weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

704 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Wald, Bremen, Geisterfoto

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

12.08.2009 um 20:48
@Hellskitty

ich hab das geschrieben.Vielleicht wollen die das wir denken,ach das sind die Blätter oder das war der Blitz!Wie gesagt,die Zeit wird durch n Foto sozusagen eingefroren!Deshalb auch diese Interpretation.


melden
Anzeige

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

12.08.2009 um 20:51
Ein Rückgriff in die Heidenzeit ist notwendig; Tote wurden mit Steinen bedeckt. Das beschränkte sich schließlich auf die Gräber von Ermordeten, dann auf die Stelle des Verbrechens. Christliche Zeiten verdrängten diesen Brauch. An Stelle der Untat errichtete man Sühnekreuze, Bildbäume. In der Oberpfalz und in Westböhmen z.B. hat sich der vorchristliche Schutzbrauch länger gehalten: man warf einen Stein hin zur Stelle, wo ein Mensch gewaltsam ums Leben gekommen war. Vielleicht betete man auch dazu. Jeder Stein ein Gebet wie die Perlen am Rosenkranz. Warum dies alles? Volkskundler deuten es: Das Beten ist für die Erlösung der Armen Seelen. Der Ort der Untat wird gekennzeichnet aus Furcht vor dem Leichendämon. Dieser wird abgehalten durch den ihn "beschwerenden" Steinhaufen von einer Wiederkehr, welche die Lebenden bedroht als das Unbekannte3).



mal was zu den steinhaufen


melden

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

12.08.2009 um 20:56
@dra2807

Hm, das würde in diesem Fall vorraussetzen, das die ermordeten Kinder dort begraben wurden.... oO

Also, nochmals ein Aufruf an alle Skeptiker: Grabt doch mal ein Löchle...

@vain84

Ich fand deine Theorie echt interessant und auch garnicht so abwegig.
Das ist eine ganz neue Blickweise... und sie gefällt mir.


melden

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

12.08.2009 um 21:02
@Hellskitty
Diese Steine wurden in früheren Zeiten aufgeschichtet als Geschenk an die Bewohner der Region, meist also Bewohner der Bergregionen. Dabei wurde darauf geachtet, dass es ´besondere` Steine waren, die dazugelegt wurden. Einerseits glaubten die Leute damit den Wesen, die da wohnen, behilflich zu sein, deren Wohnstätten zu errichten, andererseits war es der Dank dafür, bis an diesen Platz wohlbehalten gewandert zu sein, gleichzeitig auch die Bitte gut ins Tal zu kommen.“


ist auch eine theorie


melden
MajorNeese
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

12.08.2009 um 21:14
@dra2807
Danke, das ist doch mal wieder *brauchbare* Information ;)
Hellskitty schrieb:Also, nochmals ein Aufruf an alle Skeptiker: Grabt doch mal ein Löchle..
Ganz meine Meinung!!! Ich grab da bestimmt nicht rum... Aber jeder der nicht an den *Nonsense* hier glaubt ist gerne Eingeladen da mal ein paar Löcher zu graben, ich biete: Einen Spaten und 2 Liter Bier^^

Ja jetzt kommen wieder genug... Nein ihr bekommt alle nur diesen "einen" Spaten und 2 Liter Bier für Alle^^


melden

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

12.08.2009 um 21:18
die moral vor der geschicht ,die kreisse sollen schützen


melden

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

12.08.2009 um 22:38
@dra2807
dra2807 schrieb:Ein Rückgriff in die Heidenzeit ist notwendig; Tote wurden mit Steinen bedeckt. Das beschränkte sich schließlich auf die Gräber von Ermordeten, dann auf die Stelle des Verbrechens. Christliche Zeiten verdrängten diesen Brauch. An Stelle der Untat errichtete man Sühnekreuze, Bildbäume. In der Oberpfalz und in Westböhmen z.B. hat sich der vorchristliche Schutzbrauch länger gehalten: man warf einen Stein hin zur Stelle, wo ein Mensch gewaltsam ums Leben gekommen war. Vielleicht betete man auch dazu. Jeder Stein ein Gebet wie die Perlen am Rosenkranz. Warum dies alles? Volkskundler deuten es: Das Beten ist für die Erlösung der Armen Seelen. Der Ort der Untat wird gekennzeichnet aus Furcht vor dem Leichendämon. Dieser wird abgehalten durch den ihn "beschwerenden" Steinhaufen von einer Wiederkehr, welche die Lebenden bedroht als das Unbekannte3).
Also wenn ich das lese, verstehe ich daraus, das die Steinhaufen die Wiederkehr vereilteln sollen. Es ist für mich als Bannung zu verstehen.

