Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Yeti

537 Beiträge, Schlüsselwörter: Kryptozoologie, Yeti

Der Yeti

20.05.2010 um 18:10
@thehungler
thehungler schrieb:Was am Yeti-Mythos noch interessant sein könnte ist, dass niemals Yeti-Kinder, Schwangere oder 2 Yetis aufeinmal gesehen wurden.
Also ich bin in einem Yetigebiet aufgewachsen, nur dass die da nicht Yeti sondern Alma heißen und naja als kleiner Junge bin ich mal im Zug gefahren und glaube auch eine Yetimutter mit zwei kleinen gesehen zu haben, die in einem Feld saßen wo wir vorbei fuhren. Hab damals meiner Mutter zeigen wollen, aber da waren wir schon vorbei.

Naja ich weiß auch, was man als Kind alles sieht, aber zumindest von den Almas sagt man, dass sie Kinder haben. Ich bin der Meinung es könnte immer noch eine Affenart geben, die nicht da regestriert ist und von der Bevölkerung als Yeti bezeichnet wird.


melden
Anzeige

Der Yeti

20.05.2010 um 18:13
@subgenius
Ich frag mich nur wie kommt man nur so blind durchs Leben kommt. Ich verstehe einfach nicht, dass du sowas glauben kannst, wenn du keinerlei Fakten kennst. wo willst du da die Grenze zwischen Glauben und Realitaet ziehen.
subgenius schrieb:Fnords gehören zum kleine Einmaleins der diskordischer Geheimgesellschaften, darum sind diese auch so Erfolgreich.
gezielte Desinformation ist erst dann erforderlich wenn reale Informationen die Geheimgesellschaft verlassen, in diesem Fall können die realen nur vorsaetzlich verlassen werden durch Jemand der "dazugehört". da die involvierten dies auf Grund ihrer erkannten Verantwortung nicht tun würden. waere auch keine gezielte Desinformation über "den Geheimbund zum Schutz des Yeti" erforderlich. (ich hoffe diesmal haste es verstanden)
subgenius schrieb:In diesen Jahr wurde nachgeweisen das Menschen Gene besitzen die angeblich vom Neandertaler stammen
wie soll man denn nachgewiesen haben, dass die Gene vom Neandertaler in den Genpool gelangt sind und diese Gene nicht auf Grund eines gemeinsamen Vorfahren vorhanden sind.
subgenius schrieb:Ich vertraue total in die Offenbarungen von J.R. 'Bob' Dobbs
Dadurch belegst du ja das deine Ansichten nichts mit Realitaet zu tun haben, sondern nur ein Gefühlseingebung sind. Nur kann ich nicht verstehen dass du dann meinst er hat Recht, nur weil er es so sagte. Er oder besser du hast gar nichs bewiesen nicht mal nachvollziehbar hergeleitet.

Woher will man etwas über die Gesellschaftlichen Strukturen von Atlantis wissen, wenn die Stadt weder gefunden noch derer Geschichte in irgendeiner Form festgehalten wurde?
Welche Quelle hat "Bob" denn dafür rangezogen?

Was zeichnet dich den als Hybrid aus bist du behaart wie ein Affe?
Bin ich dann auch halb-Yeti weil ich den Geschmack der Freiheit kenne?

Und wiedereinmal hast du gar nichts begründet, selbst wenn "Bob" es logisch herleitet hast du davon nichts getan.
Also wenn man eine Meinung haben will, dann sollte man diese auch Vertreten können, so dass sie zumindest im Ansatz nachvollziehbar ist.


melden

Der Yeti

20.05.2010 um 18:18
subgenius schrieb:Seid dem Fall von Atlantis überlebt der Yeti allein durch das erfolgreiche Konzept des Security through obscurity
Zu der Yetiverschwörung sag ich nur Cartoon Network, The Secret Saturdays.


melden

Der Yeti

20.05.2010 um 18:22
Nur ums nochmal klar zu stellen ich glaube im Moment weder das eine noch das andere. Nur kann ich keine fiktive Behauptung über gesellschaftliche Strukturen einer Zivilisation deren Existenz nichtmal erwiesen ist im Raum stehen lassen. Und nur weil jemand schreibt Wasser fliegt, wenn man wegguckt nach oben, würd ich dies auf Grund einer schriftlichen Niederlage der Erkenntnis nicht glauben. Aber jedem das Seine.


melden

Der Yeti

20.05.2010 um 18:50
und um mal DEIN heiliges Buch zu zitieren:
"And when this Industrial Church, this
Final Organization, takes full power over the entire globe in '98, it
just better not have been tainted and cheapened by such Normal Armies
as Pinks(1), Punks, False Prophets, Hippies, right-wing Nerds, obnoxious
would-be hepcats, Nazis, Commies, Glorps(2) or, as the Prophet Hypercleats
dubbed them, Mal-Aligned Normals."
"No, only the truly abnormal, those who are abnormal inside, in their
eternal, ungainly souls, not just maladjusted, ONLY THESE must wield the
relentless POWER of "BOB" on July 5, 1998, X-Day, when the Angelic Host
from Planet X descend in glory and terror."
Quelle: http://www.subgenius.com/bigfist/classic/classics/X0003_botsg-intro.html

Dann haben sich die Behauptungen in Kapitel 1 schon als falsch erwiesen...
was dann auf den Rest schließen laesst

:-)


melden

Der Yeti

20.05.2010 um 20:22
Ob es in gibt oder nicht, egal. Lassen wir den Yeti doch einfach in unserer Fantasie leben. Dann bleibt der modernen Gesellschaft zumindest noch ein weiteres, unerklärtes Geheimnis über das spekuliert werden kann :D


melden

Der Yeti

20.05.2010 um 20:37
@LikeTheFire
kein plan hab die nicht gelesen


melden

Der Yeti

20.05.2010 um 20:44
@thehungler
Nö.. 1998 war noch nicht .. aber du bist auf dem richtigen Weg... lies noch etwas weiter und möglicherweise wirst verstehen und Bob 30$ geben, den verspricht er nicht:

Ewige Erlösung oder Dreifach dein Geld zurück ?

Dennoch denke ich solltest noch mal über diese Aussage nachdenken:

ch verstehe einfach nicht, dass du sowas glauben kannst, wenn du keinerlei Fakten kennst. wo willst du da die Grenze zwischen Glauben und Realitaet ziehen
Das ist doch ein Wiederspruch ?
Weil ich keine Fakten habe glaube ich .. sonnst würde ich's einfach Wissen.
Aber ich nehme deinen Unmut mit Wohlwollen entgegen, denn was ich da so glaube ist genau so beknackt wie der Glaube an die Schöpfung und jungfräuliche Geburt.
Der Unterschied ist 'Bob' hat recht alle anderen Unrecht.


melden

Der Yeti

20.05.2010 um 20:54
@Spöckenkieke
Richtig ... niemand kann sich von der Yeti Verschwörung ernähren, es sei denn Sie verkaufen es als Comic & Fiktion. Und was erstmal als Comic veröffentlicht ist MUSS Fiktion sein und KANN daher nicht Real sein.


melden

Der Yeti

20.05.2010 um 21:21
@subgenius
Naja, wenn du da nen wiederspruch siehst...
Dein "Glaube" will wissentschaftlich fundiert sein, ist dann jedoch wiederum nicht in der Lage etwas zu Belegen wie Atlantis sowie du sagst, darum sehe ich deinem Fall ein klaren Kontext von GLauben und Fakten. Wir reden hier über kein Buch das ein paar Jahrtausende alt ist.
Und wenn man schon falsche Voraussetzungen hat, kann es Ergebnis doch nicht richtig werden.

Mal ne Andere Frage die Church of the Subgenius ist doch im Grunde nur ne "Religion" die eigentlich als Satire auf alle bisherigen Religionen gedacht ist ?


melden

Der Yeti

20.05.2010 um 21:32
Dein "Glaube" will wissenschaftlich fundiert sein
.. hmm schön währe es wir geben uns alle Mühe. Ich habe auch einen Doktor in den verbotenen Wissenschaften aber wir wissen auch das Wissenschaft nicht den Terror der Götter besiegen wird.
thehungler schrieb:die Church of the Subgenius ist doch im Grunde nur ne "Religion" die eigentlich als Satire auf alle bisherigen Religionen gedacht ist
Das wurde von nach so genannt wissenschaftlichen Methoden arbeitenden Autoren z.B. der Wkipedia so niedergeschrieben.
Wir weisen das nicht explizit von uns, denn wenn die Church of the SubGenius ein Scherz ist dann ist es ein Scherz an den wir wirklich "glauben" können.

Es ist Satire und die Wahrheit in einen... das große Mysterium unserer Welt.


melden

Der Yeti

20.05.2010 um 21:38
@subgenius
subgenius schrieb:Es ist Satire und die Wahrheit in einen... das große Mysterium unserer Welt.
Und im Endeggekt auch nicht abwegiger wie die anderen Religionen an die "Wir" (die Menschen) so glauben!!


melden

Der Yeti

20.05.2010 um 21:42
@subgenius
subgenius schrieb:Das wurde von nach so genannt wissenschaftlichen Methoden arbeitenden Autoren z.B. der Wkipedia so niedergeschrieben

Dafür brauchte ich wikki nicht .Das hatte ich aus dem Kapitel 1 "Book of the subgenius" entnommen.

