Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Yeti

537 Beiträge, Schlüsselwörter: Kryptozoologie, Yeti

Der Yeti

03.05.2010 um 23:49
@wanagi
wanagi schrieb:Die Aussage vom alten Reinhold ist dir also nix wert ja?
Wobei er ja in späteren Interviews auch nur noch von einer seltenen Bären-Art gesprochen hat, die ihm da im Himalaya über den Weg gelaufen sein soll!!


@Rognroll
Rognroll schrieb:Naja, man sollte aber auch daran denken, dass er damit reichlich Bücher verkauft hat.
Mir reicht das als Beweis nicht aus, sry.
Der Reinhold hat halt die Gunst der Stunde genutzt, und etwas Geld mit seiner "Begenung im Schnee" gemacht!!
Kann man es ihm übelnehmen?? ;)

Also ist der "Yeti" immer noch ein Mysterium sondergleichen!!


melden
Anzeige

Der Yeti

03.05.2010 um 23:56
@Jofe
Jofe schrieb:Kann man es ihm übelnehmen??
Übelnehmen sicher nicht. ;)
Aber als Beweis, der mich von seiner Existenz überzeugt, reicht mir die Geschichte von Herrn Messner nicht aus.


melden

Der Yeti

03.05.2010 um 23:57
@Rognroll
Rognroll schrieb:Aber als Beweis, der mich von seiner Existenz überzeugt, reicht mir die Geschichte von Herrn Messner nicht aus.
Ist ja auch später wieder zurückgerudert!! ;)
Jofe schrieb:Wobei er ja in späteren Interviews auch nur noch von einer seltenen Bären-Art gesprochen hat, die ihm da im Himalaya über den Weg gelaufen sein soll!!


melden
MirrorsEdge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Yeti

18.05.2010 um 16:57
Ja ich glaub sie gibts wirklich.
In der russischen Doku fernsehen wurde mal soetwas mal dokumentiert.
Man sagt das diese Dinge sagen wir mal "Yeti" nicht von der Erde sind,
sondern Sie kommen von einem anderen Stern.
Sie kommen aus einem Zufall bzw. einer unglücklicheweise hier hin
mit dem Wurmloch zur Erde.
Sie sind nicht ewig hier auf der Erde.
Der Yeti ist ca. 3 Meter hoch.
Wenn man Ihn begegnet, der Mensch von diesem Stern und der Yeti
aus einem anderem Galaxy ist es ein großes Pech.
Der Mensch erschreckt sich und hat eine große Angst vor ihm.
Der Yeti strahlt schlechte Energie bzw. Aura, wenn ein Mensch ihn entdeckt.
Die Folgen kommen mit einem Krebs im Kopf.

Also, wenn Ihr im Wald irgendeine große Kreatur von weiten sieht,
nicht zu ihm gehen man kann ja nie wissen. :)


melden

Der Yeti

18.05.2010 um 17:04
@MirrorsEdge
MirrorsEdge schrieb:In der russischen Doku fernsehen wurde mal soetwas mal dokumentiert.
Man sagt das diese Dinge sagen wir mal "Yeti" nicht von der Erde sind,
sondern Sie kommen von einem anderen Stern.
Kann man doch sicher belegen, oder??
MirrorsEdge schrieb:Sie kommen aus einem Zufall bzw. einer unglücklicheweise hier hin
mit dem Wurmloch zur Erde.
Seit wann gibt es (ausser in Sci/Fi-Filmen/-Büchern) Beweise für Wurmlöcher?? oO
MirrorsEdge schrieb:Sie sind nicht ewig hier auf der Erde.
Wir auch nicht!!
MirrorsEdge schrieb:Also, wenn Ihr im Wald irgendeine große Kreatur von weiten sieht,
nicht zu ihm gehen man kann ja nie wissen.
Danke für den Tip!! ;)


melden

Der Yeti

18.05.2010 um 17:07
also ich denk der Yeti ist iein anderes Tier was in der Gegend lebt,
desses Pfotenabdruck beginnt zu tauen
--> Spuren die gefunden werden sehen unnatürlich groß aus

das ist die Theorie an die ich glaube


melden

Der Yeti

18.05.2010 um 17:15
@Bettman

Deiner Meinung!!

Wurde doch auch schon mehrfach vermutet, das es sich um eine seltene, einheimische Bärenart handelt!!
Und das mit den, durch schmelzen, wachsenden Fussabdrücken ist auch schon eine länger bekannte Tatsache!!

Wird aber bei den "Yeti-Jägern" gerne mal aussen vor gelassen!! ;)


melden

Der Yeti

18.05.2010 um 17:22
@Jofe
ja, ich weiß das das die gängigste Theorie ist. Und außnamsweise gehe ich mal mit ihr mit^^


melden

Der Yeti

18.05.2010 um 17:28
@wicca
Ich glaube das ich ein Nachkomme vom Yeti bin.
Der Yeti ist das letzte unerforschte Säugetier unserer Erde, und die Yetis und Eingeweihte Menschen wie (Reinhold Messner) tuhen alles um dieses Geheimniss zusichern.

Der Glaube an die Abstammung vom Yeti nennt man übrigens Yetinsyny.


Ja ich bin Ein YETI und ich stehe Dazu !


melden
MirrorsEdge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Yeti

18.05.2010 um 20:01
@Jofe

Nein es gibt keine experimentellen Beweise für Wurmlöcher
aber es gibt Theorien.


melden

Der Yeti

18.05.2010 um 20:03
@MirrorsEdge
MirrorsEdge schrieb:Sie kommen aus einem Zufall bzw. einer unglücklicheweise hier hin
mit dem Wurmloch zur Erde.
MirrorsEdge schrieb:Nein es gibt keine experimentellen Beweise für Wurmlöcher
aber es gibt Theorien.
Also alles reine Vermutungen??


melden
MirrorsEdge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Yeti

18.05.2010 um 20:04
@Jofe

Warten wir es ab... ;)


melden

Der Yeti

18.05.2010 um 20:05
also, diese yetis so sagen sich manche eingeborenen( keine wilden sondern die da leben) , sind sone art beschützer von einem portal in eine andere welt (hab vergessen wie diese "andere Welt" heißt aber sagen wir mal innere erde). Und dann soll es da auch angeblich leute geben die die yetis rufen können und diese wissen dann auch von diesem tor.
Na ja ich glaub nich so dran, aber wer weiß...?


melden

Der Yeti

18.05.2010 um 20:06
MirrorsEdge schrieb:Warten wir es ab...
Ist keine klare Antwort auf meine Frage!!
Wenn es also nur Theorien sind, äussert der "Bericht" im russischen Doku fernsehen also nur eine reine Vermutung??


melden
MirrorsEdge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Yeti

18.05.2010 um 20:20
@Jofe

Ja ich denke schon das es eine Vermutung ist,
wie soll man beweisen woher diese Kreaturen kommen
oder welchen Zweck Sie haben?
Aber es sind Menschen gestorben die zuvor diese Kreatur
gesehen haben und die Kreatur den Mensch.
(Damit meine ich gegenüber)
Die Todesursache war Krebs im Kopf,
ob es einen anderen Grund war als die Energie bzw. Aura von dieser Kreatur
die es eingesetzt hatte weiß ich nicht.
Aber ich kann es gut vorstellen.


melden

Der Yeti

18.05.2010 um 20:24
@MirrorsEdge
MirrorsEdge schrieb:Aber es sind Menschen gestorben die zuvor diese Kreatur
gesehen haben und die Kreatur den Mensch.
(Damit meine ich gegenüber)
Die Todesursache war Krebs im Kopf,
ob es einen anderen Grund war als die Energie bzw. Aura von dieser Kreatur
die es eingesetzt hatte weiß ich nicht.
Solanmge es keine Beweise für diese Behauptungen gibt, ist das für mich alles nur Geschwafel!! Sorry!!

Es sterben auch tausende ansere Menschen an Krebs (auch im Kopf) die keinen Yeti gesehen haben!!

Halte das genauso für Ammenmärchen, wie den Fluch des Pharao!!
Wo angeblich binnen "kürzester" Zeit alle Beteiligten starben!!

Einige starben an einer Vergiftung (durch Pilzsporen in der Grabkammer) und der grosse Rest Jahre später im gehobenen alter!! :D


melden

Der Yeti

18.05.2010 um 20:41
@MirrorsEdge
MirrorsEdge schrieb:Krebs im Kopf
Da kann ich nur schmunzeln.

Das hört sich hier fast an wie die Stories, die damit enden das niemand überlebt hat. Nur wer hat dann die Geschichte erzaehlt?
(Zumindest so wie @MirrorsEdge es darstellt)


melden
MirrorsEdge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Yeti

18.05.2010 um 20:44
@Jofe

Deine Meinung.
Ich weiß, dass Menschen sterben wegen Krebs.
Es gibt aber auch Familien die sagen, dass unser Verwandter,
Familiengehörigkeit(Onkel, Vater, Großvater, Sohn)
z.B. von Jagen nach Hause kommen und erzählen, dass Sie im Wald
eine Seltsame Kreatur gesehen hat.
Kurze Zeit sterben Sie durch Krebs im Kopf.
Viele Familien haben erzählt und viele Ihre Geschichten.
Ich zweifle auch an paar Sachen, man möchte so gern einen Beweis haben
aber man hat ihn nicht man kann nur daran glauben, wenn man es nicht mit
seinen eigenen Augen sieht.

Hiermit beende ich mit Dir die Diskussion.


melden

Der Yeti

18.05.2010 um 20:45
@thehungler
thehungler schrieb:Da kann ich nur schmunzeln.
Ich schmunzele nicht nur!! :D
thehungler schrieb:Das hört sich hier fast an wie die Stories, die damit enden das niemand überlebt hat. Nur wer hat dann die Geschichte erzaehlt?
Das ist das beste an solchen Geschichten!! :D


melden
Anzeige

Der Yeti

18.05.2010 um 20:48
@MirrorsEdge
MirrorsEdge schrieb:man möchte so gern einen Beweis haben
aber man hat ihn nicht man kann nur daran glauben, wenn man es nicht mit
seinen eigenen Augen sieht.
Aber diese Beweise gibt es bis heute nicht!!
Glauben heisst nicht wissen!! Und Ich weiss lieber, als das ich glaube!!
MirrorsEdge schrieb:Hiermit beende ich mit Dir die Diskussion.
Ist dein gutes Recht, aber traurig, da du ernsten Fragen/Feststellungen aus dem Weg gehst, nur weil sie deinem "Glauben" nicht entgegenkommen!!

Aber ist halt deine Entscheidung, und gut is!! :D


melden
373 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
luzieferrosen30 Beiträge