Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Voynich-Manuskript

816 Beiträge, Schlüsselwörter: Mysteriös, Buch, Manuskript, Voynich, Voynichmanuskript, Unbekannte Sprache
aurum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Voynich-Manuskript

21.08.2006 um 16:02
Hallo!

Meiner Meinung nach kommt das Manuskript entweder nicht von der Erdeoder
stammt aus einer Zeit (wenn auch später abgemalt und abgeschrieben) in der es aufder
Erde eine andere Vegetation gab. Die Pflanzen, die abgebildet sind, passen einfachnicht
zu unserer jetzigen Vegetation. Dennoch sind sie so detailliert dargestellt,dass sie
keine reinen Phantasieprodukte sein können. Zur Schrift ist ja bereits allesbekannte
gesagt wurden.


Grüße

aurum


melden
Anzeige
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Voynich-Manuskript

25.08.2006 um 13:36
"Meiner Meinung nach kommt das Manuskript entweder nicht von der Erde"

Hm...dieSonnenblume könnte also deiner Meinung nach eventuell auch ein Landeplatz für UFOs sein?Vor dem Mainzer Dom gibt es ein ähnliches Muster. Ob dort Aliens...?...

;)


Gruß


melden

Das Voynich-Manuskript

03.09.2006 um 22:58
Link: voynich-ms.de (extern)

Alle Seiten des VMS gibt es hier (in Farbe):

Auf ein Bild klicken, um einegrößere Version zu sehen. Darunter befinden sich dann Links zu hochaufgelösten jpgs undirrsinnig hoch aufgelösten MrSID-Dateien der Yale Library.

qpo82aiv


melden

Das Voynich-Manuskript

04.09.2006 um 17:29
danke qpo82aiv: da hättes sich TollerJunge gar nicht soviel Mühe machen brauchen xD undschon irgendwer was entziffert? ;)


melden

Das Voynich-Manuskript

05.09.2006 um 13:59
Hi,

Nein aber ich denke wenn es nun doch nicht von Bacon Kelly gewesen sein kannweil es ja zu früh war dann is es vieleicht doch echt und es hat einf<ch nur niemand andie Polynesische Sprache gedacht.
Aber bedenken wir mal das es auch Pflanzen gegebenhaben könnte die so aussehen und nur ausgestorben sind. Ich meine damals kam nichtsonderlich viel was fremd war gut an, könnte ja sein as die Hexenfrucht geschreien habenund dann is das Teil im Ofen gelandet und nun kommt es nur noch in ganz entlegenden Ortenvor.

MfG Palin


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Voynich-Manuskript

05.09.2006 um 16:57
Von mir aus haltet mich für eine Spinnerin, aber ich glaube in diesem Manuskript einumfangreiches früher Natrueissenschaftliches Werk zu erkennen, das sowohlnaturheilpraktische, psychologische, als auch konstruktive Darstellungen enthält...schadeauf den Links erkennt man leider nicht ganz so deutlich die Zeichnungen und die Schrift,die meiner Ansicht nach bewusst verschlüsselt wurde...irgendwie kommt mir dabei so einVertrautheitsgefühl auf, wenn ich die Bilder betrachte...kanns schlecht erklären, aber indiesem Manuskript steckt mehr, als nur irgendwelches Gekritzel, oder wild ducheinandergewürfelte Darstellungen !

Gruss Sis


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Voynich-Manuskript

05.09.2006 um 16:59
Denkt mal an Teildarstellungen von Pflanzen Stempeln, oder auch nur"Ausschnittzeichnungen"...


melden

Das Voynich-Manuskript

05.09.2006 um 17:34
Hey, aber irgendwann muss man es entschlüsseln, immerhin hat man es auch geschafft Mayazu entschlüsseln und da kann man auf 800 Arten Jaguar (ba-mal) schreiben,...


melden

Das Voynich-Manuskript

05.09.2006 um 17:41
@Palin: ich denke es zu entschlüsseln (richtig zu entschlüsseln) wird irgendwann sichermöglich sein, nur die Frage ist eben wann?!

Könnte es denn auch sein, dass dasManuskript in Vergessenheit gerät? Denkt ihr es wäre möglich? Vielleicht wurde dasGeheimnis auch schon gelüftet... ist nur wieder verloren gegangen oder sollte bzw durftenicht an die Öffentlichkeit gelangen.


melden

Das Voynich-Manuskript

05.09.2006 um 17:51
Ja klar wurde das Geheimnis schon gelüftet, ich meine Rudolf wird es schon irgendwohergewusst haben aber es dann für sich genutzt haben und damit dann alles in Vergessenheitgestossen haben,...

Aber solnge es solche wie uns gibts Gwaythiel
wird esnie weider vergessen werden, wir sind das Gedächtnis der Menschehit, hihi^^


melden

Das Voynich-Manuskript

05.09.2006 um 18:10
@Palin: stimmt, wenn es Leute wie uns gibt (protz xD) dann werden solche Manuskripte undSchriften nicht so leicht in Vergessenheit geraten! Nicht mit uns ;)


melden

Das Voynich-Manuskript

05.09.2006 um 19:19
Nein, wir werden das an unsere Kinder weitergeben und Ihnen die alten Geschichtenerzählen, hihi,..

Aber wieso macht man sich eigentlich nicht daran mal eineSoftware zu entwickeln die die Schrift mit allen Bekannten Schriften auf der Weltvergleicht,sich also Bezugspunkte suchtund diese dann mit anderen Bezugspunktenvergleicht, also die Formen und so,...


melden

Das Voynich-Manuskript

05.09.2006 um 19:30
@Palin: Gibts sowas denn nicht schon? Zumindest Programme in der Art?


melden

Das Voynich-Manuskript

05.09.2006 um 19:31
Ich weiss es nicht aber dannwaären sie wahrscheinlich schon weiter denke ich mal^^


melden

Das Voynich-Manuskript

05.09.2006 um 19:48
Jetzt hab ich doch wirklich was geschrieben und vergessen abzuschicken xD egal, dann haltnochmal... naja mhm vielleicht haben sie es auch schon gelöst, nur nicht öffentlichgemacht oder es könnte doch auch sein dass es solche Programme schon gibt, dieseallerdings nicht auf dem Markt zu kaufen sind... aber alles eben nur Vermutungen


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Voynich-Manuskript

05.09.2006 um 19:56
Es kommt eben auf die Form der Verschlüsselung dan !

Nicht jede Verschlüsselungfolgt einem Muster, dass man sofort erkennt, wenn verspiegelt, achsial verdreht oder garweitere "Codes" verwendet wurden, wie gewisse Buchstaben zu ersetzen oder ähnliches,erstmal muss erkannt werden ob es einem Schema entspricht, womit dieses Programm dann zurEntschlüsselung angewendet werden kann.

Der Ersteller dieses Manuskriptesjedenfalls scheint recht einfallsreich vorgegangen zu sein !


melden

Das Voynich-Manuskript

05.09.2006 um 20:00
@DieSache: Der Ersteller dieses Manuskriptes jedenfalls scheint recht einfallsreichvorgegangen zu sein !

und ich denke nicht ohne Grund...
vielleicht liegtdie Lösung jedoch näher als wir glauben. Menschen machen es sich leider manchmal viel zukompliziert.... aber ich denke das es hier wohl eher doch nicht zutrifft


melden

Das Voynich-Manuskript

05.09.2006 um 20:40
Einfache Lösung: Hier wurden schöne Bilder gemalt, irgendein Gedöns dazu geschrieben, unddas ganze für teuer Geld an einen Leichtgläubigen verhökert der glaubt es irgendwannentschlüsseln zu können.


melden

Das Voynich-Manuskript

05.09.2006 um 20:55
Naja, dann müssen wir uns eimn Programm proggen das das kann^^


melden
Anzeige

Das Voynich-Manuskript

05.09.2006 um 20:59
Aus Mumpitz was zustande zu bringen? Das hat Bill schon versucht...


melden
386 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mystery-Analyse42 Beiträge