Wie kommst du darauf , das er zum Schutz für die Geister ist??
**Kopf kratz** Hilf mir mal bitte auf die Sprünge...


melden
MajorNeese
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

12.08.2009 um 22:54
@Hellskitty
@dra2807
Ich kenne nur den Brauch an Strassen, wenn dort ein Mensch überfahren wurde oder ein Fahrer an einem Baum tödlich verunglückte , wird entweder ein Kreuz, aber VIEL INTERESSANTER ein Stein dort *in Gedenken* Platziert...

Will jetzt nicht sagen dass Jeder Stein dort am Haus für ein totes Kind steht... :)

Aber spezielle Formationen? Nee, dass ist doch zig Jahre her und da muss jemand später gewohnt, na sagen wir mal das Haus genutzt haben...

Aber Die Hebamme ist noch ne Theorie... Oh, hier der Grund der These...(s. Anhang)

Vielleicht hat dort eine Hebamme Gewohnt(warum auch immer^^) und von dem Spuk gewusst... Deshalb hat sie diese Federn platziert...

Was ist aus ihr geworden???

Nein, sorry das soll hier BITTE ERNST bleiben und ich hab gar keine Anhaltspunkte bis auf diesen blöden Aufkleber!!! Aber es könnte den anderen Türaufkleber erklären...


melden

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

12.08.2009 um 22:58
@MajorNeese

Du sag ma... mir fällt grad mal auf, das du 5 (!) Steinhaufen gefunden hast.

Es kommt hoffendlich kein Pentagram dabei raus wenn man sie verbindet... Oo

Nur so ein kleiner Gedankenblitz....


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

12.08.2009 um 23:18
Wo steht eigentlich das Haus?

mt55771,1250111899,837355.jpeg

@MajorNeese


melden
MajorNeese
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

12.08.2009 um 23:33
@voidol
Gib mir etwas Zeit... Isch gucke^^

@Hellskitty
Ich habe auch 5 Federn gefunden... seltsam...


melden
MajorNeese
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

12.08.2009 um 23:37
@voidol
Sorry, die Bäume geben mir keine Chance...

Könnte den Weg selber auf ner Karte Zeichnen...
-Sieht Aber Piratenmässig aus und ist *etwas* ungenau...-


melden

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

12.08.2009 um 23:40
@MajorNeese

Wenn du doch grad so schön am Zeichen bist, mach doch mal ne Skizze vom Haus und zeichne alle "Fundorte" ein.
:D :D

Meinst du , du bekommst das hin? Mußja nicht 100% exakt sein , nur so in etwas..
*liebguck*


melden
MajorNeese
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

12.08.2009 um 23:51
@Hellskitty
Gerne^^ aber datt dauert etwas... Ich sag mal morgen Mittag^^

Jetzt auf die *Schnelle* wäre nicht gut...


melden

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

12.08.2009 um 23:54
@MajorNeese

Super... du bist ein Schatz.


melden
MajorNeese
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

12.08.2009 um 23:58
@Hellskitty
Gleich werd ich *ROT* ;)


melden

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

13.08.2009 um 00:05
na jetzt bin auch mal gespannt :)


melden
Weltenkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

13.08.2009 um 07:12


Hier nochmal die Katzenklappe, sehe denn nur ich was ?????
Vielleicht ist es auch zu früh, und mein Kopf macht nicht mit.....


melden

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

13.08.2009 um 07:50
ich habs 1-2 seiten vorher schonma geschrieben.
bleibt sachlich und steigert euch nich in was rein.
im moment sieht jeder auf irgend nem verwackelten foto scheinbar irgendwas. ^^


melden
Anzeige

Geisterfoto aus Bremer Wald (Pellen Park)

13.08.2009 um 08:34
@Hellskitty
egal was man darüber liest ob aus deutschland oder island ,steine legt man auf um heile wieder nach hause zu kommen ,das haben alle siese geschichten dazu gemeinsam ,also willman sich so schützen


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden