Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Voynich-Manuskript

816 Beiträge, Schlüsselwörter: Mysteriös, Buch, Manuskript, Voynich, Voynichmanuskript, Unbekannte Sprache

Das Voynich-Manuskript

14.08.2006 um 00:14
@lightbringer: da haste recht ;)

mhm wie es mir scheint, hab ich relativins
Schwarze mit diesem Thema getroffen, scheint doch einige zu interessieren.


melden
Anzeige

Das Voynich-Manuskript

14.08.2006 um 00:26
Die so genannte "statistische Entropie" ist ein Maßstab für die Wiederkehr bestimmterMuster in einem Text. Analysen der Voynich-Manuskriptes haben ergeben, dass dieEntropie-Rate des Textes polynesischen Sprachen ähnelt. Kein bisher unternommenerDechiffrierungsversuch hat aber als Grundlage einen polynesischen Text vorausgesetzt. Istdies die Lösung?
Die Entropie-Rate des Manuskriptes belegt jedenfalls, dass seinUrtext besser geordnet ist als die meisten natürlichen Sprachen. Dies ist einüberzeugendes Indiz dafür, dass in ihm ein verborgener Sinn schlummert. Wissenschaftlerglauben heute, dass das Buch nach der Rückkehr von Columbus verfasst wurde - Baconscheidet damit als Urheber aus. Doch die Möglichkeit eines in polynesisch verfasstenUrtextes rückt damit weiter in den Fokus.

mehr dazu: -dsl.freenet.de/freenet/wissenschaft/archaeologie/raetsel/voynich/index.html

Aufeiner Seite des Manuskripts ist die Zeichnung einer Sonnenblume zu sehen. Was ebenfallsein Hinweis ist: Denn Sonnenblumen waren in Europa erst seit Ende des 15. Jahrhundertsbekannt. Christoph Kolumbus brachte die ersten Exemplare 1493 aus Mittelamerika mit. DieZeichnung eines Schlosses deutet ebenfalls auf das 15. Jahrhundert hin: Das Gebäude weistdie typisch spätmittelalterliche Architektur dieser Zeit auf.

Heute könnte dasManuskript mithilfe der C14-Methode und einer Analyse der Tinte genau datiert werden.Doch seit 1969 ist das Schriftstück unter Verschluss. Es wird in der Beinecke Library derrenommierten amerikanischen Yale University verwahrt - und die Bibliothek untersagtjegliche Datierungsversuche.


melden
tollerjunge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Voynich-Manuskript

14.08.2006 um 01:09
Der erste Link von meinem Text - der das Buch als im Traum o.ä. gelesenes undabgeschriebenes (aus Parallwelt?) ansieht:
http://www.jonathan-dilas.de/Texte/voynich.html

bietet übrigens das gesamteBuch auf CD (hohe Auflösung) und DVD (super hohe Auflösung) an. Scheinbar hatte erZugriff auf das Buch, da er es beschreibt und Fotos auf der Seite hat und die Scansanbietet.

Leider bissl teuer aber wer es erforschen will, dem bietet sich eineChance:

http://www.jonathan-dilas.de/DocFormular/bestellformular.htm

Irgendwo im Netz sollten doch alle Seiten zumindest als normale Scans sein.

Zum Buch:
"Das Manuskript besitzt die Maße von 17,8 x 25,4 Zentimetern undumfasst 116 Doppelseiten;, 14 dieser Seiten fehlen ganz offensichtlich." Aha, es fehlenSeiten. Was da Brisantes drauf war? Oder nur mit der Zeit verloren gegangen?


melden
tollerjunge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Voynich-Manuskript

14.08.2006 um 11:56
Link: beinecke.library.yale.edu (extern)

Ich habe jetzt viele Seiten (fast alle?) online gefunden:
Link (rechts oben) besuchenund nach voynich suchen. Dann auf 4x oder 8x klicken: Voila.

Ich geb euch bisheute Abend Zeit alles zu entziffern :D


melden
kemosabe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Voynich-Manuskript

14.08.2006 um 13:59
verdammt yale uni.
aber anscheinend ist da wohl nix dran sonst würden die das jafreigeben


melden
tollerjunge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Voynich-Manuskript

14.08.2006 um 15:46
Link: rapidshare.de (extern)

VIDEO siehe Link! Ist in ZIP gepacktes WMV. [Größe: 34 MB | Länge: 15 min.]

