Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Paranormale Erlebnisse!

1.667 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geist, Tod, Seele ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Paranormale Erlebnisse!

11.08.2009 um 19:44
@JoySprings

na dann vielen dank lieber geist......;))

ist denke ich auch besser so...


melden

Paranormale Erlebnisse!

11.08.2009 um 19:48
@yules

Ja da hast du recht.


melden

Paranormale Erlebnisse!

11.08.2009 um 19:50
@JoySprings

ich weiss ;)


melden

Paranormale Erlebnisse!

12.08.2009 um 12:34
@nine1109
Danke das du meine Geschichte hier gepostet hast....sie soll auch als abschreckendes Beispiel dienen....also ich mache es seit damals nicht mehr.....


melden

Paranormale Erlebnisse!

14.08.2009 um 01:19
Als ich etwa 18 Jahre alt war, schlief ich in meinem Bett und träumte wie ich im Traum in unseren Flur ging. Plötzlich zog mich etwas innerhalb von einer zehntel Sekunde in mein Bett zurück. Obwohl ich meine Augen geschlossenn hatte, sah ich eine Gestalt auf mir sitzen. Dieses Wesen hatte extrem lange Arme, keine Haut, ich konnte die Sehnen und Muskeln sehen, einen extrem langen Oberkörper und so wie sich der Druck auf meinem Körper anfühlte kurze Beine.
Das ganze Gesicht war verzerrt, fast schon dämonisch und auch das hatte keine Haut. Umso mehr Zeit verging umso stärker wurde der Druck auf meinem Brustkorb. Die ganze Zeit über dachte ich, wenn du die Augen nicht aufmacht, dann erstickst du. Offensichtlich hatte ich eine wahnsinns Angst aber ich spürte auch das mit das Atmen immer schwerer fiel. Ich öffnete meine Augen was mich eine große Anstrengung kostete. Die Zeit in der das passierte war im Juli, das Wetter war tagsüber sonnig und kein Windhauch war zu spüren. Als ich nun meine Augen geöffnet hatte, fasste ich mir an den Brustkorb, nahm einen großen Atemzug und sprang im nächsten Augenblick zum Lichtschalter. ich schaltete das Licht an und schaute zu meinem Bett, plötzlich sah ich einen Schwall von meinen Gardinen zum Fenster und nach draußen ziehen. Mein Fenster war auf Kippe gestellt, die ganzen Gardinen nahmen die Gestalt dieses Wesens an und es zog nach draußen.

Ich verstehe das Wind von außen nach innen ziehen kann, aber wie konnte Wind aus meinem Zimmer die Gestalt dieses Wesens annehmen und nach außen ziehen?


melden

Paranormale Erlebnisse!

14.08.2009 um 04:21
@skywalker99

Ich glaube da braucht jemand einen Exorzisten...


melden

Paranormale Erlebnisse!

14.08.2009 um 09:04
ich hab mein erstes gläserrücken mit freunden abgehalten da war ich gerade 13.....paar monate habe wir das sogar wirklich regelmäßig gemacht....bis ein guter freund dabei an der hand wirklich übel verletzt wurde.....ich weiß nicht was es war aber man konnte segen wir aus den nichts etwas seine haut aufschnitt und er immer heftiger zu bluten begann...

ein jahr später probierte ich es noch mal alleine aus....der geist hatte sich wahrhaftig dann eine zeit lang bei mir ein genistet....ich fühlte mich ständig beobachtet...es passierten merkwürdige sachen wie z.b ging ständig das fernseh an, doch es rauschte nur oder lief auf schwarz-weiß und zeigte dinge die ich noch auf keinen kanal fesehen oder gehört hatte oder meiner mum explodierte eine große glas vase in der hand ohne ersichtlichen grund...wie ich ihn rausgekriegt habe weiß ich bis heute nicht....ob Magie, Exzorzismuns oder einfach mein ein reden das es soetwas nicht gibt und mich somit psycholgisch fast unantastbar machte....wer weiß wer weiß^^

zu mindest kann ich auch selber sagen das es dinge gibt die nicht unbedingt leichtsinnig ausprobieren sollte und da gehört gläserrücken definitiv dazu^^


melden

Paranormale Erlebnisse!

14.08.2009 um 11:13
a-kay, ist nur das eine mal passiert und nie wieder.


melden

Paranormale Erlebnisse!