Aber nettes gedankliches Spiel das eurem Glauben zu Grunde liegt.


melden

Der Yeti

23.05.2010 um 01:45
@banapfel

Lohnt sich, ist in "Tim in Tibet"... Wurde aber glaub ich mittlerweile vom Markt genommen, wegen Empörung der tibetereanischen Regierung oder so...


melden

Der Yeti

23.05.2010 um 17:47
@LikeTheFire
mal gucken ob man sowas noch auftreibt
gestern kam auch irgendwie was mit tim und struppi da wurde auch einer vom yeti entführt


melden

Der Yeti

25.05.2010 um 20:58
@banapfel
Dann ist es wohl das :D

Mit dem Verbot des Comics hatte ich mich geirrt, es war nicht "Tim in Tibet" sondern "Tim im Kongo"...


melden

Der Yeti

25.05.2010 um 21:02
@LikeTheFire
aso na dann


melden

Der Yeti

29.08.2010 um 12:33
Orang-Pendek: DNA-Analyse offenbart möglichen Beweis für Sumatra-Yeti

Bideford/ England - In einer Presseerklärung hat der britische Kryptozoologe Adam Davies erste Ergebnisse einer DNA-Analyse veröffentlicht, die anhand von Haarproben durchgeführt wurde, wie sie von Teilnehmern einer u. a. von Davies geführten Expedition im vergangenen Jahr dem sogeannten Orang-Pendek, der kleinen Variante von Yeti, Bigfoot & Co auf Sumatra zugeschrieben wurden.

Wie zahlreiche andere teilweise noch kaum erforschte Waldregionen, so kennt gerade auch die indonesische Inselwelt ihre eigenen Varianten legendenumwobener Waldmenschen: Der Orang-Pendek (dt.: Kleiner Mensch) soll ein Primat sein, der vornehmlich auf Sumatra beheimatet ist. Laut Zeugenbeschreibungen soll er sich von anderen Primaten vor allem durch seine geringere Größe sowie durch seinen aufrechten Gang unterscheiden.

Auf ihrer Expedition im September 2009 wurden einige Teilnehmer selbst Augenzeugen eines Wesens, auf das die Beschreibung der bisherigen Legenden und Augenzeugenberichte des Orang-Pendek zutraf (...wir berichteten).

Schon von einer früheren Expedition 2001 konnte Davies Haarproben mitbringen, die an der "Cambridge University" von den Experten für Haaranalysen Professor Hans Brunner und Dr. David Chivers analysiert und einer unbekannten Primatenart zugeordnet wurde, die mit den beiden bekannten Arten von Orang-Utans verwandt ist.

Auf der diesjährigen Jahreskonferenz des "Centre for Fortean Zoology" (CFZ, cfz.org.uk), präsentierte nun der dänische Wissenschaftler Lars Thomas die bisherigen Ergebnisse der aktuell mittels einer DNA-Analyse untersuchten Haarproben aus Sumatra von 2009. Auch diese bestätigen, dass diese einer Primatenart zugeordnet werden können, wie sie einem Orang-Utan zumindest verwandt zu sein scheint.

"Die Bedeutung dieses Nachweises ist gravierend - ganz gleich, was das Ergebnis letztendlich zeigen wird: Wenn es sich herausstellt, dass die Haare von einem gewöhnlichen Orang-Utan stammen, so würde dies beweisen, dass Orang-Utans auch in diesem Teil Sumatras vorkommen - mehrere hundert Kilometer also von der nächsten bislang bekannten Population (der bedrohten Affenart). Sollte sich jedoch zeigen, dass es sich zwar um einen Primaten handelt, der einem Orang-Utan lediglich ähnlich sieht, selbst aber keiner ist, so wäre dies der Nachweis dafür, dass es in Indonesien eine bislang gänzlich unbekannte Großaffenart gibt", so Thomas.

Der Direktor des CFZ, Richard Freeman, der ebenfalls an der letztjährigen Expedition nach Sumatra teilgenommen hatte, zeigt sich ebenfalls schon jetzt von den Ergebnissen fasziniert: "Sollte es sich tatsächlich um die Haare einer bislang unbekannten Art handelt, so wäre dies der erste bestätigte Nachweis einer aufrecht gehenden Affenart (da das die Haare hinterlassende Wesen von den Zeugen aufrecht gehend beobachtet werden konnte). Dieser Nachweis könnte dann interessante Folgerungen auch in Richtung anderer berichteter aufrecht gehender Großaffen wie etwa dem Yeti oder Bigfoot ermöglichen. Zugleich könnten aus dem Studium der Primaten Rückschlüsse auf die Entwicklung des aufrechten Gangs des Menschen ermöglichen. Weiter könnte die Tatsache, dass ein derart großes Tier selbst heute noch auf einer Insel von etwa der Größe Großbritanniens entdeckt werden kann, Hinweise darauf liefern, dass auch an anderen Orten der Welt andere bislang unbekannte große Tierarten entdeckt werden könnten."
www.grenzwissenschaft-aktuell.de


melden

Der Yeti

29.08.2010 um 14:19
einfach ein riesiger bergaffe


melden
Anzeige

Der Yeti

29.08.2010 um 14:26
@rutz
genau, dagegen sind wir schmächtige nackte Steppenaffen.


melden
366 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
schlag von nem geist?41 Beiträge