Hiernoch ein Toplink zum Thema:

http://weltretter.de/index.php3?art=21&satire=no

Besonders von Interesse dort:

"Was ist das Voynich-Manuskript?
-Hypothesen
- Offene Fragen
- Bekannte Tatsachen"

Bisher beste Auflistungvon Fakten und Thesen.

@kemosabe
Die haben nur Angst, dass es doch eineFälschung SEIN KÖNNTE. Wieso was riskieren, wenn sie, ohne Test zu mschen, auf derSicheren Seite sind und das bekannteste "Verschlüsselungs-Geheimnis" besitzen?


melden

Das Voynich-Manuskript

14.08.2006 um 18:28
Also, wenn ich als Universität so eine Manuskript besitzen würde, hätte ich es schonlange auf sein Alter untersuchen lassen. Ich gehe mal davon aus, daß die es ebenso schongemacht haben und es nur nicht veröffentlicht wird.

Und das sagt nach meinerMeinung schon alles......


melden

Das Voynich-Manuskript

14.08.2006 um 19:09
das könnte allerdings auch sein....


melden
unecopine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Voynich-Manuskript

14.08.2006 um 19:14
Ich finde das Manuskript äußerst interessant, denn man weiß nicht, was das Geschriebenebedeutet... Aber ich befürchte, dass das Manuskript langweilig sein kann.


melden

Das Voynich-Manuskript

14.08.2006 um 19:43
schon lustig die Vorstellung, dass Leute sich verrückt machen für ein eventuelleslangweiliges Stück. Denke mal nicht dass dem so ist, aber was wäre wenn??

(aberich weiß schon: Wenn das Wörtchen wenn nicht wär, wär mein Vater Millionär ;) )

mhm.... mal schaun wann es Neuigkeiten gibt


melden
tollerjunge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Voynich-Manuskript

16.08.2006 um 14:52
Link: rapidshare.de (extern)

Ich habe nun das gesamte (bzw. 117 Seiten) Manuskript zum Runterladen gefunden (Link).Leider nicht in Farbe aber zum Forschen genügt es.


melden
tollerjunge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Voynich-Manuskript

16.08.2006 um 14:53
Ups, hatte ich vergessen: Passwort ist: forum


melden

Das Voynich-Manuskript

16.08.2006 um 17:18
geht bei mir nich-.-


melden
tollerjunge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Voynich-Manuskript

16.08.2006 um 18:15
Link: rapidshare.de (extern)

was geht nicht?

1. Auf den Link klicken
2. Warten
3. Den dorterscheinenden Code eingeben -> Auf "Download..." klicken
4. Datei speichern
5.Datei aufrufen und PASSWORT: forum eintippen -> FERTIG


melden

Das Voynich-Manuskript

16.08.2006 um 18:32
ich hab die Datei zwar schon am PC aber die lässt sich nicht öffnen. nach nem Doppelklickgeht nichts-.- (muss die doch erst mit Internet Explorer öffnen oder?) naja und das gehtnicht d.h. ich kann auch das passwort nicht eingeben-.-


melden
tollerjunge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Voynich-Manuskript

16.08.2006 um 18:57
Link: www.winrar.de (extern)

Du wirst kein WINRAR installiert haben?

Lade erst das, NUR DAMIT kann man esentpacken... (Link)


melden

Das Voynich-Manuskript

16.08.2006 um 19:08
danke jetzt hats geklappt^^


melden

Das Voynich-Manuskript

21.08.2006 um 14:31
und, hat jemand schon was entschlüsseln können? ;)


melden
tollerjunge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Voynich-Manuskript

21.08.2006 um 15:16
Ja, ICH!!! Ich bin nun ALLMÄCHTIG und behrrsche die Welt :D


melden
Anzeige

Das Voynich-Manuskript

21.08.2006 um 15:31
ui, ich will mitmachen ;)

mhm.... aber die Zeichnungen gefallen mir :D


melden
383 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Aleister Crowley253 Beiträge