14.08.2009 um 16:08
Nicht nur Gläserrücken zieht Folgen nach sich. Jeglicher Kontakt der von unserer Seite zu dem Übernatürlichen aufgenommen wird, zieht Konsequenzen nach sich.
Ich selbst habe erst kürzlich damit Erfahrung gemacht. Wie man nachlesen konnte, habe ich durch Pendeln Kontakt zu einem Geist aufgenommen. Einen Tag später folgte die Konsequenz. Ich will keine Details nennen, das ist zu persönlich.
Zwar war das keine gefährliche Folge, dennoch unangenehm.

Um zum eig. Thema zurück zu kommen:
Vor ca. einer Woche habe ich Lichtkreise bzw. Lichtzeichen(?) an einer Häuserwand in der Nähe meiner Wohnung gesehen. Solche, wie aus dem 1. Bericht dieses threats.
Und vor einem Jahr, habe ich mich oft beobachtet gefühlt. So, als ob eine Anwesenheit zu spüren war. Allerdings hängt das wahrscheinlich mit dem Geist zusammen.
LG an alle


melden

Paranormale Erlebnisse!

14.08.2009 um 16:11
Oh und @skywalker99
Ich hab das nicht ganz verstanden: die ganzen Gardinen nahmen die Gestalt dieses Wesens an und es zog nach draußen.

Was meinst du damit? Soll das heißen, das Wesen hat die Gardienen kontrolliert und mit nach draußen gezogen? Ich würde mich freuen, wenn du mir das erklärst.


melden

Paranormale Erlebnisse!

15.08.2009 um 18:04
vllt. einfach nur eine offene Stelle im Holz die nen Durchzug verursacht


melden

Paranormale Erlebnisse!

17.11.2009 um 21:09
Guten abend, liebe freunde des Paranormalen und liebe Logiker,
ich habe schon seit längerem "beobachtungen" angestellt und möchte nun mal davon berichten.

Zum an fang sei auch gesagt das ich nicht auf groß und kleinschrebung achte und auch sonnst nicht das beste deutsch besitze also verzeit mir für aufkommende fehler.


Nun zum thema.

Ich habe schon seit einigen jahren (genau gesagt 3 an der zahl) beobachtungen bei meinen freunden und bekannten angestellt, habe mir hier und dort einige erzählungen angehört und gelesen und musste feststellen das es in diesem 3 jahren einen stätigen anstieg an unnormalen oder auch paranormalen aktivitäten feststellen können.

Ich selbst beschäftiege mich, ohne das es 98% meiner bekannten, arbeitskollegn und freunde wissen, seit ca 6 jahren mit diesem thema.

Somit kann ich mir verlaub sagen, das ich meinen freunden etc.pp. nichts eingeredet haben kann und das sie mir ohne mein zutuhen berichtet haben, manchmal kommt man ja auf dieses thema oder sie wussten halt das man mit mir über alles reden kann.

Hier mal eine kurze Statistik:

80% Mehr "sichtungen" von geistern oder ähnlichem
90% Mehr Unheimlich geräusche die gehört wurden
60% Mehr beschäftigung mit diesem thema


Nun, cronologisch zu der statistik geordenet, eine reinfolge der aktivitäten;

Letzte sichtung, sie kommt von einem arbeitskollegen, mit dem ich mal eine rauche oder in der pause rede, kein fester bestandteil meines lebens, erzählte mir eine unheimliche person/begegnung gehabt zu haben.

"Du, sagmal Vega, glaubst du an geister oder sowas?"

"Hmm, ne eigentlich nicht (Natürlich gelogen um unabhänig zuhören zu können), aber wieso?"

"naja, mir is da gestern etwas komisches passiert.....pass auf, ich versuchs mal zu erzählen...Ich stand gestern hier in Uelzen am BHF und hab auf meinen zug gewartet, noch chillig eine gesmokt und mit meiner süßen teleniert....nja, da kamm dann sonne junge dame, sah auch ganz geil aus (lacht) und fragte mich ganz nett ob ich mal feuer hätte, natürlich hab ich ihr feuer gegeben und weiter mit meiner süßen telefoniert, wollte mir dann nur ne sekunde später mein feuer wiedergeben lassen...tja, nur war da aufeinmal keiner mehr, ich hab gedacht die wär nurn stückchen weiter gegangen, hab ums wartehaus rumgeguckt aber da war sie nicht, hab über die gleise geguckt, da war se auchnicht...hab dann son alten sack gefragt ob erdieses mädchen gesehen hatt, der gugte mich nur dumm an und sagte, Lass mich blos in ruhe die punker....nja, ich hab mich erstma voll gewundert, war i wie sauer das die blöde kuh mein feuer geklaut hatt und bin wieder zu meinem rucksack...und ob du es glaubst oder net, aufeinmal stand die da gegenüber aufm parkplatz wo immer die müllautos stehen, hatt gewunken und is gegangen...fragt sich nur wie die da hin gekommen is, du weist ja das man erst durch den tunnel muss, bei edeka rum und dann is man erst da aufm parkplatz, des sind locker 7 minuten weg...aber alles in allem hab ich se net länger als eine minute gesucht...Ich hatte voll des komische gefühl im bauch und i wie auch nen bammel"

Ich hab nur geschmunzelt und bin rein weiter arbieten.


Nummer 2, geräusche;

letzten freitag, ich war krank geschrieben, somit zuhaus....um ca 11.30 + - 10 min klingelt mein haus tele und ich habe mich erstmal gewundert wer das sein könnt, mich ruft so früh sonnst keiner an, nun bin ich ans telefon gegangen und es war meine ex-freundin war relativ aufgelöst und hatt mir folgendes erzählt;

(begrüßung und son schnöddeldö schreib ich ma net)

"Du, Vega, ich muss dir da noch was erzählen, ich hatte gestern ancht voll die angst.."

"hmm?..Wieso? hatt die wer bedroht oder dergleichen?"

"nene, viel komischer...des war richtig komsich..."

"Ja, nun erzähl doch und red nicht um den heißen brei herum"

"ok, also, das war gestern nacht, muss so um 4 uhr gewesen sein, ich bin wach weil ich durst hatte und auf klo musste, hab mir nen wasser geholt und bin wieder ins bett, hab noch kurz aufs handy geguckt weil denis mir geschrieben hatte, und höre wie die wohnungstüre aufgeht, aber rené hatt nebenmir geschlafen, den einzigst anderen schlüssel hattest du und den haste mir ja zurück gegeben, ich dachte dann erst das es vom obermieter kommt, da ich ja immer hör wen der nach hause kommt, aber dann is dir türe ins schloss gefallen und mein schlüssel hatt geklimpert, hab ja da son glöckchen dran,und hab gehört das einer seine schuhe in die ecke geschmissen hatt sozusagen und dann durch die wohnung gelaufen is, bei meinem holzboden hört man ja fast jeden schritt, da hatte ich erstmal voll die angst das da nen einbrecher wäre oder sowas, hab in meiner panik an rené rumgerüttelt das der wach wird und im des versucht in seinem tran zu erklären, er is dann voll genervt auf, ich ihm vorsichtig hinterher, ins Wohnzimmer, in die küche, ins bad..nur war nirgends einer und rené meinte ich spinne und wer will weiterschlafen,,, aber du weist das ich net spinne und was ich höre hör ich...."


Nummer 3, Beschäftigung mit disem thmea, hier werde ich versuchen mich kurz zu fassen;

Ich höre von überall her das sich immer mehr menschen mit dem thema der paranormalen dinge und dergleichen beschäftiegen, es kann natürlich auch gut sein das sich einfach immer mehr menschen öffnen und mehr drüber rden und defakto mehr ans licht kommt. Ob es nun nun kleinen teil in meinem bekannten kreis ist oder man mir einfach mehr erzählt das sie dieser oder jener damit beschäftige.


Nun möchte ich natürlich von euch, mysteriker oder logiker, wissen was ihr dazu eint, obs es bei euch auch in letzter zeit häufiger wurde oder dergleichen.

Ich brauch jetzt erstmal eine zigarette.

Ich frue mich auf rege schreibaktivitäten.

Mfg
Vega Valentine

PS: Leider wurde mein eigenes thema soeben geschlossen und das hier ist der original text davon.


melden

Paranormale Erlebnisse!

17.11.2009 um 21:21
Wenn du deinen Text etwas kürzer fassen könntest würdest du sicher eher Antworten bekommen.. ;)


melden

Paranormale Erlebnisse!

