weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Involviert in etwas Größeres

874 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Lichter, Kripo, Flackern

Involviert in etwas Größeres

22.09.2009 um 02:22
@onuba
Ja klar, man müsste wissen wo die Anrufe eingegangen sind. Auf seinem Handy oder dem Hausanschluss ... Irgendwie hatte ich es so verstanden, daß es der Hausanschluss war. Jetzt bin ich aber nicht mehr sicher. Wenn es der Hausanschluss war, könnte natürlich jemand anders die Anrufe entgegengenommen haben.


melden
Anzeige

Involviert in etwas Größeres

22.09.2009 um 02:24
@ThomasG
Nee, die Fangschaltung ist fürs Festnetz, also sein privates Telefon zu Hause, nicht fürs Handy.


melden

Involviert in etwas Größeres

22.09.2009 um 02:25
@X-RAY-2
Natürlich galt die Antwort dir!!

@ThomasG
Sorry, hab mich beim @ vertan....


melden

Involviert in etwas Größeres

22.09.2009 um 02:28
@onuba
Dann könnte sehr gut jemand anderes die Anrufe entgegengenommen haben. Der ThomasG müsste mal versuchen nachzuvollziehen, ob er zuhause war, als die Anrufe eingingen.


melden

Involviert in etwas Größeres

22.09.2009 um 02:31
@X-RAY-2
Ist doch egal, wer zu Hause war, oder. Wenn er es nicht war, dann seine Frau oder die Kinder.
Oder du willst auf was anderes hinaus. Und zwar, dass ein (oder mehrere) Anruf(e) entgegen genommen wurde, als KEINER der Familie zu hause war. Meinst du das?
Das wäre ja der Hammer, aber ja, er sollte das überprüfen.

Hast mal wieder ne Ecke weiter gedacht... ;-)


melden

Involviert in etwas Größeres

22.09.2009 um 02:36
@onuba
>>Oder du willst auf was anderes hinaus. Und zwar, dass ein (oder mehrere) Anruf(e) entgegen genommen wurde, als KEINER der Familie zu hause war. Meinst du das?<<

Nein, das nicht. Ich mein nur, daß es so zu erklären wäre, das R-Gespräche aufgelistet sind, die ThomasG nicht entgegengenommen hat.


melden

Involviert in etwas Größeres

22.09.2009 um 02:39
@X-RAY-2
Ah, ok, jetzt hab ich dich verstanden. Obwohl...du hast mich ja da auf diese Idee gebracht.


melden

Involviert in etwas Größeres

22.09.2009 um 02:40
@onuba

Der ThomasG sollte seine Frau oder Töchter mal fragen, ob sie die R-Gespräche angenommen haben. Dann wäre geklärt, wieso sie in der Auflistung vorkommen, obwohl ThomasG sie nicht angenommen hat.


melden
_testelch__
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Involviert in etwas Größeres

25.09.2009 um 17:38
....naja nette geschichte....hast du denn nun nen blauen oder nen roten schlüpfer angehabt.... :)


melden

Involviert in etwas Größeres

25.09.2009 um 21:29
@_testelch__
....naja nette geschichte....hast du denn nun nen blauen oder nen roten schlüpfer angehabt....


was für ein roter oder blauer Schlüpfer?? hast du dich im Tread vertan???


melden
_testelch__
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Involviert in etwas Größeres

25.09.2009 um 21:49
@titus1960

...hi titus...neee, hab mich nicht im tread vertan....da war was auf seite 18, aber egal.... :)

....hi thomas ich hoffe deiner familie und dir geht es gut...schon was wegen den anrufen rausbekommen hinsichtlich dem grund oder dem anliegen für die selbigen anrufe...?

l.g. __testelch___


melden

Involviert in etwas Größeres

27.09.2009 um 13:49
Für mich klingt diese Geschichte nach ner langezogenen Schlafparalyse.

Bist vielleicht eingepennt und hast das bloß vergessen. Hast geträumt, dass du wieder aufwachst und diesen ganzen bekloppten Kram siehst (Tochter am Fenster, Höllenlärm, Feuer). Dann im Halbschlaf zu deiner Frau gesagt, dass sie die Feuerwehr rufen soll und als du wach draußen ankamst, war da kein Feuer.

Mir sind schon die witzigsten Dinge im Halbschlaf/Schlafparalyse passiert.

Falls jemand was mit dem Begriff nicht anfangen kann, erklär ichs kurz. Wenn man in der Traumphase oder einfach so plötzlich erwacht kann es passieren, dass die Schlaflähmung in der Wachphase nich aufrechterhalten und Trauminhalte bis zu 2 Minuten ins reale Leben interpretiert werden. Auf diese Weise haben bei mir schon mehrere Wecker ihr Leben gelassen. Und das würde auch die Schmerzen in der Brust erklären, wenn es auf einmal wehtut, weil du dich nicht bewegen kannst. Ich hab mal in Schlafparalyse geträumt, dass sich jemand auf meinen Bauch setzt, tat auch im Realen noch ordentlich weh. Das Hirn spielt jemandem gern mal Streiche.


Das würde dann auch erklären, wieso niemand anders das gesehen hat.

Grüße


melden

Involviert in etwas Größeres

27.09.2009 um 14:23
@ThomasG
Am Anfang fand ich deine Story echt spannend und interessant, doch irgendwie wirds kurioser und ich weiß nicht mehr ob ich dir das alles abnhemen soll.
Weißt du denn welchen Beruf der Sohn ausübt? Vielleicht ist er ja wirklich Schweißer und hat die Tonne geschweißt.
Und du hast doch 2 Kinder. Eine ist 15, die andere ist 3. Komisch, dass deine 15 jährige Tochter nun schon mit dem Führerschein anfängt und sie bis 23 uhr draußen bleiben darf.

Hast du vielleicht ein Bild von dem Haus? Kannst ja mal hinfahren und ein Bild schießen, würd mich mal interessieren. Wohnt da nun noch jemand im Haus? Wenn nicht, würd ich mich mal reinschleichen und es da erkunden hihi


melden

Involviert in etwas Größeres

27.09.2009 um 16:03
Hallo alle zusammen,

@ThomasG

hmm.....also wenn man mal alles zusammen betrachtet, was bisher an "terror" nach Deinem Besuch bei Frau K. passiert ist, ist es schon krass, was jemand an Energie und Zeit in solch subtilen Terror steckt (vor allem jetzt Nachts um dein Haus zu schleichen, und Dunst/Nebel und bläuliches Licht erscheinen zulassen!) . WOFÜR???? Was zieht dieser jemand daraus? Es ergibt keinen Sinn solche Taten auszuführen ohne irgendeinen Nutzen daraus zu ziehen!! Selbst der ganz "normale" Stalker verfolgt i.d. R. immer ein gewisses Ziel, Aber hier ist ja absolut nix zu erkennen, was jemand davon haben könnte! Die Idee von "Pirat" mit der Schlafparalyse ist durchaus am naheliegensten!
Ansonnsten driftet es jetzt ins Paranormale ab, und ich würd dir zu deiner Fangschaltung und Bewegungsmelder (sofern Du mittlerweile welche installiert hast), nun EMP, EVP, Tonband ect. oder wie man die Geräte auch immer nennt, empfehlen. (www.vtf.de)
desweiterem,......äh.....weis ich erstmal auch nicht!

LG
Gaukler

PS.: srry, .will nicht nerven, aber ..."Maschienenskizze"?! können wir noch damit rechen?
wäre toll!


melden

Involviert in etwas Größeres

27.09.2009 um 16:19
>>Für mich klingt diese Geschichte nach ner langezogenen Schlafparalyse.<<

Sehr weit hergeholt.

>>Das würde dann auch erklären, wieso niemand anders das gesehen hat.<<

Hat es nicht die Frau von ThomasG gesehen. Den Rauch und so, mein ich?


melden

Involviert in etwas Größeres

27.09.2009 um 16:28
@X-RAY-2
X-RAY-2 schrieb:Hat es nicht die Frau von ThomasG gesehen. Den Rauch und so, mein ich?
ja, und die 15jährige tochter,...hmm stimmt, gemeinschaftliche "Schlafparalyse" gibt es nicht ,oder doch?!
Kollektives paranormales Phänomen?
lg
Gaukler


melden

Involviert in etwas Größeres

27.09.2009 um 16:39
@Gaukler
Ich hab keine Erklärung dafür, was in besagter Nacht passiert sein könnte. Auch für den Rest der Geschichte nicht. Aber besagtes nächtliches Erlebnis mit Schlafparalyse zu erklären ist offensichtlich falsch. Vorrausgesetzt die ganze Geschichte ist überhaupt wahr, natürlich ...


melden

Involviert in etwas Größeres

27.09.2009 um 16:46
tja,...ich schwanke seit beginn des threads hin und her....einiges klingt plausibel anderes nicht. keine ahnung. Aber was ist mit der besagten Usererin "Realistin" welche kontakte zur Polizei hat,... sie hat die Story weder dementiert noch bestätigt! Wieso?
lg
Gaukler


melden

Involviert in etwas Größeres

27.09.2009 um 17:42
@Gaukler
Weil sie es vergessen hat ;).
Hatte mal vage nachgefragt, da kannte niemand eine ähnliche Story. Wobei das von einem Freund bei der Polizei stammt, nicht von dem besagten Onkel.
Noch wichtig? Ich habe den Thread (mangels Glaubwürdigkeit) nicht mehr groß weiter verfolgt.


melden
Anzeige

Involviert in etwas Größeres

27.09.2009 um 18:55
@Gaukler
>>tja,...ich schwanke seit beginn des threads hin und her....einiges klingt plausibel anderes nicht. keine ahnung.<<

Ja, das Problem hab ich natürlich auch. Aber ich muss mich da ja gar nicht zwangsläufig festlegen. Ich schau einfach was kommt ...

Wie ich schon mal sagte, sollte der ThomasG versuchen herrauszufinden, wer die R-Gespräche angenommen hat. Ich hab es so verstanden, daß er selbst es nicht war. Also muß es jemand anderes gewesen sein. Frau, Töchter ... Zumindest was diese Telefonanrufe angeht, könnte man so Aufklärung erhalten. Irgendjemand muss sie ja angenommen haben ... Wenn die Geschichte überhaupt stimmt, sind die Telefonanrufe natürlich vielleicht nur ein kleines Teil des Puzzels, aber man muss systematisch vorgehen.

Zugegebenerweise bin ich ja auch sehr skeptisch, was diese Geschichte angeht. Aber trotzdem, wie gesagt, mal sehen was kommt ...


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden