaub das auf antarktis (atlantis) nun ja... denn es gab die menschen mit hohen kraeften und die erde hatte sich damals anders gedreht und die aztheken waren nah der antraktis(atlantis)und in dem fall suedamerika wenn man den globus verdreht waere es nordamerika dann kommt atlantik und denn kommt africa wo sie tief hineingelaufen sind und dort die aegypter gebildet wurden........und in diesem atlatik waere antarktis atlantis! und dann kam ein meteoriten schlag der den ganzen globus aus der bahn geworfen hat und ihn so wie jetzt hingestellt hat und antartktisd wurde ueberflutet wie gesagt und und denn am suedpol eingefroren was ich glaube is das unter dem eis viel drin steckt es gibt auch satyelliten fotos nwo pyramiden drauf sind!


http://www.graviflight.de/Pyramiden-Raetsel/body_pyramiden-raetsel.html (Archiv-Version vom 01.11.2005)

ganzunten........
ausserdem is das auch ein beweis fuer die pyramiden in mexico und so und in aegypten also was haltet ihr davon?

sorry ich bin uebel stooned und bin halt druf und sorry fuer die fehler


melden

Atlantis

10.07.2005 um 00:09
>"sorry ich bin uebel stooned und bin halt druf und sorry fuer die fehler"<

lol, da hab ich ja heute morgen mit zwei promille besser geschrieben.
aber so schlimm ist das gar nicht, lesen kann man's.

zu der theorie: ich bin hin und hergerissen. muss nochmal überlegen was ich davon halten soll.
wie gesagt, ich war noch nie in der antarktis und weiss auch nicht wie das klima da vor 12.000 jahren war.
aber: atlantis soll ja untergegangen sein. aber die antarktis gibt es noch.
seltsam. eines meiner lieblingsthemen.



~Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an THC hervorgerufen wird~


~woke up in the morning like 10 am, walk pass the listerine, went straight for the gin~



melden

Atlantis

10.07.2005 um 00:24
eeeehhhmmm jjaaaa........die antarktis wurde ueberschwemmt alles geriet ausser fugen und des wasser is gefroren dann und denn is das wasser wieder gesunken weil es weggefroren wurde was jetzt anders rum passiert weil ich naehmlich glaube das man 2012 was findet weil da der kalender dewr aztheken zu ende geht und die in der naehe waren und denn wie gesagt kommt wieder des goldene zeit alter und so wie es ma war und ja es wurde aufjedne ueberschwemmt und eingefroren!


melden

Atlantis

10.07.2005 um 00:35
Link: www.atlantia.de (extern)

@ devil.....

2012 beschreibt das Ende des MAYA Kalenders, nicht der Aztekten.

Und es berichten auch nicht viele von Atlantis....sondern nur Plato.

Atlantis wurde seltsamerweise überall auf der Welt vermutet, da die eben Atlantis jenseits der Säulen des Herakles existiert haben sollte... Allerdings war diese Bezeichnung nicht nur auf die Straße von Gibraltar bezogen.
Atlantis sollte..natürlich im Atlantik liegen, oder aber im Berumuda Dreieck, in der Antarktis, vor Spitzbergen, Helgoland, Azoren, kanaren, Kreta, Santorin, Nordafrika, Südamerika ( Titicacasee) Mexico ( Olmeken) , Helgoland, Grönland usw. usf.

Desweiteren wurde noch der von Blavatzki erfundene Kontinent Lemuria für Atlantis gehalten und auch Mu, welches in der Südsee gewesen sein soll.

Anhand dieser vielen Thesen.... kann man Atlantis ebensogut auf dem Mond vermuten. Aber für wirklich Atlantis interessierte ( also für Dich Koka..) ein Link im Anhang. Schön gemachte Seite...

Wenn die Weisheit mit dem Alter kommt, steckt die Menschheit noch in den Kinderschuhen
Schau dem Schicksal ins Gesicht, nicht auf die Schuhspitzen.
Vor Inbetriebnahme des Mundwerks: Gehirn einschalten.



melden

Atlantis

10.07.2005 um 00:49
@Gwyddion

der linkt geht bei mir nicht.

da steht:

>"error 403: Forbidden!


Verboten!
Es sind nur ungenügende Zugriffsrechte gesetzt. Bitte ändern Sie die Rechte mit Ihrem FTP-Programm."<

woran kann das liegen ??




~Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an THC hervorgerufen wird~


~woke up in the morning like 10 am, walk pass the listerine, went straight for the gin~



melden

Atlantis

10.07.2005 um 00:52
@devilbongsmoka

Nun, "Deine" Theorie ist auch jene die ich favorisiere. Und ich berufe mich dabei gerneauf Charles Haapgood und sein Buch über die Weltkarten der alten Seefahrer.(google mal unter diesem Namen nach). Der MAnn ist zwar umstritten - aber seine Thesen nichtsdestoweniger faszinierend.

Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker



melden

Atlantis

10.07.2005 um 11:24
Link: www.atlantia.de (extern)

Ups...hier nochmal der Link.....der funzt.

Das ist keine Spezial-Eingeweihten-Seite..*g*


Wenn die Weisheit mit dem Alter kommt, steckt die Menschheit noch in den Kinderschuhen
Schau dem Schicksal ins Gesicht, nicht auf die Schuhspitzen.
Vor Inbetriebnahme des Mundwerks: Gehirn einschalten.



melden

Atlantis

10.07.2005 um 11:29
Link: www.insidersegeln.de (extern)

Hier die Karte von Charles Hapgood....

Im Anhang noch ein Link ..... über die Geschichte der Karte. Ist wirklich faszinierend. Eine eisfreie Antarktis...

/dateien/mt2817,1120987763,Piri bigOriginal anzeigen (0,2 MB)



Wenn die Weisheit mit dem Alter kommt, steckt die Menschheit noch in den Kinderschuhen
Schau dem Schicksal ins Gesicht, nicht auf die Schuhspitzen.
Vor Inbetriebnahme des Mundwerks: Gehirn einschalten.



melden

Atlantis

11.07.2005 um 07:24
@karlie ich hätte auch gerne titel und name des Autors da ich sehr an Atlantis interessiert bin und ich mirdieses Buch gerne kaufen würde. Im weiteren gebe ich dir in der Annahme das das der weltbestseller wird recht .
lg lilliana1

Wie die blätter im Wind so vergeht wer wir sind.


melden

Atlantis

11.07.2005 um 11:49
Liebe Lilliana,

der Titel dieses Buches wird lauten: "Notfall Atlantis" und es wird Anfang August gedruckt werden.

Der Preis wird wahrscheinlich 24,99 Euro sein und es wird alle relevanten Farbfotos und auch diese sensationellen Sattelitenfotos enthalten.

Der Autor möchte zunächst anonym bleiben, da er dem zu erwartendem Rummel aus dem Wege gehen möchte; er nennt sich also "a.petit".

Ich habe mir erlaubt eine Liste anzulegen, auf welcher ich die "Vorbestellungen" in der Reihenfolge ihres Einganges festhalte und Du bist hier die "Nummer" 124.

Sobald das Buch von unserem Verleger verkaufsbereit gemeldet wird, wirst auch Du eine Nachricht von mir erhalten, mit allen nötigen Daten.

Ich möchte hier im Forum keine "Schleichwerbung" machen, sondern nur informieren und zu unserem Thema beitragen, da es leider noch immer sehr viele Irrtümer und Fehldeutungen über Atlantis gibt.

Die meisten Autoren haben sich ihre "Fakten" und "Beweise" so herausgegriffen, wie es ihnen am Besten in den Kram passte.
Mein Autor aber hat sämtliche Angaben Platons logisch in Bezug zueinander gesetzt, nichts hinzu gedichtet und nur die richtigen Schlussfolgerungen gezogen.

Als er dann auch noch die bewussten Satellitenfotos entdeckte, war er selbst zuerst sehr geschockt, vor Allem auch deswegen, weil vor ihm noch niemals ein "Wissenschaftler" etwas Derartiges entdeckt hatte und das seit mindestens 10-12.000 Jahren.

Deshalb lautet auch mein „Slogan“: „Hilfsarbeiter deklassiert die Wissenschaft.“

LG: Karl-Heinz


melden

Atlantis

11.07.2005 um 13:47
Link: www.sophyl.de (extern) (Archiv-Version vom 23.09.2005)

übrigens,

alle die nicht warten wollen/können, haben die Möglichkeit dieses sensationelle Buch auch sofort in einer Rohfassung, mit den Bildern auf Diskette zu erhalten.
Das ist auch deutlich billiger.

http://www.sophyl.de/shop.html (Archiv-Version vom 23.09.2005)

Allerdings möchte ich hier keine Schleichwerbung machen, aber unter dem Gesichtspunkt, dass es dem Autor zur Zeit relativ schlecht geht und er jeden Cent dringend gebrauchen könnte und ich bereits viele Anfragen per mail erhalten habe, musste ich mich zu diesem Schritte durchringen.

LG: Karl-Heinz


melden

Atlantis

11.07.2005 um 14:07
Dafür, dass Du ja angeblich keine Werbung machen willst, kommen mir deine letzten beiden Beiträge aber komisch vor....


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden

Atlantis

11.07.2005 um 15:38
Ja lieber Polyprion,

so sieht es auf den ersten Blick aus und ich danke Dir für die kritische und offene Anmerkung.

Ich hatte aber auch vermerkt, dass ich diese Infos nur aus zwei Gründen hier preisgegeben habe.

1.
hatte ich diverse Mails erhalten, die ich hier in einem "Durchgang" beantworten wollte.

2.
will ich diesen hochgradig intelligenten Autor mit allen Mitteln unterstützen und gerade jetzt ist er als Gelegenheitsarbeiter (auch ein Opfer von Hartz IV) auf jeden Cent angewiesen und da vergesse ich schon einmal meine guten Vorsätze.

Du weisst doch:
"Der Prophet gilt nichts im eigenen Land" und
"die Bilder der Maler haben erst nach ihrem Tode einen Wert".

So lange möchte ich aber nicht warten, denn dieser Mensch hat mit seinen bescheidenen Mitteln wirklich etwas sehr Grosses geleistet und ich bin froh miterleben zu dürfen, wie er durch UNSERE Hilfe der etablierten Wissenschaft und den vielen Bücherschreibern die Narrenkappe aufsetzen wird.

Ausserdem hatte auch ich mir das handgemachte Original bestellt.
Ich habe gleich mehrere geordert-- als Wertanlage.
Denn soweit ich weiß sind davon bisher nur 50 im Umlauf.

Gerade diese ersten Originalausgaben werden später einen enormen Sammlerwert aufweisen und man wird sie bei Internetauktionen teuer bezahlen müssen.

Ich hoffe dass mir Niemand mein Engagement für eine wirklich gute Sache allzu sehr übel nimmt, denn selten gibt es heutzutage noch etwas, für das es sich lohnt mit allen Kräften einzustehen.

LG: Karlie


melden

Atlantis

11.07.2005 um 15:42
Ähem.

Deine Meinung in Ehren, Karlie, aber ich finde, Du wirbst ZU dreist und aggressiv!


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden

Atlantis

11.07.2005 um 15:52
Ja, der Karl-Heinz.
Sind die Reichsdeutschen Flugscheiben auch alle in Atlantis ? :)


NICHTS lebt ewig !


melden

Atlantis

11.07.2005 um 16:07
also gut, ich werde keine Werbung mehr für Irgendwen oder Irgendwas machen,
weder für Atlantis noch für "Flugdcheiben"...
Ich werde mich also dem allgemeinen Niveau dieses Forums anpassen und wenn überhaupt nur noch das hier übliche absondern.


melden

Atlantis

11.07.2005 um 16:13
Verzeihung, aber durch derartig billige und dreiste Werbung hast Du das übliche Niveau des Forums noch um ein vielfaches unterboten und den Autor nicht unbedingt in einem guten Licht dastehen lassen.

Wenn also lediglich die Tatsache, dass etwas ein "handgemachtes Original" sein soll, einen Wertzugewinn verspricht, kann es ja mit dem Inhalt nicht so weit her sein.

Fakt: Alles in allem feisteste SCharlatanerie und nach Begutachtung deiner HP und Lektüre Deiner Beiträge sowie der ankündigung des Buches im entsprechenden Verlag komme ich nicht umhin, den Verdacht zu äußern, dass Du hier Dein eigenes Pamphlet bewirbst! Und das reichlich billig!!!!



Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden

Atlantis

11.07.2005 um 17:46
Ja lieber Polyprion

ich verzeihe Dir,
denn Du weißt wirklich nicht was Du hier tust oder von Dir gibst.

Ich hatte vor, gar nicht mehr zu antworten, dann aber hätte es so aussehen können, dass ich Dir Recht gäbe, dem ist aber ganz sicher nicht so.

Für Deine versuchsweise kriminalistischen Forschungen muss ich Dir ein Lob aussprechen, auch wenn Deine angeblichen Ergebnisse alle ausnahmslos falsch sind.

Mein Autor hat mit dieser Sache hier nichts zu tun, ein „Pamphlet“ ist sein Buch ganz sicher auch nicht und wenn es mein eigenes Buch wäre, über das wir hier lamentieren, so wäre ich stolz darauf es geschrieben zu haben.

Was Du hier so selbstbewusst billig und dreist nennst, ist lediglich das Eintreten für eine wirklich gute Sache und es tut mir sehr leid, dass Du so etwas nicht mehr kennst und statt Dich an der Diskussion zu beteiligen mit Dreck um Dich wirfst, Verdächtigungen von Dir gibst und versuchst Alles in den Schmutz Deiner eigenen Gedankengänge zu ziehen.


melden

Atlantis

12.07.2005 um 09:23
Hallo Polyprion, hallo Karlie, hier schreibt Notfall Atlantis´ Autor.

Man hat mir mal erzählt, daß ein Forum dazu da ist sich auszutauschen,
gemeinsam etwas zu entwickeln oder sogar etwas Großartiges zu bewegen... da
Karlie weiß, wovon er redet, schäme ich mich dafür, daß er wegen meiner
Belange gesperrt wurde.

Deshalb mache ich Dir, lieber Polyprion, sowie dem verantwortlichen
Moderator das Angebot Euch Exemplar zu schenken. Bitte richtet ein Mail mit
einer beliebigen Postadresse an bon.a.petit@web.de .

Nachdem ich noch zwei schlaue Mädchen, nämlich Dragonheard und Lilliana
gegrüßt habe, werde ich aus diesem Forum wieder verschwinden.

Euer bon a.petit


melden

Atlantis

12.07.2005 um 09:33
Mach`s gut.

NICHTS lebt ewig !


melden