22.11.2009 um 11:18
Hallo Gemeinde,

ich glaube eigtl. nicht wirklich an paranormale Aktitiväten bzw. habe solche noch nie so ernst genommen oder habe natürlich immer zuerst an mir selbst gezweifelt, dass ich mir etwas eingebildet oder vergessen haben könnte. Doch was ich heute früh erlebt habe, grenzt wirklich an Paranormalität, auch wenn das, worum es sich dreht, noch so banal klingen mag.

Ich denke nicht, dass mir da ein Geist einen Streich gespielt haben wollen könnte, doch natürlich weiß ich es nicht.

Zur Information, um wirklich alles auszuschließen:
• Wir wohnen zu zweit in einer 3-Raum-Wohnung (Freundin und ich)
• Wir haben 2 Kater (Britisch Kurzhaar, beide 8 Monate alt)

Meine Freundin ist gegen 8:45 Uhr aufgestanden, hat sich ins Wohnzimmer gesetzt, mit Laptop, und arbeitete an ihren Hausaufgaben fürs Fachabitur. Etwa 20 Minuten später stand ich auf, pulte an meinem linken Zeh herum (Nagel war deformiert), hab das nicht alles weg bekommen, also wollte ich ins Bad, was kurz vor dem Wohnzimmer, am anderen Ende des Flurs - vom Schlafzimmer aus gesehen - liegt, um die Überreste abzuknipsen (wir verweden statt einer Schere immer einen Knipser). Ich hatte auch meine Klamotten mitgenommen, meinen rechten Hausschuh hatte ich angezogen, den linken trug ich in der linken Hand - definitiv! Ich ging kurz ins Wohnzimmer, lag meine Klamotten ab, ging mit dem rechten Hausschuh am rechten Fuß und mit dem linken Hausschuh in der linken Hand - meine Freundin hat das gesehen - ins Bad. Das Bad ist sehr klein - wird später vllt. noch wichtig. Ich vollbrachte also meine Tat, stellte vorher den linken Hausschuh ab (auf dem Fußboden, direkt neben mir). Dann fiel mir der Knipser in die Toilette. Notgedrungen holte ich ihn heraus, wusch sofort meine Hände, trocknete alles wieder ab und wollte den linken Hausschuh anziehen.... er lag nicht mehr auf dem Boden.

Natürlich dachte ich, ich hätte ihn vllt. woanders platziert, ich durchsuchte das gesamte Bad - hinter der Waschmaschine, auf den Ablagen, unterm Waschbecken, ... überall. Kein linker Hausschuh. Ich ging ins Wohnzimmer, zog den Rest meiner Klamotten an, und.. verzweifelt... fragte ich meine Freundin, ob sie vllt. meinen Hausschuh genommen haben könnte. Sie verneinte es. Sie lag auch weiterhin da, mit Laptop. Die Katzen spielten mit einer Maus und mit einem Ball. Ich suchte auch den Flur ab (alle Türen warenverschlossen, auch die zum Schlafzimmer). Dann ging ich ins Schlafzimmer, um eine Taschenlampe zu holen, um der Sache auf den Grund zu gehen. Und da traf mich ein Schock: Mein linker Hausschuh lag dort, wo ich ihn eigentlich aufgehoben und mit ins Bad genommen hatte.

Die Katzen können es nicht gewesen sein, denn sie hätten vielleicht die Tür auf, aber nicht wieder zu bekommen. Fenster war auch nicht offen, sodass die Tür vllt. zufällig durch Luftzug wieder verschlossen hätte werden können.

Meine Freundin kann es auch nicht gewesen sein, denn sie lag mehr oder weniger verkeilt auf der Couch im Wohnzimmer, mit Laptop, mit einer Decke, ist generell relativ faul und hat keinen Grund mir solche Streiche zu spielen. Davon abgesehen hätte ich das mitbekommen, wenn sie das Bad betreten hätte, denn es ist ja sehr klein und so abgelenkt war ich auch nicht.

Und jetzt meine Frage, vllt. gibt es hier Spezialisten: Was kann das gewesen sein? Wie ist es zu erklären, dass mein linker Hausschuh aus dem Bad verschwindet und im verschlossenen (also Tür war zu, aber nicht abgeschlossen) Schlafzimmer wieder auftaucht?

Achja, das ist übrigens kein Scherz. Das ist eine wahre Geschichte und passierte mir eben heute Morgen.


melden

Paranormale Erlebnisse!

27.01.2010 um 10:53
Hi @ all

Bin ganz neu hier! Aber fasziniert.... warum bin ich hier ??

Seid einiger Zeit passieren ungewöhnliche Dinge in meinem Leben.....

Ich habe mal Stimmen gehört die meinen Namen rufen.. das war der anfang..
Dann ging es gestern weiter.. Ich war im Skype mit einer Freundinn von mir... Sie meinte sie geht mal AFK Duschen und so... dann hörte ich sie noch in ihrem Zimmer etwas aufräumen und dann war 5 minuten Ruhe.
Dann ging es los ich hörte eine stimme und in ihrem Zimmer bewegten sich sachen wie wenn jemand das Zimmer durchsucht.. Ihr Vater war auf der Arbeit und ihre Mutter im Bett.... Und dann als sie wieder zurück gekommen ist war Ruhe... Soweit so gut !

Heute bei mir im Geschäft musste ich in unser Archiv.. Ich ging also in den 1 Stock da war ein langer Gang an der Seite sind die Umkleide räume.. Ich bin hin und hab das Licht im Gang angemacht... Ich stand vor der Archivtür am Ende des Ganges und wollte gerade aufschliesen als das Licht ausgegangen ist... Und auf einmal Gab es einen Knall die ganzen Türen in dem Gang sind zugeknallt! Ich habe so einen Schock gehabt bin in das Archiv rein Licht an Türe zu... Und habe tief Luft geholt... Und das war noch nicht genug... als ich mich gesetzt habe flogen 2 Kartons aus den Regalen raus! Ich habe sie wieder reingetan. Und ab dort war dann bis jetzt mal Ruhe...


1x zitiertmelden

Paranormale Erlebnisse!

27.01.2010 um 12:45
@vigidr
ist mir auch mal passiert... aber es gibt momente in denen du dinge unbewusst liegen lässt oder irgendwohin zurücklegst ohne es zu merken und zufälligerweise denkst das du es woanders hingetan oder mitgenommen hast...

wäre jedenfalls eine erklärung

@Soralec
Zitat von SoralecSoralec schrieb:Sie meinte sie geht mal AFK Duschen und so... dann hörte ich sie noch in ihrem Zimmer etwas aufräumen und dann war 5 minuten Ruhe.
Dann ging es los ich hörte eine stimme und in ihrem Zimmer bewegten sich sachen wie wenn jemand das Zimmer durchsucht
vielleicht war sie ja garnicht duschen... sondern hat noch nac etwas gesucht ;)... man weiß es ja nicht
Zitat von SoralecSoralec schrieb:Und auf einmal Gab es einen Knall die ganzen Türen in dem Gang sind zugeknallt!
also damals bei uns im archiv war das auch mal... aber das war nur weil dort unten durch einen starken luftzug die tür zugeknallt ist... ist ja fast alles "hermetisch" abegiegelt... aber da stand irgendwo ein fenster offen... kein geist ;)


1x zitiertmelden

Paranormale Erlebnisse!

27.01.2010 um 13:02
@wolfsrain
Zitat von PaterriblePaterrible schrieb:vielleicht war sie ja garnicht duschen... sondern hat noch nac etwas gesucht ... man weiß es ja nicht
Sie war duschen :D das weiß ich aus dem grund weil ich ihr das danach erzählt habe und sie hatt gemeint sie hätte im Flur eine Weise Siluette gesehen.
Und dann als ich ihr das erzählt habe hatt sie Angst bekommen.

Und zum archiv da war kein luftzug wir haben in dem gang fenster aber die gehen nicht auf... und was war mit dem Licht und den Kartons ?? ich denke schon das es solche sachen gibt also Paranormale.. ich habe noch mit meiner Oma geredet die hatt mir auch was erzählt das ist was längeres das poste ich haber auch noch ;P


melden

Paranormale Erlebnisse!

27.01.2010 um 13:05
@Soralec
habt ihr da unten einen zeitschalter? oder noch andere rumlaufende kollegen? ;)


melden

Paranormale Erlebnisse!

27.01.2010 um 13:11
@wolfsrain
Naja es war um 7,15 heute Früh da war ich der einzigste.... Frühschicht am arbeiten normal schicht auch schon da. Boah ey hab ich en schreck noch...
Zeitschalter ist nicht vorhanden.


melden

Paranormale Erlebnisse!

27.01.2010 um 13:15
@Soralec
das glaub ich dir ;)

okay... es bleibt unerklärbar... aber paranormale aktivität ist nur eine möglichkeit ;)


melden